Aktuelle Verbraucherwarnungen und Rückrufe der EU für Deutschland 23.09.2018

energyscout

Aktuelle Verbraucherwarnungen und Rückrufe der EU für Deutschland 23.09.2018

Berichtigungen: Die Mitteilung A12 / 0914/18 von Bericht-2018-028 wurde aktualisiert, um die Nichteinhaltung und das daraus resultierende Risiko für Verbraucher genauer widerzuspiegeln. Die Produktkategorie in der Mitteilung A11 / 0147/17 aus dem Bericht 2017-51 wurde auf Antrag des Meldestaats geändert.
Warnungsnummer:  A12 / 1370/18
Produkt:  Kinderschuhe
Name:  Kindersandalen
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Superfit
Typ / Nummer des Modells:  Polly 0-00096-34
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Chrom (VI) im Leder des Bandes ist zu hoch (gemessener Wert bis zu 6,8 mg / kg).

Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts vom Endverbraucher, Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Hersteller)
Maßnahmen, die von Behörden angeordnet werden (an: Einzelhändler): Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Kindersandalen: Oberleder; Futter und Einlegesohle, Leder, Textil; Außensohle, anderes Material
Chargennummer / Barcode:  161148/003; 9009452281532
Herkunftsland:  Österreich
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1339/18
Produkt:  Ohrringe
Name:  Zubehör
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Schmuck
Marke:  Unbekannt
Typ / Nummer des Modells:  Artikel-Nr .: 815669
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Nickel, die von den Ohrringen freigesetzt wird, ist zu hoch (Wert: bis zu 2,7 mg / cm² / Woche).

Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen verursachen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Händler)
Beschreibung:  Ohrstecker an einem Kartonetikett befestigt.
Chargennummer / Barcode:  8 718286 066895
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1376/18
Produkt:  LED-Licht
Name:  LED-Partylicht
Risikoart:  Stromschlag
Kategorie:  Beleuchtungsausrüstung
Marke:  Unbekannt
Typ / Nummer des Modells:  X000SHRIG7
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Prismenhemisphäre kann ohne Werkzeug einfach durch Drehen entfernt werden.

Dadurch werden spannungsführende Teile zugänglich.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie und der relevanten europäischen Norm EN 60598.

Maßnahmen, die von Behörden angeordnet wurden (an: Importeur): Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  LED-Teilleuchte mit einer Prismenhemisphäre, einem schwarzen Kunststoffgehäuse und Wand- / Deckenbefestigung. Eine Fernbedienung ist im Lieferumfang enthalten.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland
  
Warnungsnummer:  A12 / 1333/18
Produkt:  Wohnwagen
Name:  390, 400, 455, 460, 650, 660, 720
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Hobby
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0219 * 07, e1 * 2007/46 * 0221 * 08, e1 * 2007/46 * 0222 * 12; Typ: 30EG, 27EG, 19EG
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Eine fehlerhafte Verschweißung der Trommelbremse kann zum Verlust der Bremsfunktion führen.
Folglich kann die Radbremse in kritischen Fahrsituationen nicht ausreichend wirksam sein.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Wohnwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen März und April 2018 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland




Alarmnummer:  A12 / 1334/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Grandland
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Opel
Typ / Modellnummer:  EG-Typgenehmigung: e2 * 2007/46 * 0597 * 03 Typ: Z
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Achs- und Bremsteile wurden möglicherweise nicht richtig zusammengeschraubt.
Dies könnte folglich zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Fahrzeuge, die am 6. Juni 2018 hergestellt wurden, sind betroffen.
Herkunftsland:  Frankreich
Alarm gesendet von:  Deutschland




Alarmnummer:  A12 / 1336/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: Cascada, Zafira
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Opel
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e4 * 2007/46 * 0204 * 33; Typ: PJ / SW
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
In der Diagnoseüberwachung des Turboladers liegt ein Kalibrierungsfehler vor, der die Diagnose des Turboladers deaktiviert.

