Warnungen und Produktrückrufe 6/21

  • 0

Warnungen und Produktrückrufe 6/21

Art des Risikos

Sehschaden
Mitteilendes Land
Deutschland
Nummer der Meldung
A12/01537/21
Die Laserschutzbrille bietet nicht den beanspruchten Schutz. Dies kann bei der Arbeit mit Laserlicht zu Schäden der Netzhaut und Sehstörungen führen.
Das Produkt entspricht nicht der Verordnung über persönliche Schutzausrüstung.

Kategorie
Schutzausrüstung
Produkt
Laserschutzbrille
Beschreibung
Laserschutzbrille, gelb. Produkt online verkauft.
Packungsbeschreibung
Marke
KKmoon
Name
Unbekannt
Typ/Modellnummer
Schutzbrille 200-540nm gelb
Barcode
0791763312911
Handelt es sich bei dem Produkt um eine Fälschung?
Nein

Maßnahmen

  • Jahr – Woche

  • Ursprungsland

 

 

Art des Risikos

Sehschaden
Mitteilendes Land
Deutschland
Nummer der Meldung
A12/01536/21
Die Laserschutzbrille bietet nicht den beanspruchten Schutz. Dies kann bei der Arbeit mit Laserlicht zu Schäden der Netzhaut und Sehstörungen führen.
Das Produkt entspricht nicht der Verordnung über persönliche Schutzausrüstung.

Kategorie
Schutzausrüstung
Produkt
Laserschutzbrille
Beschreibung
Laserschutzbrille, dunkelgrün. Produkt online verkauft.
Packungsbeschreibung
Marke
KKmoon
Name
Unbekannt
Typ/Modellnummer
IPL-2
Barcode
4502156724442
Handelt es sich bei dem Produkt um eine Fälschung?
Nein

Maßnahmen

  • Jahr – Woche

  • Ursprungsland

Dieser Inhalt wurde maschinell übersetzt; Die Europäische Kommission haftet nicht für die Richtigkeit. Bei Abweichungen ist die englische Fassung maßgebend.

Art des Risikos

Sehschaden
Mitteilendes Land
Deutschland
Nummer der Meldung
A12/01535/21
Die Laserschutzbrille bietet nicht den beanspruchten Schutz. Dies kann zu Schäden der Netzhaut und Sehstörungen bei der Arbeit mit Laserlicht führen..
Das Produkt entspricht nicht der Verordnung über persönliche Schutzausrüstung.

Kategorie
Schutzausrüstung
Produkt
Laserschutzbrille
Beschreibung
Laserschutzbrille, dunkelblau. Produkt online verkauft.
Packungsbeschreibung
Marke
Hobfu
Name
Unbekannt
Typ/Modellnummer
E-Light Haarentfernungsbrillen, dunkelblau
Laserschutzbrille Augenschutz für IPL
Barcode
6444073449467
Handelt es sich bei dem Produkt um eine Fälschung?
Nein

Maßnahmen

  • Jahr – Woche

  • Ursprungsland

 

Art des Risikos

Sehschaden
Mitteilendes Land
Deutschland
Nummer der Meldung
A12/01534/21
Die Laserschutzbrille bietet nicht den beanspruchten Schutz. Dies kann bei der Arbeit mit Laserlicht zu Schäden der Netzhaut und Sehstörungen führen.
Das Produkt entspricht nicht der Verordnung über persönliche Schutzausrüstung.

Kategorie
Schutzausrüstung
Produkt
Laserschutzbrille
Beschreibung
Laserschutzbrille, grün. Produkt, das online verkauft wird, insbesondere über Amazon, auf https://www.amazon.de/QPX-Violett-Laserschutzbrillen-200-450nm-Schutzbrille/dp/B07GYJKG2W/ref=sr_1_43?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=Laserschutzbrille&qid=1616509017&sr=8-43
Packungsbeschreibung
Marke
QPX
Name
Unbekannt
Typ/Modellnummer
405nm 445nm Blau/Violett Laserschutzbrille
Handelt es sich bei dem Produkt um eine Fälschung?
Nein

Maßnahmen

  • Jahr – Woche

  • Ursprungsland

 

Art des Risikos

Gesundheitsrisiken/Sonstige
Mitteilendes Land
Deutschland
Nummer der Meldung
A12/01533/21
Das Produkt enthält eine unzureichende Menge Ethanol (gemessene Werte: 10 Gew.-%). Folglich tötet es nicht Bakterien oder Viren, die dann den Anwender erreichen könnten, wodurch das Infektionsrisiko erhöht wird.
Das Produkt entspricht nicht der Verordnung über Biozidprodukte.

