Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 08.07.2018

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 08.07.2018

Alarmnummer:  A12 / 0877/18
Produkt:  Ohrringe
Name:  Ohrringe
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Schmuck
Marke:  Highstreet Zubehör
Typ / Nummer des Modells:  Artikel-Nr. 2564232/12197
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Nickel, die durch das Metall freigesetzt wird, ist zu hoch (Wert: bis zu 6,67 mg / cm² / Woche).
Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen verursachen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Händler)
Beschreibung:  16 Paar Ohrringe in verschiedenen Größen, aus silbernem Metall mit je einem Strassstein.
Chargennummer / Barcode:  8 733311 219701
Herkunftsland:  Niederlande
Alarm gesendet von:  Deutschland

 




Warnungsnummer  A12 / 0851/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  RX 8
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mazda
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2001/116 * 0199 * 01, * 02 Typ: SE
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
An der Buchse des vorderen unteren Querlenkers können sich Risse bilden.
Als eine Folge könnte die Buchse brechen und sich von der Querverbindung lösen, was die Lenkung beeinträchtigt.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen.
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden in folgenden Produktionszeiträumen hergestellt: vom 28.07.2003 bis 08.02.2008 und vom 28.07.2003 – 07.05.2004.
Herkunftsland:  Japan
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Island, Slowakei, Slowenien, Niederlande




Warnungsnummer  A12 / 0852/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  A-, B-, C-, E-Klasse, AMG GT, GLA, GLC
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungen: e1 * 2001/116 * 0470, e1 * 2007/46 * 1207, e1 * 2007/46 * 0233, e1 * 2001/116 * 0431, e1 * 2001/116 * 0457, e1 * 2001/116 * 0464, e1 * 2001/116 * 0463 *, e1 * 2007/46 * 1666, e1 * 2001/116 * 0480, Typen: 245 G, 245 G AMG, 197, 204, 204 K, 204 AMG, 204 K AMG, R1EC, 204 X
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Gehäusematerial des Gasgenerators des Fahrer-Airbags kann defekt sein.
In dem Fall, dass der Airbag ausgelöst wird, schützt der Airbag den Fahrer möglicherweise nicht, und losgelöste Teile können in den Fahrgastraum gelangen, was eine Verletzung der Fahrzeuginsassen verursacht.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 17. Januar 2018 und dem 14. März 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland






Warnungsnummer:  A12 / 0853/18
Produkt:  Van
Name:  Sprinter
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0353, 0354, 0424, e1 * 2007/46 * 0279 *, 0280, 0294 bis 0301, 0304, 0305, 0307-0312, 0566 Typen: siehe Sektion 8
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Es fehlen Schweißpunkte an der vorderen Seitenwand.
Dies kann das Risiko einer Verletzung der Insassen des Fahrzeugs im Falle eines Unfalls erhöhen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Van
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden vom 11.09.2017 bis zum 10.11.2017 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen, Schweden, Niederlande




Warnungsnummer  A12 / 0856/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: Qashqai
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Nissan
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2007/46 * 0963; Typ: J11
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Möglicherweise ist die Software des Steuergerätes Karosserie defekt.
Daher kann bei einer Fehlfunktion einer Fahrtrichtungsanzeige keine Warnung ausgegeben werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 12. Juni 2017 und dem 15. Januar 2018 produziert.
Herkunftsland:  Vereinigtes Königreich
Alarm gesendet von:  Deutschland
Auch in Estland, Irland, Polen und den Niederlanden wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 




Warnungsnummer  A12 / 0859/18
Produkt:  Bus
Name:  Skyliner, Cityliner, Tourliner
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: MAN
Typ / Modellnummer:  Verschiedene
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Schrauben der Bodenplatte für die Anhängerkupplung können sich aufgrund der übermäßigen Dicke der Farbe unter der Grundplatte des Querträgers lösen.
Als Folge kann beim Abschleppen eines Anhängers die Verbindung ausfallen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Februar 2013 und Dezember 2017 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Slowakei, Slowenien, Schweden






Warnungsnummer  A12 / 0861/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Polo
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1783 * Typ: AW
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Schnalle für den Sicherheitsgurt des hinteren linken Sitzes könnte sich unbeabsichtigt öffnen.
Wenn dies passierte, wäre der Passagier auf dem Sitz im Falle eines Unfalls nicht geschützt.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen dem 29. Oktober 2016 und dem 23. Mai 2017 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Südafrika
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Schweden, Niederlande




Alarmnummer  A12 / 0862/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Pacifica
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Chrysler
Typ / Nummer des Modells:  Typ RU
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Schnalle für den Sicherheitsgurt des hinteren linken Sitzes könnte sich unbeabsichtigt öffnen.
Wenn dies passierte, wäre der Passagier auf dem Sitz im Falle eines Unfalls nicht geschützt.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 1. November 2015 und dem 24. August 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer  A12 / 0863/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  A-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1829 * 00- * 01; Typ: F2A
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Bestimmte Schweißpunkte im Bereich des vorderen Radkastens können fehlen.
Wenn diese Schweißpunkte nicht vorhanden sind, würde das strukturelle Verhalten der Fahrzeugfront im Falle eines Unfalls beeinträchtigt werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen September 2017 und März 2018 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland






Alarmnummer  A12 / 0870/18
Produkt:  Van
Name:  Sprinter
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0294 *, * 0300 *, * 0301 *, * 1762 * Typ: 906BA50, 906BA35, 906BB35, KL3A5
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Sitzhöhenverstellung an den Vordersitzen ist möglicherweise nicht ausreichend montiert.
Dies könnte zu einer unkontrollierten Bewegung der Sitze im Falle einer Heckkollision führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Van
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen dem 01.01.2018 und dem 27.03.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen, Niederlande




Warnungsnummer  A12 / 0873/18
Produkt:  Kleinlastwagen
Name:  Tundra
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Toyota
Art / Nummer des Modells:  Typ: USK5 #
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Schrauben auf dem linken Rücksitz wurden möglicherweise nicht korrekt angebracht.
Dadurch besteht ein erhöhtes Verletzungsrisiko im Falle eines Unfalls.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Kleintransporter
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 9. Januar 2017 und dem 25. Februar 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Kanada
Alarm gesendet von:  Deutschland




Alarmnummer  A12 / 0876/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  A-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1829 * 00-01 Typ: F2A
Risikoniveau Schwerwiegendes Risiko 
Die Verschweißung der Montagehalterungen an den ISOFIX-Kindersitzbefestigungen kann unzureichend sein.
Die Montagehalterungen können im Falle eines Unfalls ausfallen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 09/2017 und 03/2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland





