Aktuelle Verbraucherwarnungen und Rückrufe der EU für Deutschland 01.09.2018

Aktuelle Verbraucherwarnungen und Rückrufe der EU für Deutschland 01.09.2018

Warnungsnummer:  A12 / 1247/18
Produkt:  Anhänger
Name:  EB2, EB2-AR, MB-P2, KT-EB2, EB3 und andere
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  TPV
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0170, e1 * 2007/46 * 0171, e1 * 2007/46 * 0182, e1 * 2007/46 * 0184, e1 * 2007/46 * 0225, e1 * 2007/46 * 0226, e1 * 2007/46 * 1767, Typ: EBC, ETC, MB3, BBC, BTC, EBK, TBHC
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Trommelbremse weist eine defekte Schweißnaht auf.
Dies kann zu einer verminderten Bremsleistung führen, die zu einem Unfall führen könnte.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Description: Trailer
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Anhänger wurden zwischen dem 01.03.2018 und dem 18.05.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Slowenien
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 1256/18
Produkt:  Roller
Name:  Beverly, Fever, MP3, X EVO, SRV
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Piaggio
Typ / Nummer des Modells:  Modelle: Beverly300-350, Fuoco500, MP3 300-500, X EVO 125-250, SRV850
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Defekte Kraftstofftanks können zu Kraftstofflecks führen.
Es besteht Brandgefahr, auch wenn der Motor ausgeschaltet wurde.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Roller
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen 2016 und 2017 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Italien
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 





Warnungsnummer:  A12 / 1263/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Odyssee
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Feuer:  Honda
Typ / Nummer des Modells:  Typ: RL5; Code: 6RL
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Sitze in der zweiten Reihe sind nicht sicher verriegelt.
Im Falle eines Unfalls besteht ein erhöhtes Verletzungsrisiko für die Passagiere.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2013 und 2015 produziert.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 1254/18
Produkt:  Seifenblasenspielzeug
Name: Seifenblasen Schwert
Risikoart:  Mikrobiologisch
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Unbekannt
Typ / Nummer des Modells:  ITEM No. 20026
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Seifenlösung des Spielzeugs enthält mesophile aerobe Bakterien (gemessene Menge 3,8 × 10 5 cfu / g) und das Vorhandensein von Pseudomonas aeruginosa wurde nachgewiesen.
Es besteht das Risiko von Infektionen, da die Lösung in Kontakt mit Mund, Händen und Augen kommen kann.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugrichtlinie.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Importeur)
Beschreibung:  Farbiger Kunststoffbehälter in Form eines Schwertes mit Seifenflüssigkeit.
Chargennummer / Barcode:  4 038732 200265
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland

 



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



energyscout vergleichsportal

Aktuelle Verbraucherwarnungen und Rückrufe der EU vom 24.08.2018

Warnungsnummer:  A12 / 1225/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  A-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1829 * 00-01; Typ: F2A
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Navigationssoftware kann fehlerhaft sein und den falschen Standort des Fahrzeugs speichern.
Wenn das Notrufsystem (eCall) verwendet wird, entspricht der Ort, der dem Notfallzentrum mitgeteilt wird, möglicherweise nicht dem aktuellen Fahrzeugstandort. In solchen Fällen würden die Rettungsdienste nicht korrekt zum Fahrzeug geleitet.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19. Januar 2018 und dem 17. April 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland

Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer:  A12 / 1226/18

Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  6
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mazda
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 98/14 * 0188 * 00-10; Typ: GG / GY
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Aufgrund von übermäßigem Innendruck kann das Gehäuse des Fahrerairbag-Gasgenerators bei aktiviertem Airbag platzen.
Dies kann dazu führen, dass die Insassen des Fahrzeugs durch Metallsplitter verletzt werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 3. Juni 2002 und dem 31. Juni 2005 hergestellt.
Herkunftsland:  Japan
Alarm gesendet von:  Deutschland

Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 






Warnungsnummer:  A12 / 1229/18
Produkt:  Van
Name:  Sprinter
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0354; e1 * 2007/46 * 0294, * 0296, * 0300, * 0301, * 1760, * 1761, * 1762, 1763; Typen: 906 AC 35, 906BA50, 906BB50, 906BA35, 906BB35, KL3A4, FL3A4, KL3A5, FL3A5
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Aufgrund einer fehlerhaften Software kann die Hintergrundbeleuchtung des Warnblinkschalters deaktiviert werden.
Der Schalter ist daher bei Dunkelheit schlecht sichtbar. Dies könnte zu einem erhöhten Unfallrisiko führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Van
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 4. Dezember 2017 und dem 28. Mai 2018 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer:  A12 / 1230/18
Produkt:  Nutzfahrzeug / Schwerlastfahrzeug
Name:  Hako
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Multicar
Typ / Modellnummer:  Multicar M31 = e1 * 2007/46 * 1136 * 00 Multicar M30 (FUMO) = e1 * 2007/46 * 0493 * 01 Multicar M27 = e1 * 19/2011 * 249/2012 * 0032 * 00 Typ : M27, M31, M30 (Fumo)
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das ABS kann unbeabsichtigt aktiviert werden, wenn es auf einem rutschigen Abhang beginnt, wobei sich das Auto rückwärts bewegt und das Bremspedal gesperrt ist.
In diesem Betriebszustand ist eine Betriebsbremsung für ca. 3 s nicht möglich. Dies könnte zu einem erhöhten Unfall- und Verletzungsrisiko führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Nutzfahrzeug / Schwerlastfahrzeug
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen 2010 und 2014 hergestellt wurden. Nur Fahrzeuge mit Euro V-Motoren.
Herkunftsland:  Deutschland

