Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 5 / 2020

  • 0

Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 5 / 2020

Warnnummer :  A12 / 00500/20

Produkt:  Abflussreiniger

Name:  Waschbecken- und Abflussreiniger

Risikotyp:  Chemikalie

Kategorie:  Chemische Produkte

Marke:  Wilder Tornado

Typ / Nummer des Modells:

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Das Produkt ist extrem basisch (gemessener pH-Wert: 14) und stark ätzend, es fehlen jedoch die entsprechenden Gefahrenpiktogramme, Warnhinweise, Sicherheitshinweise und eine kindersichere Befestigung. Benutzer haben daher keine Informationen über die sichere Verwendung und die Gefahren des Produkts und könnten versehentlich mit dem Produkt in Kontakt kommen, unter starker Hautkorrosion oder schweren Augenschäden leiden. / Das Produkt entspricht nicht der CLP-Verordnung (Classification, Labeling and Packaging).

Import an der Grenze abgelehnt

Beschreibung:  110 Gramm trockenes festes Granulat zum Reinigen und Entsperren von Spülen und Abflüssen.

Chargennummer / Barcode:

UNBEKANNT

Herkunftsland:  Volksrepublik China

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

 

 

Warnungsnummer :  A12 / 00497/20

Produkt:  Sockellampe

Name:

Risikotyp:  Stromschlag

Kategorie:  Beleuchtungsgeräte

Marke:  MENGS

Typ / Nummer des Modells:  X000VH82YV

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Live-Teile sind zugänglich. Sie können berührt werden, wenn die Glühbirne aus der Sockellampe entfernt wird, während das Produkt an die Stromversorgung angeschlossen ist, indem der einpolige Schalter berührt wird oder wenn das Produkt mit einem einfachen Werkzeug geöffnet wird. Der Benutzer kann folglich einen elektrischen Schlag erhalten. / Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie und den einschlägigen Normen EN 60598, EN 60335 und EN 61140

Entfernung dieser Produktliste durch den Online-Marktplatz

Beschreibung:  Sockellampe mit Kippschalter und Lampenfassung E27. Zwei Artikel in jeder Packung

Chargennummer / Barcode:

UNBEKANNT

Herkunftsland:  Volksrepublik China

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

 

 

Warnungsnummer :  A12 / 00498/20

Produkt:  Schlüsselring

Name:  Schlüsselanhänger Einhorn

Risikotyp:  Chemikalie

Kategorie:  Spielzeug

Marke:  Tedi

Typ / Nummer des Modells:

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Das Kunststoffmaterial des Produkts enthält eine übermäßige Menge Bis (2-ethylhexyl) phthalat (DEHP) (gemessener Wert: 11 Gew .-%). Dieses Phthalat kann die Gesundheit von Kindern schädigen und möglicherweise das Fortpflanzungssystem schädigen. / Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Rückruf des Produkts von Endbenutzern

Beschreibung:  Kunststoffschlüsselring in Form eines Einhorns in verschiedenen leuchtenden Farben (pink, türkis, gelb, weiß).

Chargennummer / Barcode:  22638002281000000100

UNBEKANNT

Herkunftsland:  Volksrepublik China

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

 

 

Warnnummer :  A12 / 00514/20

Produkt:  Damenschuhe

Name:  Wide Fit Kitten Heel Court Schuh

Risikotyp:  Chemikalie

Kategorie:  Kleidung, Textilien und Modeartikel

Marke:  Primark

Typ / Nummer des Modells:

Art der Warnung:  Produkte mit schwerwiegenden Risiken

Das Leder der Schuhe enthält Chrom VI (Messwert: 14,8 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend, kann allergische Reaktionen auslösen und Krebs verursachen. / Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Rückruf des Produkts von Endbenutzern, Verkaufsstopp

Rückrufseite des Unternehmens:   https://www.help.primark.com/hc/de/articles/360006101558-Produktr%C3%BCckruf

Beschreibung:  Schwarzer Damenschuh mit Absatz.

Chargennummer / Barcode:  5397178758846

Herkunftsland:  Volksrepublik China

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Belgien

 

Fotos: RAPEX – © 1995- 2020

„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS

VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN

Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG) ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN

Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“). Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter

ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2020“.

 



ZUR KLARSTELLUNG

Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.

Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.

Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht. Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das gemeldete Produkt ergriffen haben.

seefahrt24


  • 0

Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 15/2019

RAPEX – Wöchentlicher Übersichtsbericht über Benachrichtigungen

15 – 2019

Die Notifizierung A12 / 1208/19 wurde auf Ersuchen des notifizierenden Mitgliedstaats aufgrund neuer Testergebnisse aus dem Bericht Nr. 2019-32 vom 09.08.2013 zurückgezogen und nicht veröffentlicht.

 

Warnungsnummer:  A12 / 1946/19

Produkt:  DIY Schmuckset

Name: Bastelschmuck – Karabinerhaken mit Kette

Risikotyp:  Chemikalie

Kategorie:  Schmuck

Marke:  MEYCO

Typ / Modellnummer:  Artikel Nr. 61468

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Das Produkt setzt zu viel Nickel frei (Messwert bis: 0,91 µg / cm2 / Woche).

Nickel ist ein starker Sensibilisator und verursacht allergische Reaktionen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die direkt und über einen längeren Zeitraum mit der Haut in Kontakt kommen.

 

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Zerstörung des Produktes, Rücknahme des Produktes vom Markt

Beschreibung:  DIY Schmuckset bestehend aus 1 Karabinerhaken, 2 Metallspiralen und 1 Metallkette; verpackt in einer Plastiktüte auf bedrucktem Karton

Chargennummer / Barcode:  4028245614680, PC: 7C

Herkunftsland:  China

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Warnungsnummer:  A12 / 1949/19

Produkt:  LKW

Name: Unimog

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Brand: Mercedes-Benz

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 1214 *, e1 * 2007/46 * 1215 *, e1 * 2007/46 * 1216 *; Typen: UGE-452, UGE-232, UGE-453

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Ladungssicherungspunkte auf der Ladefläche entsprechen nicht den Anforderungen.

Dadurch könnte die Ladung auf die Straße fallen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  LKW

Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Januar 2019 und Juli 2019 hergestellt. Rückrufcode: 1909U60W10

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Warnungsnummer:  A12 / 1950/19

Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug

Name:  Jumpy, Space

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Citroen

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e2 * 2007/46 * 0530 * 00 bis * 09, e2 * 2007/46 * 0531 * 00 bis * 06; Typ: V

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Das Kugelgelenk an der Querlenkeraufhängung kann sich lösen.

Dies würde die Spurtreue des Fahrzeugs beeinträchtigen und das Unfallrisiko erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  Personenwagen / Leichtes Nutzfahrzeug unter Citroen-Rückrufcode: GVE.

Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 6. Oktober 2015 und dem 1. August 2019 hergestellt.

Herkunftsland:  Frankreich

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

Auch in Irland, Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen

 

 

 

Warnungsnummer:  A12 / 1952/19

Produkt:  Kleintransporter

Name: Ranger Raptor

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Ford

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e5 * 2007/46 * 0080 * 00; Typ: 2AB

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Bremsschläuche können sich verformen und mit den Felgen in Berührung kommen.

Dies kann zu einer Beschädigung der Bremsschläuche, einem Austreten von Bremsflüssigkeit und einer verminderten Funktionalität des Bremssystems führen und das Unfallrisiko erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  Pickup unter Ford Rückrufcode: 19U12.

Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 28. Januar und dem 3. April 2019 hergestellt.

Herkunftsland:  Südafrika

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Warnungsnummer:  A12 / 1954/19

Produkt:  Quetschbares Spielzeug

Name:  Squishy Mesh Balls (Wabbelmasse)

Risikotyp:  Mikrobiologisch

Kategorie:  Spielzeug

Marke:  PIPI SPIELZEUG

Typ / Modellnummer:  ARTIKEL-NUMMER: G18232-002

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Flüssigkeit im Produkt enthält eine übermäßige Menge an aeroben mesophilen Bakterien (Messwert: 260000 KBE / g), darunter Klebsiella oxytoca und Rhizobium radiobacter.

Klebsiella oxytoca, die gegen Antibiotika resistent sein können, und Rhizobium radiobacter sind opportunistische Krankheitserreger und können bei immungeschwächten Personen zu einer bakteriellen Sepsis oder Lungenentzündung führen.

 

Das Produkt könnte brechen, während das Kind damit spielt, und den Bakterien ausgesetzt werden.

 

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugrichtlinie.

