Aktuelle Verbraucherwarnungen und Rückrufe der EU für Deutschland 01.09.2018

Aktuelle Verbraucherwarnungen und Rückrufe der EU für Deutschland 01.09.2018

Warnungsnummer:  A12 / 1247/18
Produkt:  Anhänger
Name:  EB2, EB2-AR, MB-P2, KT-EB2, EB3 und andere
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  TPV
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0170, e1 * 2007/46 * 0171, e1 * 2007/46 * 0182, e1 * 2007/46 * 0184, e1 * 2007/46 * 0225, e1 * 2007/46 * 0226, e1 * 2007/46 * 1767, Typ: EBC, ETC, MB3, BBC, BTC, EBK, TBHC
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Trommelbremse weist eine defekte Schweißnaht auf.
Dies kann zu einer verminderten Bremsleistung führen, die zu einem Unfall führen könnte.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Description: Trailer
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Anhänger wurden zwischen dem 01.03.2018 und dem 18.05.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Slowenien
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 1256/18
Produkt:  Roller
Name:  Beverly, Fever, MP3, X EVO, SRV
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Piaggio
Typ / Nummer des Modells:  Modelle: Beverly300-350, Fuoco500, MP3 300-500, X EVO 125-250, SRV850
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Defekte Kraftstofftanks können zu Kraftstofflecks führen.
Es besteht Brandgefahr, auch wenn der Motor ausgeschaltet wurde.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Roller
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen 2016 und 2017 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Italien
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 





Warnungsnummer:  A12 / 1263/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Odyssee
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Feuer:  Honda
Typ / Nummer des Modells:  Typ: RL5; Code: 6RL
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Sitze in der zweiten Reihe sind nicht sicher verriegelt.
Im Falle eines Unfalls besteht ein erhöhtes Verletzungsrisiko für die Passagiere.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2013 und 2015 produziert.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 1254/18
Produkt:  Seifenblasenspielzeug
Name: Seifenblasen Schwert
Risikoart:  Mikrobiologisch
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Unbekannt
Typ / Nummer des Modells:  ITEM No. 20026
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Seifenlösung des Spielzeugs enthält mesophile aerobe Bakterien (gemessene Menge 3,8 × 10 5 cfu / g) und das Vorhandensein von Pseudomonas aeruginosa wurde nachgewiesen.
Es besteht das Risiko von Infektionen, da die Lösung in Kontakt mit Mund, Händen und Augen kommen kann.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugrichtlinie.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Importeur)
Beschreibung:  Farbiger Kunststoffbehälter in Form eines Schwertes mit Seifenflüssigkeit.
Chargennummer / Barcode:  4 038732 200265
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland

 



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



energyscout vergleichsportal

Aktuelle Verbraucherwarnungen und Rückrufe der EU vom 24.08.2018

Warnungsnummer:  A12 / 1225/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  A-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1829 * 00-01; Typ: F2A
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Navigationssoftware kann fehlerhaft sein und den falschen Standort des Fahrzeugs speichern.
Wenn das Notrufsystem (eCall) verwendet wird, entspricht der Ort, der dem Notfallzentrum mitgeteilt wird, möglicherweise nicht dem aktuellen Fahrzeugstandort. In solchen Fällen würden die Rettungsdienste nicht korrekt zum Fahrzeug geleitet.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19. Januar 2018 und dem 17. April 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland

Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer:  A12 / 1226/18

Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  6
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mazda
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 98/14 * 0188 * 00-10; Typ: GG / GY
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Aufgrund von übermäßigem Innendruck kann das Gehäuse des Fahrerairbag-Gasgenerators bei aktiviertem Airbag platzen.
Dies kann dazu führen, dass die Insassen des Fahrzeugs durch Metallsplitter verletzt werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 3. Juni 2002 und dem 31. Juni 2005 hergestellt.
Herkunftsland:  Japan
Alarm gesendet von:  Deutschland

Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 






Warnungsnummer:  A12 / 1229/18
Produkt:  Van
Name:  Sprinter
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0354; e1 * 2007/46 * 0294, * 0296, * 0300, * 0301, * 1760, * 1761, * 1762, 1763; Typen: 906 AC 35, 906BA50, 906BB50, 906BA35, 906BB35, KL3A4, FL3A4, KL3A5, FL3A5
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Aufgrund einer fehlerhaften Software kann die Hintergrundbeleuchtung des Warnblinkschalters deaktiviert werden.
Der Schalter ist daher bei Dunkelheit schlecht sichtbar. Dies könnte zu einem erhöhten Unfallrisiko führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Van
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 4. Dezember 2017 und dem 28. Mai 2018 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer:  A12 / 1230/18
Produkt:  Nutzfahrzeug / Schwerlastfahrzeug
Name:  Hako
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Multicar
Typ / Modellnummer:  Multicar M31 = e1 * 2007/46 * 1136 * 00 Multicar M30 (FUMO) = e1 * 2007/46 * 0493 * 01 Multicar M27 = e1 * 19/2011 * 249/2012 * 0032 * 00 Typ : M27, M31, M30 (Fumo)
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das ABS kann unbeabsichtigt aktiviert werden, wenn es auf einem rutschigen Abhang beginnt, wobei sich das Auto rückwärts bewegt und das Bremspedal gesperrt ist.
In diesem Betriebszustand ist eine Betriebsbremsung für ca. 3 s nicht möglich. Dies könnte zu einem erhöhten Unfall- und Verletzungsrisiko führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Nutzfahrzeug / Schwerlastfahrzeug
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen 2010 und 2014 hergestellt wurden. Nur Fahrzeuge mit Euro V-Motoren.
Herkunftsland:  Deutschland