Alarm gesendet von:  Deutschland






Warnungsnummer:  A12 / 1235/18
Produkt:  Reisemobil
Name:  T5, T6
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW / VW Nutzfahrzeuge
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0220 *; e1 * 2001/116 * 0289 *; Typen: 7HC, 7HMA
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Verschraubungen in der Gasinstallation der Einbauküche können unzureichend sein.
Als Konsequenz kann Gas austreten und aufgrund einer schlechten Belüftung kann eine Explosion nicht ausgeschlossen werden, wenn gleichzeitig eine Zündquelle vorhanden ist.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Wohnmobil
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind kalifornische Fahrzeugmodelle mit Einbauküche, die zwischen dem 14.1.2015 und dem 19.5.2018 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland

Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 




Warnungsnummer:  A12 / 1242/18
Produkt:  Nutzfahrzeug / Schwerlastfahrzeug
Name:  Crafter NF
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1616, e1 * 2007/46 * 1621 Typ: SYN2Z, SZN1Z
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Antrieb ist nicht ausreichend und die Handbremsseile sind falsch positioniert.
Dadurch können die Kabel beim Betätigen der Feststellbremse rutschen und sich verbiegen, wodurch sie im Laufe der Zeit reißen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Nutzfahrzeug / Schwerlastfahrzeug
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 23. Februar 2018 und dem 12. März 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Polen

Alarm gesendet von:  Deutschland






Alarmnummer:  A12 / 1243/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Ibiza
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Seat
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e9 * 2007/46 * 3134 Typ: KJ
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Muttern der Gasleitungen sind möglicherweise nicht ausreichend festgezogen, was zu einem Gasleck führt.
In Gegenwart einer Zündquelle kann sich das Gas entzünden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge werden mit komprimierter Natur angetrieben und wurden 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Spanien

Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer:  A12 / 1224/18
Produkt:  Kunststoff-Puppenset
Name:  FASHION GO Shopping
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Unbekannt
Typ / Nummer des Modells:  NO.032
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Kunststoffmaterial der Puppe enthält Di (2-ethylhexylphthalat (DEHP) (Messwert: 12,7 Gew .-%) und Dibutylphthalat (DBP) (Messwert: 0,16 Gew .-%).
Diese Phthalate können die Gesundheit von Kindern schädigen und mögliche Schäden am Fortpflanzungssystem verursachen.
span>Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Plastikpuppe mit Zubehör, geliefert in einer bunten Pappschachtel mit Fenster.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland

  



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 04.08.2018

Die im Bericht 2018-028 veröffentlichte Mitteilung A12 / 0946/18 wurde auf Ersuchen der notifizierenden Behörde aktualisiert, um darauf hinzuweisen, dass das Produkt als Fälschung gilt.




Warnungsnummer:  A12 / 1085/18
Produkt:  Armbanduhr
Name: Armbanduhr
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Schmuck
Marke:  Infinity Man
Typ / Modellnummer:  Infinity man Armbanduhr, Bestellung 17932200.
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Nickel, die vom Metall freigesetzt wird, ist zu hoch (gemessener Wert bis zu 2,8 mg / cm² / Woche).
Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen verursachen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Importeur)
Beschreibung:  Silberfarbene, metallische Armbanduhr, verpackt in einer transparenten Kunststoffbox mit bedruckter Pappe.
Chargennummer / Barcode:  2000004490355
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland

 




Warnungsnummer:  A12 / 1107/18
Produkt:  Armbanduhr
Name: Armbanduhr
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Schmuck
Marke:  Infinity Woman
Typ / Nummer des Models:  Infinity woman armbanduhr, order 17892000
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge des vom Armband der Uhr freigesetzten Nickels ist zu hoch (Wert: bis zu 3,12 mg / cm² / Woche).
Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen verursachen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Importeur)
Beschreibung:  Goldfarbenes, glänzendes Metallarmband mit einzelnen Gliedern, Faltschließe, Uhr, verpackt in einer transparenten Kunststoffbox, auf einem bedruckten Kartensockel.
Chargennummer / Barcode:  2000004177645
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland

 




Warnungsnummer:  A12 / 1062/18
Produkt:  LKW
Name:  TGL, TGM, TGS, TGX
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: MAN
Typ / Nummer des Modells:  verschieden
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Muttern der Federklemmen sind möglicherweise nicht ausreichend gehärtet. Dies kann zu einem Verlust der Vorspannkraft in der Verschraubung und anschließendem Bruch der Federklemmen führen.
Bei Bruch der Federklemme würde die Achse nicht mehr sicher angehoben. Das daraus resultierende instabile Fahrverhalten des Fahrzeugs birgt die Gefahr eines Unfalls.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Lastwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juni 1999 und April 2018 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland

Alarm gesendet von:  Deutschland






Warnungsnummer:  A12 / 1063/18
Produkt:  Bus
Name:  Urbino
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Solaris
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e8 * 2007/46 * 0007 * 19 Typ: URBINO 18
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Risse am Unterboden im Gelenkbereich könnten zur Abtrennung des Längsträgers vom Querträger am Fahrzeugrahmen führen.
Dies stellt ein Risiko für die Passagiere dar.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Dezember 2015 und Dezember 2017 produziert.
Herkunftsland:  Polen