Rückruf des Produkts vom Endverbraucher, Warnung der Verbraucher vor den Risiken, Rücknahme des Produkts vom Markt

Beschreibung:  Squishy Ball (6 cm) aus transparentem Material mit grünem Glitzer, gefüllt mit farblosen Gelperlen und grünem Glitzer in einem weißen Kunststoffnetz. Die Produkte werden in einer farbig bedruckten Pappschachtel mit 12 Bällen verkauft, die einzeln in Plastik eingewickelt sind.

Chargennummer / Barcode:  0 797776 571390

Herkunftsland:  China

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Warnungsnummer:  A12 / 1943/19

Produkt:  Kinder-Leader-Shorts

Name: K-Lederhose Modell „Rafael Kid“, Farbe „Nuss”

Risikotyp:  Chemikalie

Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel

Marke:  Unbekannt

Typ / Modellnummer: Modell  ‚Rafael Kid‘

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Menge an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (Messwert bis zu 3 mg / kg).

Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.

 

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Rückruf des Produkts vom Endverbraucher, Rücknahme des Produkts vom Markt

Beschreibung:  Kinder-Vorfachshorts, dunkelbraun, mit Trägern, Hornknöpfen an den Außenbeinen und zum Befestigen der Träger, zwei Taschen vorne, eine Gesäßtasche, Latz und Vorderseite der Beine mit Stickerei in heller Farbe verziert Faden, Nähte mit hellem Leder paspeliert.

Chargennummer / Barcode:  Barcode: 70944402, Lot-Nr .: 07-2017

Herkunftsland:  Sri Lanka

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

   

 

 

 

Warnungsnummer:  A12 / 1956/19

Produkt:  Halskette

Name:  Modeschmuck

Risikotyp:  Chemikalie

Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel

Marke:  Unbekannt

Typ / Modellnummer:  KO47

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Das Metall enthält zu viel Cadmium (Messwert bis 91,3 Gew .-%).

Cadmium ist gesundheitsschädlich, da es sich im Körper ansammelt, Organe schädigen und Krebs verursachen kann.

 

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Zerstörung des Produktes

Beschreibung:  Kette mit Anhänger, silberfarben. Anhänger enthält eine Plastikperle.

Chargennummer / Barcode:  Unbekannt

Herkunftsland:  Unbekannt

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Warnungsnummer:  A12 / 1955/19

Produkt:  USB-Netzteil

Name:  USB 1A und USB Universalna 1A Biala

Risikotyp:  Elektrischer Schlag

Kategorie:  Elektrische Geräte und Ausrüstungen

Marke:  Unbekannt

Typ / Modellnummer:  GTIN 5901737937742 und GTIN 5901737246042

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Der Entstörkondensator zwischen Netzprimär- und USB-Sekundärkreis ist nicht stark genug.

Infolgedessen wird der zugängliche USB-Anschluss spannungsführend und erhöht das Risiko eines Stromschlags.

 

Das Produkt entspricht nicht der Niederspannungsrichtlinie und der relevanten europäischen Norm EN 62368-1.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  USB-Netzteil aus weißem Kunststoff. Das Produkt wird in einer Plastikfolie mit zwei Aufklebern in polnischer Sprache verkauft. Details des Netzteils: Eingang: 100-240V von 50 / 60Hz und 0,15 A Ausgang: 5V und 1A.

Chargennummer / Barcode:  5901737246042, 5901737937742

Herkunftsland:  China

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

Fotos: RAPEX – © 1995- 2019

seefahrt24

„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS

VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN

Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG) ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN

Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom 12. Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).

Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unterec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG

Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.

Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht. Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das gemeldete Produkt ergriffen haben.


  • 0

Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 14/2019

Warnungsnummer:  A12 / 1849/19
Produkt:  Wohnmobil
Name:  Unbekannt
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Concorde
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Aufgrund einer defekten Sicherung kann die Markise unbeabsichtigt ausrollen.
Es besteht daher ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Reisemobil mit nachgerüsteter Markise unter Rückrufcode: Thule-Concorde.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juni 2016 und September 2019 hergestellt. Die nachgerüsteten Markisen wurden zwischen dem 1. Juni 2016 und dem 31. Juli 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1850/19
Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug
Name: Citan, V-Klasse
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e2 * 2007/46 * 0129 * 21, e1 * 2007/46 * 0457 * 18; Typen: X, 639/2
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Eine fehlerhafte Verschraubung kann dazu führen, dass sich das Handbediengerät vollständig vom Grundhalter löst.
Infolgedessen kann das Fahrzeug möglicherweise nicht beschleunigen oder durch Betätigen des Bremspedals sicher zum Stillstand gebracht werden, was das Unfallrisiko erhöht.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug mit Handbediengerät unter Mercedes-Benz Rückrufcode: VSXHEASY (8691066).
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 2. März 2017 und dem 20. Juli 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

Warnungsnummer:  A12 / 1851/19
Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug
Name:  Vito
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0458 * 14, e1 * 2007/46 * 0459 * 10; Typen: 639/4, 639/5
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Der Inhalt einer am Fahrzeug angebrachten Kennzeichnung in Bezug auf Gewicht und Abmessungen ist ungenau.
Infolgedessen könnte das Fahrzeug überladen werden, wodurch seine Stabilität eingeschränkt und das Unfallrisiko erhöht wird.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug unter Mercedes-Benz Rückrufcode: VS2TYPFRA.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 8. April 2019 und dem 12. April 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland


 

Warnungsnummer:  A12 / 1852/19
Produkt:  Wohnmobil
Bezeichnung:  A / I 7820, A7870, A7877, A9820, XXLA, XLI
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Dethleffs
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0442 *, e1 * 2001/116 * 0250 *; Typen: EG / DF 004, EG / DI 001
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Aufgrund einer defekten Sicherung kann die Markise unbeabsichtigt ausrollen.
Es besteht daher ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Description:  Motorhome under Dethleffs recall code: Thule-Dethleffs.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juni 2016 und August 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

Warnungsnummer:  A12 / 1853/19
Produkt:  Wohnmobil
Name: Flair, Arto
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Niesmann+Bischoff
Typ / Modellnummer:  Arto 2-achsig: e13 * 2007/46 * 1254 * Arto 3-achsig: e13 * 2007/46 * 1253 * Flair: e13 * 2007/46 * 1898 *; Typen: EG / AR005, EG / AR006, EG / FLB002
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Aufgrund einer defekten Sicherung kann die Markise unbeabsichtigt ausrollen.
Es besteht daher ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Reisemobil unter Niesmann + Bischoff Rückrufcode: Thule-Niesmann + Bischoff.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juni 2016 und August 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

Warnungsnummer:  A12 / 1854/19
Produkt:  Wohnmobil
Name:  Unbekannt
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Carthago
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0351 * 17-22, e1 * 2001/116 * 0423 * 16-22, e1 * 2001/116 * 0444 * 09-14 Typen: EG / CI 001, EG / CF 002, EG / CF 003; , Modelle: Chic C-Line, Chic E-Line, Chic S-Plus, Liner-for-Two, Chic Highline
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Aufgrund einer defekten Sicherung kann die Markise unbeabsichtigt ausrollen.
Es besteht daher ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Reisemobil unter Carthago Rückrufcode: Thule-Carthago.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juli 2016 und September 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland


 

Warnungsnummer:  A12 / 1855/19
Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug
Name:  Movano
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Opel
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0362 * 26; Typ: MR
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Der Beifahrerairbag wurde möglicherweise nicht richtig installiert.
Infolgedessen wird die ordnungsgemäße Funktion des Airbags beeinträchtigt und das Verletzungsrisiko bei einem Unfall erhöht.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Personenwagen / Leichtes Nutzfahrzeug unter Opel-Rückrufcode: E191904051 (19-C-120).
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 3. und 17. September 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Frankreich
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

Warnungsnummer:  A12 / 1856/19
Produkt:  Wohnmobil
Name: Alkoven, Liner
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  PhoeniX
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0622 * 06, e1 * 2001/116 * 0536 * 12, e1 * 2007/46 * 1110 * 07, e1 * 2007/46 * 1461 * 02, e1 * 2007/46 * 1462 * 02, e1 * 2007/46 * 1568 * 00; Typen: EG / PM 001, EG / PI 002, EG / PI 003, EG / PI 003, EG / PF 001, EG / PF 002, EG / PD 001
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Aufgrund einer defekten Sicherung kann die Markise unbeabsichtigt ausrollen.
Es besteht daher ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Reisemobil unter Rückrufcode: Thule-PhoeniX.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juni 2016 und November 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