Warnungsnummer:  A12 / 0905/18
Produkt:  Digitaler Wecker
Name:  Uhr ON / OFF
Risikoart:  Chemisch, Umwelt
Kategorie:  Elektrische Geräte und Anlagen
Marke:  Unbekannt
Typ / Nummer des Modells:  Neu 1145649 X005BICDV
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Wecker enthält einen Neigungsschalter, der mit ca. 10 μl Quecksilber. Der Benutzer könnte dem Quecksilber ausgesetzt sein, falls das Produkt beschädigt wird.
Quecksilber ist eines der gefährlichsten Umweltgifte und eine Gefahr für die Umwelt und durch die Umwelt für die menschliche Gesundheit.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Richtlinie zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS 2).
Maßnahmen, die von Behörden angeordnet werden: Andere
Beschreibung:  Wecker in verschiedenen Farben mit ON und OFF Inschrift. Verpackt in einer braunen Pappschachtel mit einer Skizze der Uhr.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland

  




Warnungsnummer  A12 / 0907/18
Produkt:  Pfeife
Name:  Trillerpfeife
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Hobby- / Sportgeräte
Brand: TRIXIE
Typ / Nummer des Modells:  Artikel Nr. 2253
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Nickel, die durch das Metall freigesetzt wird, ist zu hoch (gemessener Wert: 1,47 mg / cm² / Woche).
Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen verursachen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Silberfarbene Metallpfeife mit Ring zum Aufhängen. Blauer Karton mit einem Bild von einem Hund.
Chargennummer / Barcode:  4 011905 022536
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer  A12 / 0888/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Crossland X
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Opel
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e2 * 2007/46 * 0597 * 00 – * 04; Art: Z
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Auf dem Sitzbezug ist eine defekte Naht.
Im Falle eines Unfalls kann dies dazu führen, dass die Seitenairbags nicht wie geplant ausgelöst werden. Es besteht somit ein erhöhtes Verletzungsrisiko für die Insassen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen dem 19. Juni 2017 und dem 27. November 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Frankreich
Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer  A12 / 0889/18
Produkt:  Motorrad
Name:  DS, S, DSP
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Zero Motorräder
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2002/24 * 0506 * 05 Typ: Z1
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Kontakt zwischen dem Batteriegehäuse und seiner Befestigung kann zu einer Beschädigung des Gehäuses führen.
Dadurch kann Feuchtigkeit in die Batterie eindringen, was zu einem Kurzschluss und einem Brand führen kann.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Motorrad
Chargennummer / Barcode:  Die fraglichen Motorräder wurden zwischen dem 21.10.2011 und dem 23.7.2012 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 




Alarmnummer  A12 / 0890/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Crossland X
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Opel
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e4 * 2007/46 * 1194 * 00- * 03; Typ: P7 Monocab C
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Ein Reiben des Karosseriekabelbaums kann auftreten.
Dies könnte zu einem Kurzschluss und einem Brand führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen 2016 und 2018 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Spanien
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 






Warnungsnummer  A12 / 0909/18
Produkt:  Fahrzeugkomponente
Name:  Bremse 200×50 Spr. Rückenmatte
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Knott
Typ / Nummer des Modells:  Typ: 20-2425 / 1
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Eine fehlerhafte Verschweißung der Trommelbremse kann zum Verlust der Bremsfunktion führen.
Dies könnte zu Unfällen führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 1. April 2018 und dem 30. Mai 2018 hergestellt.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer  A12 / 0911/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Santa Fe
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Hyundai
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2007/46 * 0633; Typ: DM
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Lenkradbaugruppe kann brechen und sich von der Lenksäule lösen.
Folglich wäre es unmöglich, das Fahrzeug zu lenken.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 15.6.2017 und dem 25.1.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Republik Korea
Alarm gesendet von:  Deutschland



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Rapex Warnung Verbraucherportal energyscout

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 16.06.2018

Die auf dem Wochenbericht Nr. 16-2018 vom 20.04.2018 veröffentlichte Mitteilung A12 / 0559/18 wurde auf Ersuchen der notifizierenden Behörde zurückgezogen. Die Meldung A12 / 0024/18 von Report-2018-003 wurde aufgrund neuer Testergebnisse dauerhaft von der Website entfernt, was darauf hinweist, dass das Produkt kein Risiko darstellt.



Warnungsnummer:  A12 / 0773/18
Produkt:  Lederhandschuhe
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Mark Adam New York
Typ / Nummer des Modells:  454
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Gehalt an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (Messwert: bis 19 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts vom Endverbraucher, Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Von den Behörden angeordnete Maßnahmen (an: Importeur): Kennzeichnung des Produkts mit entsprechenden Warnhinweisen zu den Risiken
Beschreibung:  Paar Handschuhe, Handrücken und äußerer Daumenbereich braunes Leder, Handflächenbereich hellbraunes Textilmaterial. Innere teilweise schwarze Textilfüllung. Größe: „8“. Kunststoff Kleiderbügel.
Chargennummer / Barcode:  4058735554936, 4058735554943, 4058735554950
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0774/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: Caddy, Golf, Passat, Touran
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0307 * ##, e1 * 2001/116 * 0211 * ##, e1 * 2007/46 * 0627 * ##, e1 * 2007/46 * 0623 * ##, e1 * 2007/46 * 0217 * ##, e1 * 2001/116 * 0252 * ##; Typ: 3C, 1T, AUV, AU, 2KN, 2K
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Befestigung der aktiven Kopfstütze kann defekt sein.
Im Falle eines Unfalls kann sich die Kopfstütze von der Sitzrückseite lösen, wodurch das Verletzungsrisiko für die Person auf dem Sitz erhöht wird.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 22.02.2018 und dem 27.03.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Auch in Finnland, Irland, Rumänien und den Niederlanden wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 



Warnungsnummer  A12 / 0775/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  C-Klasse, E-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  e1 * 2001/116 * 0501 * 32-35 e1 * 2007/46 * 1560 * 05-08 Typ: 212, R1ES, 204, 204 K, 204 AMG, 204 K AMG e1 * 2001/116 * 0431 * 43 – 46 e1 * 2001/116 * 0457 * 35 – 37 e1 * 2001/116 * 0464 * 21 – 22 e1 * 2001/116 * 0463 * 20
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Schweißnähte der Rückenlehnen von Fahrer- und Beifahrersitz sind möglicherweise defekt.
Im Falle eines Unfalls könnte die Schweißnaht brechen, was das Verletzungsrisiko für den Insassen des betreffenden Sitzes erhöht.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19.08.2017 und dem 14.02.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Rumänien