Alarm gesendet von:  Deutschland






Warnungsnummer:  A12 / 1084/18
Produkt:  Motorrad
Name:  Panigale
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Ducati
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e49 * 168/2013 * 00037 *; Art: DA
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Kraftstoff kann aus dem Kraftstofftank austreten.
Dies könnte zu einem Brand führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Motorrad
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Motorräder wurden 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Italien
Alarm gesendet von:  Deutschland

Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen, Niederlande






Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



Rapex Warnung Verbraucherportal energyscout

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 16.06.2018

Die auf dem Wochenbericht Nr. 16-2018 vom 20.04.2018 veröffentlichte Mitteilung A12 / 0559/18 wurde auf Ersuchen der notifizierenden Behörde zurückgezogen. Die Meldung A12 / 0024/18 von Report-2018-003 wurde aufgrund neuer Testergebnisse dauerhaft von der Website entfernt, was darauf hinweist, dass das Produkt kein Risiko darstellt.



Warnungsnummer:  A12 / 0773/18
Produkt:  Lederhandschuhe
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Mark Adam New York
Typ / Nummer des Modells:  454
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Gehalt an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (Messwert: bis 19 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts vom Endverbraucher, Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Von den Behörden angeordnete Maßnahmen (an: Importeur): Kennzeichnung des Produkts mit entsprechenden Warnhinweisen zu den Risiken
Beschreibung:  Paar Handschuhe, Handrücken und äußerer Daumenbereich braunes Leder, Handflächenbereich hellbraunes Textilmaterial. Innere teilweise schwarze Textilfüllung. Größe: „8“. Kunststoff Kleiderbügel.
Chargennummer / Barcode:  4058735554936, 4058735554943, 4058735554950
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0774/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: Caddy, Golf, Passat, Touran
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0307 * ##, e1 * 2001/116 * 0211 * ##, e1 * 2007/46 * 0627 * ##, e1 * 2007/46 * 0623 * ##, e1 * 2007/46 * 0217 * ##, e1 * 2001/116 * 0252 * ##; Typ: 3C, 1T, AUV, AU, 2KN, 2K
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Befestigung der aktiven Kopfstütze kann defekt sein.
Im Falle eines Unfalls kann sich die Kopfstütze von der Sitzrückseite lösen, wodurch das Verletzungsrisiko für die Person auf dem Sitz erhöht wird.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 22.02.2018 und dem 27.03.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Auch in Finnland, Irland, Rumänien und den Niederlanden wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 



Warnungsnummer  A12 / 0775/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  C-Klasse, E-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  e1 * 2001/116 * 0501 * 32-35 e1 * 2007/46 * 1560 * 05-08 Typ: 212, R1ES, 204, 204 K, 204 AMG, 204 K AMG e1 * 2001/116 * 0431 * 43 – 46 e1 * 2001/116 * 0457 * 35 – 37 e1 * 2001/116 * 0464 * 21 – 22 e1 * 2001/116 * 0463 * 20
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Schweißnähte der Rückenlehnen von Fahrer- und Beifahrersitz sind möglicherweise defekt.
Im Falle eines Unfalls könnte die Schweißnaht brechen, was das Verletzungsrisiko für den Insassen des betreffenden Sitzes erhöht.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19.08.2017 und dem 14.02.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Rumänien





Warnungsnummer:  A12 / 0780/18
Produkt:  Anhängerkupplung
Name:  BPW
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  AL-KO
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: E1 55R-012235 Typ: ZAAQ 3,0-3
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Verschraubung für die Anhängerkupplung hat die falsche Größe der Schrauben.
Die Verschraubung könnte brechen und der Anhänger würde sich lösen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Anhängerkupplung
Chargennummer / Barcode:  Produziert zwischen 17.02.2014 und 31.12.2017
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 0802/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  V-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0457 *; Typ: 639/2
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Komponenten fehlen an den Türgriffen.
Die Türen könnten bei einem Seitenaufprall öffnen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 15.02.2018 und dem 19.02.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen



Alarmnummer:  A12 / 0810/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  200
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Chrysler
Typ / Nummer des Modells:  Typ: JS
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Es liegt ein interner Fehler im Steuermodul für die Insassenrückhaltesteuerung vor.
Dies kann dazu führen, dass bei einem Unfall mit Heckkollision die aktiven Kopfstützen nicht ausgelöst werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19. Juni 2011 und dem 31. Dezember 2013 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland





Alarmnummer:  A12 / 0811/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: Avenger
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Dodge
Typ / Nummer des Modells:  Typ: JS
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Es liegt ein interner Fehler im Steuermodul für die Insassenrückhaltesteuerung vor.
Dies kann dazu führen, dass bei einem Unfall mit Heckkollision die aktiven Kopfstützen nicht ausgelöst werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19. Juni 2011 und dem 31. Dezember 2013 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland



Alarmnummer  A12 / 0812/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Cherokee, Freedom
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Jeep
Typ / Nummer des Modells:  Typ: K1 / KK
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Es liegt ein interner Fehler im Steuermodul für die Insassenrückhaltesteuerung vor.
Dies kann dazu führen, dass bei einem Unfall mit Heckkollision die aktiven Kopfstützen nicht ausgelöst werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19. Juni 2011 und dem 31. Dezember 2013 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland







Alarmnummer  A12 / 0818/18
Produkt:  Bus
Name:  Citaro, Capacity
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  EvoBus
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0087, e1 * 2007/46 * 0090, e1 * NKS * 0050 * 00; Typen: 628 02, 628 03, 628 09
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Nach einem Upgrade-Vorgang (Wechsel vom nicht drehenden Vierlochflansch zum Zweilochflansch) kann sich der Hydraulikschlauch bewegen und dadurch den Lüfter berühren.
Es besteht die Möglichkeit von Ölverlust und Motor auf die Straße.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Dezember 2017 und März 2018 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0817/18
Produkt:  Pinsel
Name:  Crea-Spiel
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Unbekannt
Art / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Nickel, die vom Metallteil des Pinsels freigesetzt wird, ist zu hoch (Wert: bis zu 4,8 mg / cm² / Woche).
Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen verursachen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Einzelhändler)
Beschreibung:  Bürste aus verschiedenfarbigem Kunststoff mit einem Metallstreifen im Griffbereich; enthält eine kleine Schachtel mit acht Farben in Tablettenform; mehrfarbige bedruckte Faltschachtel.
Chargennummer / Barcode:  H0P041 06/2012 / 2910170705
Herkunftsland:  Niederlande
Alarm gesendet von:  Deutschland



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Rapex Warnung energyscout

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 25.05.2018

Die Meldung A12 / 0489/18 in Bericht-2018-014 wurde korrigiert, um darauf hinzuweisen, dass das vom Rückruf betroffene Modell das Modell C3 IV und nicht das C4-Modell ist.
Warnungsnummer:  A12 / 0700/18
Produkt:  Handtasche
Name:  Alice Schwarz / Silber
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Stow
Art / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Gehalt an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (Messwert: 9,0 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Händler)
Beschreibung:  Schwarze Ledertasche mit silberner Front und Magnetverschluss.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  Indien
Alarm gesendet von:  Deutschland



Alarmnummer  A12 / 0695/18
Produkt:  Bus
Name:  Setra
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  EvoBus
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0014, e1 * 2007/46 * 0018 Typen: 633 04, 633 05
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Schweißscharniere sind unzureichend.
Dadurch kann die hintere Tür herunterfallen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Januar 2017 und März 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland





Warnungsnummer:  A12 / 0716/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Avanza
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Toyota
Typ / Nummer des Modells:  Typ: F65 ** M
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Eine vorzeitige Alterung des Einlassschlauchs, der den Kraftstofftank mit dem Tankdeckel verbindet, kann zu Kraftstofflecks führen.
Dies könnte zu einem Brand von einer externen Zündquelle führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 2. Dezember 2013 und dem 27. September 2014 hergestellt.
Herkunftsland:  Indonesien
Alarm gesendet von:  Deutschland





Alarmnummer  A12 / 0718/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  A4, A5
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke: Audi
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0430 *. Typ: 8W, F5
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Dekorative Aluminiumstreifen am unteren Teil der vorderen oder hinteren Türverkleidung können sich teilweise lösen.
Die scharfen Enden der Streifen können Verletzungen verursachen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen Oktober 2015 und Oktober 2017 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Island, Niederlande





Warnungsnummer:  A12 / 0701/18
Produkt:  Wärmflasche
Name: Wärmflasche [Hot-water bottle]
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Andere
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  ID 0007000000 Produktgruppe: 521 Bestellnummer: 15351500 DNP: 101 BS 1970
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Kunststoffmaterial der Wärmflasche enthält die polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) Chrysen und Benzo [e] pyren (Messwerte: 2 mg / kg bzw. 1,2 mg / kg).
Diese PAK sind krebserregend.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsakteure: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Von den Behörden angeordnete Maßnahmen (an: Importeur): Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen
Beschreibung:  Wärmflasche aus dunkelblauem Kunststoff mit weißem Kunststoffverschluss; Kapazität: 1,7 l
Chargennummer / Barcode:  2 000004 026288
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland


Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



Kindersitz Römer Warnung

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 05.05.2018

Warnungsnummer  A12 / 0632/18
Produkt:  Kinderautositz
Name:  DUALFIX
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Babyartikel und Kinderausstattung
Marke: Britax-Römer
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: E11 – 041518; Typ: Kinderautositz für Gruppe 0 + / 1 nach ECE R44 / 04;
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
In beiden Sitzschalenhalterungen können Haarrisse auftreten.
Dies könnte bei einem Unfall dazu führen, dass sich die Kindersitzschale vom Untergestell löst und Verletzungen des Kindes und der Fahrzeuginsassen verursacht. Das Produkt entspricht nicht der UN / ECE-Regelung Nr. 44-04.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Kinderautositz für Alter 0 + / 1.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Kindersitze wurden zwischen dem 3. November 2017 und dem 22. März 2018 verkauft (der DUALFIX i-SIZE Kindersitz ist von dieser Maßnahme nicht betroffen).
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 0614/18
Produkt:  Maske
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Boland
Art / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Nickel, die von den Nieten freigesetzt wird, die das Gummiband mit der Maske verbinden, ist zu hoch (gemessener Wert bis zu 5,27 μg / cm² / Woche).
Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen verursachen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen (Von: Einzelhändler)
Beschreibung:  Eine Maske mit Totenkopf-Design und gebogenen Hörnern, die die Stirn, Augen und Wangen bedeckt. Es wird von einem genieteten Gummiband gehalten. Verpackung: Faltkarton mit Perforation und Abbildung.
Chargennummer / Barcode:  8712026721501
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland
 