Warnungsnummer:  A12 / 1883/19
Produkt:  PKW
Name:  C-Max, Fokus, Kuga, Mondeo, Galaxie
Risikotyp:  Feuer, Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Ford
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e13 * 2007/46 * 1103 * 12, e13 * 2007/46 * 1103 * 17, e13 * 2007/46 * 1138 * 09, e13 * 2007/46 * 1138 * 16 , e13 * 2001/116 * 0109 * 41, e13 * 2001/116 * 0249 * 30, e13 * 2001/116 * 0185 * 25, e13 * 2001/116 * 0249 * 15, e1 * 2001/116 * 0207 * 21 ; Typen: DXA DXA DYB DYB DM2 BA7 WA6 BA7 PJ2
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Kupplungsdruckplatte kann während der Fahrt brechen.
Dies kann zu einer Funktionsstörung des Getriebes und zu einer erhöhten Brandgefahr des Motors führen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2009 und 2013 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland


 

Warnungsnummer:  A12 / 1884/19
Produkt:  Wohnmobil
Name:  Home, Loft, Palace, Palace liner, Empire
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Morelo
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0718, e1 * 2007/46 * 0829, e1 * 2007/46 * 1594, e1 * 2007/46 * 1699, e1 * 2007/46 * 1737 ; Typen: EG / MOIV 001, EG / MOIV 002, EG / MOIV 003, EG / MOMB 001, EG / MOMB 002
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Aufgrund einer defekten Sicherung kann die Markise unbeabsichtigt ausrollen.
Es besteht daher ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Reisemobil unter Rückrufcode: Thule-Morelo.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juni 2016 und Juli 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

Warnungsnummer:  A12 / 1887/19
Produkt:  PKW
Name:  GLE, GLS
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 1885 * 00-06; Typ: H1GLE; Modellcode 167
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Zierleiste an der Fensterstrebe der hinteren Türen ist möglicherweise nicht richtig installiert.
Infolgedessen könnte sich der Zierleisten in Bewegung lösen, was eine Gefahr für den nachfolgenden Verkehr darstellt.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcode: 6792001.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 23. August 2018 und dem 27. September 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

Warnungsnummer:  A12 / 1889/19
Produkt:  PKW
Name: Astra, Insignia
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Opel
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e4 * 2007/46 * 0996 * 17, e4 * 2007/46 * 0996 * 18, e8 * 2007/46 * 0264 * 09, e8 * 2007/46 * 0264 * 10 ; Typen: BK, ZB
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Infolge eines Produktionsfehlers wurde der Querträger der Vordersitzstruktur falsch verschweißt.
Dies könnte dazu führen, dass der Sitz im Falle eines Unfalls nicht das erforderliche Crash-Verhalten aufweist, was das Verletzungsrisiko erhöht.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Opel-Rückrufcode: E191903470 (19-C-126).
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden im Juli und August 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Auch in Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 


 

Warnungsnummer:  A12 / 1891/19
Produkt:  PKW
Name:  Insignia
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Opel
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e8 * 2007/46 * 0264 * 10; Typ: ZB
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Eine fehlerhafte Herstellung der Felgen kann zu einer verringerten Wandstärke und nachfolgenden Rissen führen.
Dies kann zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen und das Unfallrisiko erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Opel-Rückrufcode: E191903561 (19-C-111).
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 13. und 29. August 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

Warnungsnummer:  A12 / 1892/19
Produkt:  PKW
Name:  A-Klasse
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1829 * 01-02; Typ: F2A; Modellcode: 177
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Gurtverankerungen für die Vordersitze wurden möglicherweise nicht gemäß den Spezifikationen angebracht.
Infolgedessen könnten sich die Verankerungsbeschläge bei einem Unfall lösen und das Verletzungsrisiko für die Insassen erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcode: 9190307.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 21. März 2018 und dem 5. Juli 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

Warnungsnummer:  A12 / 1893/19
Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug
Name:  Jumpy, Raumfahrer
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Citroen
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e2 * 2007/46 * 0530 * 00 bis * 09, e2 * 2007/46 * 0531 * 00 bis * 06; Typ: V
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Das Gurtschloss des äußeren Beifahrersitzes kann sich versehentlich lösen.
Dadurch bietet der Sicherheitsgurt keinen Schutz mehr und erhöht das Verletzungsrisiko bei einem Unfall.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug mit 3 Vordersitzen (zwei Passagiersitzen) unter Citroen-Rückrufcode: GTJ.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 6. Oktober 2015 und dem 1. August 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Frankreich
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Auch in Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 


 

Warnungsnummer:  A12 / 1894/19
Produkt:  PKW
Name:  Superb
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Skoda
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2001/116 * 0326 *…, e11 * 2007/46 * 0014 *…, Typ: 3T
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Aufgrund eines Fehlers bei der Konfiguration des Funktionsüberwachungsgeräts im Body Control Module (BCM) wird ein Ausfall der LED-Blinker an der Front nicht immer erkannt. Die obligatorische Warnung (akustisch / optisch) erfolgt in diesen Fällen nicht.
Infolgedessen wird der Fahrer nicht über ein mögliches Versagen der Fahrtrichtungsanzeiger informiert, was das Unfallrisiko erhöht.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Skoda Rückrufcode: 97DR.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2013 und 2015 hergestellt.
Herkunftsland:  Tschechische Republik
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

Warnungsnummer:  A12 / 1916/19
Produkt:  Wimpernwachstumsprodukt
Name:  Wimpernserum
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Kosmetika
Marke:  Abalico
Typ / Modellnummer:  # 44.093
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Das Produkt enthält Tafluprostethylamid (Messwert: 0,0026%), das unter Aufsicht eines Augenarztes angewendet werden sollte.

Tafluprostethylamid ist ein Prostaglandinanalogon, das beim Anwender Augen- und Augendefekte verursachen kann und nicht von schwangeren und stillenden Frauen angewendet werden sollte, da es das Kind beeinträchtigen kann.

Das Produkt entspricht nicht der Kosmetikverordnung.

Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen, Rückruf des Produkts vom Endverbraucher, Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  3 ml Wimpernwachstumsserum in einem transparenten Plastikkolben mit silbernem Schraubverschluss und integriertem Applikationspinsel. Das Produkt wird in einer schwarz-silbernen Pappschachtel verkauft. Das Produkt wurde auch online verkauft.
Batch number / Barcode:  4250737402257, CH 18101 MHD 09/19
Herkunftsland:  Österreich
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
   

 

Warnungsnummer:  INFO / 0137/19
Produkt:  Weicher Gummiball
Name:  Weichgummiball Splat President Softgummi Ball
Risikotyp:  Mikrobiologisch
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Aus heiterem Himmel
Typ / Modellnummer:  Art.Nr. 12/0921
Art der Warnung:  Produkte mit anderen Risikograden
Beim Spielen mit dem Ball kann die Flüssigkeit im Inneren austreten. Die Flüssigkeit enthält eine übermäßige Menge an aeroben mesophilen Bakterien (abgemessene Menge 750 000 KBE / g), und das Vorhandensein von Burkholderia spp. Und Burkholderia cepacia wurde nachgewiesen.

Bei Verwendung auf geschädigter Haut oder von Benutzern mit geschwächtem Immunsystem oder bei Kontakt mit den Augen oder der Schleimhaut kann das Produkt eine Infektion oder Reizung verursachen.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugrichtlinie.

Rückruf des Produkts vom Endverbraucher, Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Kugel als Kopf von Präsident Trump mit Armen aus orangefarbenem, weichem, elastischem und synthetischem Material (Durchmesser: 5-7 cm). Es ist mit einer farblosen Flüssigkeit gefüllt.
Chargennummer / Barcode:  Produkt: 4 029811 403585
Herkunftsland:  China
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
 

 

Fotos: RAPEX – © 1995- 2019

„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS
VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN
Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen
wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG)
ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die
Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.
WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN
Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom
12. Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).
Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche
Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche
Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter
ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG
Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der
Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.
Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den
gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die
andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und
Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit
als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.
Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und
Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet
werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.
Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das
gemeldete Produkt ergriffen haben.


