Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 26.01.2018

  • 0
Handschuhe Chrom

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 26.01.2018

Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0068/18
Produkt:  Personenwagen
Name: Superb, Octavia
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Skoda
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2001/116 * 0326 * und e11 * 2007/46 * 0243 *; Typ: 3T, 5E
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Festigkeit des Hinterradlagergehäuses kann unzureichend sein.
Dies könnte ein Versagen des Hinterradlagergehäuses und einen Verlust der Radführung nach sich ziehen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 24. August 2017 und 29. August 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Tschechische Republik
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen wurden auch in:  Irland, Niederlande



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0095/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  Odyssey
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Honda
Typ / Modellnummer:  RL5
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die äußeren Sitze der zweiten Sitzreihe sind nicht richtig gesichert.
Dies könnte das Verletzungsrisiko im Falle eines Unfalls erhöhen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 2011 und 2016 betroffen hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0096/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  S-Klasse
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0335 * 32- * 35; Typ: 221
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Im Falle eines Unfalls verhindert die Unterbrechung der Stromversorgung durch die Pyro-Sicherung die automatische Entriegelung der Türen und die Betätigung anderer Sicherheitseinrichtungen.
Dies könnte das Verletzungsrisiko für die Insassen erhöhen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)

Unternehmen Rückruf Seite:

http://keine Angabe
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge betroffen waren zwischen 16. Januar 2017 und 17. Juli 2017 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0097/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  SLS AMG
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typengenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0233 * 09- * 13 Typ: 197
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Der Sicherheitsgurt kann sich in der Führungsschlaufe festsetzen.
Im Falle eines Unfalls würde dies die Wirksamkeit verringern, mit der der Sicherheitsgurt den Insassen zurückhält.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 17. Oktober 2016 und 11. Dezember 2017  hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0087/18
Produkt:  Arbeitshandschuhe
Name:  Tegera classic
Risikotyp:  Chemisch
Kategorie:  Schutzausrüstung
Marke:  Ejendals
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Menge an Chrom (VI) in dem Leder zu hoch ist (Messwert bis zu 9,9 mg / kg).
Chrom (VI) ist sensibilisierend und können allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Personenschutzgeräterichtlinie und der REACH – Verordnung.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Einzelhändler)
Beschreibung:   Arbeitshandschuhe in braunen Leder, teilweise beige Stoff ausgekleidet, umrandeten schwarzen Wildleder Manschette mit schwarzem Stoff.
Chargennummer / Barcode:   7 392626036932
Herkunftsland:  Schweden
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland


Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.

Mitteilung A12 / 1242-1217 vom Bericht 2017-037 wurde vorübergehend entfernt, bis zur Klärung des Risikos.



Leave a Reply

Live Search

Blog