Alarmnummer:  A12 / 0630/18
Produkt:  Lederhose (Lederhose)
Name: Lederhose Tegernsee K13, kurz
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Wiesnkönig
Typ / Nummer des Modells:  Artikel Nr. 02-001
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (Messwert bis 10 mg / kg).
Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Herren Lederhose (‚Lederhose‘), Größe 50. Aus braunem Wildleder mit hellen Ziernähten.
Chargennummer / Barcode:  2100000195053
Herkunftsland:  Indien
Alarm gesendet von:  Deutschland
  



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Rapex Warnung energyscout verbraucherportal

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 23.04.2018

Die Mitteilung A12 / 0505/18 von Bericht-2018-014 wurde dauerhaft von der Website zurückgezogen, da es sich um denselben Rückruf handelt, der in der Anmeldung A12 / 0169/18 mitgeteilt wurde. Die Mitteilung A12 / 0491/18 von Bericht-2018-014 wurde dauerhaft von der Website zurückgezogen, da es sich um den in der Anmeldung A12 / 0399/18 mitgeteilten Rückruf handelt


Warnungsnummer  A12 / 0557/18
Produkt:  Wildlederrock
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Goosecraft
Typ / Nummer des Modells:  Artikelnummer: 151631011
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Chrom (VI) im Lederrock ist zu hoch (Messwert: 24,2 mg / kg).
Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern, Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Händler)
Maßnahmen, die von Behörden angeordnet werden (an: Vertriebshändler): Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen
Beschreibung:  Brauner Rock aus Wildleder mit Knöpfen an der Vorderseite und einem Reißverschluss auf der Rückseite.
Chargennummer / Barcode:  1234510644440
Herkunftsland:  Niederlande
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0559/18
Produkt:  Kleinlastwagen
Name:  Ranger
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Ford
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2007/46 * 0154 Typ: 2AB
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Ein Clip, der einige Kabel fixiert, könnte die Antriebswelle beschädigen.
Der Defekt könnte dazu führen, dass das Fahrzeug keinen Antrieb hat.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Kleintransporter
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden 2011 hergestellt.
Herkunftsland:  Südafrika
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen, Niederlande



Alarmnummer  A12 / 0578/18
Produkt:  Spielzeug Einkaufskorb
Name:  Moderner Handkorb
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Tanner
Typ / Nummer des Modells:  4090.6
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Textilgewebe des Einkaufskorbs enthält Bis (2-ethylhexyl) phthalat (DEHP) (Messwert: bis zu 2,68%).
Dieses Phthalat kann die Gesundheit von Kindern schädigen und mögliche Schäden am Fortpflanzungssystem verursachen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Sonstiges, Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Einkaufskorb für Kinder mit Miniatur-Markenprodukten.
Chargennummer / Barcode:  4 007464 040906
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland
Auch in Österreich wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 


Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 06.04.2018

Warnungsnummer  A12 / 0494/18
Produkt:  Lederhandtasche
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Fabrizio
Typ / Nummer des Modells:  Artikelnummer: 62159-9900; Farbe schwarz
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (Meßwert: 13,6 mg / kg).
Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Importeur)
Beschreibung:  Schwarze Lederhandtasche mit separatem Vorderfach, Schulterriemen und Reißverschluss; Abmessungen: ca. 33 cm x 26 cm x 4 cm.
Chargennummer / Barcode:  4002282104823
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland
  



Warnungsnummer  A12 / 0501/18
Produkt:  Hautaufhellende Creme
Name:  Whitening Körperlotion
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Kosmetik
Marke: Clinic Clear
Art / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Produkt enthält Hydrochinon (Messwert 3,1 Gew .-%).
Hydrochinon kann Hautreizungen und Dermatitis verursachen. Das Produkt entspricht nicht der Kosmetikverordnung.
Maßnahmen, die von Behörden angeordnet wurden (an: Importeur): Zerstörung des Produkts
Beschreibung:  Hautaufhellende Creme in einer Plastikflasche mit Klebeetiketten und Kunststoff-Schraubverschluss.
Chargennummer / Barcode:  005474
Herkunftsland:  Togo
Alarm gesendet von:  Deutschland
 



Warnungsnummer  A12 / 0502/18
Produkt:  Hautaufhellende Creme
Name:  Half Cast
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Kosmetik
Marke:  2 Tees
Art / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Produkt enthält Hydrochinon (Messwert 2,4 Gew .-%).
Hydrochinon kann Hautreizungen und Dermatitis verursachen. Das Produkt entspricht nicht der Kosmetikverordnung.
Maßnahmen, die von Behörden angeordnet wurden (an: Importeur): Zerstörung des Produkts
Beschreibung:  Hautaufhellende Creme in einem Plastikbecher mit Klebeetiketten und Kunststoff-Schraubverschluss.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  Nigeria
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0508/18
Produkt:  Hautaufhellendes Produkt
Name:  Aufhellende Creme
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Kosmetik
Marke:  Maxi Light
Art / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Produkt enthält Kojisäure (Meßwert: 0,95 Gew .-%).
Kojisäure kann eine Hautsensibilisierung induzieren. Das Produkt entspricht nicht der Kosmetikverordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Einzelhändler)
Beschreibung:  Hautaufhellende Körpercreme in einem braunen Topf.
Chargennummer / Barcode:  6181100231748, Los GPS FAB: 09/15
Herkunftsland:  Elfenbeinküste
Alarm gesendet von:  Deutschland
  