  • 0

Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 9/2019

Warnungsnummer  A12 / 0884/19
Produkt:  Baukasten für LED-Licht
Name: LED Deckenleuchte Octopus
Risikotyp:  Elektrischer Schlag
Kategorie:  Beleuchtungskörper
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  ZK 174204204
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die elektrische Isolierung zwischen stromführenden Teilen und zugänglichen Teilen der Leuchte ist unzureichend.
Ein Benutzer kann daher einen elektrischen Schlag erhalten.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie und der relevanten europäischen Norm EN 60598.
Zerstörung des Produktes
Beschreibung:  Bausatz für feste LED-Leuchte, bestehend aus 4 vorgestanzten Streifen mit 8 LED-Chips (1 cm breit und 12 cm lang) und einem Treiber (achteckig, 5 cm Durchmesser). Verpackung: Karton (14 x 6 x 3 cm). Das Produkt wurde online verkauft.
Chargennummer / Barcode:  61470606
Herkunftsland:  China
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
  
Warnungsnummer  A12 / 0859/19
Product:  Trailer
Name:  Mehrere Modelle
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Variante
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0578 * 09, e1 * 2007/46 * 0772 * 06, e1 * 2007/46 * 0724 * 06, e1 * 2007/46 * 0717 * 07 , e1 * 2007/46 * 1256 * 02, e1 * 2007/46 * 0675 * 07, e1 * 2007/46 * 0699 * 04, e1 * 2007/46 * 1073 * 03, kommerzielle Modelle: 1013, 1304, 1315 , 1317, 1519, 2020, 2004, 2005, 2006, 2015, 2017, 2018, 20P2, 2517, 2700, 2701, 2705, 2718, 3017, 3018, 3321, 3500, B715, Ocean, e1 * 2007/46 * 1092 * 04, e1 * 2007/46 * 0587 * 05, e1 * 2007/46 * 1063 * 03; Typen: 1 AMB-02, 2 AMB-3, 2 AMB-1, 2 AMB-5, 2 AMB-6, 2 AMB-7, 2 AMB-8, 2 AMB-4, 2 AMB-2, B2AMB, 3AMB, 1 AMB-01, B1AMB;
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Schweißung in der Trommelbremse ist möglicherweise defekt.

Dies könnte zu einem Verlust der Bremswirkung führen und das Unfallrisiko erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Anhänger für PKW.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Anhänger wurden zwischen März und April 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Dänemark
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer  A12 / 0860/19
Produkt:  PKW
Name:  Kompass
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Jeep
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: Einzelgenehmigung; Typ: M6
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Ein defekter Verriegelungsmechanismus der hinteren Sitzlehne kann dazu führen, dass die Sitzlehne bei einer schnellen Verzögerung unerwartet nach vorne klappt.
Infolgedessen kann Gepäck aus dem Kofferraum in den Fahrgastraum gelangen und das Verletzungsrisiko erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Jeeps Rückrufcode: U96. Rechtslenker.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 25. August 2017 und dem 4. Januar 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland


Warnungsnummer  A12 / 0861/19
Produkt:  PKW
Name: Tiguan
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: VW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0450 *; Typ: AD, BW; Verkaufsbezeichnung: Tiguan, Tiguan LWB / Allspace
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Möglicherweise ist die Verriegelung der Anhängerkupplung defekt.
Infolgedessen ist die Anhängerkupplung möglicherweise nicht richtig verriegelt und kann herausschwingen, wodurch der Anhänger herunterfällt, während das Fahrzeug in Bewegung ist.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter VW-Rückrufcode: 66K4. Betroffen sind auch Fahrzeuge mit nachgerüsteter Anhängerkupplung.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Februar 2018 und Dezember 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer  A12 / 0862/19
Produkt:  PKW
Name:  A4, A6, A7
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Audi
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0430 *, e1 * 2007/46 * 1801 *; Typen: B8, F2
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Möglicherweise ist die Verriegelung der Anhängerkupplung defekt.

Infolgedessen ist die Anhängerkupplung möglicherweise nicht richtig verriegelt und kann herausschwingen, wodurch der Anhänger herunterfällt, während das Fahrzeug in Bewegung ist.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW ab Werk unter Audi-Rückrufcode: 66K3.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Februar und Oktober 2018 hergestellt und zwischen März und November 2018 nachgerüstet.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Auch in Irland wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 


Fotos: RAPEX – © 1995- 2019
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS
VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN
Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen
wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG)
ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die
Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.
WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN
Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom
12. Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).
Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche
Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche
Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter
ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG
Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der
Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.
Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den
gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die
andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und
Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit
als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.
Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und
Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet
werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.
Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das
gemeldete Produkt ergriffen haben.


  • 0
Warnung

Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 7/2019

Warnungsnummer:  A12 / 0780/19
Produkt:  Bus
Name:  Setra
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Evobus
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0014; Typen: 633 04
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Das Zielanzeigesymbol kann sich plötzlich lösen.
Dies kann zu Verletzungen der Passagiere führen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Fahrzeuge, die zwischen November 2016 und Oktober 2018 hergestellt wurden, sind betroffen.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0782/19
Produkt:  PKW
Name:  MX-5
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mazda
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2007/46 * 2661 * 00-03; Typ: ND
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Eine fehlerhafte Software kann dazu führen, dass das automatisierte Getriebe unbeabsichtigt heruntergeschaltet wird.
Dies kann zum Blockieren der Hinterräder führen und die Unfallgefahr erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Mazda Rückrufcode: AK006A.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge in wurden zwischen dem 5. Oktober 2016 und dem 22. November 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Japan
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0783/19
Produkt:  PKW
Name:  CLS-Klasse, AMG GT-Klasse
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1818 * 00; Typ: R1ECLS;
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Bei niedrigen Temperaturen (unter -17,5 ° C) kann die Vernietung der vorderen Gurtgehäuseabdeckungen unzureichend sein.
Im Falle eines Unfalls könnten die Nieten versagen und den Gehäusedeckel lösen. Dies kann zum Verlust der Rückhaltewirkung des Sicherheitsgurts führen und das Verletzungsrisiko erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcode: 9190331, 9190332, 9190333.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juli 2017 und März 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0789/19
Produkt:  Dreirädriges Kraftfahrzeug
Name: Limo GT, Vendo XL
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Tuk Tuk Factory
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e4 * 168/2013 * 00056 * 00, e4 * 168/2013 * 00055 * 00; Typen: XNSCB, XNSTB
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Sicherheitsgurtclips sind möglicherweise defekt.
Dies kann die Rückhaltewirkung des Sicherheitsgurts beeinträchtigen und das Verletzungsrisiko für die Insassen erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Dreirädriges Kraftfahrzeug unter Tuk Tuk Werksrückrufcode: R0620190108.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Januar 2017 und September 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Niederlande
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0791/19
Produkt:  Lederhandschuhe
Name:  Unbekannt
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  SIE
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Menge an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (Messwert 45 mg / kg).

Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Rücknahme des Produktes vom Markt
Beschreibung:  Handschuhe mit Oberflächenmaterial grau-blaues Leder, schwarzes Textilfutter. Größe 7.Das Produkt wurde online verkauft.
Chargennummer / Barcode:  4031074169450
Herkunftsland:  China
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
 
Warnungsnummer  A12 / 0793/19
Produkt:  Wasserkocher
Name:  Schneller Wasserkocher
Risikotyp:  Elektrischer Schlag
Kategorie:  Elektrische Geräte und Ausrüstungen
Marke:  TEAFAELL
Typ / Modellnummer:  LF-001
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Das Produkt verfügt nicht über die erforderliche Erdung und die elektrische Isolierung ist unzureichend.

Im Fehlerfall kann der Metallbehälter des Wasserkochers unter Spannung stehen, was zu einem elektrischen Schlag für den Benutzer führen kann.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie und der relevanten europäischen Norm EN 60335.

Verbot der Vermarktung des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen
Beschreibung:  Wasserkocher mit verchromtem Metallgehäuse und separatem Unterteil.
Chargennummer / Barcode:  3364330014777
Herkunftsland:  China
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
 
Warnungsnummer  A12 / 0794/19
Produkt:  Kreissägeblatt
Name:  Holzschnitzscheibe
Risikotyp:  Schnitte
Kategorie:  Elektrische Geräte und Ausrüstungen
Marke:  Krieger
Typ / Nummer des Modells:  61638
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Das Kreissägeblatt kann auf einem Winkelschleifer montiert sein und könnte daher gegen seinen Verwendungszweck als Handkreissäge verwendet werden.

Dies kann zu schweren Verletzungen führen.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Maschinenrichtlinie und den relevanten europäischen Normen EN 60745 und EN 62841.

Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und der damit verbundenen Maßnahmen. Diese Produktliste wurde von eBay entfernt
Beschreibung:  Scheibe mit 22-Zahn-Sägekette; 4 “ Durchmesser. Das Produkt wurde online verkauft (insbesondere über eBay).
Chargennummer / Barcode:  792363616386
Herkunftsland:  China
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
   

Fotos: RAPEX – © 1995- 2019
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS
VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN
Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen
wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG)
ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die
Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.
WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN
Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom
12. Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).
Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche
Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche
Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter
ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG
Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der
Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.
Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den
gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die
andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und
Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit
als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.
Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und
Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet
werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.
Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das
gemeldete Produkt ergriffen haben.