Warnungsnummer:  A12 / 0780/18
Produkt:  Anhängerkupplung
Name:  BPW
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  AL-KO
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: E1 55R-012235 Typ: ZAAQ 3,0-3
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Verschraubung für die Anhängerkupplung hat die falsche Größe der Schrauben.
Die Verschraubung könnte brechen und der Anhänger würde sich lösen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Anhängerkupplung
Chargennummer / Barcode:  Produziert zwischen 17.02.2014 und 31.12.2017
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 0802/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  V-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0457 *; Typ: 639/2
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Komponenten fehlen an den Türgriffen.
Die Türen könnten bei einem Seitenaufprall öffnen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 15.02.2018 und dem 19.02.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen



Alarmnummer:  A12 / 0810/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  200
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Chrysler
Typ / Nummer des Modells:  Typ: JS
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Es liegt ein interner Fehler im Steuermodul für die Insassenrückhaltesteuerung vor.
Dies kann dazu führen, dass bei einem Unfall mit Heckkollision die aktiven Kopfstützen nicht ausgelöst werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19. Juni 2011 und dem 31. Dezember 2013 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland





Alarmnummer:  A12 / 0811/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: Avenger
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Dodge
Typ / Nummer des Modells:  Typ: JS
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Es liegt ein interner Fehler im Steuermodul für die Insassenrückhaltesteuerung vor.
Dies kann dazu führen, dass bei einem Unfall mit Heckkollision die aktiven Kopfstützen nicht ausgelöst werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19. Juni 2011 und dem 31. Dezember 2013 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland



Alarmnummer  A12 / 0812/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Cherokee, Freedom
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Jeep
Typ / Nummer des Modells:  Typ: K1 / KK
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Es liegt ein interner Fehler im Steuermodul für die Insassenrückhaltesteuerung vor.
Dies kann dazu führen, dass bei einem Unfall mit Heckkollision die aktiven Kopfstützen nicht ausgelöst werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19. Juni 2011 und dem 31. Dezember 2013 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland







Alarmnummer  A12 / 0818/18
Produkt:  Bus
Name:  Citaro, Capacity
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  EvoBus
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0087, e1 * 2007/46 * 0090, e1 * NKS * 0050 * 00; Typen: 628 02, 628 03, 628 09
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Nach einem Upgrade-Vorgang (Wechsel vom nicht drehenden Vierlochflansch zum Zweilochflansch) kann sich der Hydraulikschlauch bewegen und dadurch den Lüfter berühren.
Es besteht die Möglichkeit von Ölverlust und Motor auf die Straße.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Dezember 2017 und März 2018 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0817/18
Produkt:  Pinsel
Name:  Crea-Spiel
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Unbekannt
Art / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Nickel, die vom Metallteil des Pinsels freigesetzt wird, ist zu hoch (Wert: bis zu 4,8 mg / cm² / Woche).
Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen verursachen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Einzelhändler)
Beschreibung:  Bürste aus verschiedenfarbigem Kunststoff mit einem Metallstreifen im Griffbereich; enthält eine kleine Schachtel mit acht Farben in Tablettenform; mehrfarbige bedruckte Faltschachtel.
Chargennummer / Barcode:  H0P041 06/2012 / 2910170705
Herkunftsland:  Niederlande
Alarm gesendet von:  Deutschland



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 30.03.2018

Warnungsnummer  A12 / 0438/18
Produkt:  Tätowierfarbe
Name:  Dark Brown
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Chemische Produkte
Marke:  INTENZE
Art / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Produkt enthält Nickel (Meßwert: 130 mg / kg), Arsen (6,9 mg / kg) und Blei (20,5 mg / kg).
Arsen ist krebserregend, die Exposition gegenüber Blei ist schädlich für die menschliche Gesundheit und kann Entwicklungsneurotoxizität verursachen. Nickel kann Hautreizungen verursachen und eine Sensibilisierung auslösen oder allergische Reaktionen hervorrufen.
Der Resolution ResAP (2008) 1 des Europarats über die Anforderungen und Kriterien für die Sicherheit von Tätowierungen und Permanent Make-up empfiehlt, dass der Gehalt an Arsen und Blei in Tätowierfarben 2 mg / kg und der Gehalt an Nickel in Tätowierungen nicht überschreiten darf und bei Tinten sind so niedrig wie technisch möglich sein soll.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Einzelhändler)
Beschreibung:  Tattoo-Tinte in einer transparenten Plastikflasche mit Schraubverschluss und Dosierdüse.
Chargennummer / Barcode:  Charge: RX49IMX40, LOT SS251, MHD: 02.2022
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland
  



Warnungsnummer  A12 / 0439/18
Produkt:  CNG-Mehrfachventil
Name:  Multiventil
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  BRC
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigung: E13 110R-000042; Typ: VBS1
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Korrosion des externen Ventils kann auftreten.
Dies kann zu einer Fehlfunktion der Druckentlastungseinrichtung führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  CNG-Mehrfachventil
Chargennummer / Barcode:  Verkauft zwischen 2007 und 2017
Herkunftsland:  Italien
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 0440/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  X3
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  BMW
Typ / Nummer des Modells:  Genehmigungsart: G3X; Genehmigung: e1 * 2007/46 * 1797
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Es ist möglich, dass die Schrauben zur Befestigung des Heckspoilers nicht montiert wurden.
Der Spoiler könnte sich bei hohen Geschwindigkeiten lösen und nachfolgende Fahrzeuge gefährden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 11. Juli 2017 und dem 23. Februar 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 





Warnungsnummer  A12 / 0441/18
Produkt:  Motorrad
Name:  Horex VR6
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Horex
Typ / Nummer des Modells:  Typ: VR6
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Ein Sensor an der vorderen Bremspumpe ist möglicherweise defekt.
Dies würde zu einer Verringerung der Bremswirkung führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Motorrad
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Motorräder wurden im Jahr 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0442/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Crossfire
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Chrysler
Typ / Nummer des Modells:  Typ: ZH; Code: S15
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Ein Defekt im Gasgenerator des Fahrer-Airbags kann zu einem unkontrollierten Aufblasen führen.
Beim Auslösen des Airbags können Metallfragmente freigesetzt werden, die die Insassen des Fahrzeugs verletzen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 1. Juni 2006 und dem 15. August 2008 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 