Alarm gesendet von:  Deutschland






Warnungsnummer:  A12 / 1235/18
Produkt:  Reisemobil
Name:  T5, T6
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW / VW Nutzfahrzeuge
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0220 *; e1 * 2001/116 * 0289 *; Typen: 7HC, 7HMA
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Verschraubungen in der Gasinstallation der Einbauküche können unzureichend sein.
Als Konsequenz kann Gas austreten und aufgrund einer schlechten Belüftung kann eine Explosion nicht ausgeschlossen werden, wenn gleichzeitig eine Zündquelle vorhanden ist.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Wohnmobil
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind kalifornische Fahrzeugmodelle mit Einbauküche, die zwischen dem 14.1.2015 und dem 19.5.2018 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland

Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 




Warnungsnummer:  A12 / 1242/18
Produkt:  Nutzfahrzeug / Schwerlastfahrzeug
Name:  Crafter NF
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1616, e1 * 2007/46 * 1621 Typ: SYN2Z, SZN1Z
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Antrieb ist nicht ausreichend und die Handbremsseile sind falsch positioniert.
Dadurch können die Kabel beim Betätigen der Feststellbremse rutschen und sich verbiegen, wodurch sie im Laufe der Zeit reißen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Nutzfahrzeug / Schwerlastfahrzeug
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 23. Februar 2018 und dem 12. März 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Polen

Alarm gesendet von:  Deutschland






Alarmnummer:  A12 / 1243/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Ibiza
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Seat
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e9 * 2007/46 * 3134 Typ: KJ
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Muttern der Gasleitungen sind möglicherweise nicht ausreichend festgezogen, was zu einem Gasleck führt.
In Gegenwart einer Zündquelle kann sich das Gas entzünden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge werden mit komprimierter Natur angetrieben und wurden 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Spanien

Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer:  A12 / 1224/18
Produkt:  Kunststoff-Puppenset
Name:  FASHION GO Shopping
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Unbekannt
Typ / Nummer des Modells:  NO.032
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Kunststoffmaterial der Puppe enthält Di (2-ethylhexylphthalat (DEHP) (Messwert: 12,7 Gew .-%) und Dibutylphthalat (DBP) (Messwert: 0,16 Gew .-%).
Diese Phthalate können die Gesundheit von Kindern schädigen und mögliche Schäden am Fortpflanzungssystem verursachen.
span>Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Plastikpuppe mit Zubehör, geliefert in einer bunten Pappschachtel mit Fenster.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland

  



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



RAPEX Warnung

Sicherheit der Waren beim Kauf, online oder vor Ort!

RAPEX Warnung

Waren aus aller Welt werden nach ein paar Klicks direkt zu uns nach Hause geliefert – das ist der Vorteil von Online-Shopping. Aber wie steht es um die Sicherheit der Waren, die wir online kaufen? Als Verbraucher/-innen haben wir das Recht erwarten zu können, dass die gelieferten Produkte keinen Schaden verursachen.

Zu diesem Zweck gibt es Sicherheitsvorschriften und -maßnahmen, die eingehalten werden müssen, bevor ein Produkt auf den Markt gebracht werden kann. Die nationalen Behörden in der Europäischen Union gewährleisten, dass an uns verkaufte Produkte sicher sind. Doch auch wir selbst können etwas tun.

Die folgenden  Tipps sollen dabei helfen sich beim Online-Shopping für sichere Produkte zu entscheiden:
RAPEX Warnung

Wissen von wem man kauft
Wenn man in einem Geschäft kauft, ist klar, wo ein Artikel mit Sicherheitsmängeln zurückgegeben werden kann. Aber wie sieht es mit Online-Käufen aus? An wen kann man sich in dem Fall wenden? Je mehr Informationen über den Hersteller, Importeur oder Verkäufer zur Verfügung stehen, desto besser. Wenn Kontaktdaten angegeben sind, weiß man an wen man sich bei Problemen wenden kann.

Produkte meiden, die im Schnellwarnsystem gemeldet sind
Die Europäische Kommission führt eine Liste mit gefährlichen Produkten die in Europa gemeldet sind. Solche Meldungen werden im Schnellwarnsystem erfasst. Es steht allen online zur Verfügung und gibt Auskunft, welche Produkte gefährlich sind. Auf dem OECD-Portal kann man außerdem alles über internationale Rückrufaktionen erfahren.

RAPEX Warnung

Beim Spielzeugkauf Sicherheitshinweise beachten
Online-Produktinformationen enthalten oft keine genauen Sicherheitshinweise. Es ist nützlich, alle Fotos und Abbildungen auf Warnhinweise zu überprüfen. Spielzeug, das für Kinder unter drei Jahren ungeeignet ist, sollte zum Beispiel einen Warnhinweis enthalten, der oft in Form eines Piktogramms abgebildet ist. Mehr dazu kann man unter Tipps zur Spielzeugsicherheit finden.

Sicherheitsanweisungen lesen, um eine informierte Wahl zu treffen
Es ist empfehlenswert, alle online verfügbaren Sicherheitsanweisungen zu lesen und zu überprüfen, wie das Produkt sicher verwendet werden kann. Fahrradkindersitze sollten beispielsweise Angaben zum Mindestalter oder zur Mindestgröße des Kindes aufweisen. Wenn nicht klar ist, ob ein Produkt für die beabsichtigte Verwendung geeignet ist, ist es ratsam, beim Verkäufer oder bei den Website-Betreibern weitere Informationen einzuholen.