  • 0

Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 4/2019

Warnungsnummer  A12 / 0427/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  Q30, QX30
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Infiniti
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2007/46 * 2977 *; Typ: H15
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Die Beschreibung des Kindersicherungsschlosses für die hintere Tür, die in der Bedienungsanleitung enthalten ist, gibt die gesperrten und entriegelten Positionen nicht korrekt wieder.
Aufgrund der falschen Beschreibung erfüllt das Kindersicherungsschloss seine Schutzfunktion nicht und die Tür kann unbeabsichtigt geöffnet werden.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW. Rückrufcode: PG8BQ
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge wurden zwischen dem 18. August 2015 und dem 15. Januar 2018 hergestellt.
Ursprungsland:  Vereinigtes Königreich
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0429/19
Produkt:  Wohnmobil
Name: Flair
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Niesmann & Bischoff
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e13 * 2007/46 * 1898 * 00 + * 01; Geben Sie Folgendes ein: EG / FLB002
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Die Reifenventile sind möglicherweise nicht ausreichend druckfest.
Dies kann zu einer plötzlichen Reifenpanne führen und zu einem Unfall führen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  Wohnmobil unter Rückrufcode: 8532
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juli 2017 und Juli 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Warnungsnummer  A12 / 0437/19
Produkt:  Motorräder
Name:  MT-03, YZF-R3
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Yamaha
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e13 * 2002/24 * 0741, e13 * 168/2013 * 00164; Typen: RH07, RH12
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Möglicherweise defekter Schlauch am Kühler.
Durch ein Leck aus dem Kühlerschlauch kann Kühlmittel austreten und auf den Hinterreifen gelangen. Dies könnte dazu führen, dass der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verliert und zu einem Unfall führt.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  Yamaha Motorräder.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2015 und 2017 hergestellt.
Ursprungsland:  Indonesien
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
In den Niederlanden wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 



Warnungsnummer  A12 / 0316/19
Produkt:  Kindersitz
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Babyartikel und Kinderausstattung
Marke:  ABC products INC, babyhit, BABYWAY, BANINNI ,, CAUSALPLAY, Chelino, COSATTO, GlobalLUCKYBABY,, Happy Baby, HEYNER, Kiddo, Leader Kids,, Lenox, LITTLE CAR, Lorelli, Lorelli (Saturn), PLAYXTREM, RANT, SAFEWAY, 4BABY, bebesit, Bestbaby, CA, CAPSULA,, mybaby, OSANN, Parusok, SPIELEN,
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: E1 04301313, E1 04301371 Typen: LB-363, BBC-Q5
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Der Autositz absorbiert die kinetische Energie, die bei einem Unfall freigesetzt würde, nicht ausreichend.

Infolgedessen könnte das Kind Verletzungen erleiden.

Das Produkt entspricht nicht der UN / ECE-Regelung Nr. 44-04

Warnung, dass Sie das Produkt nicht mehr verwenden möchten.
Beschreibung:  Kindersitz.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Produkte wurden zwischen 2014 und 2018 hergestellt.
Ursprungsland:  China
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
 
Warnungsnummer  A12 / 0430/19
Produkt:  Babykostüm
Name: Clownsäckchen für Kleinkinder
Risikotyp:  Verbrennungen
Kategorie:  Babyartikel und Kinderausstattung
Brand: KONFETTI Modelle
Typ / Nummer des Modells:  Artikel-Nr .: 2400; Seriennummer: 00244601
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Die Kapuze des Kostüms ist leicht entflammbar.

Wenn es in Brand gerät, könnte das Kind Verbrennungen erleiden.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugrichtlinie und der einschlägigen europäischen Norm EN 71-2.

Verbot der Vermarktung des Produkts und aller begleitenden Maßnahmen
Beschreibung:  Ein Kostüm, ca. 95 cm lang, blau-rot-grün / gelb mit Kapuze, rotem Pompon und Reißverschluss, der sich wie ein Schlafsack schließt.
Chargennummer / Barcode:  4002162516401
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
 

Fotos: RAPEX – © 1995- 2019
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS
VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN
Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen
wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG)
ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die
Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.
WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN
Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom
12. Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).
Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche
Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche
Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter
ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG
Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der
Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.
Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den
gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die
andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und
Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit
als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.
Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und
Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet
werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.
Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das
gemeldete Produkt ergriffen haben.


  • 0

Schnellwarnung für Non-Food Produkte Woche 2-2019

Berichtigung: Die Benachrichtigung A12 / 1579/18 aus Report-2018-044 wurde aktualisiert, um die betroffenen Modelle anzuzeigen und das Ursprungsland zu korrigieren.
Warnungsnummer:  A12 / 0072/19
Produkt:  Helm für Bergsteiger
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Hobby- / Sportgeräte
Marke:  Xinda
Typ / Nummer des Modells:  NT9907
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Das vertikale Dämpfungsvermögen ist zu gering. Bei einem Aufprall auf den Helm, zum Beispiel infolge von Steinschlag, wird die einfallende Energie nicht ausreichend absorbiert und kann Gehirnerschütterung und sogar Bewusstseinsverlust oder Koma verursachen.

Darüber hinaus ist der Helm nicht ausreichend stabil. Steine, die auf den Helm auftreffen, können ihn durchbohren und möglicherweise zu schweren Kopfverletzungen führen.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Richtlinie über persönliche Schutzausrüstung (seit 21.04.2014 aufgehoben durch die Verordnung über persönliche Schutzausrüstung) und der entsprechenden Europäischen Norm EN 12492.

Verbot der Vermarktung des Produkts und aller begleitenden Maßnahmen
Beschreibung:  Kletterhelm für Bergsteiger. Das Produkt wurde online verkauft (insbesondere über Amazon).
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Ursprungsland:  China
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
  

Warnungsnummer:  A12 / 0073/19
Produkt:  Helm für Bergsteiger
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Hobby- / Sportgeräte
Marke:  Xinda
Typ / Nummer des Modells:  XD-Q9664
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Das vertikale Dämpfungsvermögen ist zu gering. Bei einem Aufprall auf den Helm, zum Beispiel infolge von Steinschlag, wird die einfallende Energie nicht ausreichend absorbiert und kann Gehirnerschütterung und sogar Bewusstseinsverlust oder Koma verursachen.

Darüber hinaus ist der Helm nicht ausreichend stabil. Steinschläge können dazu führen, dass der Helm perforiert wird, was zu schweren Kopfverletzungen führen kann.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Richtlinie über persönliche Schutzausrüstung (seit 21.04.2014 aufgehoben durch die Verordnung über persönliche Schutzausrüstung) und der entsprechenden Europäischen Norm EN 12492.

Verbot der Vermarktung des Produkts und aller begleitenden Maßnahmen
Beschreibung:  Kletterhelm für Bergsteiger. Das Produkt wurde online verkauft (insbesondere über Amazon).
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Ursprungsland:  China
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
    

Warnungsnummer:  A12 / 0074/19
Produkt:  Helm für Bergsteiger
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Hobby- / Sportgeräte
Marke:  Unbekannt
Typ / Nummer des Modells:  STK0154016999
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Der Helm ist nicht ausreichend beständig gegen das Eindringen.

Aufprallende Steine ​​können in den Helm eindringen und schwere Kopfverletzungen verursachen.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Richtlinie über persönliche Schutzausrüstung (seit 21.04.2014 aufgehoben durch die Verordnung über persönliche Schutzausrüstung) und der entsprechenden Europäischen Norm EN 12492.

Verbot der Vermarktung des Produkts und aller begleitenden Maßnahmen
Beschreibung:  Kletterhelm für Bergsteiger. Das Produkt wurde online verkauft (insbesondere bei eBay).
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Ursprungsland:  China
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
  

Warnungsnummer  A12 / 0075/19
Produkt:  Helm für Bergsteiger
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Hobby- / Sportgeräte
Marke:  Unbekannt
Typ / Nummer des Modells:  STK016600715
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Der Helm ist nicht ausreichend beständig gegen das Eindringen.

Aufprallende Steine ​​können in den Helm eindringen und schwere Kopfverletzungen verursachen.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Richtlinie über persönliche Schutzausrüstung (seit 21.04.2014 aufgehoben durch die Verordnung über persönliche Schutzausrüstung) und der entsprechenden Europäischen Norm EN 12492.