Warnungsnummer  A12 / 0449/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Santa Fe, Tucson
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Hyundai
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2001/116 * 0270; Typ: CM, LM
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Eine fehlerhafte Kraftstoffleitung kann zu einem Kraftstoffverlust im Motorraum führen.
Kraftstofflecks können zu einem Brand führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden 2011 hergestellt.
Herkunftsland:  Republik Korea
Alarm gesendet von:  Deutschland
Auch in Island, Irland und der Slowakei wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 



Warnungsnummer  A12 / 0468/18
Produkt:  Bus
Name:  Integro, Setra, Travego
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  EvoBus
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungen: e1 * 2007/46 * 0013, e1 * 2007/46 * 0007 *, e1 * 2007/46 * 0006 *; Typen: 410 01.629 01, 629 02
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Ein Problem mit der Türsteuereinheit könnte dazu führen, dass die Einklemmschutzvorrichtung für die Türen versagt.
Dies könnte dazu führen, dass Passagiere in den abschließenden Türen gefangen werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2005 und 2010 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland





Warnungsnummer  A12 / 0470/18
Produkt:  Van
Name:  Crafter
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Nummer des Modells:  Crafter NF Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1613 * ## Typ: SYN1E Code: 53C3
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Bei intensiver Nutzung des Anhängers können sich Schrauben lösen, die die Anhängerkupplung befestigen.
Dies kann die Stabilität im Anhängerbetrieb beeinträchtigen und letztlich dazu führen, dass sich die gesamte Anhängevorrichtung löst.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Van
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 5. Dezember 2016 und dem 7. September 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Polen
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 



Warnungsnummer  A12 / 0469/18
Produkt:  Wärmflasche
Name:  1,7 Liter heiße Wasserflasche
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Andere
Marke:  Basic Concept
Typ / Nummer des Modells:  Bestellung 153515/01
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Kunststoffmaterial enthält das polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoff (PAK) -Chrysen (Meßwert: 2,8 mg / kg).
Chrysen ist krebserregend. Der Verbraucher kann ausgesetzt werden, wenn das Produkt in direkten und längeren oder wiederholten Kontakt mit der Haut kommt.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Rechteckige Wärmflasche mit rotem Gummifülltrichter, einer weißen Kunststoffschraube und einem Schraubgewinde aus messingfarbenem Metall.
Chargennummer / Barcode:  2000004026295; BS 1970: 2012
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland


Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



EU Warnungen für Deutschland

Verbraucherwarnungen der EU für Deutschland vom 27.10.2017

Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1467-1417
Produkt:  Lederjacke
Name:  Unbekannt
Risikotyp:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Geist
Typ / Modellnummer:  Artikel – Nr 046EE1G016 E400 G05
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Innenseite des Mantels enthält Chrom (VI) (Messwert bis zu 4,6 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Importeur)
Beschreibung:  Lederjacke, mit einigen aufgeraut Nähten. Farbe: hellgrau und Marine.
Chargennummer / Barcode:  4 056896 767271
Herkunftsland:  Indien
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1441-1417
Produkt:  Bus
Name:  Centro, Lions City, Lions Classic Lions Regio, Trendliner
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: MAN/Neoplan
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: Einzelgenehmigungsnummern
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Klemmschutzvorrichtung im Türsteuermodul funktioniert nicht richtig in dem Fall, dass ein Türblatt welches vorher geöffnet wurde blockiert wurde. Als Folge kann es zu Verletzungen durch im Türbereich Eingeschlossene nicht ausgeschlossen werden.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden von Juni 2005 bis Mai 2010 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1442-1417
Produkt:  Bus
Name:  EvoBus
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Citaro NGT, Citaro G NGT, Conecto
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0087, e1 * 2007/46 * 0090, e1 * 2007/46 * 0036; Typen: 628 02, 628 03, 628B01
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Aufgrund eines beschädigten O-Ring, Dichtet der Gasregler an dem Schraubgewinde des Magnetventils nicht. Es besteht die Gefahr, dass Gas entweichen und dies zu einer Explosion oder einen Brand führen kann, selbst wenn das Fahrzeug geparkt ist.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen April 2017 und September 2017 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1443-1417
Produkt:  Personenwagen
Name:  Durango, RAM
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Ausweichen
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Im Fall der Auslösung der Fahrerairbags, führt ein Defekt der Aufblaseinrichtung zur unkontrollierten Entfalten des Airbags und der Freisetzung von Metallfragmenten, welch Verletzungen der Insassen verursachen können.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge wurden zwischen März 2008 und Februar 2010 produziert.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1461-1417
Produkt:  Motorradhandschuh
Name: Unisex Gloves / Glove Scott Lane 2
Risikotyp:  Chemisch
Kategorie:  Schutzausrüstung
Marke:  Scott Motosports
Typ / Modellnummer:  Artikel – Nr 237743, Größe XXL;
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Menge an Chrom (VI) in dem Leder ist zu hoch (Messwert bis zu 28 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung und den Anforderungen der Personenschutzausrüstungs- Richtlinie.

Maßnahmen : Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Distributor)
Beschreibung:  Schwarzer Leder Motorradhandschuh mit Klettverschluss und einem verstärkten Mittelfingergelenkbereich; ohne Verpackung, auf ein Kartonetikett angebracht ist .
Batch number / Barcode: EAN-Code (EU) 7613317037367
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
  





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1426-1417
Produkt:  Funksteckdose
Name:  Wi-Fi – Smart – Sockel
Risikotyp:  Stromschlag
Kategorie:  Elektrogeräte und Anlagen
Marke:  LADUO
Typ / Modellnummer:  KS-501
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Buchse ist so konstruiert, dass der Benutzer die Strom-Stifte eines Steckers berühren könnte, die teilweise in die Buchse eingesetzt sind. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Funkgeräterichtlinie.

