Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 4 / 2020

  • 0

Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 4 / 2020

Alarmnummer :  A12 / 00214/20

Produkt:  Personenkraftwagen

Name:  GLE

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Mercedes-Benz

Typ / Nummer des Modells:  Modellreihe: BR 167, Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1885 * 00, Typ: H1GLE

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Aufgrund unzureichender Polsterung wird den Passagieren möglicherweise nicht bewusst gemacht, dass sich die Kopfstütze in der dritten Sitzreihe nicht in der richtigen Position befindet. Außerdem fehlt möglicherweise die Fangnut an der Kopfstützenstange. Infolgedessen kann die Schutzfunktion der Kopfstütze nicht garantiert werden, was das Verletzungsrisiko im Falle eines Unfalls erhöht. /.

Rückruf des Produkts von Endbenutzern

Beschreibung:  Pkw mit einer dritten Sitzreihe unter Mercedes-Benz Rückrufcode: 9290003.

Chargennummer / Barcode:  9290003

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

 



 

Warnnummer :  A12 / 00215/20

Produkt:  Personenkraftwagen

Name:  V-Klasse, Vito

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Mercedes-Benz

Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0457 * 19, * 21, Typ: 639/2

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Die Kopfstützen sind möglicherweise defekt. Dies kann die Schutzfunktion beeinträchtigen und das Verletzungsrisiko bei einem Unfall erhöhen. /.

Rückruf des Produkts von Endbenutzern

Beschreibung:  Pkw unter Mercedes-Benz Rückrufcode: VS2POLSTA.

Chargennummer / Barcode:  VS2POLSTA

Herkunftsland:  DeutschlandBenachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

 



 

Warnnummer :  A12 / 00216/20

Produkt:  Personenkraftwagen

Name:  RAV4, HIGHLANDER, LAND CRUISER PRADO (Toyota), RX350, RX450H (Lexus)

Risikotyp:  Feuer

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Lexus, Toyota

Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e6 * 2007/46 * 0166, e1 * 2007/46 * 0231 (Toyota), e6 * 2007/46 * 0163 (Lexus), Typen: XA4 (EU, M), J15TM TMG (Toyota), AL2 (EU, M) (Lexus)

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Aufgrund des verwendeten Materialdefekts kann Feuchtigkeit in das Heizelement der Waschdüsen gelangen. Dies kann zu einem Kurzschluss und einer daraus resultierenden Überhitzung führen und das Brandrisiko des Fahrzeugs erhöhen. /.

Rückruf des Produkts von Endbenutzern

Beschreibung:  Personenkraftwagen unter Rückrufcode 19SMD-121.

Chargennummer / Barcode:  19SMD-121

Herkunftsland:  Japan

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen

 



 

Warnnummer :  A12 / 00217/20

Produkt:  Personenkraftwagen

Name:  911 Carrera

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Porsche

Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e13 * 2007/46 * 0992 *, Typ: 992

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Aufgrund eines Softwarefehlers im Steuergerät funktionieren die Warnblinkanlage bei Aktivierung möglicherweise nicht. Dadurch erhöht sich das Unfallrisiko. /.

Rückruf des Produkts von Endbenutzern

Beschreibung:  Pkw unter Porsche Rückrufcode: AKC1.

Chargennummer / Barcode:  AKC1

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in Irland, Polen ergriffen

 



 

Warnnummer :  A12 / 00220/20

Produkt:  Personenwagen / Leichtes Nutzfahrzeug

Name:  AMAROK, CADDY, CRAFTER, T5, T6

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  VW

Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0356, e1 * 2001/116 * 0252, e1 * 2007/46 * 0217, e1 * 2007/46 * 1614, e1 * 2007/46 * 1613 , e1 * 2007/46 * 1619, e1 * 2001/116 * 0220, e1 * 2001/116 * 0289, e1 * 2007/46 * 0130, Typen: 2H, 2K, 2KN, SYN2E, SYN1E, SZN1E, 7HC, 7HMA 7J0

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Fahrzeuge, die ursprünglich für interne Zwecke der Volkswagen AG verwendet wurden, wurden möglicherweise vor dem Verkauf an die breite Öffentlichkeit nicht korrekt modifiziert. Es besteht die Möglichkeit, dass bestimmte Sicherheitssysteme dieser Fahrzeuge für den Straßengebrauch nicht korrekt modifiziert wurden. /.

Rückruf des Produkts von Endbenutzern

Beschreibung:  Fahrzeuge unter VW-Rückrufcode: 01E4.