Warnungsnummer:  A12 / 0509/18
Produkt:  Badminton-Set
Name: Badminton set
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Hobby- / Sportgeräte
Marke:  New Sports
Typ / Nummer des Modells:  Sort No 741 01 470
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Griffe der Schläger enthalten Di- (2-ethylhexyl) phthalat (DEHP) (Messwert: 17,4 Gew .-%).
Dieses Phthalat ist fortpflanzungsgefährdend.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Badminton-Set mit 2 Schlägern und 1 Federball in Plastikverpackung.
Chargennummer / Barcode:  4022498630718
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0496/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Flavia
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Lancia
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2001/116 * 0143 * 07 Typ: JS
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
In der Airbag-Steuereinheit kann eine elektrische Überlastung auftreten.
Dies könnte dazu führen, dass die aktiven Kopfstützen bei einem Unfall nicht aktiviert werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 27. Februar 2012 und dem 31. Juli 2014 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 





Warnungsnummer:  A12 / 0500/18
Produkt:  Van
Name: Sprinter
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typ: Umstellung auf Gasbetrieb mit Einzelfahrzeugfreigabe nach ECE R110
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Es kann zu einer Korrosion des Gasdrucktanks kommen.
Dies könnte zum Platzen des Tanks führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Van
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 25.6.1997 und dem 28.9.2006 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland





Warnungsnummer  A12 / 0505/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Fokus, C-Max
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Ford
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e13 * 2007/46 * 1138 * 21, e13 * 2007/46 * 1103 * 19; Typ: DYB, DXA
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Ein möglicher Gussfehler in den Leichtmetallfelgen könnte zu Ermüdungsrissen führen.
Ein Rad könnte folglich brechen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen September 2016 und Oktober 2016 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland, Spanien
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Irland, Polen


Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



Rapex warnung energyscout

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 16.03.2018

Die Mitteilung A12 / 0333/18 von Bericht-2018-009 wurde aktualisiert, um Korrekturen an der Produktkategorie und den geltenden Rechtsvorschriften vorzunehmen.
Warnungsnummer  A12 / 0381/18
Produkt:  Lederhandtasche
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Bercy
Art / Nummer des Modells:  15 2016
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Chrom (VI) im Leder des Beutels ist zu hoch (Messwert bis 6,6 mg / kg).
Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Handtasche aus Lederstücken in verschiedenen Farben (hell bis dunkelbraun).
Chargennummer / Barcode:  4013713001680
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland
 



Warnungsnummer  A12 / 0386/18
Produkt:  Maskenkostüm
Name: Maske
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Tedi
Typ / Nummer des Modells:  36925001741000000100
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Produkt enthält Cadmium (Messwert: 0,1 Gew .-%)
Die Exposition gegenüber Cadmium ist gesundheitsschädlich, da es sich im Körper anreichert und die Organe schädigen kann und Krebs verursachen kann.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Händler)
Beschreibung:  „Pumpkin“ Gesichtsmaske aus orangefarbenem Textil und schwarzem Kunststoff; Verpackung: transparente Plastiktüte mit Kartonetikett.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0377/18
Produkt:  Schwerlastfahrzeug
Name:  FH, FH16, FMX
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Volvo Trucks
Typ / Modellnummer:  Verschiedene
Risikoniveau :  Schwerwiegendes Risiko
Ein Fehler im Gasgenerator des Fahrer-Airbags verursacht ein unkontrolliertes Aufblasen, wenn der Airbag aktiviert wird.
Der Fehler könnte zu einem Verkehrsunfall führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Schwerlastfahrzeug
Chargennummer / Barcode:  Die Meldung betrifft Lastkraftwagen, die zwischen 2012 und 2017 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Schweden
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Slowakei



Warnungsnummer  A12 / 0380/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  500 L
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Fiat
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e3 * 2001/116 * 0217; Typ: 199
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Isolierung des Elektrokabels in der Standheizung kann beschädigt werden.
Dies könnte zu einem Kurzschluss führen und einen Brand verursachen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen dem 24.8.2012 und dem 14.9.2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 0388/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: Arteon Golf Passat Tiguan
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0307 *, e1 * 2007/46 * 1725 *, e1 * 2001/116 * 0450 *, e1 * 2007/46 * 0623 *, e1 * 2007 / 46 * 0627 * Typen: 3C, 3H, 5N, AU, AUV
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Bremsscheiben an der Vorderachse sind zu schwach.
Dies hat zur Folge, dass die Bremsscheibe bei extremem Druck reißen oder sogar brechen kann, was die Bremsleistung beeinträchtigt.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19. Januar 2018 und dem 14. Februar 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Irland