RAPEX Warnung

Beim Lesen von Produktbewertungen lässt sich feststellen, ob andere Verbraucher/-innen bereits Sicherheitsmängel entdeckt haben. Es kann jedoch vorkommen, dass Bewertungen nicht echt sind – das sollte man im Hinterkopf behalten. Auch Bewertungen der Website selbst können hilfreich sein, um sich ein Bild über den Online-Verkäufer zu machen.

Sicherheitsmängel melden
Weist das gelieferte Produkt Sicherheitsmängel auf, sollte man den Verkäufer darüber in Kenntnis setzen und auch die zuständige nationale Behörde benachrichtigen. Außerdem könnte es hilfreich sein, selbst eine Bewertung zu schreiben, um potenzielle Käufer zu warnen. So können auch andere eine informierte Wahl treffen!

Erwägen das Produkt beim Hersteller zu registrieren
Sofern diese Option verfügbar ist, lohnt es sich darüber nachzudenken, ob man das Produkt auf der Website des Herstellers registrieren sollte. Auf diese Weise kann man stets über Rückrufe, Softwareaktualisierungen und Sicherheitsinformationen benachrichtigt werden.

Es ist einfach, wöchentlich vom Schnellwarnsystem die neusten Informationen über als gefährlich eingestufte Produkte; neue Risiken und Trends zu erhalten. Meldungen können auch personalisiert werden, indem man bestimmte Produkte, Marken, Herkunftsländer usw. im Suchfeld rechts oben angibt. In deutscher Sprache werden die wöchentlichen Warnungen regelmäßig u.a. hier auf www.energyscout.eu – DAS VERBRAUCHERPORTAL veröffentlicht.

Quelle:Text (auszugsweise) + Fotos https://ec.europa.eu


Rapex Warnung energyscout verbraucherportal

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 23.04.2018

Die Mitteilung A12 / 0505/18 von Bericht-2018-014 wurde dauerhaft von der Website zurückgezogen, da es sich um denselben Rückruf handelt, der in der Anmeldung A12 / 0169/18 mitgeteilt wurde. Die Mitteilung A12 / 0491/18 von Bericht-2018-014 wurde dauerhaft von der Website zurückgezogen, da es sich um den in der Anmeldung A12 / 0399/18 mitgeteilten Rückruf handelt


Warnungsnummer  A12 / 0557/18
Produkt:  Wildlederrock
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Goosecraft
Typ / Nummer des Modells:  Artikelnummer: 151631011
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Chrom (VI) im Lederrock ist zu hoch (Messwert: 24,2 mg / kg).
Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern, Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Händler)
Maßnahmen, die von Behörden angeordnet werden (an: Vertriebshändler): Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen
Beschreibung:  Brauner Rock aus Wildleder mit Knöpfen an der Vorderseite und einem Reißverschluss auf der Rückseite.
Chargennummer / Barcode:  1234510644440
Herkunftsland:  Niederlande
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0559/18
Produkt:  Kleinlastwagen
Name:  Ranger
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Ford
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2007/46 * 0154 Typ: 2AB
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Ein Clip, der einige Kabel fixiert, könnte die Antriebswelle beschädigen.
Der Defekt könnte dazu führen, dass das Fahrzeug keinen Antrieb hat.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Kleintransporter
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden 2011 hergestellt.
Herkunftsland:  Südafrika
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen, Niederlande



Alarmnummer  A12 / 0578/18
Produkt:  Spielzeug Einkaufskorb
Name:  Moderner Handkorb
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Tanner
Typ / Nummer des Modells:  4090.6
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Textilgewebe des Einkaufskorbs enthält Bis (2-ethylhexyl) phthalat (DEHP) (Messwert: bis zu 2,68%).
Dieses Phthalat kann die Gesundheit von Kindern schädigen und mögliche Schäden am Fortpflanzungssystem verursachen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Sonstiges, Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Einkaufskorb für Kinder mit Miniatur-Markenprodukten.
Chargennummer / Barcode:  4 007464 040906
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland
Auch in Österreich wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 


Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



Produktwarnung auf energyscout.eu

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 05.01.2018

Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1862-1817
Produkt:  Tattoofarbe
Name: Lining Black
Risikotyp:  Chemisch
Kategorie:  Chemische Erzeugnisse
Marke:  Intenze
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Das Produkt enthält polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), einschließlich Benzo (a) pyren (Messwerte: Benzo (a) pyren: 0,2 mg / kg; insgesamt PAK: 42,5 mg / kg). Einige PAKe sind krebserregend, einschließlich Benzo (a) pyren. Der Resolution ResAP (2008) 1 des Europarats über Anforderungen und Kriterien für die Sicherheit von Tätowierungen und Permanent Make-up empfiehlt, dass der Gehalt an Benzo (a) pyren (BaP) 0,005 mg / kg und die Gesamtmenge von PAK  nicht 0,5 mg / kg übersteigt. Das Produkt entspricht nicht den nationalen Rechtsvorschriften.
Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten getroffen: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Distributor)
Maßnahmen der öffentlichen Hand bestellt (an: Distributor): Verbot der Vermarktung des Produkts und flankierende Massnahmen
Beschreibung:  Schwarze Tätowierfarbe, schwarze Plastikflasche mit Schraubverschluss.
Chargennummer / Barcode:  Batch: BK135JMX40; Lot: SS 250; Exp. 2022.01.31
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
 