Im Falle einer Beschädigung des Turboladers kann dieser überhitzen und zu einem Brand führen.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen 2017 und 2018 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland




Alarmnummer:  A12 / 1337/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  E-Klasse Cabriolet
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1666 * 05; Typ: R1EC
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die ISOFIX-Konsole, die den Kindersitz an der Karosserie befestigt, ist möglicherweise nicht ausreichend.
Dadurch kann der auf dem Rücksitz installierte Kindersitz nicht wie vorgesehen verankert werden und im Falle eines Unfalls kann das Kind verletzt werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen Oktober 2017 und November 2017 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer:  A12 / 1338/18
Produkt:  Reifen
Name:  ContiPremiumKontakt 5
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Continental
Typ / Nummer des Modells:  ECE-Typgenehmigungen: R30: E4-30R-0261487; R117: E4-117R-023298 S2WR2 Sommerreifen 215/60 R16 99H XL
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Ein Herstellungsfehler / Materialfehler kann zur Laufstreifentrennung führen.
Dies kann sich auf das Fahren und die Kontrolle über das Fahrzeug auswirken.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Reifen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Reifen wurden 2017 in vier Produktionswochen mit den folgenden Codes hergestellt: DOT 6G5MD85Y3317 bis zu … 3617
Herkunftsland:  Rumänien
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1341/18
Produkt:  Van
Name:  TGE
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  MAN
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 1628 *, e1 * 2007/46 * 1634 *, e1 * 2007/46 * 1635 *; Typ: SYN1Z, SZN1Z, SZN2Z
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Vibrationen der Antriebswellen können bei Geschwindigkeiten von über 130 km / h auftreten. Dies könnte zu einem vollständigen Ausfall der Antriebswelle führen.
In solchen Fällen können Unfälle auftreten und Personenschäden können nicht ausgeschlossen werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Van
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Oktober 2017 und Juli 2018 produziert.
Herkunftsland:  Polen
Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer:  A12 / 1342/18
Produkt:  Van
Name:  TGE
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  MAN
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1628 * 01, e1 * 2007/46 * 1634 * 01; Typ: SYN1Z, SZN1Z
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Eine fehlerhafte Spreizsperre kann dazu führen, dass sich das Handbremskabel verbiegt oder bricht. Dies kann zum Ausfall der Feststellbremse führen.
Es besteht die Gefahr, dass das Fahrzeug wegrollt, obwohl die Feststellbremse angezogen ist.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Van
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen März und April 2018 produziert.
Herkunftsland:  Polen
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1344/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Aspen, 300, 300 C
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Chrysler
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: Einzelgenehmigung; Typ: HG und LX
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Ein Defekt des Gasgenerators des Beifahrerairbags kann zu unkontrolliertem Aufblasen und zur Freisetzung kleiner Metallsplitter bei Aktivierung des Airbags führen.

Als Folge können Insassen verletzt werden.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die fraglichen Fahrzeuge wurden zwischen dem 10. März 2008 und dem 18. Dezember 2008 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1372/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  C-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0431 * 39-45, e1 * 2001/116 * 0464 * 20-22; Typen: 205, 205 AMG
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Zierstreifen am hinteren Hüftfinisher sind nicht korrekt aufgeklebt.
Als Folge davon können sie sich ablösen und auf die Straße fallen, was das Unfallrisiko des nachfolgenden Verkehrs erhöht.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Januar 2016 und November 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer:  A12 / 1374/18
Produkt:  Bus
Name:  LION Intercity
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  MAN
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e4 * 2007/46 * 0101 * Typ: B.2007.46.008
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Eine defekte Halterung am Seitenwandanschluss des Beifahrersitzes könnte dazu führen, dass sich der Sitz löst.
Im Falle eines Unfalls würde ein Insasse, der den Sicherheitsgurt trägt, nicht ausreichend zurückgehalten.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juni 2015 und April 2017 produziert.
Herkunftsland:  Türkei
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1378/18
Produkt:  Spielzeugschleim
Name: Knet-Schleim Dinosaurier
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Aus heiterem Himmel
Art / Nummer des Modells:  Art. Nr .: 12/2079
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Migration von Bor aus dem Spielzeugschlamm ist zu hoch (gemessener Wert bis zu 1870 mg / kg).

Verschlucken oder Kontakt mit einer übermäßigen Menge von Bor kann die Gesundheit von Kindern schädigen, indem das Fortpflanzungssystem geschädigt wird.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugrichtlinie und der relevanten europäischen Norm EN 71-3.

Maßnahmen der Wirtschaftsakteure: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Von den Behörden angeordnete Maßnahmen (an: Importeur): Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Orangefarbener Spielzeugschlamm mit Dinosaurier-Skelettfigur.
Chargennummer / Barcode:  4029811358311; 24090
Herkunftsland:  Taiwan
Alarm gesendet von:  Deutschland

 

Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Rapex Warnung Verbraucherportal energyscout

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 16.06.2018

Die auf dem Wochenbericht Nr. 16-2018 vom 20.04.2018 veröffentlichte Mitteilung A12 / 0559/18 wurde auf Ersuchen der notifizierenden Behörde zurückgezogen. Die Meldung A12 / 0024/18 von Report-2018-003 wurde aufgrund neuer Testergebnisse dauerhaft von der Website entfernt, was darauf hinweist, dass das Produkt kein Risiko darstellt.