Warnungsnummer:  A12 / 0358/18
Produkt:  Tattoo Produkt
Name:  Sienna
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Chemische Produkte
Marke:  INTENZE
Typ / Nummer des Modells:  ARTIKEL: ST1199ALEXTER REF: 21C22515G23150074
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Produkt enthält Nickel (86 mg / kg) und Blei (11 mg / kg).
Nickel kann zu Hautreizungen führen und Sensibilisierungen auslösen oder allergische Reaktionen hervorrufen, und die Exposition gegenüber Blei ist schädlich für die menschliche Gesundheit und kann Entwicklungsneurotoxizität verursachen.
Der Resolution ResAP (2008) 1 des Europarats über die Anforderungen und Kriterien für die Sicherheit von Tätowierungen und Permanent Make-up empfiehlt, dass der Bleigehalt in Tätowierfarben 2 mg / kg und der Gehalt von Nickel in Tätowierfarben nicht überschreiten soll und so niedrig wie technisch möglich sein soll.
Maßnahmen der Wirtschaftsakteure: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Vertriebshändler)
Von den Behörden angeordnete Maßnahmen (gegenüber: Vertriebshändler): Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen
Beschreibung:  Rötlich-braune Tätowiertinte in einer transparenten Plastikflasche mit Etikett und Schraubverschluss mit Dosierdüse; Volumen: 30 ml.
Chargennummer / Barcode:  BATCH: RX44Q22Y77W122O72RD68G87IMX40, EXP: 30.11.2019, LOS: SS199
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland
 



Warnungsnummer:  A12 / 0356/18
Produkt:  Ohrringe
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Schmuck
Marke: Bijou Brigitte
Typ / Nummer des Modells:  E1 110.115.515
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die durch den Ohrringverschluss freigesetzte Nickelmenge ist zu hoch (Messwert bis zu 2,4 μg / cm² / Woche).
Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen verursachen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Zerstörung des Produkts, Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Metall, Creolen mit Verschlusshaken.
Chargennummer / Barcode:  4049077427668
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0357/18
Produkt:  Ohrringe
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Schmuck
Marke: Bijou Brigitte
Typ / Nummer des Modells:  E1 110.171.610
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Nickel, die durch den Ohrring freigesetzt wird, ist zu hoch (Messwerte bis zu 2,5 μg / cm² / Woche).
Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen verursachen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Zerstörung des Produkts, Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Schwarze Ohrringe, besetzt mit Strasssteinen.
Chargennummer / Barcode:  4049077526231
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0339/18
Produkt:  Bus
Name:  Verschiedene Modelle
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  EvoBus
Typ / Nummer des Modells:  Citaro, Conecto, Tourismo, Travego, Integro, Intouro
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Fehlerhafte Software kann dazu führen, dass die Feststellbremse gelöst wird.
Das Fahrzeug kann in Bewegung gesetzt werden, bevor die Stoppbremse wirksam werden kann.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Oktober 2010 und März 2015 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Slowenien



Warnungsnummer  A12 / 0349/18
Produkt:  Motorrad
Name: Corsaro ZZ
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Moto Morini
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: E8 * 168/2013 * 00004 * 00 Typ: 10
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Im vorderen Hauptbremszylinder kann es zu einem Knacken kommen.
Die Bremsleistung könnte dadurch reduziert werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Motorrad
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 18.05.2017 und dem 10.12.2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Italien
Alarm gesendet von:  Deutschland





Warnungsnummer  A12 / 0351/18
Produkt:  Kugelkupplung
Name:  Schraubkupplung K50
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  AL-KO
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: E1 SSR-011763 Typ: K50 Ø50
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Kugelkupplung könnte bei einigen zulässigen Anhängerkombinationen brechen.
Sollte die Kugelkupplung brechen, könnte dies dazu führen, dass sich der Anhänger während der Fahrt löst. Dies könnte zu einem Unfall führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Kugelkupplung zum Abschleppen
Chargennummer / Barcode:  Alle auf dem Markt befindlichen Kugelkupplungen sind betroffen.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in Island
 



Warnungsnummer:  A12 / 0360/18
Produkt:  Geländewagen
Name:  Kann-AM
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke: Outlander
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e13 * 2002/24 * 0517 * 05, e13 * 2003/37 * 0281 * 07; Art: L
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Lenkwelle der elektronischen Servolenkung kann brechen.
Dies könnte zu einem Verlust der Lenkkontrolle führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Description: Quad
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden 2016 und 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Mexiko
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in  Dänemark getroffen



Warnungsnummer:  A12 / 0368/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Giulia, Stilfs
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Alfa Romeo
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e3 * 2007/46 * 0382 * 09, e3 * 2007/46 * 0435 * 02 Typen: 952, 949
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Brems- und Kupplungsflüssigkeit enthält Mineralöl und kann daher bestimmte Komponenten des Bremssystems und der Kupplung beschädigen.
Dadurch können die Brems- und Kupplungssysteme ausfallen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen November 2017 und Dezember 2017 produziert.
Herkunftsland:  Italien
Alarm gesendet von:  Deutschland





Warnungsnummer  A12 / 0369/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Giulietta
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Alfa Romeo
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e3 * 2007/46 * 0027 * 25; Typ: 940
Risikoniveau :  Schwerwiegendes Risiko
Die Brems- und Kupplungsflüssigkeit enthält Mineralöl und kann daher bestimmte Komponenten des Bremssystems und der Kupplung beschädigen.
Dadurch können die Brems- und Kupplungssysteme ausfallen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen November 2017 und Dezember 2017 produziert.
Herkunftsland:  Italien
Alarm gesendet von:  Deutschland