Kategorie
Chemische Produkte
Produkt
Handdesinfektionsmittel
Beschreibung
Handdesinfektionsmittel in einer transparenten 60 ml Flasche mit weißem Deckel und einem weißen/grünen Etikett auf der Vorderseite mit weißem/blauem Schriftzug. Produkt online verkauft, insbesondere über AliExpress.
Packungsbeschreibung
Das Produkt wird in einer transparenten 60 ml Flasche weiß mit einem Deckel und einem weißen/grünen Etikett auf der Vorderseite mit weiß/blauem Schriftzug verkauft.
Marke
Jaysuing
Name
Unbekannt
Handelt es sich bei dem Produkt um eine Fälschung?
Unbekannt
  • Jahr – Woche

  • Ursprungsland

 

Dieser Inhalt wurde maschinell übersetzt; Die Europäische Kommission haftet nicht für die Richtigkeit. Bei Abweichungen ist die englische Fassung maßgebend.

Art des Risikos

Verletzungen
Mitteilendes Land
Deutschland
Nummer der Meldung
A12/01532/21
Der Gurtspannerarm kann mit einer Grenztoleranz hergestellt worden sein, was dazu führen könnte, dass eine Seite des V-Rippengürtels gegen den Gurtspanner reibt, was zu einem Scheitern führt. Infolgedessen kann die Kühlmittelpumpe nicht mehr arbeiten, was zu einer Überhitzung des Motors führt, wodurch die Undurchlässigkeit der Ölsumpfmasse beeinträchtigt wird. Folglich kann Öl auf die Straße auslaufen, was eine Gefahr für den folgenden Verkehr darstellt.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Regelung über die Genehmigung und Marktüberwachung von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern sowie von Systemen, Bauteilen und selbstständigen technischen Einheiten für diese Fahrzeuge.

Kategorie
Kraftfahrzeuge
Produkt
Personenkraftwagen
Beschreibung
Modellreihe: Klasse C (BR 205), E-Klasse (BR 213), GLC (BR 253), GLE (BR 167)
Packungsbeschreibung
Marke
Mercedes-Benz
Name
C-Class, E-Class, GLC, GLE
EG-Typgenehmigung/-Modell
Types: 204, 204K, 212, R1ES, 204 X, H1GLE
e1*2001/116*0431*53 – *62, e1*2001/116*0457*44 – *52, e1*2001/116*0501*36 – *49, e1*2007/46*1560*10 – *22, e1*2001/116*0480*37 – *41, e1*2007/46*1885*02 – *12
Herstellungsdaten
04.09.2018 – 17.03.2021
Rückruf-Code des Unternehmens
2092013
Handelt es sich bei dem Produkt um eine Fälschung?
Nein

Maßnahmen

  • Jahr – Woche

  • Ursprungsland


in Produkte wurden auch gefunden/Maßnahmen wurden auch ergriffen in


Dieser Inhalt wurde maschinell übersetzt; Die Europäische Kommission haftet nicht für die Richtigkeit. Bei Abweichungen ist die englische Fassung maßgebend.
Art des Risikos
Gesundheitsrisiken/Sonstige
Mitteilendes Land
Deutschland
Nummer der Meldung
A12/01531/21
Die Partikel/Filterretention des Materials ist unzureichend (gemessene Werte: so niedrig wie 83 %). Folglich erfüllt das Produkt die Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen nicht; so kann es, selbst wenn sie mit anderen empfohlenen Maßnahmen kombiniert wird, möglicherweise nicht angemessen geschützt werden. Darüber hinaus ist der physikalische Widerstand des Filtermaterials zu hoch (gemessene Werte der Ausatmungsbeständigkeit: bis zu 3,8 mbar). Folglich kann sie verhindern, dass eine ausreichende Luftmenge ausgeatmet wird, was zu Atembeschwerden führt.
Das Produkt entspricht nicht der Verordnung über persönliche Schutzausrüstung (PSA) und der einschlägigen europäischen Norm EN 149.

Kategorie
Schutzausrüstung
Produkt
Partikelfiltermaske

Beschreibung

Weiße Masken mit der Kennzeichnung „TEX-TECH FFP2 Premium“. Die Nummer 1040 erscheint neben dem CE-Zeichen auf den Masken.
Packungsbeschreibung
Das Produkt wird in einem farbigen Karton verkauft.
Marke
TEX-TECH
Name
FFP2 respiratory mask high filtration efficiency
Typ/Modellnummer
FFP2 Premium
Chargennummer
01102020/T
Barcode
8594176575094
Handelt es sich bei dem Produkt um eine Fälschung?
Unbekannt

Maßnahmen

  • Jahr – Woche

  • Ursprungsland

 



Dieser Inhalt wurde maschinell übersetzt; Die Europäische Kommission haftet nicht für die Richtigkeit. Bei Abweichungen ist die englische Fassung maßgebend.