Verbot der Vermarktung des Produkts und aller begleitenden Maßnahmen
Beschreibung:  Kletterhelm für Bergsteiger. Das Produkt wurde online verkauft (insbesondere bei eBay).
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Ursprungsland:  China
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
  

Warnungsnummer  A12 / 0043/19
Produkt:  Bus
Name:  S431DT
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  EvoBus
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0013; Typ: 410 01
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Ein Herstellungsfehler kann dazu führen, dass sich die Außenspiegeleinheit löst.
Es kann dann auf die Straße fallen und möglicherweise zu einem Unfall oder einer Verletzung führen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Mai und September 2018 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 0044/19
Produkt:  Van
Name: Mercedes-Benz
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Sprinter
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 1760 *, e1 * 2007/46 * 1763 * Typ: KL3A4, FL3A5; Verkaufsbeschreibung: Sprinter
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Die Verbindung zwischen Lenkstange und Lenkgetriebe kann sich lösen.
Dies könnte zum Verlust der Lenksteuerung führen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  Van
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 17. September 2018 und dem 18. September 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 0063/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  Accord,City,Civic,CR-V,Jazz,Insight,Pilot,TSX
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Honda
Typ / Nummer des Modells: GG3; GG5; GG6; GE6; GP1; ZE2; YF3; YF4, Typgenehmigungsnummern: e6 * 2001/116 * 0120 * 04; * 05; * 06; e6 * 2001/116 * 0121 * 03; * 04; * 05; e6 * 2001/116 * 0122 * 04; * 05; * 06; * 07; e6 * 2001/116 * 0113 * 03; * 04; * 05; e6 * 2001/116 * 0114 * 04; * 05; * 06; , e11 * 2001/116 * 0302 * 04; * 05; e11 * 2001/116/0322 * 03; e6 * 2001/116 * 0126 * 04; e6 * 2007/46 * 0011 * 00; * 01; e6 * 2001/116 * 0125 * 04; e6 * 2007/46 * 0010 * 00; * 01; e6 * 2001/116 * 0127 * 04; e6 * 2007/46 * 0015 * 00; * 01; * 02; * 03; , e6 * 2001/116 * 0115 * 05; * 06; * 07; * 08; e11 * 2001/116 * 0254 * 04; e11 * 2001/116 * 0271 * 03; e11 * 2001/116 * 0292 * 04; e11 * 2001/116 * 0293 * 06; e11 * 2001/116 * 0294 * 03; * 04; * 05; * 06; e11 * 2001/116 * 0301 * 03; * 04; * 05; , e6 * 2001/116 * 0128 * 04; e6 * 2007/46 * 0016 * 00; * 01; * 02; * 03; e6 * 2001/116 * 0131 * 02; e6 * 2007/46 * 0013 * 00; * 01; * 02; * 03; e6 * 2001/116 * 0132 * 02; e6 * 2007/46 * 0014 * 00; * 01; * 02; e6 * 2007/46 * 0012 * 00; * 01; * 02, e6 * 2001/116 * 0130 * 00; * 01; * 02; * 03; * 04; Typen: CP2; CP3; CS1; CS2; TF1; CW1; CW2; CW3; CU1; CU2; CU3; GM2; FA1; FA5; FG2; FA4; FD6; FD7; FD1; FD3; FD4; RE5; RE6; RE7; GG2; GG3; GG5; GG6; GE6; GG1; GG2;
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Ein Defekt im Gasgenerator des Beifahrerairbags für den Vordersitz führt zu unkontrolliertem Aufblasen und zum Freisetzen von Metallfragmenten, wenn der Airbag aktiviert wird.
Dies kann dazu führen, dass die Insassen des Fahrzeugs verletzt werden.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW. Rückrufcode: 6CD, 6DD, 6ED
Chargennummer / Barcode: Von  2010 bis 2015 gefertigte Fahrzeuge sind betroffen.
Herkunftsland:  China, Japan, Türkei, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Es wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Kroatien, Niederlande



Warnungsnummer:  A12 / 0065/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  Verschiedene
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0431 * 39 bis 49, e1 * 2001/116 * 0464 * 19 bis 22, e1 * 2001/116 * 0457 * 32 bis 40, e1 * 2001 / 116 * 0463 * 18 bis 20, e1 * 2001/116 * 0501 * 25 bis 38, e1 * 2007/46 * 1560 * 00 bis 11, e1 * 2007/46 * 1666 * 00 bis 09, e1 * 2001 / 116 * 0335 * 32 bis 40, e1 * 2001/116 * 0396 * 18 bis 20, e1 * 2007/46 * 0485 * 16, e1 * 2007/46 * 0643 * 07, e1 * 2001/116 * 0480 * 19 an 29, e1 * 2007/16 * 1884 * 00, e1 * 96/79 * 0064 * 36 bis 38, e1 * KS07 / 46 * 0065 * 00, Verkaufsbeschreibung: CLA, GLA, SLC, A-Klasse, AMG GT C-Klasse, E-Klasse, S-Klasse, SL, B-Klasse, GLC, CLS, G-Klasse, Typen: 204, 204AMG, 204K, 212, R1ES, R1EC, 221, 221AMG, 218, 218AMG, 204X 463, G463Landaulet
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Die Software des Kommunikationsmoduls für das Notrufsystem (eCall) ist fehlerhaft.
Dadurch kann es unmöglich sein, eine Sprechverbindung mit der Mercedes-Benz Notrufzentrale herzustellen oder Fahrzeugdaten zu übertragen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW. Rückrufcode: 5499637
Chargennummer / Barcode: Von  2016 bis 2018 gefertigte Fahrzeuge sind betroffen.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Es wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Rumänien



Warnungsnummer:  A12 / 0066/19
Produkt:  Traktoren
Name: New Holland, Case IH, Steyr
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: T5, Farmall C, Kompakt
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e13 * 167/2013 * 00010 bis 12 * 00; Typen: LE; LF; LG; Verkaufsbezeichnung: T5; Farmall C; Kompakt
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Mangelnde Abdeckungen bedeuten, dass während des Waschvorgangs des Motors Wasser in das Bremssystem gelangen kann.
Es besteht die Gefahr eines Bremsausfalls, wenn das Bremssystem eine hohe Temperatur erreicht.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  Traktoren
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen November 2016 und November 2018 produziert.
Ursprungsland:  Italien
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 0076/19
Produkt:  Personenwagen
Name: Mazda 2
Risikotyp:  Feuer, Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mazda
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1335 * 14; Typ: DJ1 Verkaufsbezeichnung Mazda 2
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Die Hochdruck-Kraftstoffleitung kann durch Kontakt mit anderen Komponenten beschädigt werden.
Dies könnte zu einem Kraftstoffleck führen, wodurch die Gefahr von Feuer und / oder Unfällen erhöht wird.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW. Rückrufcode: AJ030A.
Chargennummer / Barcode:  Fahrzeuge, die zwischen dem 6. März 2018 und dem 20. April 2018 hergestellt werden, sind betroffen.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 0068/19
Produkt:  Schlüsselring
Name:  Unbekannt
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Unbekannt
Typ / Nummer des Modells:  Teil IVA 11095661002 A21
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Das Metall des Schmucks enthält Cadmium (gemessener Wert: 91 Gew .-%).

Cadmium ist gesundheitsschädlich, weil es sich im Körper ansammelt, Organe schädigen und Krebs erzeugen kann.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Zerstörung des Produktes
Beschreibung:  Kupferfarbener Schlüsselring mit Strasssteinen an einem Kreuz.
Chargennummer / Barcode:  H8888885183
Ursprungsland:  China
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland




Warnungsnummer:  A12 / 0061/19
Produkt:  Wasserkocher
Name:  Schnurloser Wasserkocher
Risikoart:  Stromschlag
Kategorie:  Elektrische Geräte und Ausrüstungen
Marke:  SCARLETT
Typ / Nummer des Modells:  SC-20A
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Das Produkt verfügt nicht über die erforderliche Erdverbindung und die elektrische Isolierung ist unzureichend.

Im Fehlerfall kann der Metallbehälter des Wasserkochers unter Strom stehen, was zu einem Stromschlag für die Benutzer führen kann.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie und der entsprechenden europäischen Norm EN 60335.

Import wurde an der Grenze abgelehnt
Beschreibung:  Wasserkocher mit 2-Liter-Metallbehälter.
Chargennummer / Barcode:  6940032567352
Ursprungsland:  China
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
  

Fotos: RAPEX – © 1995- 2019
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS
VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN
Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen
wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG)
ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die
Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.
WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN
Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom
12. Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).
Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche
Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche
Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter
ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG
Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der
Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.
Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den
gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die
andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und
Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit
als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.
Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und
Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet
werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.
Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das
gemeldete Produkt ergriffen haben.