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1874-1817
Produkt:  PKW / LKW
Name:  V-Klasse, Vito
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  EG-Typgenehmigung: e1 * 2007/46 * 0457 *, e1 * 2007/46 * 0458 * und e1 * 2007/46 * 0459 Typ: 639/2, 639/4, 639/5
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Verkabelung unter den vorderen Drehsitzen können Schäden an der Verkabelung aufweisen. Dies könnte in der unbeabsichtigten Entfaltung des Brust-Airbags zur Folge haben, wenn der Sitz gedreht wird und Verletzungen der Insassen verursachen.
Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  PKW / LKW
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge wurden zwischen 7. Juni 2014 und 2. Juni 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1881-1817
Produkt:  Radlader
Name:  ZW65-6. ZW75-6, ZW95-6
Risikotyp:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Hitachi
Type / number of model: Type-approval numbers: N050*07 Typ: E213 Sales descriptions: ZW65-6, ZW75-6, ZW95-6
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Kraftstoffteile reiben an Motorteilen auf Grund einer falschen Positionierung. Als Ergebnis können sie undicht werden.
Es besteht die Gefahr von Kraftstoffverlust und bei Kontakt mit heißen Teilen dass sich der Motor in Brand setzt.
Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Radlader
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge die betroffen sind, wurden zwischen November 2015 und März 2017 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A11 / 0154/17
Produkt:  Stoff – Puppe
Name: Kantenhocker
Risikotyp:  Ersticken
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  ARTIKEL – NR .: 45819001
Risikostufe:  Anderes Risikoniveau
Kleinteile können leicht aus dem Spielzeug (Teil der Textil-Kappe) abgenommen werden. Kleine Kinder können sie in den Mund nehmen und daran ersticken. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugsicherheitsrichtlinie und der entsprechenden europäischen Norm EN 71-1.
Maßnahmen durch die Behörden bestellt (nach: Retailer): Verbot der Vermarktung des Produkts und flankierende Massnahmen
Beschreibung:  Stoff Puppe sitzt am Rand oder auf einem Regal, ca. 33 cm hoch mit weicher Sandfüllung, zum Verkauf ohne Verpackung angeboten.
Batch number / Barcode: 5701390412002; BATCH NO.: 4510057140-20
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
 



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Spielzeugwarnung auf energyscout.eu

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 08.12.2017

Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1705-1717
Produkt:  Lederarmband
Name: Armband Leder Mocca
Risikotyp:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  50 1015 497420 8797
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Menge an Chrom (VI) welche in dem Leder gefunden wurde, ist zu hoch (Messwert: bis zu 42,93 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen : Zerstörung des Produkts, Andere, Rückruf des Produkts von Endnutzern, die Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Händler, Einzelhändler)
Batch number / Barcode: Lot no: 1100754 bar code: 2024232600003
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1702-1717
Product: Travel plug adapter
Name:  All-in-one Universal Travel Adapter
Risikotyp:  Stromschlag
Kategorie:  Elektrogeräte und Anlagen
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  NO: 931D
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Live-Pins auf der Rückseite des Adapters sind zugänglich, wenn der Adapter in eine Steckdose eingesteckt ist. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie und der entsprechenden nationalen Norm.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Einzelhändler)
Description: Travel plug adapter
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1703-1717
Produkt:  Wohnmobil
Name:  Compact
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Concorde
Type / number of model: Type-approval numbers: e1*2001/116*0472, e1*2007/46*0849 and e1*2007/46*0920 Types: Compact TL, H-Line-Type Y, H-Line.
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Das Stahlseil welches mit dem Gurtschloss auf dem Rücksitz der rechten Seite angebracht ist, könnte beschädigt werden und im Falle eines Verkehrsunfalls brechen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Wohnmobil
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge betroffen waren zwischen 2008 und 2015 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1722-1717
Produkt:  Personenwagen
Name:  Forester, Impreza, Legacy, Outback
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Subaru
Type / number of model: Type-approval numbers: e1*2007/46*0079*00-03, e13*2007/46*1074*00-03, e13*2001/116*0982*00-02, e1*2001/116*0485*01 – 04, e1*2001/116*0438*00-10; Types: SH, SHS, G3, BM/BR, BM/BRS
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Ein fehlerhaftes Relais der Sekundärluft-Einspritzpumpe kann zu Fehlfunktionen führen und überhitzen. Dies könnte zu einem Brand führen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Batch number / Barcode: Production years concerned: Legacy/Outback: 2010 – 2012; Forester: 2009 – 2010; Impreza/WRX STi: 2008 – 2014.
Herkunftsland:  Japan
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen, Niederlande





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1733-1717
Produkt:  Personenwagen
Name: A-Class, B-Class, C-Class, E-Class, CLA, GLA, GLC, GLK
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typengenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1007, e1 * 2007/46 * 0928, e1 * 2007/46 * 0751, e1 * 2001/116 * 0470, e1 * 2007/46 * 1163, e1 * 2007/46 * 1207 e1 * 2001/116 * 0431, e1 * 2001/116 * 0457, e1 * 2001/116 * 0480, e1 * 2001/116 * 0464, e1 * 2001/116 * 0463, e1 * 2001/116 * 0502, e1 * 2001/116 * 0501, e1 * 2007/46 * 0200, e1 * 2007/46 * 0191, e1 * 2007/46 * 0335, e1 * 2001/116 * 0480 Typ: 117, 176 , 246, 245 G, 176 AMG, 245 g AMG, 204, 204 K, 204 X, 204 AMG, 204 K AMG, 207, 212, 212 K, 212 AMG, 212 K AMG
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Lenksäule ist nicht ausreichend geerdet. Als Ergebnis im Fall einer elektrostatischen Entladung kann der Fahrer-Airbag ausgelöst werden, auch wenn es nicht erforderlich ist. Dies könnte einen Unfall verursachen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge wurden zwischen 11/2011 und 07/2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1735-1717
Produkt:  Van
Name:  V-Klasse, Vito
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  e1 * 2007/46 * 0457 *, e1 * 2007/46 * 0458 *, e1 * 2007/46 * 0459 * Typ: 639/2, 639/4, 639/5
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Lenksäule ist nicht ausreichend geerdet. Als Ergebnis im Fall einer elektrostatischen Entladung kann der Fahrer-Airbag ausgelöst werden, auch wenn es nicht erforderlich ist. Dies könnte einen Unfall verursachen.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Aus
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge von Januar 2014 bis Juni 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1736-1717
Produkt:  Hölzernes Spielzeug – Set
Name: Holz-Rollbahn
Risikotyp:  Ersticken
Kategorie:  Spielzeug
Brand: SpielMaus
Typ / Modellnummer:  415 06 369
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Räder können leicht aus dem Spielzeug entfernt werden. Ein kleines Kind kann sie in den Mund nehmen und ersticken. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugsicherheitsrichtlinie und der entsprechenden europäischen Norm EN 71-1.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Holzrampe mit drei Rollfahrzeugen (grün, blau, rot).
Chargennummer / Barcode:  4018501046393
Herkunftsland:  Unbekannt
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
 