Art des Risikos
Gesundheitsrisiken/Sonstige
Mitteilendes Land
Deutschland
Nummer der Meldung
A12/01530/21
Die Partikel/Filterretention des Materials ist unzureichend (gemessene Werte: so niedrig wie 27 %). Folglich erfüllt das Produkt die Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen nicht; so kann es, selbst wenn sie mit anderen empfohlenen Maßnahmen kombiniert wird, möglicherweise nicht angemessen geschützt werden.
Das Produkt entspricht nicht der Verordnung über persönliche Schutzausrüstung (PSA) und der einschlägigen europäischen Norm EN 149.

Kategorie
Schutzausrüstung
Produkt
Partikelfiltermaske

Beschreibung

Schützende Atemwegsfiltration weiße Halbflächenmaske ohne Markierungen.
Packungsbeschreibung
Das Produkt wird in einer hauptsächlich weißen Kartonverpackung verkauft, die 10 Artikel enthält; das Paket ist mit KN95 gekennzeichnet und trägt eine Abbildung einer schwarzen Maske und der CE-Kennzeichnung ohne NB-Nummern.
Marke
Yiwu Ori-Power Medtech
Name
KN95 Face Mask
Chargennummer
200411
Handelt es sich bei dem Produkt um eine Fälschung?
Unbekannt

Maßnahmen

  • Jahr – Woche

  • Ursprungsland

 



Art des Risikos
Feuer
Mitteilendes Land
Deutschland
Nummer der Meldung
A12/01527/21
Die Kraftstoffpumpenkappen können knacken und die Kraftstofftankkappe kann sich lösen. Dies könnte zu Kraftstoffverlusten führen, wodurch das Brandrisiko erhöht wird.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Regelung über die Genehmigung und Marktüberwachung von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern sowie von Systemen, Bauteilen und selbstständigen technischen Einheiten für diese Fahrzeuge.

Kategorie
Kraftfahrzeuge
Produkt
Personenkraftwagen

Beschreibung

Personenkraftwagen
Packungsbeschreibung
Marke
Mazda
Name
RX-8, 6
EG-Typgenehmigung/-Modell
Types: SE, GG1
e11*2001/116*0199*03, e11*2001/116*0203*03
Herstellungsdaten
28.07.2005 – 30.07.2010
Handelt es sich bei dem Produkt um eine Fälschung?
Nein

  • Jahr – Woche

  • Ursprungsland

 



Art des Risikos

Feuer
Mitteilendes Land
Deutschland
Nummer der Meldung
A12/01524/21
Im Relais der Ansaugluftheizung kann ein Kurzschluss auftreten. Dies kann zu einem Brand in der Motorenabteilung führen, was zu einem anschließenden vollständigen Fahrzeugbrand führen kann.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Regelung über die Genehmigung und Marktüberwachung von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern sowie von Systemen, Bauteilen und selbstständigen technischen Einheiten für diese Fahrzeuge.

Kategorie
Kraftfahrzeuge
Produkt
Personenkraftwagen

Beschreibung

Personenkraftwagen.
Packungsbeschreibung
Marke
Dodge
Name
RAM
EG-Typgenehmigung/-Modell
Individual approval
Herstellungsdaten
3 August 2020 to 8 January 2021
Rückruf-Code des Unternehmens
Y08
Handelt es sich bei dem Produkt um eine Fälschung?
Nein

Maßnahmen

  • Jahr – Woche

  • Ursprungsland



Art des Risikos

Feuer
Mitteilendes Land
Deutschland
Nummer der Meldung
A12/01523/21
Der Korrosionsschutz am Hochspannungs-Batteriegehäuse kann nicht für die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs garantiert werden. Nachdem das Fahrzeug über einen längeren Zeitraum in Betrieb ist, könnte das Hochspannungs-Batteriegehäuse daher unter bestimmten spezifischen Umweltbedingungen korrodieren. In diesem Fall könnte dann die Dichtwirkung des Batteriegehäuses schrittweise beeinträchtigt werden, so dass Feuchtigkeit in die Batterie eindringen kann. Dies könnte zu einem Isolationsversagen führen, was dazu führt, dass das Fahrzeug nach dem Ausschalten des Motors nicht wieder gestartet werden kann, was zudem das Brandrisiko erhöhen könnte.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Verordnung über die Genehmigung und Marktüberwachung von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern sowie von Systemen, Bauteilen und selbstständigen technischen Einheiten für diese Fahrzeuge.