Maßnahmen durch die Behörden bestellt: Verbot der Vermarktung des Produkts und flankierende Massnahmen, Rückruf des Produkts von Endnutzern, die Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Drahtlose ferngesteuerte Steckdose
Chargennummer / Barcode:  B071K62BDT
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
  



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1416-1417
Produkt:  Personenwagen
Name:  Aspen
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Chrysler
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Im Fall der Auslösung der Fahrerairbags, führt ein Defekt der Aufblaseinrichtung zur unkontrollierten Entfalten des Airbags und der Freisetzung von Metallfragmenten, welch Verletzungen der Insassen verursachen können.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen März 2008 und Februar 2010 produziert.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Irland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1417-1417
Produkt:  Personenwagen
Name:  Grand Caravan
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Dodge
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Eine falsch installierte Lenkrad Verdrahtung kann scheuern und zu einem Kurzschluss führen. Als Folge kann der Fahrer-Airbag versehentlich aktiviert werden und die Insassen und / oder bei einem Unfall verletzen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 23. August 2010 bis 25. Juli 2012 produziert.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Irland, Niederlande





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1432-1417
Produkt:  PKW / LKW
Name:  V-Klasse / Vito
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0457 *, e1 * 2007/46 * 0458 * und e1 * 2007/46 * 0459; Typ: 639/2, 639/4, 639/5.
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Ein Abschnitt einer Bremsleitung kann einen verengten Querschnitt aufweisen. Dies könnte sich negativ auf die Bremsdynamik auswirken und Fahrstabilität beeinflussen, die das Risiko eines Unfalls erhöhen könnte.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  PKW / LKW
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 31. Juli 2017 und 16. August 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1434-1417
Produkt:  Personenwagen
Name:  Subaru
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Legacy
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0228 * 00- * 10, e1 * 2001/116 * 0256 * 00- * 13 Typ: BL / BP, BL / BPS
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Im Fall der Entfaltung des Beifahrerairbags, könnte die Aufblasvorrichtung platzen zur unkontrollierten Entfaltung des Airbags und die Freisetzung von Metallfragmenten führen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 2004 und 2009 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Irland, Schweden, Niederlande





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1437-1417
Produkt:  Personenwagen
Name:  Journey
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Dodge
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Positionierung des Lenkradkabelbaumes kann zum Aneinanderreiben der Drahtisolierung führen und einen Kurzschluß verursachen, die zur unbeabsichtigten Fahrerairbag- Entfaltung führen könnte, was zu einem Unfall führen kann.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge betroffen waren zwischen 14/10/2010 und 20/04/2015 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Niederlande

Fotos: RAPEX – © 1995- 2017
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Aktuelle Verbraucherwarnung der EU (NonFood) vom 20.Mai 2017

Berichtigung: Mitteilung A12 / 0669/16, veröffentlicht am 2016.03.06, wurde auf Antrag der anmeldenden Behörde modifiziert, um die Information zu erthalten, dass das Produkt als gefälscht betrachtet wird.
Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0615/17
Produkt:  LKW
Name:  Fuso Canter
Risikotyp:  Feuer, Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Mitsubishi
Typ / Modellnummer:  Typ Zulassungsnummer: e4 * 2007/46 * 0379 * 00, e4 * 2007/46 * 0380 * 00, E4 * 715/2007 * 630 / 2012m * 0407 * 00, e4 * 715/2007 * 630 / 2012m * 0408 * 00, * e4 595/2009 * 64 / 2012A * 0003 * 00 Arten: FE4P10-01, FE4P10-02
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Kraftstoffrücklaufleitung ist nicht ausreichend, gegen Chemikalien, Farben, Seife oder Fette von Karosserie-Herstellern. Die Chemikalien verursachen ein aufquellen und brechen der Schläuche, so dass Kraftstoff austreten kann. Im schlimmsten Fall könnte ein Feuer auftreten.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  LKW
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 4.7.2009 und 2013.12.18 hergestellt.
Herkunftsland:  Portugal
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0618/17
Produkt:  Trailer
Name:  HKC, HKCR, HLC, APHLS, HLN, VKE, KHL, AZHLC, HLNK, HKD
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: WM Meyer Fahrzeugbau
Typ / Modellnummer:  Typengenehmigungs – Nummern: e1 * 2007/46 * 0437 * 03, e1 * 2007/46 * 0655 * 03, e1 * 2007/46 * 0705 * 02, e1 * 2007/46 * 0710 * 02, e1 * 2007/46 * 0712 * 02, e1 * 2007/46 * 0889 * 03, e1 * 2007/46 * 0896 * 02, e1 * 2007/46 * 0981 * 02, e1 * 2007/46 * 1061 * 01, e1 * 2007/46 * 1208 * 01 Arten: WM EG-HKC, WM EG-HLC, WM EG-HLCE, WM EG-VKE, WM EG-HLN E, WM EG-KHL, WM EG-HKCE, WM EG- AZHLC, WM EG-HLNK, WM EG-HKD
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die strukturelle Integrität des Rades beeinträchtigt die schnelle Deflation, was zu Luftverlust des Reifens führen kann. Dies könnte die Kontrolle des Fahrers über das Zugfahrzeug beeinflussen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Trailer
Chargennummer / Barcode:  Die Anhänger wurden mit Rädern zwischen 2016.01.06 und 31.12.2016 und ausgestattet betroffen hergestellt , hergestellt von STARCO
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland






Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0620/17
Produkt:  Personenwagen
Name:  Murano
Risikotyp:  Feuer, Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Nissan
Typ / Modellnummer:  Japanische Produktion: EG-Typgenehmigung: e1 * 2001/116 * 0478; Russische Produktion: E-RU.MT02.B.00026; Typ: Z51
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Ein Servolenkungsdruckschlauch kann brechen. Dies führt zu einer Leckage der Servolenkungsflüssigkeit, die Servolenkung kann dazu führen zu versagen und möglicherweise auch ein Feuer verursachen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen.
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 2013 und 2015 betroffen hergestellt.
Herkunftsland:  Japan, Russland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen, Niederlande




Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0621/17
Produkt:  Personenwagen
Name:  Challenger, Charger, Dakota, Durango, Magnum, RAM, Aspen, 300, Wrangler
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Ausweichen, Chrysler, Jeep
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: Jeep Wrangler: e4 * 2001/116 * 0116 * 12 Chrysler 300: e11 * 2001/116 * 0141 * 14 Typ: DR, DH, D1, DC, DM, DX, HB , HG, JK, J3, J8, LX, LC, LD, LE, L2, ND, VB
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Ein Fehler in dem Gasgenerator des Beifahrerairbags kann unkontrolliertes Aufblasen verursachen, wenn der Airbag aktiviert wird und als Ergebnis kleine Metallpartikel freigesetzt werden, was die Insassen verletzen könnte.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 2004 und 2012 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0622/17
Produkt:  Van
Name: Citan, Sprinter, Viano, Vito, V-Klasse
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: Citan: e2 * 2007/46 * 0129 *, e2 * 2007/46 * 0130 *; Sprinter: e1 * 2001/116 * 0353 *, e1 * 2001/116 * 0354 *, e1 * 2001/116 * 0424 *, e1 * 2007/46 * 0279 *, e1 * 2007/46 * 0280 *, e1 * 2007 / 46 * 0294 *, e1 * 2007/46 * 0295 *, e1 * 2007/46 * 0296 *, e1 * 2007/46 * 0297 *, e1 * 2007/46 * 0298 *, e1 * 2007/46 * 0299 * , e1 * 2007/46 * 0300 *, e1 * 2007/46 * 0301 *, e1 * 2007/46 * 0304 *, e1 * 2007/46 * 0305 *, e1 * 2007/46 * 0307 *, e1 * 2007 / 46 * 0308 *, e1 * 2007/46 * 0309 *, e1 * 2007/46 * 0310 *, e1 * 2007/46 * 0311 *, e1 * 2007/46 * 0312 *, e1 * 2007/46 * 0556 *, e1 * 2007/46 * 0557 *, e1 * 2007/46 * 0569 *, e1 * 2007/46 * 1075 *, e1 * 2007/46 * 1076 *, e1 * 2007/46 * 1093 *; Viano, Vito, V – Klasse: e1 * 2007/46 * 0457 *, e1 * 2007/46 * 0458 *, e1 * 2007/46 * 0459 *
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die fehlerhafte Aktualisierung der Steuergeräte kann zu einer Fehlfunktion des Airbag-Steuergerätes, des Elektronischen Stabilitäts-Programms oder der Abstandsregelung führen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Van
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge hatten ihre Steuereinheit zwischen 3 und 5. Dezember 2016 aktualisiert.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland




Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0626/17
Produkt:  Personenwagen
Name:  C-Klasse, E-Klasse, GLC, S-Klasse
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
/ Anzahl Modell:  Typ-Zulassungsnummern: e1 * 2001/116 * 0431 * 39, e1 * 2001/116 * 0335 * 32, e1 * 2007/46 * 1666 * 00, e1 * 2001/116 * 0480 * 21 ; Arten: 204, 221, R1EC, 204 X
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Das Treibmittel Mischungsverhältnis in bestimmten Sitzgurt Vorspanner Zündern ist möglicherweise falsch. Als Ergebnis im Fall eines Unfalls, wo die Vordersitz-Gurtstraffer aktiviert werden, würden die Gurtstraffer erforderlich, und die Rückhalteleistung würde nicht zur Verfügung stehen, wenn der Zünder wie beabsichtigt nicht zünden kann. Dies könnte die Insassen auf ein größeres Risiko von Verletzungen aussetzen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juli 2016 und März 2017 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0640/17
Produkt:  Personenwagen
Name:  Renegade
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Jeep
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e3 * 2007/46 * 0300 * 08; Typ: BU
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Das Mischungsverhältnis der Zündung-Chemikalien im Vorhangairbag ist falsch und im Falle eines Unfalls dieser den Einsatz des Vorhang-Airbags verhindern.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden vom 3. Oktober 2016 und 22. November 2016 produziert.
Herkunftsland:  Italien
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0633/17
Produkt:  Ferngesteuerte Autos
Name:  HiSpeed, Hoch Performance1 / 10. Scale Racing Car – Ready to Run
Risikotyp:  Chemische
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  HSP
Typ / Modellnummer:  Brontosaurus RTR Super Power HSP 4 WD
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Reifen des Spielzeugautos enthalten polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAHs) in Konzentrationen von bis zu 6,7 mg / kg. Diese PAKs sind krebserregend. Das Kind kann ausgesetzt werden, wenn die Reifen in direkten und längeren oder wiederholten Kontakt mit der Haut oder dem Mund. Gemäß der REACH-Verordnung sind diese PAKs in Spielzeug verboten, einschließlich der Tätigkeit Spielzeug und Babyartikel.

Maßnahmen durch die Behörden bestellt (an: Importeur): Import abgelehnt an der Grenze
Beschreibung:  Bunte, Kunststoff, Spielzeugauto mit Fernbedienung in einem Karton.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland

Fotos: RAPEX – © 1995- 2017
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

 

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Aktuelle Verbraucherwarnungen vom 10.02.2017

 Aktuelle RAPEX Verbraucherwarnungen  der EU für Deutschland

eu

rapex

 


Hersteller: Konsolenkost Sebastian Kost        Produkt: Spielekonsole, ausgerüstet mit einem Netzteil und Verbindungsstecker    Modell: RETRON® PC Loader Game Console, 4252PO8       Land: China         

RAPEX Meldung: Freiwillige Maßnahme: Angeordnete Maßnahme – Verbot, ein Produkt auf dem Markt bereitzustellen, und Begleitmaßnahmen                                              

Die Steckkontakte der Verbindungsstecker sind nicht ausreichend isoliert. spannungsführende Teile können berührt werden, wenn der Stecker in eine Steckdose eingesteckt wird.

Alert number: A12/0135/17

 


Hersteller: BTS     Produkt: Schraube        Modell: Spanplatten-Schraube 1006-06018015    Land: Deutschland

RAPEX Meldung: Freiwillige Maßnahmen – Verbot des Inverkehrbringens und begleitende Maßnahmen                    

Die Schraube hat nicht die ausreichende mechanische Festigkeit und kann unter Belastung versagen. Personen können daher durch herabfallende Teile oder das Versagen der Bauwerke verletzt werden.

Das Produkt erfüllt nicht die Anforderungen der Bauproduktenverordnung und der relevanten europäischen Norm EN 14592.

Alert number: A12/0145/17

 


Hersteller: Ferdinand Richter GmbH     Produkt: Kinderschuhe
Modell: Modell 3131, Variante 12, Farbe 4111; „Velour/Textil/Lackleder“ Farbbezeichnung: „fire/kirsche/weiss“   Land: Österreich 

RAPEX Meldung: Freiwillige Maßnahme: Rücknahme des Produktes vom Markt 

Der gefundene Gehalt an Chrom (VI) in dem Leder ist zu hoch (Messwert: bis zu 12 mg/kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der REACH-Verordnung.

