Warnungen und Produktrückrufe 4/21

  • 0

Warnungen und Produktrückrufe 4/21

Nummer der Meldung: A12/01319/21

Veröffentlicht am 17/09/2021 im Web-Bericht Report-2021-37

Art des Risikos

Verletzungen
Mitteilendes Land
Deutschland
Nummer der Meldung
A12/01319/21
Durch defekte Materialien konnten die Achswellen brechen. Dies könnte dazu führen, dass die Antriebskraft ohne Vorwarnung verloren geht, wodurch das Unfallrisiko erhöht wird.

Kategorie
Kraftfahrzeuge
Produkt
Personenkraftwagen
Beschreibung
Personenkraftwagen
Packungsbeschreibung
Marke
FIAT
Name
500
EG-Typgenehmigung/-Modell
e3*2007/46*0064*56, Type: 312
Herstellungsdaten
09.09.2020 – 30.06.2021
Rückruf-Code des Unternehmens
6343
Handelt es sich bei dem Produkt um eine Fälschung?
Nein

Maßnahmen

 

Nummer der Meldung: A12/01321/21

Veröffentlicht am 17/09/2021 im Web-Bericht Report-2021-37

Art des Risikos

Feuer
Mitteilendes Land
Deutschland
Nummer der Meldung
A12/01321/21
Durch eine fehlerhafte Befestigung kann die elektrische Verbindung zwischen dem Kabelbaum 48V oder 12V und dem Stützpunkt sporadisch unterbrochen werden. Dies könnte zu einer elektrischen Beleuchtung führen, was zu einem erhöhten Brandrisiko führt. Darüber hinaus konnte bei vollständiger Unterbrechung des elektrischen Anschlusses das Fahrzeug nicht gestartet werden.

Kategorie
Kraftfahrzeuge
Produkt
Personenkraftwagen
Beschreibung
Modellreihe: BR 223.
Packungsbeschreibung
Marke
MERCEDES-BENZ
Name
S-Class
EG-Typgenehmigung/-Modell
Type: RS2
e1*2007/46*2115*00 -02
Herstellungsdaten
24.08.2020 – 24.02.2021
Rückruf-Code des Unternehmens
1591014
Handelt es sich bei dem Produkt um eine Fälschung?
Nein

Maßnahmen

 

Nummer der Meldung: A12/01322/21

Veröffentlicht am 17/09/2021 im Web-Bericht Report-2021-37

Art des Risikos

Verletzungen
Mitteilendes Land
Deutschland
Nummer der Meldung
A12/01322/21
Das Gepäcknetz kann falsch angebracht werden. Infolgedessen könnte Gepäck im Fahrgastraum landen, was zu Verletzungen der Insassen führt.

Kategorie
Kraftfahrzeuge
Produkt
Personenkraftwagen
Beschreibung
Personenkraftwagen
Packungsbeschreibung
Marke
VW
Name
Arteon, Golf, ID.4
EG-Typgenehmigung/-Modell
Types: CDV, 3H, E2
e1*2007/46*2180, e1*2007/46*1725, e1*2018/858*00004
Herstellungsdaten
06/11/2019 – 06/05/2021
Rückruf-Code des Unternehmens
68H5
Handelt es sich bei dem Produkt um eine Fälschung?
Nein

Maßnahmen

 

 

Nummer der Meldung: A12/01319/21

Veröffentlicht am 17/09/2021 im Web-Bericht Report-2021-37
Art des Risikos
Verletzungen
Mitteilendes Land
Deutschland
Nummer der Meldung
A12/01319/21
Durch defekte Materialien konnten die Achswellen brechen. Dies könnte dazu führen, dass die Antriebskraft ohne Vorwarnung verloren geht, wodurch das Unfallrisiko erhöht wird.

Kategorie
Kraftfahrzeuge
Produkt
Personenkraftwagen
Beschreibung
Personenkraftwagen
Packungsbeschreibung
Marke
FIAT
Name
500
EG-Typgenehmigung/-Modell
e3*2007/46*0064*56, Type: 312
Herstellungsdaten
09.09.2020 – 30.06.2021
Rückruf-Code des Unternehmens
6343
Handelt es sich bei dem Produkt um eine Fälschung?
Nein

Maßnahmen

 

 

Nummer der Meldung: A12/01303/21

Veröffentlicht am 17/09/2021 im Web-Bericht Report-2021-37
Art des Risikos
Verbrennungen
Verletzungen
Mitteilendes Land
Deutschland
Nummer der Meldung
A12/01303/21
Die Kraftstoffleitung kann defekt sein. Dies könnte zu einer Kraftstoffleckage führen, wodurch das Brandrisiko erhöht wird.