Fotos: RAPEX – © 1995- 2017
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Fidget Spinner warnung energyscout Verbraucherportal

Aktuelle Verbraucherwarnungen der EU für Deutschland vom 03.11.2017

Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1485-1417
Produkt:  Personenwagen
Name:  Freemont
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Fiat
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2001/116 * 0145 * 3304 Typ: JC
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Eine falsch installierte Lenkradverdrahtung kann zu einem Kurzschluss führen.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Anmeldung betrifft Fahrzeuge, die zwischen 14.10.2010 und 20.04.2015 produziert wurden.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen in:  Irland, Polen





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1486-1417
Produkt:  Van
Name: Sprinter
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0279, 0295, 0296, 0298, 0301, 0304, 0305, 0307, 0310, 0556 Arten: 906BB30, 906BB35, 906BB35 / 4×4, 906BB35G, 906BB50, 906BB40 / 4×4
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Klebenaht der Windschutzscheibe ist möglicherweise fehlerhaft. Dies kann die Verletzungsgefahr für die Fahrzeuginsassen im Falle eines Unfalls erhöhen.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2017.09.03 und 2017.09.13 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1487-1417
Produkt:  LKW
Name:  Arocs
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0743; Typ: 963-8-H
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Unter bestimmten Umständen, in denen das automatische Absenken System aktiviert wird, kann das Fahrzeug möglicherweise schleudern. Das führt zu Traktionsverlust an beiden Hinterachsen auch in Situationen mit hohem Luftverlust oder einem großen Leck im Druckluftsystem. Diese Situation kann möglicherweise die Sicherheit des Verkehrs und die unmittelbare Umgebung des Fahrzeugs gefährden und das Risiko eines Unfalls erhöhen.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  LKW
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge wurden zwischen 1. Januar 2013 und 23. August 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1488-1417
Produkt:  Bus
Name:  Setra, Tourismo, Travego
Risikotyp:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  EvoBus
Typ / Modellnummer:  Zulassungsnummer: e1 * 2007/46 * 1160, e1 * 2007/46 * 1133, e1 * 2007/46 * 0007, e1 * 2007/46 * 0006, e1 * 2007/46 * 0132, e1 * 2007/46 * 0025, e1 * 2007/46 * 0024, e1 * 2007/46 * 0022, e1 * 2007/46 * 0008, e1 * 2007/46 * 0010, e1 * 2007/46 * 0023, e1 * 2007 / 46 * 0014 Arten: 410 03, 410 02, 629 01, 629 02, 632 07, 632 02, 632 01, 632 04, 632 05, 632 06, 03 632, 633 04
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Falsch eingesetzte Sicherungen können zu thermischer Überlastung führen. Die thermische Überlastung kann die Sicherungen veranlassen, eine Brandgefahr zu schaffen.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die Anmeldung betrifft Fahrzeuge die hergestellt wurden zwischen Januar 2012 und Oktober 2015.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1490-1417
Produkt:  LKW
Name: Actros, Antos, Arocs
Risikotyp:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0726, e1 * 2007/46 * 0728, e1 * 2007/46 * 0731, e1 * 2007/46 * 0732, e1 * 2007/46 * 0735 , e1 * 2007/46 * 0736, e1 * 2007/46 * 0738, e1 * 2007/46 * 0743; Arten: 963-0-A, 963-2-A, 963-2-B, 963-0-C, 963-0-D, 963-7-D, 963-2-D, 963-8-H
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Rohrschelle für das positive Batteriekabel ist am Startermotor gedreht worden, so dass die Anlassermotorleitung auf einer Torx Antriebsschraube des Getriebes (Fahrzeugmasse) liegen kann. Dies kann zu einem Kurzschluss und zu einem Brand führen.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  LKW
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 8. Juni 2017 und 6. Juli 2017 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Niederlande