Chargennummer / Barcode:  01E4

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

 



 

Alarmnummer :  A12 / 00221/20

Produkt:  PKW / Van / Leichtes Nutzfahrzeug

Name:  Amarok, Caddy, Crafter, T5, T6, Polo

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  VW

Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0356, e1 * 2001/116 * 0252, e1 * 2007/46 * 0217, e1 * 2007/46 * 1614, e1 * 2007/46 * 1613 , e1 * 2007/46 * 1619, e1 * 2001/116 * 0220, e1 * 2001/116 * 0289, e1 * 2007/46 * 0130, e1 * 2007/46 * 1783, Typen: 2H, 2K, 2KN, SYN2E , SYN1E, SZN1E, 7HC, 7HMA, 7J0, AW

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Fahrzeuge, die ursprünglich für interne Zwecke der Volkswagen AG verwendet wurden, wurden möglicherweise vor dem Verkauf an die breite Öffentlichkeit nicht korrekt modifiziert. Es besteht die Möglichkeit, dass bestimmte Sicherheitssysteme dieser Fahrzeuge für den Straßengebrauch nicht korrekt modifiziert wurden. /.

Rückruf des Produkts von Endbenutzern

Beschreibung:  Fahrzeuge unter VW-Rückrufcode: 01E3.

Chargennummer / Barcode:  01E3

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

 



 

Warnungsnummer :  A12 / 00222/20

Produkt:  Personenkraftwagen

Name:  BORA, CLASSICO, FOX, GOLF, JETTA, NEUER KÄFER, PASSAT, POLO, SURAN, SAVEIRO, TIGUAN, TOUAREG, WAGEN

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  VW

Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0539, e1 * 2007/46 * 0623, e1 * 2001/116 * 0301, e1 * 2001/116 * 0450, e1 * 96/79 * 0071 , e1 * 98/14 * 0071, e1 * 2001/116 * 0071, e1 * 2001/116 * 0106, Typen: 16, AU, 5Z, 5N, 1J, 9C, AW, 7L, 7P, 7PH, e1 * 2007/46 * 1783, e1 * 2001/116 * 0203, e1 * 2007/46 * 0376, e1 * 2007/46 * 0403

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Fahrzeuge, die ursprünglich für interne Zwecke der Volkswagen AG verwendet wurden, wurden möglicherweise vor dem Verkauf an die breite Öffentlichkeit nicht korrekt modifiziert. Es besteht die Möglichkeit, dass bestimmte Sicherheitssysteme dieser Fahrzeuge für den Straßengebrauch nicht korrekt modifiziert wurden. /.

Rückruf des Produkts von Endbenutzern

Beschreibung:  Personenkraftwagen unter VW-Rückrufcode: 01D7.

Chargennummer / Barcode:  01D7

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

 



 

Warnungsnummer :  A12 / 00224/20

Produkt:  LKW

Name:  Actros, Arocs

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Mercedes-Benz

Typ / Nummer des Modells:  Modelle: 963-0-A, 963-4-A, 963-2-A, 963-0-B, 963-4-B, 963-2-B, 963-0-C, 963-4-D, 963-4-C, 963-0-D, 963-7-E, 963-4-E, 963-2-E, 963-0-F, 963-2-F, 963- 8-G, 963-8-H, Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0726, e1 * 2007/46 * 0727, * 0728, * 0729, * 0730, * 0731, * 0732, * 0733, * 0734, * 0735, * 0736, * 0737, * 0738, * 0739, * 0741, * 0741, * 0742, * 0743

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Eine fehlerhafte Sicherung der Steckverbinder kann unter anderem dazu führen, dass Motor, Armaturenbrett und Beleuchtung ausfallen. /.

Rückruf des Produkts von Endbenutzern

Beschreibung:  LKW

Chargennummer / Barcode:  STG-ASAM

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen

 



 

Warnnummer :  A12 / 00225/20

Produkt:  Bus

Name:  Kapazität, Citaro, O 530, S415, S416

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Evobus

Typ / Nummer des Modells:  Modelle: 628 02, 628 03, 628 09, 633 04, Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0087, e1 * 2007/46 * 0090, e1 * NKS * 0050, e1 * 2007 / 46 * 0014

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Das Luftverteilungspaneel kann sich aufgrund unzureichender Befestigung lösen und in den Fahrgastraum fallen, wo es zu Verletzungen führen kann. /.

Rückruf des Produkts von Endbenutzern

Beschreibung:  Bus

Chargennummer / Barcode:  83.30M19076A

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

 



 

Warnungsnummer :  A12 / 00232/20

Produkt:  Personenwagen / Leichtes Nutzfahrzeug

Name:  Experte, Reisender

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Peugeot

Typ / Nummer des Modells:

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Die Verschraubung der Hinterachse ist möglicherweise defekt. Dies kann zu einem Verlust der Fahrstabilität führen und das Unfallrisiko erhöhen. /.