Kategorie
Kraftfahrzeuge
Produkt
Krafträder
Beschreibung
Krafträder
Packungsbeschreibung
Marke
Suzuki
Name
Burgman 125, Burgman 200
EG-Typgenehmigung/-Modell
e4*168/2013*00038, e4*168/2013*00039; Types: WC80, WC90
Herstellungsdaten
02.04.2018 – 05.06.2020
Rückruf-Code des Unternehmens
97FW
Handelt es sich bei dem Produkt um eine Fälschung?
Nein

Maßnahmen

 

 

Nummer der Meldung: A12/01293/21

Veröffentlicht am 17/09/2021 im Web-Bericht Report-2021-37

Art des Risikos

Verletzungen
Mitteilendes Land
Deutschland
Nummer der Meldung
A12/01293/21
Während des Herstellungsprozesses könnte eine unzureichende Menge Lagerfett auf die Nadellager im hinteren Nabengehäuse (Rollerlager) aufgebracht worden sein. Folglich könnten die Lager beschädigt werden, was zur Blockierung des Hinterrads während der Fahrt des Fahrzeugs führt, wodurch das Unfallrisiko erhöht wird.

Kategorie
Kraftfahrzeuge
Produkt
Krafträder
Beschreibung
Krafträder
Packungsbeschreibung
Marke
KAWASAKI
Name
Ninja H2 SX, Ninja SX SE, Ninja SX SE+
EG-Typgenehmigung/-Modell
Type: ZXT02A
e4*168/2013*00073*00, 02
Herstellungsdaten
The affected vehicles were manufactured from 2018 to 2020.
Rückruf-Code des Unternehmens
DAK52
Handelt es sich bei dem Produkt um eine Fälschung?
Nein

Maßnahmen

 

Nummer der Meldung: A12/01292/21

Veröffentlicht am 17/09/2021 im Web-Bericht Report-2021-37

 

Art des Risikos
Chemikalie
Mitteilendes Land
Deutschland
Nummer der Meldung
A12/01292/21
Das Produkt gibt eine übermäßige Menge Nickel frei (gemessener Wert bis zu: 1.81 µg/cm²/Woche). Nickel ist ein starker Sensibilisator und verursacht allergische Reaktionen, wenn sie in Artikeln vorhanden sind, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Kategorie
Schmuck
Produkt
Armbanduhr
Beschreibung
Herrenarmbanduhr aus Stahl mit Stahlgliederarmband.
Packungsbeschreibung
Das Produkt wird auf einem Karton verkauft, verpackt in einem Kunststoff-Blister mit bedrucktem Kartonrahmen.
Marke
Infinity accessoires
Name
Herrenuhr
Chargennummer
234441/00+01+02
Barcode
2 000006 995612
Handelt es sich bei dem Produkt um eine Fälschung?
Unbekannt

 

 

„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS

VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN

Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG) ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN

Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“). Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter

ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2021“.

 

ZUR KLARSTELLUNG

Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.

Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.

Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht. Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das gemeldete Produkt ergriffen haben.

seefahrt24


  • 0

Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 03/21

Schmuck
Ring Schlange Ring verstellbar Silber Kobra Tier Reptil Finger Hand Fingerring

eBay: 323994269252

Chemikalie
Der Cadmiumgehalt des Produkts ist zu hoch (80 Gewichtsprozent). Cadmium ist schädlich für die menschliche Gesundheit, weil es sich im Körper ansammelt, Nieren und Knochen schädigt und krebserregend sein kann. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Silber verstellbarer Fingerring in Form einer Schlange, Kobra, Tier, Reptil. Das Produkt wird online, insbesondere über eBay, verkauft.
Deutschland
Volksrepublik China
Verbraucher
Sonstige Warnungen

 

Schmuck
Schmuck Frozen Halskette Königin Elsa

eBay: 273001856965

Chemikalie
Der Cadmiumgehalt des Produkts ist zu hoch (80 Gewichtsprozent). Cadmium schadet der menschlichen Gesundheit, weil es sich im Körper ansammelt, Nieren und Knochen schädigt und Krebs verursachen kann. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Kinderkette, Königin Elsa aus „Frozen“. Das Produkt wurde auch online, insbesondere über eBay, verkauft.
Deutschland
Unbekannt
Verbraucher
Sonstige Warnungen