 

Alert number: A12/0144/17

 


Hersteller: Chrysler (FCA US LLC)      Produkt: Personenkraftwagen          Modell: Typgenehmigungsnummer: e4*2007/46*0783*00-07 Typ: KL Verkaufsbezeichnung: Cherokee    Land: USA     

RAPEX Meldung: Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Sitzbefestigungen wurden nicht mit dem vorgeschriebenen Drehmoment angezogen. Dies könnte bei einem Unfall das Verletzungsrisiko erhöhen.

Alert number: A12/0134/17






Hersteller: Nicht bekannt     Produkt: Kinder Bio-Sandale
Modell: Kinder Bios, Art.: 260-5013.8     Land: Vietnam       

RAPEX Meldung: Freiwillige Maßnahme – Zerstörung des Produktes                                        

Der Gehalt am Chrom (VI) in der Lederinnensohle ist zu hoch (Messwert: 15,4 mg/kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der REACH-Verordnung.

Alert number: A12/0138/17



Hersteller: Liz Earle        Produkt: Hautpflegeprodukt
Modell: Superskin Concentrate 6T & 6P & 6F     Land: Vereinigtes Königreich 

RAPEX Meldung:   Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Das Produkt beinhaltet Glasscherben, so dass die Gefahr von Schnitten an den Händen und/oder im Gesicht bei der Anwendung besteht.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Kosmetikverordnung.

Alert number: A12/0146/17


 


Hersteller: Triumph          Produkt: Kraftrad
Modell: Bonneville T120 und Bonneville T120 Black Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 02.12.2015 und dem 13.06.2016 hergestellt.     Land: Vereinigtes Königreich   

RAPEX Meldung: Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Der Gasdrehgriff kann verklemmen und es besteht die Gefahr, dass er sich nicht in die Leerlaufstellung zurückstellt. Dies könnte zu einer unbeabsichtigten Beschleunigung führen, so dass der Fahrer die Kontrolle über das Motorrad verliert.

Alert number: A12/0136/17

 


Hersteller: Renault Deutschland AG    Produkt: Personenkraftwagen
Modell:Dacia  Modellbezeichnung:
Typgenehmigungsnummer: e2*2001/116*0314*, e2*2007/46*0030* Typ: SD Verkaufsbezeichnung: DOKKER      
Land: Marokko   

RAPEX Meldung: Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Das Verriegelungssystem der seitlichen Schiebetüren entspricht nicht den Anforderungen. Hierdurch besteht im Falle eines Aufpralls die Gefahr, dass sich die seitlichen Schiebetüren öffnen können, so dass im Falle eines Unfalls eine erhöhte Verletzungsgefahr für die Insassen besteht.

Alert number: A12/0148/17

 





 

 

Fotos: RAPEX – © 1995- 2017 

 

„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

seefahrt24

Disclaimer:
Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Aktuelle Verbraucherwarnungen vom 13.05.2016

 eu

rapex

Hersteller: Bugatti Automobiles S.A.S.      Produkt: Personenkraftwagen     Modell: Typgenehmigungsnummer: e1*KS07/46*0008*03 Typ: Veyron Verkaufsbezeichnung: Veyron 16.4
Land: Frankreich  RAPEX Meldung: Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher                                                                        
Es besteht die Möglichkeit, dass es Aufgrund eines Mangels in der Verklebung zwischen RPS (Reference Point System) Platten und Monocoq zu Korrosion zwischen den Platten und dem Monocoq kommen kann. In Folge dessen kann es dazu führen, dass die RPS Platten abfallen.





Hersteller: La Tromba AG    Produkt: Ventilöl für Musikinstrumente       Modell: 1.) T1 mit Silikon – 760565 2.) T2 special – 55200    Land: Schweiz          RAPEX Meldung: Freiwillige Maßnahme: Rücknahme des Produktes vom Markt

Das Produkt birgt eine Aspirationsgefahr und verfügt nicht über die erforderliche Kennzeichnung, kindersichere Verschlüsse und tastbaren Gefahrenhinweise. Kinder könnten versehentlich etwas von dem Produkt verschlucken, was dann zu aspirationstoxischen Vergiftungen führen kann. Das Produkt entspricht nicht der Verordnung über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen (CLP).

1516


 

Hersteller: Chrysler (FCA US LLC)    Produkt: Personenkraftwagen       Modell: Typ: PK EG-Typgenehmigung: e11*2001/116*0142*22 Verkaufsbezeichnung: Compass, Patriot
Land: USA    RAPEX Meldung: Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Die Schelle des Servolenkungs-Rücklaufschlauchs ist möglicherweise nicht korrekt befestigt, in der Folge kann Servolenkungsöl austreten und zu einem Brand führen.

 


 

Hersteller: Nicht bekannt     Produkt: Ventilöl für Musikinstrumente      Modell: Stagg Trumpet care kit     Land: Unbekannt         RAPEX Meldung: Freiwillige Maßnahme: Rücknahme des Produktes vom Markt
Dem Produkt fehlen die erforderlichen Hinweise, der kindersichere Verschluß und tastbare Gefahrenhinweise. Kinder können etwas von dem Produkt verschlucken, was dann zu aspirationstoxischen Vergiftungen führen kann.
Das Produkt entspricht nicht nicht der Verordnung zur Verpackung von Stoffen und Gemischen (CLP)

Rapex


 

Hersteller: Volkswagen AG      Produkt: Personenkraftwagen    Modell: Typgenehmigungsnummer: e1*2001/116*0189* Typ: 3D Verkaufsbezeichnung: Phaeton     Land: Deutschland        RAPEX Meldung: Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Es besteht die Möglichkeit, dass Sommerreifen mit einer falschen Gummimischung in der Lauffläche verbaut worden sind. Die Verwendung der falschen Gummimischung führt zu einer deutlich reduzierten Haftung des Reifens bei Nässe.

 


 

Hersteller: Piaggio Deutschland GmbH      Produkt: Krafträder/Kraftroller/motorisiertes Dreirad   Modell: Typ:C25E00 (2T) / C25C00 (4T) EG-Typgenehmigung: e4*2002/24*0551 / e4*2002/24*0551 Verkaufsbezeichnung: ZIP 50 2T, ZIP 50 4T
Land: Deutschland     RAPEX Meldung: Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Ein Fehler im Tankgeber kann zu einem Kraftstoffaustritt führen. Es besteht Brandgefahr.

 





Hersteller: Adam Opel AG      Produkt: Personenkraftwagen     Modell: Typgenehmigungsnummer: e1*2007/46*0575*12 und *13 Typ: F7 Verkaufsbezeichnung: Vivaro    Land: Deutschland        RAPEX Meldung: Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom EndverbraucherEin nicht korrekt installiertes Beifahrerairbag-Modul kann bei einem Unfall die Verletzungsgefahr erhöhen.

