Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 10/2019

Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 10/2019

Die Meldung A11 / 0034/19 des Berichts 2019-23 vom 6. Juli 2013 wurde vorübergehend zurückgenommen, während auf die Klärung des Risikos des Produkts gewartet wurde.
Warnungsnummer : A12 / 0921/19
Produkt: PKW
Name: S90, XC60
Risikotyp: Verletzungen
Kategorie: Kraftfahrzeuge
Marke: Volvo
Typ / Modellnummer: Typgenehmigungsnummern: e4 * 2007/46 * 1067 * 02 bis * 07; Typ: P
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Eventuell fehlende Verschraubung an den Vordersitzschienen.
Bei einem Auffahrunfall kann die Sitzposition beeinträchtigt und die Insassenschutzfunktion beeinträchtigt werden, was das Verletzungsrisiko erhöht.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung: PKW unter Volvo-Rückrufcode: R19931.
Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden in den Jahren 2017 und 2018 hergestellt.
Herkunftsland: Schweden Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in: Finnland, Polen



Warnungsnummer : A12 / 0923/19
Produkt: PKW
Name: Ypsilon
Risikotyp: Verletzungen
Kategorie: Kraftfahrzeuge
Marke: Lancia
Typ / Modellnummer: Typgenehmigungsnummer: e3 * 2007/46 * 0064 * 36; Typ: 312
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Spurstange kann sich aufgrund eines Fehlers im Produktionsprozess vom Lenkgetriebe lösen.
Dies kann zum Verlust der Lenkfunktion führen und das Unfallrisiko erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung: PKW unter Lancia-Rückrufcode: 6227.
Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden am 24. Februar 2018 hergestellt.
Herkunftsland: Italien Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland



Warnungsnummer : A12 / 0924/19
Produkt: PKW
Name: Zafira
Risikotyp: Feuer
Kategorie: Kraftfahrzeuge
Brand: Opel
Typ / Modellnummer: Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0325 * 00 bis * 05, e1 * 2001/116 * 0325 * 10 bis * 11, e1 * 2007/46 * 0497 * 02; Typen: AH / Monocab Rechtslenker
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Ein Stiftkontakt am Gebläsemotorwiderstand kann schmelzen.
Dies kann die Brandgefahr des Fahrzeugs erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung: PKW unter Opel-Rückrufcode: E181801310 (19-C-050).
Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen November 2004 und Oktober 2014 hergestellt.
Herkunftsland: Deutschland, Polen Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland



Warnungsnummer : A12 / 0925/19
Produkt: PKW
Name: Berlingo
Risikotyp: Verletzungen
Kategorie: Kraftfahrzeuge
Marke: Citroen
Typ / Modellnummer: Typgenehmigungsnummern: e2 * 2007/46 * 0624 * 00, e2 * 2007/46 * 0624 * 02, e2 * 2007/46 * 0624 * 03, e2 * 2007/46 * 0625 * 02 , e2 * 2007/46 * 0625 * 03, e2 * 2007/46 * 0625 * 04; Typ: E
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Mögliche Fehlausrichtung der Ratsche am Feststellmechanismus des Handbremshebels.
Infolgedessen kann die Handbremse möglicherweise nicht von selbst ein- oder auskuppeln, was die Unfallgefahr erhöht.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung: PKW unter Citroen-Rückrufcode: GSR.
Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 7. November 2017 und dem 8. Januar 2019 hergestellt.
Herkunftsland: Frankreich Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland
Auch in Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen



Warnungsnummer: A12 / 0926/19
Produkt: PKW
Name: Rifter / Partner
Risikotyp: Verletzungen
Kategorie: Kraftfahrzeuge
Marke: Peugeot
Typ / Modellnummer: Typgenehmigungsnummern: e2 * 2007/46 * 0624 * 00, e2 * 2007/46 * 0624 * 02, e2 * 2007/46 * 0624 * 03, e2 * 2007/46 * 0625 * 02 , e2 * 2007/46 * 0625 * 03, e2 * 2007/46 * 0625 * 04; Typ: E
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Mögliche Fehlausrichtung der Ratsche am Feststellmechanismus des Handbremshebels.
Infolgedessen kann die Handbremse möglicherweise nicht von selbst ein- oder auskuppeln, was die Unfallgefahr erhöht.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung: PKW unter Peugeot-Rückrufcode: JKV.
Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 8. November 2017 und dem 20. Dezember 2018 hergestellt.
Herkunftsland: Frankreich Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in: Finnland, Irland, Polen



Warnungsnummer: A12 / 0903/19
Produkt: Schlüsselring mit drückbarem Spielzeug
Name: Squishy Squeeze
Risikotyp: Ersticken
Kategorie: Andere
Marke: Unbekannt
Typ / Nummer des Modells: Squishy Toy Sweet Ice Cream, rosa (pink): 100016-303
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Aufgrund seiner charakteristischen Form, Farbe, Erscheinungsbild und Größe kann das Produkt für ein Lebensmittel gehalten werden.
Dies kann dazu führen, dass Kinder es in den Mund nehmen. Kleinteile können abgebissen oder gelöst werden, was zum Ersticken führen kann.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Richtlinie über Lebensmittelnachahmung.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung: „Squishy“ -Schlüsselanhänger in Form eines Eises: Orangenzapfen mit beigem und rosafarbenem Eis mit einem intensiven süßen Geruch. Das Produkt wurde online verkauft.
Chargennummer / Barcode: Unbekannt
Herkunftsland: Niederlande Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland

Warnungsnummer : A12 / 0897/19
Produkt: Flüssigseife
Name: Handseife
Risikotyp: Mikrobiologisch
Kategorie: Kosmetik
Marke: Disney
Typ / Modellnummer: EN 002
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Das Produkt enthält eine übermäßige Menge an aeroben mesophilen Bakterien, einschließlich Pseudomonas putida, Pseudomonas stutzeri, Klebsiella oxytoca, Citrobacter freundii und Enterobacter cloacae (gemessener Wert: 2000 000 KBE / g).
Bei Verwendung auf geschädigter Haut oder von Benutzern mit geschwächtem Immunsystem oder bei Kontakt mit den Augen oder der Schleimhaut kann das Produkt eine Infektion oder Reizung verursachen.
Das Produkt entspricht nicht der Kosmetikverordnung und der relevanten europäischen Norm EN ISO 17516.
Rücktritt von Verkaufsstellen.
Beschreibung: Flüssige Handseife für Kinder in einer 300 ml Plastikflasche mit rotem Streifen und weißem Plastikspenderdeckel. Bilder von „Cars“ und „Disney“ Schriftzug auf dem oberen Teil der Flasche.
Chargennummer / Barcode: LOT572 / 3M013MS1; 5 206642 000094
Herkunftsland: Griechenland Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland

 

Fotos: RAPEX – © 1995- 2019

„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS
VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN
Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen
wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG)
ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die
Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.
WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN
Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom
12. Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).
Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche
Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche
Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter
ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG
Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der
Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.
Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den
gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die
andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und
Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit
als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.
Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und
Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet
werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.
Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das
gemeldete Produkt ergriffen haben.


Live Search

Blog