Rückruf des Produkts von Endbenutzern

Beschreibung:  Personenwagen / Leichtes Nutzfahrzeug.

Chargennummer / Barcode:

Herkunftsland:  Frankreich

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

 



 

Warnungsnummer :  A12 / 00233/20

Produkt:  Personenwagen / Leichtes Nutzfahrzeug

Name:  Jumpy, Spacetourer

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Citroen

Typ / Nummer des Modells:

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Die Hinterachse ist möglicherweise nicht ausreichend verschraubt. Dies kann die Fahrstabilität beeinträchtigen und das Unfallrisiko erhöhen. /.

Rückruf des Produkts von Endbenutzern

Beschreibung:  PKW.

Chargennummer / Barcode:

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

 



 

Warnungsnummer :  A12 / 00237/20

Produkt:  Personenkraftwagen

Name:  A-Klasse

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Mercedes-Benz

Typ / Nummer des Modells:  Modellreihe: BR 177, Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 1829 * 03, Typ: F2A

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Die Glasscheibe auf dem Hebe- / Schiebepanoramadach wurde möglicherweise nicht richtig angebracht. Infolgedessen kann es sich vollständig lösen und ein Risiko für den folgenden Verkehr darstellen. /.

Rückruf des Produkts von Endbenutzern

Beschreibung:  Personenkraftwagen unter Mercedes-Benz Rückrufcode 7891002.

Chargennummer / Barcode:  7891002

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

 



 

Warnungsnummer :  A12 / 00238/20

Produkt:  Personenwagen / Leichtes Nutzfahrzeug

Name:  Vito, V-Klasse

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Mercedes-Benz

Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0457 * 22, e1 * 2007/46 * 0458 * 17, e1 * 2007/46 * 0459 * 11, Typen: 639/2, 639/4 639/5

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Die Kopfstützen und Kopfstützenbefestigungsstangen im Heck des Fahrzeugs sind möglicherweise defekt. Dies beeinträchtigt ihre Schutzfunktion und erhöht das Verletzungsrisiko im Falle eines Unfalls. /.

Rückruf des Produkts von Endbenutzern

Beschreibung:  Personenkraftwagen / leichtes Nutzfahrzeug unter Mercedes-Benz Rückrufcode: VS2STANGE.

Chargennummer / Barcode:  VS2STANGE

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

 

 

Warnnummer:  A12 / 00243/20

Produkt:  Rasierschaum

Name:  Pulse Shaving Foam

Risikotyp:  Chemikalie

Kategorie:  Kosmetik

Marke:  BODY X FUZE

Typ / Nummer des Modells:  Normale Haut

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Das Produkt enthält n-Nitrosodiethanolamin (NDELA) (Messwert 615 mg / kg). NDELA ist ein Nitrosamin, das durch Verschlucken oder Hautexposition Krebs verursachen kann. / Das Produkt entspricht nicht der Verordnung über kosmetische Produkte.

Rücknahme des Produktes vom Markt

Beschreibung:  200 ml Rasierschaum.

Chargennummer / Barcode:  8718692414099

Herkunftsland:  Türkei

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

 

 

Warnnummer:  A12 / 00250/20

Produkt:  Reinigungstücher

Name:  Verwöhnende Reinigungsstücher

Risikotyp:  Mikrobiologisch

Kategorie:  Kosmetik

Marke:  CV Cadea Vera

Typ / Modellnummer:  Perfect Lift

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Das Produkt enthält eine übermäßige Menge an aeroben mesophilen Bakterien (Messwert bis: 300000 KBE / g), darunter Pluralibacter gergoviae. Pluralibacter gergoviae kann als opportunistischer Erreger angesehen werden und ist häufig gegen Antibiotika resistent. Wenn das Produkt auf geschädigter Haut, auf Schleimhäuten, in der Nähe der Augen oder von immungeschwächten Anwendern angewendet wird, kann es zu Infektionen oder Reizungen führen. / Das Produkt entspricht nicht der Verordnung über kosmetische Produkte.

Entfernung dieser Produktliste durch den Online-Marktplatz, Verkaufsstopp, Warnung der Verbraucher vor den Risiken, Rücknahme des Produkts vom Markt

Unternehmensrückrufseite:   https://www.mueller.de/aktuelles/rueckrufe/

Beschreibung:  25 Reinigungstücher zum Entfernen des Make-ups, mit Sprühprodukt überzogen.