  • 0
3 D Drucker

Aktuelle Verbraucherwarnungen und Rückrufe für Deutschland vom 14.12.2018

Berichtigung: Die Benachrichtigung A11 / 0093/18 aus Report-2018-049 wurde aufgrund einer Neubewertung des Risikos durch die notifizierende Behörde endgültig zurückgezogen.
Warnungsnummer:  A12 / 1871/18
Produkt:  Kletterseil
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Hobby- / Sportgeräte
Marke:  AL-NASR
Typ / Nummer des Modells:  Outdoor-Sicherheitsausrüstung zum Klettern
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Das Seil ist gegen dynamische Belastungen nicht ausreichend beständig.
Das Seil könnte während des Gebrauchs brechen und der Kletterer zu Boden fallen.
Das Produkt entspricht nicht der Richtlinie für persönliche Schutzausrüstung und der relevanten europäischen Norm EN 892.
Entfernung des Produkteintrags vom Amazon marketplace. Verbot der  Vermarktung des Produkts und etwaige begleitende Maßnahmen
Beschreibung:  Kletterseil in transparenter Kunststoffverpackung mit schwarzem Etikett mit chinesischen Schriftzeichen. Das Produkt wurde online verkauft (insbesondere über Amazon).
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  Unbekannt
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Alarmnummer:  A12 / 1875/18
Produkt:  Ohrringe
Name: 2 Ohrringe
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Schmuck
Marke:  TEDi
Typ / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Das Produkt setzt eine übermäßige Menge Nickel frei (gemessener Wert: 0,46 µg / cm² / Woche).
Nickel wirkt stark sensibilisierend und kann allergische Reaktionen hervorrufen, wenn es in Gegenständen vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung
Rückruf des Produkts von Endbenutzern bei der Vermarktung des Produkts und etwaiger begleitender Maßnahmen
Beschreibung:  2 silberfarbene, herzförmige Ohrringe (Ohrstecker) mit Strasssteinen, die an einem Displayhalter aus beschichtetem Karton befestigt sind.
Chargennummer / Barcode:  62876001751000000200
Ursprungsland:  China
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
 
Alarmnummer:  A12 / 1876/18
Produkt:  Ohrringe
Name: 2 Ohrringe
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Schmuck
Marke:  TEDi
Typ / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Das Produkt setzt übermäßig viel Nickel frei (Messwert bis 2,5 µg / cm² / Woche).
Nickel wirkt stark sensibilisierend und kann allergische Reaktionen hervorrufen, wenn es in Gegenständen vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer. Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  „O“ -förmige Ohrstecker aus goldfarbenem Metall mit weißer Perle.
Chargennummer / Barcode:  53539001751000000100
Ursprungsland:  China
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
 
Warnungsnummer:  A12 / 1841/18
Produkt:  Van
Name: Sprinter
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1761 * 1762; Geben Sie Folgendes ein: FL3A4, FL3A5
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Es fehlen Schweißpunkte am Fahrzeugrahmen.
Die Aufprallsicherheit der Insassen des Fahrzeugs kann beeinträchtigt werden.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  Van
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 29.04.2018 und dem 23.07.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 1854/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  Chiron
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Bugatti
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * KS07 / 46 * 0008 * 06; Typ: 5B
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Der Hitzeschild für den Gasgenerator für die Seitenairbags wurde möglicherweise falsch installiert.
Daher können sich die Seitenairbags bei einem Unfall möglicherweise nicht richtig entfalten, was das Verletzungsrisiko erhöht.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Bugatti-Rückrufcode: 18-06-002BUGC.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 2. Februar 2017 und dem 20. April 2018 hergestellt.
Ursprungsland:  Frankreich
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 1857/18
Produkt:  Personenwagen / Lieferwagen
Name: Mercedes-Benz
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Sprinter, Vito, V-Klass
Typ / Nummer des Modells:  Verschiedene
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Ein falscher Steuerhebel in der Unterbaugruppe der Türschlösser kann dazu führen, dass sich die Türen auf der rechten Fahrzeugseite nicht öffnen, selbst wenn sie entriegelt sind.
Bei einem Unfall besteht ein erhöhtes Verletzungsrisiko für die Insassen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW / Van
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 4. Juli 2018 und dem 19. Juli 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 1858/18
Produkt:  Bus
Name:  Verschiedene
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Evobus
Typ / Nummer des Modells:  Verschiedene
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Die internen Platten wurden falsch in die USB-Ladebuchse eingesetzt.
Dies kann zum Brennen in der USB-Buchse führen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge wurden zwischen September 2016 und November 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 1859/18
Produkt:  LKW
Name:  TGS, TGX
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: MAN
Typ / Nummer des Modells:  Verschiedene
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Die hintere linke Befestigungsmutter für die Kabinenfederung ist möglicherweise nicht ausreichend angezogen und kann sich lösen, was dazu führt, dass die Befestigungsschraube der Kabinenfederung herausfällt.
Dies kann die Stabilität der Kabine beim Bremsen, Beschleunigen oder bei einem Unfall beeinträchtigen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  LKW
Chargennummer / Barcode: Von  September 2018 bis Oktober 2018 produzierte Fahrzeuge sind betroffen.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 1884/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  Soul
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Kia
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e4 * 2007/46 * 0825, e9 * 2007/46 * 6160; Typ: PS, PSEV;
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Die Verbindung zwischen Lenkstange und Lenkgetriebe kann sich lösen.
Folglich kann es unmöglich sein, das Fahrzeug zu lenken.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW. Rückrufcode: 17111
Chargennummer / Barcode:  Fahrzeuge, die zwischen dem 21. Juli 2013 und dem 17. Januar 2014 hergestellt wurden, sind betroffen.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 1881/18
Produkt:  Fledermäuse aus Kunststoff
Name: Happy Halloween – Fledermäuse 6 Stück
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  TEDi
Typ / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Der Kunststoff des Produkts enthält Diisobutylphthalat (DIBP) (gemessener Wert: 17 Gew .-%) und Dibutylphthalat (DBP) (gemessener Wert: 1 Gew .-%).
Diese Phthalate können die Gesundheit von Kindern schädigen und möglicherweise das Fortpflanzungssystem schädigen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Rückruf des Produkts von Endbenutzern bei der Vermarktung des Produkts und etwaiger begleitender Maßnahmen
Beschreibung:  Set aus weichen Plastikschlägern, die in einem Netzbeutel verkauft werden.
Chargennummer / Barcode:  64736003081000000150
Ursprungsland:  China
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1872/18
Product:  Men’s ‘Lederhose‘ (leather shorts)
Name: Kurze Herrenlederhose
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Stockerpoint
Typ / Nummer des Modells:  Herrenlederhose Thomas; Farbe: hellbraun / mit Stein gewaschen; Größe: 46
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Die Menge an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (gemessener Wert 4,6 mg / kg).
Chrom (VI) wirkt sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Rückruf des Produkts vom Endverbraucher, Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Kurze Herrenhose aus hellbraunem Leder (Tracht) mit Stickerei. Die Chargen 5338, 5339 und die EAN-Codes 4251161217271, 4251161217288, 4251161217295, 4251161217301,4251161217318, 4251161217325, 4251161217332, 4251161217349 unterliegen ebenfalls dem Rückruf.
Chargennummer / Barcode:  4251161217288, Charge 5337
Herkunftsland:  Indien
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1901/18
Produkt:  3D Drucker
Name: Bizer Dual Extruder 3D Drucker MK8
Risikoart:  Stromschlag
Kategorie:  Elektrische Geräte und Ausrüstungen
Marke:  CTC
Type / number of model:  Win-Tinten Schwarz Plug & Play 3D Drucker
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Die Gebrauchsanweisung in der Landessprache fehlt und die Isolierung am unteren Teil des Geräts fehlt.
Der Benutzer kann spannungsführende Teile des Produkts berühren und einen Stromschlag erleiden.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Maschinenrichtlinie.
Verbot der Vermarktung des Produkts und aller begleitenden Maßnahmen
Beschreibung:  3D-Drucker für den Heimgebrauch im Hobbybereich. Das Produkt wurde ausschließlich online (über eBay) verkauft.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Ursprungsland:  China
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
  

Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.

 


  • 0

Aktuelle Verbraucherwarnungen und Rückrufe für Deutschland vom 08.12.2018

Warnungsnummer:  A12 / 1827/18
Produkt:  Schmuckset
Name:  Schmuckset „Zirkonia“
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Schmuck
Brand: iB
Typ / Nummer des Modells:  Artikel Nr. 80355
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Die von den Ohrringen freigesetzte Nickelmenge ist zu hoch (gemessener Wert: 0,42 mg / cm² / Woche).