Kategorie
Kraftfahrzeuge
Produkt
Personenkraftwagen

Beschreibung

Fahrzeug
Packungsbeschreibung
Marke
Mercedes-Benz
Name
A-Klasse, B-Klasse
EG-Typgenehmigung/-Modell
e1*2007/46*1829*07, Type: F2A
Herstellungsdaten
27 March 2019 to 14 August 2019
Rückruf-Code des Unternehmens
5490203
Handelt es sich bei dem Produkt um eine Fälschung?
Nein

Maßnahmen

  • Jahr – Woche

  • Ursprungsland

 

„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS

VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN

Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG) ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN

Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“). Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter

ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2021“.

 

ZUR KLARSTELLUNG

Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.

Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.

Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht. Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das gemeldete Produkt ergriffen haben.


  • 0
Warnung

Aktuelle Verbraucherwarnungen und Rückrufe für Deutschland vom 26.10.2018

Die Mitteilung A12 / 0324/14 wurde aufgrund eines Gerichtsurteils über die Gültigkeit der ergriffenen Maßnahmen aus dem Bericht 008-2014 vom 28.02.2014 zurückgezogen. Die Mitteilung A12 / 0904/18 wurde nach einer erneuten Risikobewertung endgültig aus dem Bericht 027/2018 vom 06/07/2018 zurückgezogen.
Warnungsnummer:  A12 / 1564/18
Produkt:  Damen Reithose (regionales Kostüm)
Name: Damen-Lederhose Michaela
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Unbekannt
Art / Nummer des Modells:  Größe 40
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (gemessener Wert bis 17,5 mg / kg).
Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern, Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Händler)
Beschreibung:  Kurze dunkelbraune Lederhose mit Edelweiss-Stickerei.
Chargennummer / Barcode:  2000095904489
Herkunftsland:  Pakistan
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1543/18
Produkt:  Spanplatte / Holzplatte
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bauprodukte
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  Spanplatte PB P3
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Spanplatte setzt mehr Formaldehyd in die Innenraumluft frei als vom Hersteller in der Leistungserklärung angegeben. Wenn sie nicht als Bodenplatte oder ohne ausreichende diffusionsverzögernde Abdeckung verwendet wird, kann die Formaldehydkonzentration in der Raumluft zu hoch sein.

Dies kann Reizungen der Augen und Atemwege, Übelkeit oder Schlaflosigkeit verursachen. Darüber hinaus ist es giftig beim Einatmen und kann Krebs verursachen.

Das Produkt entspricht nicht der Bauproduktenverordnung.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Spanplatte für den Innenbau als nichttragendes Element.
Chargennummer / Barcode:  Alle Chargen und alle Dicken mit Produktionsdatum vom 01.01.2017 bis 07.06.2018
Herkunftsland:  Tschechische Republik
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1573/18
Produkt:  Kettenscheibe
Name: Kettensägeblatt
Risikoart:  Schneiden
Kategorie:  Elektrische Geräte und Anlagen
Marke:  Stanford
Typ / Nummer des Modells: Artikel Nr  . 16201
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Kettenscheibe kann an einer Winkelschleifmaschine montiert sein und kann daher gegen ihre beabsichtigte Verwendung als Handkreissäge verwendet werden. Die Wiedergabe der Disc dauert zu lange.

Als Folge kann dies zu einem Rückschlag führen, der Benutzer kann die Kontrolle über das Werkzeug verlieren oder verletzt werden, während die Scheibe stoppt.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Maschinenrichtlinie und den relevanten europäischen Normen EN 62841 und EN 60745.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen (Von: Einzelhändler)
Beschreibung:  Kettenscheibe mit einem Durchmesser von 115 mm und einem Bohrungsdurchmesser von 22 mm, geliefert in einer Kunststoffblisterverpackung. Das Produkt wurde online verkauft (zB über eBay).
Chargennummer / Barcode:  8715156024559
Herkunftsland:  Niederlande
Alarm gesendet von:  Deutschland
 
Warnungsnummer:  A12 / 1574/18
Produkt:  Kettenscheibe
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Elektrische Geräte und Anlagen
Marke:  Unbekannt
Typ / Nummer des Modells:  ARTIKEL 61638
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Kettenscheibe kann an einer Winkelschleifmaschine montiert sein und kann daher gegen ihre beabsichtigte Verwendung als Handkreissäge verwendet werden.

Dies kann zu einem Rückschlag oder Verlust der Kontrolle über das Werkzeug führen.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Maschinenrichtlinie und den relevanten europäischen Normen EN 62841 und EN 60745.