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1497-1417
Produkt:  Personenwagen
Name:  Land Cruiser, Verso-S, Lexus IS
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Toyota, Lexus
Typ / Modellnummer:  EG – Typgenehmigung: e6 * 95/54 * 0055, e6 * 2001/116 * 0112, e11 * 2007/46 * 0020, e11 * 98/14 * 0110; Typen: J10, J20 (a), XP12 (a), XE1
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Im Falle eines Unfalls, kann der Fahrer und / oder Beifahrer-Airbags nicht wie beabsichtigt funktionieren. Es besteht daher ein erhöhtes Verletzungsrisiko im Falle eines Unfalls.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 7. Februar 2003 und 27. September 2016 hergestellt.
Herkunftsland:  Japan
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen wurden auch in:  Irland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1498-1417
Produkt:  Personenwagen
Name:  S-Klasse
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
/ Anzahl Modell:  EG-Betriebserlaubnis: e1 * 2001/116 * 0335 * 33 bis 36; Typ: 221
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Im Falle eines Unfalls bei dem der Einsatz der Fahrer-Airbag beteiligt ist, könnte der Airbag nicht wie beabsichtigt zu öffnen, so dass die Gefahr von Verletzungen des Fahrers zu erwarten sind.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Januar 2017 und Mai 2017 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1501-1517
Produkt:  PKW / LKW
Der Name:  Citan
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  EG-Typgenehmigung: e2 * 2007/46 * 0129 *, e2 * 2007/46 * 0130 * Typ: X
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Schrauben, die den Sicherheitsgurt auf den B- und C-Säulen auf der linken Seite des Fahrzeuges befestigen, sind nicht richtig befestigt werden. Als Folge eines Unfalls könnte dies eine Verletzung der Passagiere führen.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  PKW / LKW
Chargennummer / Barcode:  Fahrzeuge im September 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Frankreich
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1502-1517
Produkt:  Fidget Spinner
Name: Gyro Spinner
Risikotyp:  Chemie, Verletzungen
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  396-11
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Das Batteriefach kann einfach und ohne Einsatz von Werkzeugen geöffnet werden und die Knopfzellen-Batterien im Innern sind leicht zugänglich. Kinder könnten sie in den Mund nehmen und verschlucken und Schäden an ihrem Magen-Darm-Trakt verursachen. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugsicherheitsrichtlinie und der entsprechenden europäischen Norm EN 62115.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten getroffen: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Einzelhändler)
Maßnahmen , die von den öffentlichen Behörden angeordnet (an: Distributor): Verbot der Vermarktung des Produkts und flankierende Massnahmen, Rückruf des Produkts von Endnutzern
Beschreibung:  Fidget Spinner mit LED – Leuchten, in einem Karton mit Sichtfenster geliefert.
Chargennummer / Barcode:  0798003064562
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Fotos: RAPEX – © 1995- 2017
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Kindermaske Rapex energyscout Verbraucherportal Warnung

Aktuelle Verbraucherwarnungen der EU für Deutschland vom 22.09.2017

Mitteilung A12 / 1254-1217 der  Bericht-2017-037 wird mit neuen Informationen aktualisiert von der notifizierten Behörde, über den Produktionszeitraum der betroffenen Fahrzeugen.




Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1290-1217
Produkt:  PKW / LKW
Name:  Punto Van
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Fiat
Typ / Modellnummer:  Typ: 299
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Fehlerhafte Befestigung des Mikro-Gasgenerators für den Gurtstraffer das bedeutet, dass sich im Falle des Einsatzes des Gurtstraffers, Teile des Sicherheitsgurts-Gurtstraffers lösen könnten und Verletzungen der Insassen verursachen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  PKW / LKW
Chargennummer / Barcode:  Fahrzeuge zwischen Mai 2016 und Dezember 2016 hergestellt sind betroffen.
Herkunftsland:  Italien

ALERT bereitgestellt von:  Deutschland






Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1292-1217
Produkt:  Personenwagen
Name:  X1
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  BMW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1676; Typ: F1X
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Eine fehlerhafte Verbindungsbuchse an dem Doppelkupplungsgetriebe könnte dazu führen, dass die Zahnräder auf neutral umgeschaltet werden. Es wäre dann unmöglich, den Gang zu wechseln oder den Motor zu starten, sobald das Fahrzeug zum Stillstand gekommen ist.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen Juni 2017 und Juli 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland

ALERT bereitgestellt von:  Deutschland






Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1298-1217
Produkt:  Bus
Name:  Lions – City
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: MAN
Typ / Modellnummer:  Lions-City A20 – e4 * 2007/46 * 0202 – B.2007.46.010; Löwen Stadt Ü A21 – e4 * 2007/46 * 0202 – B.2007.46.010; Löwen Stadt A23 – e4 * 2007/46 * 0250 – B.2007.46.012; Löwen Stadt G A26 – e4 * 2007/46 * 0203 – B.2007.46.011; Löwen Stadt L A36 – e4 * 2007/46 * 0203 – B.2007.46.011; Löwen Stadt C A37 – e4 * 2007/46 * 0202 – B.2007.46.010; Löwen Stadt A40 – e4 * 2007/46 * 0250 – B.2007.46.012; Löwen Stadt GL A44 – e4 * 2007/46 * 0203 – B.2007.46.011; Löwen Stadt LLE A47 – e4 * 2007/46 * 0202 – B.2007.46.010; Löwen Stadt M A49 – e4 * 2007/46 * 0250 – B.2007.46.012; Löwen Stadt GLLE
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Aufgrund einer fehlerhaften Anwendung des Klebstoffs welche die Schrauben sichern, können die Schrauben, die die Betätigungshebel der Schwingtüren halten lösen und der Betätigungshebel in den Schwingtüren kann dann brechen. Im Fall, dass sich jemand an die Tür lehnt und die damit verbundene Kraftwirkung auf dem Türblatt, kann die Tür geöffnet oder geschwenkt werden. Sachschäden und / oder Verletzungen die daraus resultieren können nicht ausgeschlossen werden.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Fahrzeuge wurden zwischen September 2015 und August 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland

ALERT bereitgestellt von:  Deutschland






Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1299-1217
Produkt:  LKW
Name:  T9, TX
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Van Hool
Typ / Modellnummer:  Arten: 91X2L, 92XL, 91X3L, 91XU3F, 91XCLF, 91X2LZ, 91X3LZ
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Ein Problem mit dem Schmierfett und eindringende Feuchtigkeit kann zu einem größerem Lenkwiderstand im Winkelgetriebe führen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  LKW
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden von 2010 bis 2016 produziert.
Herkunftsland:  Belgien