 


 

Hersteller: Daimler AG    Produkt: Lastkraftwagen      Modell: Typgenehmigungsnummern: e1*2007/46*1221, e1*2007/46*1222 Typen: NGE-L64, NGE-L62N Verkaufsbezeichnungen: Econic
Land: Deutschland    RAPEX Meldung: Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Ein falsch positionierter Gierratensensor bei Fahrzeugen mit verlängertem Radstand kann zu fehlerhaften ESP Eingriffen führen.


 


 

Hersteller: Adam Opel AG       Produkt: Personenkraftwagen     Modell: Typ: MS, MR; MT; MU; MW EG-Typgenehmigung: e1*2007/46*0362*17; e1*2007/46*0405*07; e1*2007/46*0471*14 und *15; e1*2007/46*0472*07; e1*2007/46*0579*09 Verkaufsbezeichnung: Movano    Land: Deutschland         RAPEX Meldung: Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher. Durch eine Abweichung im Herstellungsprozess kann die Ölleitung undicht werden und Öl auf die Fahrbahn gelangen


 

Fotos: RAPEX – © 1995- 2016 

Die in dieser Übersicht erstellten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten eingereicht. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

 





Aktuelle Verbraucherwarnungen der EU für Deutschland vom 25.02.2016

Category : RAPEX

 eu

rapex

Hersteller: Nicht bekannt    Produkt: Tätowiermittel Mario’s Dragon Green Dark     Modell: Intenze   Land: USA

Freiwillige Maßnahme: Freiwillige Maßnahme: Rücknahme des Produktes vom Markt
Das Produkt enthält Barium (Messwert 11.700 mg / kg). Lösliche Bariumsalze können aus der Tätowierung aufgenommen werden und haben toxische Wirkungen. Barium-Toxizität kann zu Herzrhythmusstörungen, Atemversagen, Magen-Darm-Problemen, Lähmungen, Muskelzucken und erhöhtem Blutdruck führen. Die Resolution des Europarates ResAP (2008) 1 über die Anforderungen und Kriterien für die Sicherheit von Tätowierungen und Permanent Make-up, empfiehlt, dass der Gehalt von Barium in Tätowierfarben 50 mg / kg nicht überschreitet.

kamera

Hersteller: Jaguar Land Rover Deutschland GmbH    Produkt: LandRover     Modell: Verkaufsbezeichnung: Defender Typ: LD EG-Typgenehmigung: e11*2007/46*0133*12, e11*2007/46*0133*13, e11*2007/46*0133*14 Land: Vereinigtes Königreich

Angeordnete Maßnahme – Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
In bestimmten Fahrzeugen wurden übermäßig spröde Schrauben für die Vorder- und Hinterradträgergruppen verwendet. Es besteht die Gefahr, dass die Schrauben brechen und andere Komponenten beschädigt werden. Dies könnte zum Bruch der vorderen Bremsscheibe führen oder die Stabilität des Fahrzeuges beim Bremsen beeinflussen.




Hersteller: Nicht bekannt  Produkt: Nicht bekannt     Modell: Ledergürtel Bundweite 125   Land: China

Freiwillige Maßnahme: Freiwillige Maßnahme: Rücknahme des Produktes vom Markt Die Menge an Chrom (VI), die in dem Leder gefunden wurde, ist zu hoch (Messwert 14,3 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

kamera

Hersteller: Suzuki Deutschland GmbH  Produkt: Suzuki    Modell: Typ: DE EG-Typgenehmigung: e4*2002/24*3114*00 Verkaufsbezeichnung: Address       Land: Indonesien

Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Durch einen Materialfehler im Hauptscheinwerfer kann es zu einem Kurzschluss kommen,
wodurch während der Fahrt im schlimmsten Fall der Motor ausgehen kann.

Hersteller: Nicht bekannt   Produkt: Choice     Modell: Geldbörse aus echtem Leder   Land: Indien

Freiwillige Maßnahme: Rücknahme des Produktes vom Markt
Die Menge an Chrom (VI), die in dem Leder gefunden wurde, ist zu hoch (Messwert 22,1 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Darüber hinaus enthält es Azo-Farbstoffe des aromatischen Amins Benzidin (gemessene Konzentration 39,4 mg / kg). Wenn das Produkt in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommt, kann das aromatische Amin durch die Haut aufgenommen werden. Aromatische Amine können Krebs und Zellveränderungen verursachen und die Fortpflanzungsorgane schädigen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

kamera

Hersteller: Nicht bekannt    Produkt: Trendhaus     Modell: Radierer  Land: unbekannt

Freiwillige Maßnahme: Rücknahme des Produktes vom Markt
Ein Kleinkind kann die kleinen Radiergummis in den Mund stecken und sich daran verschlucken. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugrichtlinie und der entsprechenden europäischen Norm EN 71-1.

kamera




Hersteller: Nicht bekannt   Produkt: Trendhaus     Modell: Radierer    Land: unbekannt

Freiwillige Maßnahme: Rücknahme des Produktes vom Markt
Ein Kleinkind kann die kleinen Radiergummis in den Mund stecken und sich daran verschlucken. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugrichtlinie und der entsprechenden europäischen Norm EN 71-1.

kamera

Hersteller: Chrysler (FCA US LLC)   Produkt: Chrysler, Dodge, Dodge Ram     Modell: Typen: DR, DH Verkaufsbezeichnung: Dodge RAM Typ: HB, Verkaufsbezeichnung: Dodge Durango Typ: ND, Verkaufsbezeichnung: Dodge Dakota Typ: LX, Verkaufsbezeichnung: Dodge Charger, Dodge Magnum Typ: LX, Verkaufsbezeichnung: Chrysler 300 EG-Typgenehmigung: keine     Land: USA

Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Während des normalen Auslösens des Airbags kann das Gehäuse des Beifahrerairbag-Gasgenerators durch einen Überdruck im Inneren aufplatzen. Wenn der Gasgenerator platzt, während der Airbag sich entfaltet, könnte es passieren, dass Passagiere von Metallsplittern getroffen werden.

 

Fotos: RAPEX  www.baua.de – © 1995- 2016 

Die in dieser Übersicht Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten eingereicht. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission: LP-040-DE © www.energyscout.eu





Live Search

Blog