Chargennummer / Barcode:  2200223815216

Herkunftsland:  Polen

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

 

Fotos: RAPEX – © 1995- 2020

„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS

VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN

Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG) ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN

Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“). Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter

ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG

Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.

Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.

Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht. Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das gemeldete Produkt ergriffen haben.

seefahrt24

 


  • 0
RAPEX warnungen der EU auf energyscout.eu

Aktuelle Verbraucherwarnung der EU (NonFood) vom 30.Juni 2017

Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0855/17
Produkt:  Lederhandschuhe
Name:  Summer II
Risikotyp:  Chemische
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Highway 1
Typ / Modellnummer:  Schwarz, Größe L / 09 schwarz (201527)
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Menge an Chrom (VI) in dem Leder ist zu hoch (Messwert 3,6 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen : Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Gefütterte schwarze Lederhandschuhe
Chargennummer / Barcode:  Chargennummer: 04544-069064
Herkunftsland:  Pakistan
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
 



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0869/17
Produkt:  Lederhandschuhe
Name: FLM Supersport Handschuh
Risikotyp:  Chemische
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Brand: Polo Motorrad und Sportswear
Typ / Modellnummer:  31053304
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Menge an Chrom (VI) in dem Leder ist zu hoch  (Messwert von bis zu 19,1 mg / kg). Chrom VI wird sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen: Rückruf des Produkts von Endnutzern, die Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Handschuhe aus schwarzem und weißem Leder.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  Republik Korea
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0858/17
Produkt:  Bus
Name:  Travego
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  EvoBus
Typ / Modellnummer:  Zulassungsnummer: e1 * 2007/46 * 0022; Approval Typ: 632 04
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Steuereinheit des Tempomates wird in einen Metallrahmen eingebaut, deren Ränder reiben gegen die Spannungskabel die seitlich am Rahmen angeordnet sind. Dies könnte die Isolierung des Kabels beschädigen und zu einem Kurzschluss und im schlimmsten Fall zu einem Kabelbrand führen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen August 2014 und Februar 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0868/17
Produkt:  Motorrad
Name:  Multistrada 1200
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Ducati
Typ / Modellnummer:  Typengenehmigungsnummer: e3 * 168/2013 * 00001 Typ: AA
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die hintere Aufhängung des Motorrades kann bei starken Belastung brechen und zu einem Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug und eines Unfall führen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Motorrad
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge wurden zwischen 2015 und 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Italien
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Kroatien





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0861/17
Produkt:  Plastikpuppe
Name:  Reise Mädchen Sofie
Risikotyp:  Chemische
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Toi-Toys
Typ / Modellnummer:  Artikel – Nr 04961, Chargen – Nr 110850
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Das Kunststoffmaterial der Schuhe enthält Di- (2-ethylhexyl) phthalat (DEHP) (Messwert von 16,7% nach Gewicht). Dieses Phthalat kann die Gesundheit von Kindern schaden, was zu einer möglichen Beschädigung des Fortpflanzungssystems führt. Gemäß der REACH-Verordnung die Phthalate DEHP, DBP und BBP in allen Spielzeugen und Babyartikeln verbietet.

Maßnahmen : Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Distributor)
Beschreibung:  Plastikpuppe (Größe 310 mm) mit blond und rosa langes Haar, ein mehrfarbiges Kleid, rosa Mantel, silberfarbene Ohrringe, rosa Plastikschuhe tragen und mit Zubehör (Haarbürste, Handtasche, Koffer, alle aus Kunststoff). Verpackung: Karton mit Sichtfenster.
Chargennummer / Barcode:  8 714627 049619
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
 



Benachrichtigungsnummer:  A11 / 0092/17
Produkt:  Rasierschaum
Name:  PULSE Rasierschaum – Normale Haut
Risikotyp:  Chemische
Kategorie:  Kosmetik
Marke:  der Körper des X-FUZE
Typ / Modellnummer:  EXP: 2020.04.11
Risikostufe:  Anderes Risikoniveau

Das Produkt enthält N-Nitrosodiethanolamin (NDELA) (Messwert 136,5 mg / kg), das als humanes Karzinogen eingestuft wird. Das Produkt entspricht nicht der Regulierung für Kosmetikprodukte.

Maßnahmen : Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Rasierschaum in einer runden Aluminiumdose, Volumen: 200 ml.
Chargennummer / Barcode:  8718692414099; Batch: 31591
Herkunftsland:  Türkei
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
  





Fotos: RAPEX – © 1995- 2017
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



Live Search

Blog