Warnungsnummer:  A12 / 0773/18
Produkt:  Lederhandschuhe
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Mark Adam New York
Typ / Nummer des Modells:  454
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Gehalt an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (Messwert: bis 19 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts vom Endverbraucher, Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Von den Behörden angeordnete Maßnahmen (an: Importeur): Kennzeichnung des Produkts mit entsprechenden Warnhinweisen zu den Risiken
Beschreibung:  Paar Handschuhe, Handrücken und äußerer Daumenbereich braunes Leder, Handflächenbereich hellbraunes Textilmaterial. Innere teilweise schwarze Textilfüllung. Größe: „8“. Kunststoff Kleiderbügel.
Chargennummer / Barcode:  4058735554936, 4058735554943, 4058735554950
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0774/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: Caddy, Golf, Passat, Touran
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0307 * ##, e1 * 2001/116 * 0211 * ##, e1 * 2007/46 * 0627 * ##, e1 * 2007/46 * 0623 * ##, e1 * 2007/46 * 0217 * ##, e1 * 2001/116 * 0252 * ##; Typ: 3C, 1T, AUV, AU, 2KN, 2K
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Befestigung der aktiven Kopfstütze kann defekt sein.
Im Falle eines Unfalls kann sich die Kopfstütze von der Sitzrückseite lösen, wodurch das Verletzungsrisiko für die Person auf dem Sitz erhöht wird.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 22.02.2018 und dem 27.03.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Auch in Finnland, Irland, Rumänien und den Niederlanden wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 



Warnungsnummer  A12 / 0775/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  C-Klasse, E-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  e1 * 2001/116 * 0501 * 32-35 e1 * 2007/46 * 1560 * 05-08 Typ: 212, R1ES, 204, 204 K, 204 AMG, 204 K AMG e1 * 2001/116 * 0431 * 43 – 46 e1 * 2001/116 * 0457 * 35 – 37 e1 * 2001/116 * 0464 * 21 – 22 e1 * 2001/116 * 0463 * 20
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Schweißnähte der Rückenlehnen von Fahrer- und Beifahrersitz sind möglicherweise defekt.
Im Falle eines Unfalls könnte die Schweißnaht brechen, was das Verletzungsrisiko für den Insassen des betreffenden Sitzes erhöht.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19.08.2017 und dem 14.02.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Rumänien





Warnungsnummer:  A12 / 0780/18
Produkt:  Anhängerkupplung
Name:  BPW
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  AL-KO
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: E1 55R-012235 Typ: ZAAQ 3,0-3
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Verschraubung für die Anhängerkupplung hat die falsche Größe der Schrauben.
Die Verschraubung könnte brechen und der Anhänger würde sich lösen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Anhängerkupplung
Chargennummer / Barcode:  Produziert zwischen 17.02.2014 und 31.12.2017
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 0802/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  V-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0457 *; Typ: 639/2
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Komponenten fehlen an den Türgriffen.
Die Türen könnten bei einem Seitenaufprall öffnen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 15.02.2018 und dem 19.02.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen



Alarmnummer:  A12 / 0810/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  200
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Chrysler
Typ / Nummer des Modells:  Typ: JS
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Es liegt ein interner Fehler im Steuermodul für die Insassenrückhaltesteuerung vor.
Dies kann dazu führen, dass bei einem Unfall mit Heckkollision die aktiven Kopfstützen nicht ausgelöst werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19. Juni 2011 und dem 31. Dezember 2013 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland





Alarmnummer:  A12 / 0811/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: Avenger
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Dodge
Typ / Nummer des Modells:  Typ: JS
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Es liegt ein interner Fehler im Steuermodul für die Insassenrückhaltesteuerung vor.
Dies kann dazu führen, dass bei einem Unfall mit Heckkollision die aktiven Kopfstützen nicht ausgelöst werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19. Juni 2011 und dem 31. Dezember 2013 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland



Alarmnummer  A12 / 0812/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Cherokee, Freedom
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Jeep
Typ / Nummer des Modells:  Typ: K1 / KK
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Es liegt ein interner Fehler im Steuermodul für die Insassenrückhaltesteuerung vor.
Dies kann dazu führen, dass bei einem Unfall mit Heckkollision die aktiven Kopfstützen nicht ausgelöst werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19. Juni 2011 und dem 31. Dezember 2013 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland







Alarmnummer  A12 / 0818/18
Produkt:  Bus
Name:  Citaro, Capacity
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  EvoBus
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0087, e1 * 2007/46 * 0090, e1 * NKS * 0050 * 00; Typen: 628 02, 628 03, 628 09
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Nach einem Upgrade-Vorgang (Wechsel vom nicht drehenden Vierlochflansch zum Zweilochflansch) kann sich der Hydraulikschlauch bewegen und dadurch den Lüfter berühren.
Es besteht die Möglichkeit von Ölverlust und Motor auf die Straße.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Dezember 2017 und März 2018 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0817/18
Produkt:  Pinsel
Name:  Crea-Spiel
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Unbekannt
Art / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Nickel, die vom Metallteil des Pinsels freigesetzt wird, ist zu hoch (Wert: bis zu 4,8 mg / cm² / Woche).
Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen verursachen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Einzelhändler)
Beschreibung:  Bürste aus verschiedenfarbigem Kunststoff mit einem Metallstreifen im Griffbereich; enthält eine kleine Schachtel mit acht Farben in Tablettenform; mehrfarbige bedruckte Faltschachtel.
Chargennummer / Barcode:  H0P041 06/2012 / 2910170705
Herkunftsland:  Niederlande
Alarm gesendet von:  Deutschland



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 02.06.2018

Warnungsnummer  A12 / 0732/18
Produkt:  Bus
Name:  Tourismo
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  EvoBus
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 1133, e1 * 2007/46 * 1160 Typen: 410 02, 410 03
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Kopfaufprallkräfte für die Oberfläche der Küche entsprechen nicht den Anforderungen der UN-ECE R21.
Im Falle eines Unfalls besteht für die Insassen in der Sitzreihe hinter der Küche ein erhöhtes Verletzungsrisiko.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen August 2016 und März 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland





Warnungsnummer:  A12 / 0754/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  E-Klasse
Risikoart:  Feuer, Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1666 * 02 – * 05 Typ: R1EC
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Dichtungen an den Vordertüren um das Fenster herum können Wasser in den Türinnenbereich eindringen lassen, wodurch das Türsteuergerät beschädigt wird.
Dadurch könnte der Einklemmschutz an den elektrischen Fensterhebern beeinträchtigt werden oder ein Kurzschluss zu einem Brand führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen April 2017 und Oktober 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland





Warnungsnummer:  A12 / 0724/18
Produkt:  Kinderwagenkette
Name:  Wagenkette Waldtiere [Waldtiere Kinderwagenkette]
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  HESS
Typ / Nummer des Modells:  Artikel Nr. 52143, Datum 08.02.16, Artikel Nr. 12982, Datum 08.02.16
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Produkt stellt ein chemisches Risiko dar, da es Substanzen enthält, die N-Nitrosamine bilden können (Messwert der nitrosierbaren Substanzen: 1281 μg / kg).
N-Nitrosamine können krebserregend sein.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugrichtlinie.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Kinderwagenkette mit farbigen Holzelementen und Clips an beiden Enden
Chargennummer / Barcode:  EAN 4022498521436
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A11 / 0036/18
Produkt:  Tragbarer Gasherd
Name:  a) Camp Bistro XL und b) Camp Bistro XL Stopgaz
Risikoart:  Verbrennungen
Kategorie:  Gasgeräte und Komponenten
Marke:  Campingaz
Typ / Nummer des Modells:  a) Az .: 2000030643 – BDII: 4010051192, b) Az .: 2000030644 – BDII: 4010051196
Risikoniveau  Andere Risikoniveau
Der tragbare Gasherd kann sich überhitzen, weil die Sicherheitseinrichtung eine weitere Erwärmung der Gaskartuschen durch Pfannen, Töpfe oder Grillplatten nach dem Abstellen der Gaszufuhr nicht verhindert.
Aufgrund einer möglichen Überhitzung und einem daraus resultierenden Druckanstieg kann der Gasbehälter explodieren und das freigesetzte Gas kann sich entzünden und zu Verbrennungen führen.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Gasgeräterichtlinie.
Maßnahmen, die von Behörden angeordnet wurden (an: Hersteller): Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen
Beschreibung:  Diese Produkte sind tragbare Gasöfen, die mit einem Brenner ausgestattet sind und zum Kochen mit einem Topf oder Behälter bestimmt sind; Sie können auch mit Pfannen, Grillplatten und Steinplatten verwendet werden.
Chargennummer / Barcode:  a) 3138522095857, b) 3138522095864
Herkunftsland:  Republik Korea
Alarm gesendet von:  Deutschland
    



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Live Search

Blog