Maßnahmen, die von Behörden angeordnet wurden: Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und begleitender Maßnahmen
Beschreibung:  Kettenscheibe mit einem Durchmesser von 125 mm und einem Bohrungsdurchmesser von 22,2 mm, die an Winkelschleifern angebracht werden kann. Das Produkt wurde online verkauft (zB über Amazon).
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  Unbekannt
Alarm gesendet von:  Deutschland
  
Warnungsnummer:  A12 / 1575/18
Produkt:  Kettenscheibe
Name:  SPRACHRAD – CHANSAW BLADE
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Elektrische Geräte und Anlagen
Marke:  Falon Tech
Typ / Nummer des Modells:  FT12514
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Kettenscheibe kann an einer Winkelschleifmaschine montiert sein und kann daher gegen ihre beabsichtigte Verwendung als Handkreissäge verwendet werden.

Dies kann zu einem Rückschlag oder Verlust der Kontrolle über das Werkzeug führen.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Maschinenrichtlinie und den relevanten europäischen Normen EN 62841 und EN 60745.

Maßnahmen, die von Behörden angeordnet wurden: Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und begleitender Maßnahmen
Beschreibung:  Kettenscheibe mit einem Durchmesser von 100 mm und einem Bohrungsdurchmesser von 22,2 mm. Das Produkt wurde online verkauft (zB über Amazon).
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  Polen
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1576/18
Produkt:  Kettenscheibe
Name:  Kettenscheibe für Winkelschleifer
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Elektrische Geräte und Anlagen
Marke:  Vorel
Typ / Nummer des Modells:  08773
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Kettenscheibe kann an einer Winkelschleifmaschine montiert sein und kann daher gegen ihre beabsichtigte Verwendung als Handkreissäge verwendet werden.

Dies kann zu einem Rückschlag oder Verlust der Kontrolle über das Werkzeug führen.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Maschinenrichtlinie und den relevanten europäischen Normen EN 62841 und EN 60745.

Maßnahmen, die von Behörden angeordnet wurden: Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und begleitender Maßnahmen
Beschreibung:  Kettenscheibe mit einem Durchmesser von 230 mm. Die Verpackung schlägt eine Verwendung auf Winkelschleifern vor. Das Produkt wurde online verkauft (zB über Amazon).
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  Unbekannt
Alarm gesendet von:  Deutschland
Alarmnummer:  A12 / 1577/18
Produkt:  Kettenscheibe
Name:  Lancelot
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Elektrische Geräte und Anlagen
Marke:  King Arthurs Werkzeuge
Typ / Nummer des Modells:  45814
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Kettenscheibe kann an einer Winkelschleifmaschine montiert sein und kann daher gegen ihre beabsichtigte Verwendung als Handkreissäge verwendet werden.

Dies kann zu einem Rückschlag oder Verlust der Kontrolle über das Werkzeug führen.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Maschinenrichtlinie und den relevanten europäischen Normen EN 62841 und EN 60745.

Maßnahmen, die von Behörden angeordnet wurden: Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und begleitender Maßnahmen
Beschreibung:  Kettenscheibe. Das Produkt wurde online verkauft (zB über Amazon und www.magma-tools.com).
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1546/18
Produkt:  LKW
Name:  Eurocargo
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Iveco
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e3 * 2007/46 * 0200 * – * 0202 * *, * 0199 *, * 0186 * – * 0188 *, * 0193 *, * 0192 * Modelle: IG140E2CA, IG80EL2BA, IG190EL2CA, IG100E2BA, IG120E2BA, IG160E2CA, IG120ELG2BA, IG160EG2CA, IG120EL2B
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Ein Defekt im Gasgenerator des Fahrer-Airbags verursacht ein unkontrolliertes Aufblasen, wenn der Airbag aktiviert wird.
Dies könnte das Verletzungsrisiko für den Passagier erhöhen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Lastwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Mai 2014 und 13. Juni 2018 produziert.
Herkunftsland:  Italien
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1566/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  R8
Risikoart:  Verbrennungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Audi
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0399 * ..; Typ: 42
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Einsatz der betroffenen Fahrzeuge auf einer Rennstrecke in Kombination mit extremen Fahrmanövern kann dazu führen, dass Öl auf die Getriebeentlüftung tropft.

Ausgelaufene Öldämpfe können mit heißen Bauteilen im Motorraum in Berührung kommen. Dies kann zu Rauchentwicklung führen und das Fahrzeug könnte sich entzünden.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen. Rückrufcode des Unternehmens: 34J1
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juni 2015 und Oktober 2017 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 

Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Live Search

Blog