 

Schmuck
Halskette mit Anhänger Halskette silber, Anhänger leuchtet, Sailor Moon

eBay: 272959335916

Chemikalie
Das Produkt enthält einen zu hohen Cadmiumgehalt (90 % durch Weignt). Cadmium schadet der menschlichen Gesundheit, weil es sich im Körper ansammelt, Nieren und Knochen schädigt und Krebs verursachen kann. Das Verfahren entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Silberfarbene Halskette mit Anhängern, die im Dunkeln leuchten kann. Das Produkt wurde auch online, insbesondere über eBay, verkauft.
Deutschland
Unbekannt
Verbraucher
Sonstige Warnungen

 

Schmuck
Halskette mit Anhänger ISINYEE Fashion Crystal Key Heart Anchor Pendant Beaded Chain Steampunk Necklace Vintage Steam Punk

eBay: 323788543571

Chemikalie
Das Produkt enthält einen zu hohen Cadmiumgehalt (90 Gew.-%). Cadmium schadet der menschlichen Gesundheit, weil es sich im Körper ansammelt, Nieren und Knochen schädigt und Krebs verursachen kann. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Halskette mit Schlüsselanhänger und Zahnräder, Steampunk. Das Produkt wurde auch online, in particulra über eBay verkauft.
Deutschland
Unbekannt
Verbraucher
Sonstige Warnungen

 

Schmuck
Ohrringe Ohrhänger Sternchen Hamsa-Hand Silber

eBay: 223944668828

Chemikalie
Das Produkt enthält eine übermäßige Menge Cadmium (gemessener Wert: 80 Gewichtsprozent). Cadmium ist schädlich für die menschliche Gesundheit, weil es sich im Körper ansammelt, die Nieren und die Knochen schädigen und krebserregend sein kann. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Ohranhänger aus Metall, handgeformt. Das Produkt wurde auch online, insbesondere über eBay, verkauft.
Deutschland
Unbekannt
Verbraucher
Sonstige Warnungen

 

Schmuck
Halskette Delta Kairos necklace Hermione Granger Time-Turner necklace -Harry Potter- rotating hourglass with
Halskette mit Anhänger (Sanduhr)
ASIN-Nummer: B07QH8DFMS

Chemikalie
Das Produkt enthält eine übermäßige Menge an Cadmium (gemessener Wert von 85 Gewichtsprozent). Cadmium ist schädlich für die menschliche Gesundheit, weil es sich im Körper ansammelt, Nieren und Knochen schädigen kann und Krebs verursachen kann. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Goldfarbene Halskette mit einer rotierenden Sanduhr mit goldenem Sand, vermarktet mit Harry Potter erwähnt. Das Produkt wurde auch online, insbesondere über Amazon, mit der ASIN-Nummer B07QH8DFMS verkauft.
Deutschland
Unbekannt
Verbraucher
Ernstes Risiko

 

Schmuck
Halskette gigitube
gigitube 6 Stück Hip Hop Gold Kette, Hip Hop Dollar Halskette, Dollarzeichen Anhänger

X0015INTQB

Chemikalie
Der Anhänger des Produkts enthält eine übermäßige Menge an Cadmium (gemessene Werte: bis zu 90 Gewichtsprozent). Cadmium ist schädlich für die menschliche Gesundheit, weil es sich im Körper ansammelt, Nieren und Knochen schädigen kann und Krebs verursachen kann. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Halskette, goldfarben mit Dollar-Schild-Anhänger. Das Produkt wurde auch online, insbesondere über Amazon, verkauft.
Deutschland
Volksrepublik China
Verbraucher
Ernstes Risiko

 

Schmuck
Halskette YASUI

X00142E5B1

Chemikalie
Der Sanduhranhänger des Produkts enthält eine übermäßige Menge Cadmium (gemessener Wert: 80 Gewichtsprozent). Cadmium ist schädlich für die menschliche Gesundheit, weil es sich im Körper ansammelt, Nieren und Knochen schädigt und krebserregend ist. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Yasui fünfteilige Halskette Geschenk-Set für HP Fans: Hermine’s Zeitdreher Anhänger/Halskette/Armband Schmuckset für Jungen, Mädchen, Frauen (5 St.). Das Produkt wurde auch online, insbesondere über Amazon, verkauft.
Deutschland
Volksrepublik China
Verbraucher
Ernstes Risiko