ALERT bereitgestellt von:  Deutschland






Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1300-1317
Produkt:  LKW
Name:  T9, TX
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Van Hool
Typ / Modellnummer:  Typen: 91X2L, 92XL, 91X3L, 91XU3F, 91XCLF, 91X2LZ, 91X3LZ
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Ein Problem, mit dem Material des Aufhängungsarms kann in dem Aufhängungsarm zum Bruch- und zum Verlust eines Rades führen, was zu einem Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen könnte.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  LKW
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden von 2010 bis 2016 produziert.
Herkunftsland:  Belgien

ALERT bereitgestellt von:  Deutschland






Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1284-1217
Produkt:  Kinderkostümmaske
Name:  Maske Kindergröße
Risikotyp:  Chemische
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Funny Fashion
Typ / Modellnummer:  Artikel – Nr 61563
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Das Kunststoffmaterial der Maske enthält Di- (2-ethylhexyl) phthalat (DEHP) (Messwert 45.4% nach Gewicht). Dieses Phthalat kann die Gesundheit von Kindern schaden, was zu einer möglichen Beschädigung des Fortpflanzungssystems führen kann. Gemäß der REACH-Verordnung sind die Phthalate DEHP, DBP und BBP in allen Spielzeugen und Babyartikeln verboten

Maßnahmen : Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Einzelhändler)
Beschreibung:  grün / schwarz Kunststoffmaske mit gelb / orange Karton Label.
Chargennummer / Barcode:  8712364615630
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland




Fotos: RAPEX – © 1995- 2017
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


RAPEX Warnung auf energyscout Verbraucherportal Baby Doll Puppe

Aktuelle Verbraucherwarnung der EU (NonFood) vom 18.08.2017

Mitteilung A12 / 0963/17 vom Bericht-2017-029 wurde von der RAPEX-Website bis zur Prüfung neuer Berichte vorübergehend entfernt.


Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1096-1017

Produkt:  Halskette
Name:  Unbekannt
Risikotyp:  Chemische
Kategorie:  Schmuck
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  2300289820 (schwarze Halskette) 2300289831 (blaue Halskette) 2300289852 (rote Halskette)
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Der Anhänger enthält Cadmium (Messwert 34.7% nach Gewicht). Cadmium ist schädlich für die menschliche Gesundheit, weil es sich im Körper ansammelt und Organe schädigen und  Krebs verursachen kann. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen : Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Lederkette mit runden Metallanhängern, erhältlich in drei verschiedenen Farben.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1107-1117
Produkt:  Armband
Name:  Modeschmuck
Risikotyp:  Chemische
Kategorie:  Schmuck
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  Art. Nr. AR785
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Das Produkt enthält Cadmium (Messwert von 15,9% nach Gewicht). Cadmium ist schädlich für die menschliche Gesundheit, weil es sich im Körper ansammelt und Organe schädigen und Krebs verursachen kann. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen : Andere (Von: Importeur)
Beschreibung:  Metallarmband von sechs herzförmigen Verbindungen, weißen Karte Etikett mit goldfarbener Print.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1115-1117
Produkt:  Halskette
Name: Kette Kreuz schwarz (‚Black cross necklace‘)
Risikotyp:  Chemische
Kategorie:  Schmuck
Marke:  Mottoland
Typ / Modellnummer:  6130602
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Der Anhänger enthält Cadmium (Messwert 9,2% nach Gewicht). Cadmium ist schädlich für die menschliche Gesundheit, weil es sich im Körper ansammelt und Organe schädigen und Krebs verursachen kann. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen : Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Silberfarbene Kette mit einem großen Metallkreuz, verziert mit Halbedelsteinen. Verpackt in einem transparenten Plastikbeutel mit einem schwarz / violett Papphülse.
Chargennummer / Barcode:  4002162704303
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
 



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1091-1017
Produkt:  Wohnmobil
Name:  roadcar 540, 600, 640
Risikotyp:  Stromschlag
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Capron
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 1442, e1 * 2007/46 * 1473; Typen: CKF1, CKF2
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Das Anschlusskabel für die externe Buchse ist falsch installiert worden. Als Ergebnis kann das Scheibenwischergestänge die Außenisolierung des Kabels abscheuern.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Wohnmobil
Chargennummer / Barcode:  Produktion von folgenden Jahren betroffen: 2015 und 2016.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1092-1017
Produkt:  Personenwagen
Name:  S-Klasse
Risikotyp:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0335 * 33-34 Typ: 221
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die schlecht installierte elektrische Systemverdrahtung im Fahrgastraum kann zu einem Kurzschluss und zu Feuer führen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge welche betroffen sind, wurden zwischen 09.03. 2017  und 24.05. 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1094-1017
Produkt:  Personenwagen
Name:  XC90
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Volvo
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e4 * 2007/46 * 0929 * 04; Typ: L
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Fehlerhafte Befestigungen des Mikro-Gasgenerator für den Gurtstraffer in der dritten Sitzreihe bedeutet, dass sich im Falle des Einsatzes des Gurtstraffers, Teile des Gasgenerators lösen könnten und Verletzungen der Insassen des Autos verursachen können.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2016.08.11 und 23.0./2016  hergestellt.
Herkunftsland:  Schweden
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen, Niederlande





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1112-1117
Produkt:  Motorrad
Name:  G310R
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  BMW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 168/2013 * 00017 *; Typ: 5R31
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Lenkerklemme kann falsch verschraubt worden sein . Dies kann zu einer Verdrehung des Lenkers führen, was ein Unfall zur Folge hat.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Motorrad
Chargennummer / Barcode:  Die Motorräder betroffen waren zwischen dem 15. Dezember 2016 und 1. April 2017 produziert.
Herkunftsland:  Indien
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen, Niederlande