Nickel wirkt stark sensibilisierend und kann allergische Reaktionen hervorrufen, wenn es in Gegenständen vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  Schmuckset bestehend aus einer Kette mit Anhänger und einem Paar Ohrringe mit Zirkonia-Steinen. Verpackt in einem Karton mit Fenster.
Chargennummer / Barcode:  4032037567658
Ursprungsland:  China
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
   
Warnungsnummer:  A12 / 1821/18
Produkt:  Van
Name: Sprinter
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0294, * 0300, * 1761, * 1762; Typen: 906BA50, 906BA35, FL3A4, FL3A5
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Ein falsch installierter Kabelbaum kann zwischen dem Bremslichtschalter und dem Bremshebel klemmen. Dies kann zu einer falschen Interpretation des Status des Bremslichtschalters führen.
Dies hat zur Folge, dass die Bremsleuchte möglicherweise permanent beleuchtet wird und Assistenzsysteme Funktionsstörungen anzeigen können. Darüber hinaus ist die Gefahr eines Wegrollens des Fahrzeugs nicht unter allen Umständen auszuschließen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  Van
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge wurden zwischen dem 13.12.2017 und dem 1/8/2018 gefertigt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnnummer:  A12 / 1826/18
Product:  Trailer
Name:  Basic, SHA, STP, FT; STL, SHM, MT, Blue Man
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Stema
Typ / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikostufe:  Ernsthaftes Risiko
Fehlerhaftes Schweißen in der Trommelbremse kann zum Verlust der Bremsfunktion führen.
Infolgedessen kann die Radbremse unzureichend wirksam sein.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW. Rückrufcode: Stema-Knott
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Trailer wurden zwischen März und April 2018 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


  • 0

Aktuelle Verbraucherwarnungen und Rückrufe für Deutschland vom 11.11.2018

Benachrichtigung A12 / 1511/18 aus Report-2018-042 wurde aktualisiert, um Name, Typ und Modell zu ändern.
Warnungsnummer:  A12 / 1612/18
Produkt:  Wasserschuhe
Name:  Beachwalker XP
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Hobby- / Sportgeräte
Marke:  Aqua Sphere
Typ / Nummer des Modells:  Schwarz / Silber
Risikostufe:  Ernstes Risiko
Die Schuhe enthalten die polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) benz (a) anthracen (Messwert 2,4 mg / kg), Chrysen (Messwert 1,2 mg / kg) und Benzo (e) pyren (Messwert 1,3 mg / kg).
PAK werden durch Hautkontakt absorbiert. Diese PAK sind krebserregend.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Schwarz / Silber-Neopren-Wasserschuhe; keine Verpackung
Chargennummer / Barcode:  Charge: PO Nr. 16000441 EAN: 8032621391733, 8032621391740, 8032621391757, 8032621391764, 8032621391771, 8032621391788, 8032621391795, 8032621391701
Ursprungsland:  China
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
  
Warnungsnummer:  A12 / 1608/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  E-Klasse
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0501 * 29-33, e1 * 2007/46 * 1560 * 02-07; Typen: 212, R1ES
Risikostufe:  Ernstes Risiko
Die Funktion der aktiven Motorhaube kann fehlerhaft sein, weil der Sensorschlauch im vorderen Stoßfänger falsch positioniert ist.
Bei einer Kollision mit einem Fußgänger würde der Fußgänger nicht erkannt und die aktive Motorhaube nicht ausgelöst. Dies könnte das Verletzungsrisiko für den Fußgänger erhöhen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW. Rückrufcode: 8891135
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 11. Oktober 2016 und dem 11. Januar 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in  Polen getroffen



Warnungsnummer:  A12 / 1610/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  Q30, QX30
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Infiniti
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2007/46 * 2977; Typ: H15
Risikostufe:  Ernstes Risiko
Die Beschreibung des Kindersicherungsschlosses für die hintere Tür in der Bedienungsanleitung gibt die gesperrten und entriegelten Positionen nicht korrekt an.
Dies kann dazu führen, dass der Benutzer die Sicherheitsfunktion versehentlich deaktiviert.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW. Rückrufcode: PG8B3
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge wurden zwischen dem 18.8.2015 und dem 15.1.2018 gefertigt.
Ursprungsland:  Japan
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 1621/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  CLA, B-Klasse
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0470 * 19-20 Typ: 245 G
Risikostufe:  Ernstes Risiko
Die Kalibrierung des Insassenklassifizierungssystems für den Passagiersitz ist möglicherweise nicht ausreichend.
Folglich kann der Einbau eines Kindersitzes den Beifahrer-Airbag nicht wie erforderlich deaktivieren. Bei einem Unfall könnte daher der Beifahrer-Airbag ausgelöst werden. Dies könnte das Verletzungsrisiko für ein Kind in einem nach hinten gerichteten Kindersitz erhöhen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW. Rückrufcode: 9192047
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 10. Januar 2018 und dem 14. Februar 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 1622/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  GS350, GS450h, IS350C, IS350
Risikotyp:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Lexus
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: Einzelgenehmigung; Typ L10 (a), S19 (a), HL10 (a), HS19 (a), XE2 (a
Risikostufe:  Ernstes Risiko
Ein Riss im Kraftstoff-Pulsationsdämpfer kann zu einem Kraftstoffleck führen.
Kraftstoffleckagen in der Nähe einer Zündquelle können die Gefahr eines Brandes des Fahrzeugs erhöhen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Lexus Rückrufcode 18SMD-054.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 27.5.2005 und dem 24.12.2014 produziert.
Ursprungsland:  Japan
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 1624/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  XC40
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Volvo
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e9 * 2007/46 * 3146 * 03; Typ: X
Risikostufe:  Ernstes Risiko
Bei falscher Montage kann sich das Bremspedal aus seiner Position bewegen.
Dies kann zum Ausfall der Bremse führen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW. Rückrufcode: R59899
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 6.7.2018 und 9.8.2018 produziert.
Herkunftsland:  Schweden
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in Polen, Schweden und den Niederlanden ergriffen 



Warnungsnummer:  A12 / 1623/18
Produkt:  Spielzeugpolizei eingestellt
Name:  Polizei, Stadthelden
Risikotyp:  Ersticken
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  KIG
Typ / Nummer des Modells:  Artikel Nr. 301/4226
Risikostufe:  Ernstes Risiko
Die Saugnäpfe können leicht von den Geschossen abgenommen werden.
Wenn ein Kind das Projektil in den Mund steckt, kann der Saugnapf die Atemwege lösen und verstopfen.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugrichtlinie und der einschlägigen europäischen Norm EN 71-1.
Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Spielzeugpolizei-Set bestehend aus einer Spielzeugpistole, Geschossen mit Saugnäpfen, Handschellen, Abzeichen usw.
Chargennummer / Barcode:  LOT: 19233; 4250052690001
Herkunftsland:  Unbekannt
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
  
Warnungsnummer:  A12 / 1601/18
Produkt:  Haarfärbemittel
Name:  Dauerhafte Pulverhaarfarbe
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Kosmetik
Marke:  Bigen Hoyu
Typ / Nummer des Modells:  58 Oriental Black
Risikostufe:  Ernstes Risiko
Das Produkt enthält zu viel p-Phenylendiamin (gemessener Wert: bis zu 10 Gew .-%) und einen unzureichenden Haftvermittler.
Ungekoppeltes p-Phenylendiamin ist ein extrem potenter Hautsensibilisator und kann allergische Reaktionen auslösen.
Das Produkt entspricht nicht der Kosmetikverordnung.
Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Graues Pulver, um Haare in einer bedruckten Plastikflasche mit Schraubverschluss schwarz zu färben. Verkauft in einem bedruckten Karton mit einer Produktbroschüre.
Chargennummer / Barcode:  0622 7, 4 987205 905599
Ursprungsland:  Thailand
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1602/18
Produkt:  Haarfärbemittel
Name:  Dauerhafte Pulverhaarfarbe
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Kosmetik
Marke:  Bigen Hoyu
Typ / Nummer des Modells:  48 Dunkelkastanie
Risikostufe:  Ernstes Risiko
Das Produkt enthält zu viel p-Phenylendiamin und Toluol-2,5-diaminsulfat (Messwerte: bis zu 4,9% bzw. 4,2 Gew .-%) und ein unzureichendes Haftmittel.
Ungekoppeltes p-Phenylendiamin und Toluol-2,5-diaminsulfat sind extrem potente Hautsensibilisatoren und können allergische Reaktionen auslösen.
Das Produkt entspricht nicht der Kosmetikverordnung.
Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Graues Pulver, um das Haar dunkelbraun zu färben, in einer bedruckten Plastikflasche mit Schraubverschluss. Verkauft in einem bedruckten Karton mit einer Produktbroschüre.
Chargennummer / Barcode:  098 1, 4 987205 905483
Ursprungsland:  Thailand
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland

 

Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Live Search

Blog