 

Schmuck
Halskette mit Anhänger DTKJ
The Witcher 3 Wild Hunt Halskette Schwarz Metall Wolf Anhänger Mode Gliederkette

ASIN: B07Y21NPCM
840285193338
Chemikalie
Der Cadmiumgehalt des Produkts ist zu hoch (gemessene Werte: bis zu 90 Gewichtsprozent). Cadmium ist schädlich für die menschliche Gesundheit, weil es sich im Körper ansammelt, Nieren und Knochen schädigt und krebserregend ist. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Metall-Link-Kette mit schwarzer Halskette in Form eines Wolfskopfes („Witcher Wolf“). Das Produkt wird online, insbesondere über Amazon, verkauft.
Deutschland
Volksrepublik China
Verbraucher
Ernstes Risiko

 

Spielzeug
Herzförmige Ballons Maines Import & Export GmbH & Co. KG
I love You
Order N0.: 861

4 062993 311408
Sonstige
Der versiegelte Beutel mit Flüssigkeit im Inneren des Geschenks enthält eine hochkonzentrierte Zitronensäure (Messwert 392 g pro Liter, pH 1,05). Geöffnet, um die chemische Reaktion mit dem Bicarbonat zu induzieren, um das Herz aufzublasen, kann die Säurelösung leicht in Kontakt mit Haut und Augen gelangen, was Augenreizungen und Hautkorrosion verursacht. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugrichtlinie und der einschlägigen europäischen Norm EN 71-4.

Zwei versiegelte Plastiktüten, eine in der anderen, mit einem dritten Beutel gefüllt mit Flüssigkeit und einem Pulver.
Deutschland
Volksrepublik China
Verbraucher
Ernstes Risiko

 

Kraftfahrzeuge
Personenwagen Honda
e
e6*2007/46*0425*00, Type: ZC
Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 6. August 2019 und dem 4. November 2020 hergestellt.

Verletzungen
Aufgrund fehlerhafter Programmierung kann der Sicherheitsgurt-Belegungssensor falsch dargestellt werden. Infolgedessen konnte der Insassen vergessen, den Gurt zu befestigen, was zu einem erhöhten Verletzungsrisiko im Falle eines Unfalls führte.

http://www. honda.de
Personenwagen
Deutschland
Japan
Verbraucher
Ernstes Risiko



 

Kosmetika
Körpercreme Weleda
Skin Food Body Butter
Nr. 6391, PZN 14026434 (D), PZN 4828782 (A)
G0613
4001638526708
Schnittwunden
Glasfragmente können auf dem Boden des Glasglases gelassen werden. Der Anwender kann diese unbeabsichtigt einnehmen und Schnitte auf der Haut (Hände, Körper) riskieren. Das Produkt entspricht nicht der Kosmetik-Verordnung.

Dunkelgrünes rundes Glasglas, grünes Papieretikett mit Aufschrift in weiß bedruckt, weißer Kunststoff-Aufschraubdeckel, Inhalt 150 ml, Herstellungsdatum 26.05.2020
Deutschland
Deutschland
Verbraucher
Sonstige Risikoniveaus

 

Kraftfahrzeuge
Personenwagen Fiat
500e
e3*2018/858*00001*02; Type: FA1
Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 8. September 2020 und dem 26. Januar 2021 hergestellt.

Verletzungen
Softwarefehler in der Airbag-Steuereinheit können dazu führen, dass der Deaktivierungsstatus des Passagierairbags falsch angezeigt wird. Infolgedessen könnte ein nach hinten gerichteter Kindersitz falsch genutzt werden, was die Verletzungsgefahr im Falle eines Unfalls erhöht.

Personenwagen
Deutschland
Italien
Verbraucher
Ernstes Risiko




Kraftfahrzeuge
Personenwagen Ford
Fiesta mHEV, Puma
Type: JHH, e9*2007/46*3142*14+*16
Puma: zwischen dem 18. Juni 2020 und dem 4. November 2021; Fiesta: zwischen dem 15. Juni 2020 und dem 3. November 2020

Verbrennungen, Feuer, Verletzungen
Der Erdanschluss der Antriebsbatterie darf nicht mit dem richtigen Drehmoment angezogen werden. Als Ergebnis könnte es locker werden, was zu einem erhöhten Brandrisiko führt.