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1111-1117
Produkt:  Baby – Puppe
Name: Schlaf-Baby mit Mütze (‚Baby doll with hat‘)
Risikotyp:  Würgen
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  AMIA
Typ / Modellnummer:  Artikel – Nr: 500 06 042
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Wimpernband löst leicht aus dem Augenlid der Puppe. Kleine Kinder können diese in den Mund nehmen und daran ersticken. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugsicherheitsrichtlinie und der entsprechenden europäischen Norm EN 71-1.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Schätzchen , das mit Hut und sortierte Kleidung Puppe; Größe 30 cm.
Chargennummer / Barcode:  4022498508086
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen wurden auch in:  Luxemburg



Fotos: RAPEX – © 1995- 2017
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission


Aktuelle Verbraucherwarnung der EU (NonFood) vom 16.Juni 2017

Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0808/17
Produkt:  Lederhandschuhe
Name:  twinflex
Risikotyp:  Chemische
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Uvex
Typ / Modellnummer:  Art: S453002 / schwarz, Größe 8
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Menge an Chrom (VI) in dem Leder ist zu hoch (Messwert bis zu 59 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern, die Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Schwarz und teilweise perforiertes Leder, unausgekleidet, mit Klettverschluss, Druckknöpfen mit Pferdemotiv, eingewobenen in Aufschrift ‚SCHWENKEL‘; Elastischer Streifen, aufgenähten Etiketten in; unverpacktem
Chargennummer / Barcode:  EAN-Codes 4043197266879 und 51933517
Herkunftsland:  Indonesien
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
  



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0793/17
Produkt:  Funk
Name:  FM Radio mit USB / SD – Karten – Slot
Risikotyp:  Stromschlag
Kategorie:  Kommunikation und Medientechnik
Marke:  Goldfull
Typ / Modellnummer:  GF-6118TD
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die elektrische Isolierung ist unzureichend, die an das Netz an zugänglichen Teilen auftretende Spannung führen könnte. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie und der entsprechenden europäischen Norm EN 60335.

Maßnahmen durch die Behörden bestellt (nach: Retailer): Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Tragbare UKW – Radio mit einem Netzkabel und einem 6 V DC – Buchse , die eingebaute Batterie aufzuladen.
Chargennummer / Barcode:  3370200761887
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
 



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0806/17
Produkt:  Lippenstift – Set
Name:  Lippenstift Lipliner – rote Lippen
Risikotyp:  Chemische
Kategorie:  Kosmetik
Marke:  Max & More
Typ / Modellnummer:  Artikel – Nr. 2546776; Rot, Vibrant Red, Classic Red, Dark Red
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Das Produkt enthält Blei (Messwert von bis zu 604 mg / kg). Die Exposition gegenüber Blei ist schädlich für die menschliche Gesundheit. Das Produkt entspricht nicht der Kosmetik-Verordnung.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern, die Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur, Händler)
Beschreibung:  Lippenstift und Lipliner – Set. Gedruckte Lippenstiftgehäuse, farbloser Deckel für Lip Liner, verkauft in einer Blisterverpackung mit gedrucktem Pappschutzträger
Chargennummer / Barcode:  8733131209890; Batch: 08/2016
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0803/17
Produkt:  Bus
Name:  Skyliner
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  MAN / Neoplan
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e4 * 2007/46 * 0559 * 05 – * 11 Typ: B.2007.46.014
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Befestigungsschrauben der oberen Heckklappe kann sich ablösen. Die Heckklappe kann dann auf die Straße fallen.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden von April 2015 bis Mai 2017 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland

 



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0783/17
Produkt:  Lederfenstertuch
Name: Fensterledertuch Gross (‚Large leather window cloth‘)
Risikotyp:  Chemische
Kategorie:  Andere
Brand: A.T.U (Auto Teile Unger)
Typ / Modellnummer:  ATU Kein PDC008
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Menge an Chrom (VI) die in dem Leder gefunden wurde, ist zu hoch (Messwert 4,4 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Distributor)
Beschreibung:  Yellow Ledertuch für Autofenster, ca. 60 x 30 cm; Verpackung: Gedruckt Karton – Tag.
Chargennummer / Barcode:  2237600080004
Herkunftsland:  Niederlande
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0814/17
Produkt:  Seifenblasen Spielzeug
Name:  Seifenblasen ( Seifenlösung)
Risikotyp:  Microbiological
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Allgemeines Spielzeug
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Seifenlösung des Spielzeugs enthält mesophile aerobe Bakterien (Messgrösse 6.8 x 10  4 cfu / ml) und das Vorhandensein von  Enterobacteriaceae wurde erkannt. Es besteht die Gefahr von Infektionen wenn die Lösung in Kontakt mit dem Mund, Händen und Augen kommt. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugrichtlinie.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Seifenlösung in einem gelben, roten und blauen Kunststoffbehälter.
Chargennummer / Barcode:  4030681003874
Herkunftsland:  Spanien
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
  



Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Produkt:  Bus
Marke:  MAN / Neoplan
Name:  Skyliner
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e4 * 2007/46 * 0559 * 05 – * 11 Typ: B.2007.46.014
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge waren von April 2015 bis Mai 2017 produziert.
Risikotyp:  Verletzungen
Die Befestigungsschrauben der oberen Heckklappe kann sich ablösen. Die Heckklappe kann dann auf die Straße fallen.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)   Beschreibung:  Bus      Herkunftsland:  Deutschland       ALERT bereitgestellt von:  Deutschland






Fotos: RAPEX – © 1995- 2017
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Live Search

Blog