Alarmnummer  A12 / 0375/18
Produkt:  Gehörschutz
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Schutzausrüstung
Marke:  KWB
Typ / Nummer des Modells:  376010
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Kunststoffmaterial des Produktes enthält Di- (2-ethylhexyl) phthalat (DEHP) (Meßwert: 28,1 Gew .-%).
Dieses Phthalat ist Fortpflanzungsgefährdend.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Gehörschutz Gehörschutz.
Chargennummer / Barcode:  4009313760102
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland
  


Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



Spielzeugwarnung auf energyscout.eu

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 08.12.2017

Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1705-1717
Produkt:  Lederarmband
Name: Armband Leder Mocca
Risikotyp:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  50 1015 497420 8797
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Menge an Chrom (VI) welche in dem Leder gefunden wurde, ist zu hoch (Messwert: bis zu 42,93 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen : Zerstörung des Produkts, Andere, Rückruf des Produkts von Endnutzern, die Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Händler, Einzelhändler)
Batch number / Barcode: Lot no: 1100754 bar code: 2024232600003
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1702-1717
Product: Travel plug adapter
Name:  All-in-one Universal Travel Adapter
Risikotyp:  Stromschlag
Kategorie:  Elektrogeräte und Anlagen
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  NO: 931D
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Live-Pins auf der Rückseite des Adapters sind zugänglich, wenn der Adapter in eine Steckdose eingesteckt ist. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie und der entsprechenden nationalen Norm.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Einzelhändler)
Description: Travel plug adapter
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1703-1717
Produkt:  Wohnmobil
Name:  Compact
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Concorde
Type / number of model: Type-approval numbers: e1*2001/116*0472, e1*2007/46*0849 and e1*2007/46*0920 Types: Compact TL, H-Line-Type Y, H-Line.
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Das Stahlseil welches mit dem Gurtschloss auf dem Rücksitz der rechten Seite angebracht ist, könnte beschädigt werden und im Falle eines Verkehrsunfalls brechen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Wohnmobil
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge betroffen waren zwischen 2008 und 2015 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1722-1717
Produkt:  Personenwagen
Name:  Forester, Impreza, Legacy, Outback
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Subaru
Type / number of model: Type-approval numbers: e1*2007/46*0079*00-03, e13*2007/46*1074*00-03, e13*2001/116*0982*00-02, e1*2001/116*0485*01 – 04, e1*2001/116*0438*00-10; Types: SH, SHS, G3, BM/BR, BM/BRS
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Ein fehlerhaftes Relais der Sekundärluft-Einspritzpumpe kann zu Fehlfunktionen führen und überhitzen. Dies könnte zu einem Brand führen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Batch number / Barcode: Production years concerned: Legacy/Outback: 2010 – 2012; Forester: 2009 – 2010; Impreza/WRX STi: 2008 – 2014.
Herkunftsland:  Japan
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen, Niederlande





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1733-1717
Produkt:  Personenwagen
Name: A-Class, B-Class, C-Class, E-Class, CLA, GLA, GLC, GLK
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typengenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1007, e1 * 2007/46 * 0928, e1 * 2007/46 * 0751, e1 * 2001/116 * 0470, e1 * 2007/46 * 1163, e1 * 2007/46 * 1207 e1 * 2001/116 * 0431, e1 * 2001/116 * 0457, e1 * 2001/116 * 0480, e1 * 2001/116 * 0464, e1 * 2001/116 * 0463, e1 * 2001/116 * 0502, e1 * 2001/116 * 0501, e1 * 2007/46 * 0200, e1 * 2007/46 * 0191, e1 * 2007/46 * 0335, e1 * 2001/116 * 0480 Typ: 117, 176 , 246, 245 G, 176 AMG, 245 g AMG, 204, 204 K, 204 X, 204 AMG, 204 K AMG, 207, 212, 212 K, 212 AMG, 212 K AMG
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Lenksäule ist nicht ausreichend geerdet. Als Ergebnis im Fall einer elektrostatischen Entladung kann der Fahrer-Airbag ausgelöst werden, auch wenn es nicht erforderlich ist. Dies könnte einen Unfall verursachen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge wurden zwischen 11/2011 und 07/2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1735-1717
Produkt:  Van
Name:  V-Klasse, Vito
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  e1 * 2007/46 * 0457 *, e1 * 2007/46 * 0458 *, e1 * 2007/46 * 0459 * Typ: 639/2, 639/4, 639/5
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Lenksäule ist nicht ausreichend geerdet. Als Ergebnis im Fall einer elektrostatischen Entladung kann der Fahrer-Airbag ausgelöst werden, auch wenn es nicht erforderlich ist. Dies könnte einen Unfall verursachen.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Aus
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge von Januar 2014 bis Juni 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1736-1717
Produkt:  Hölzernes Spielzeug – Set
Name: Holz-Rollbahn
Risikotyp:  Ersticken
Kategorie:  Spielzeug
Brand: SpielMaus
Typ / Modellnummer:  415 06 369
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Räder können leicht aus dem Spielzeug entfernt werden. Ein kleines Kind kann sie in den Mund nehmen und ersticken. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugsicherheitsrichtlinie und der entsprechenden europäischen Norm EN 71-1.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Holzrampe mit drei Rollfahrzeugen (grün, blau, rot).
Chargennummer / Barcode:  4018501046393
Herkunftsland:  Unbekannt
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
 



Fotos: RAPEX – © 1995- 2017
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Live Search

Blog