Personenwagen
Deutschland
Deutschland
Verbraucher
Ernstes Risiko



 

Kraftfahrzeuge
Personenwagen Audi
A6, A7, A8, Q7, Q8
Types: F2, F8, 4L, e1 * 2007/46 * 1801, e1 * 2007/46 * 1751, e1 * 2001/116 * 0350
Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juli und September 2020 hergestellt.

Verletzungen
Fehlerhafte Absturzsensoren für die Airbag-Rückhaltesysteme können in beiden Vordertüren installiert worden sein. Dies könnte die schützende Wirkung von Seitenairbags, Kopfairbags und/oder Gurtspannern beeinträchtigen und so das Verletzungsrisiko im Falle eines Unfalls erhöhen.

Personenwagen
Deutschland
Deutschland
Verbraucher
Sonstige Warnungen



 

Kraftfahrzeuge
Personenwagen VW
Golf 8
Type: CD, e1*2007/46*2014*
Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 1. September und dem 2. Oktober 2020 hergestellt.

Verletzungen
Defekte Absturzsensoren für die Airbag-Rückhaltesysteme können in den Türen installiert worden sein. Dies könnte die schützende Wirkung von Seitenairbags, Kopfairbags und/oder Gurtspannern beeinträchtigen und so das Verletzungsrisiko im Falle eines Unfalls erhöhen.

Personenwagen
Deutschland
Deutschland
Verbraucher
Sonstige Warnungen



 

Kraftfahrzeuge
Personenwagen Mercedes-Benz
A-Class, CLA
e1*2007/46*1912*08, e1*2007/46*1829*12 ,Types: F2CLA, F2A
Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 30. Juli und dem 12. September 2020 hergestellt.

Verletzungen
Die rechte Halterung auf dem rechten Rücksitz zur Befestigung des Kindersitzes am ISOFIX-Ankerpunkt kann fehlen. Infolgedessen würde das ISOFIX-Verankerungssystem keine Eindämmung bewirken, und der Kindersitz wäre nicht ausreichend gesichert, was die Verletzungsgefahr im Falle eines Unfalls erhöht.

https://www.Mercedes-Benz.de
Modellreihe: CLA (BR 118), A-Klasse (BR 177)
Deutschland
Deutschland
Verbraucher
Ernstes Risiko

„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS

VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN

Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG) ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN

Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“). Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter

ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2021“.

 

ZUR KLARSTELLUNG

Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.

Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.

Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht. Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das gemeldete Produkt ergriffen haben.

seefahrt24


  • 0

Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 10/2020

Warnungsnummer :  A12 / 01504/20

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Produkt:  Personenkraftwagen

Marke:  Citroen & DS

Name:  BERLINGO, C3, C3 PICASSO, C4, C4 CACTUS, C4 PICASSO, DS3, DS4

Typ / Nummer des Modells:  Typen: S, 3, 0, N, 7, e2 * 2007/46 * 0003 * 32 bis e2 * 2007/46 * 0079 * 11, e2 * 2007/46 * 0003 * 32 bis * 45 , e2 * 2007/46 * 0003 * 44 bis * 48, e2 * 2007/46 * 0356 * 09 bis * 14, e2 * 2007/46 * 0440 * 02 bis * 08, e2 * 2007/46 * 0040 * 11 bis * 18, e2 * 2007/46 * 0356 * 09 bis * 14, e2 * 2001/116 * 0366 * 27 bis * 28,

Firmenrückrufcode:  HFC

Produktionsdaten:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen März 2013 und April 2017 hergestellt.

Fälschung :  NEIN

Risikotyp:  Verletzungen

Die Vakuumpumpe kann durch Materialabrieb am Zahnriemen beschädigt werden. Infolgedessen kann die Bremsunterstützung verringert werden oder verloren gehen, was das Unfallrisiko erhöht. /.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts durch Endverbraucher (Von: Hersteller)

Beschreibung:  Fahrzeuge mit 1,2-Liter-Turbobenziner.

Herkunftsland:  Frankreich

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

Art der Warnung:  Ernst

Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in: Polen ergriffen

 

 

 

 

Warnnummer:  A12 / 01505/20

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Produkt:  Personenkraftwagen

Marke:  Peugeot

Name:  208, 308, 2008, 3008, 5008, Partner

Typ / Nummer des Modells:  Typen: C, L, 0U, M, 0, 7, e2 * 2007/46 * 0070 * 16 bis * 37, e2 * 2007/46 * 0405 * 02 bis * 15, e2 * 2001 / 116 * 0377 * 21 bis * 23, e2 * 2007/46 * 0534 * 00 bis * 04, e2 * 2007/46 * 0004 * 18 bis * 21, e2 * 2001/116 * 0365 * 28 bis e2 * 2007/46 * 0001 * 27

Firmenrückrufcode :  JZR

Produktionsdaten:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen März 2013 und April 2017 hergestellt.

Fälschung :  NEIN

Risikotyp:  Verletzungen

Die Vakuumpumpe kann durch Materialabrieb am Zahnriemen beschädigt werden.

Infolgedessen kann die Bremsunterstützung verringert werden oder verloren gehen, was das Unfallrisiko erhöht.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts durch Endverbraucher (Von: Hersteller)

Beschreibung:  Fahrzeuge mit 1,2-Liter-Benzinturbomotor.

Herkunftsland:  Frankreich

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

Art der Warnung:  Ernst

Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in: Polen ergriffen

 

 

 

 

Warnungsnummer :  A12 / 01570/20

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Produkt:  Personenkraftwagen

Marke:  VW

Name:  Phaeton

Typ / Nummer des Modells:  e1 * 2001/116 * 0189 *, Typ 3D

Firmenrückrufcode :  60E8

Produktionsdaten:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 18. Juni 2008 und dem 31. Juli 2008 hergestellt.

Fälschung :  NEIN

Risikotyp:  Verletzungen

Die Haftung der Glasabdeckung auf dem Schiebedach kann aufgrund von Verunreinigungen während des Herstellungsprozesses unzureichend sein.

Infolgedessen kann sich die Glasabdeckung während der Fahrt vollständig lösen, was eine Gefahr für den folgenden Verkehr darstellt. /.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts durch Endverbraucher (Von: Hersteller)

Beschreibung:  VW Phaeton Fahrzeuge, ausgestattet mit einem Schiebedach.

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

Art der Warnung:  Ernst

 

 

 

Warnungsnummer :  A12 / 01567/20

Kategorie:  Kleidung, Textilien und Modeartikel

Produkt:  Schlüsselring

Marke:  Unbekannt

Name:  Schlüsselbeutel, Echt Leder

Modell / Modellnummer:  Farbe: pink

Barcode:  4 260065 632479

Chargennummer:  Unbekannt

Fälschung :  NEIN

Risikotyp:  Chemikalie

Das Leder im Produkt enthält Chrom VI (Messwert bis: 12,4 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend, kann allergische Reaktionen auslösen und Krebs verursachen. / Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts durch Endverbraucher, Verkaufsstopp, Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Händler)

Beschreibung:  Rosa Leder-Schlüsseltasche mit Reißverschluss und rosa Textilfutter

Verpackungsbeschreibung:  Ausgepackt mit beigefügtem Etikett

Herkunftsland:  Indien

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

Art der Warnung:  Ernst

 

 

 

Warnungsnummer :  A12 / 01564/20

Kategorie:  Elektrische Geräte und Ausrüstungen

Produkt:  Elektrischer Nasenhaarschneider

Marke:  Wellys für Männer

Name:  Nasenhaarschneider

Typ / Nummer des Modells:  041526

Barcode:  3574590415263

Chargennummer :  CFG11046 (am Produkt angebracht)

Fälschung :  UNBEKANNT

Risikotyp:  Chemikalie

Der Kunststoff des Produkts in Kontakt mit der Haut enthält eine übermäßige Menge an polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK), insbesondere Benzo (a) pyren, Benzo (a) anthracen und Dibenzo (a, h) anthracen:

(Messwerte: 20 mg / kg 81,5 mg / kg bzw. 2,3 mg / kg). Diese PAK können Krebs verursachen und sind auch mutagen und reproduktionstoxisch. / Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Verbot der Vermarktung des Produkts und aller damit verbundenen Maßnahmen, Rückruf des Produkts vom Endverbraucher, Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Vertriebshändler)

Beschreibung:  Elektrischer Nasenhaarschneider, anscheinend aus grauem Kunststoff mit schwarz gummiertem Griff.

Verpackungsbeschreibung:  Weiße und graue Box mit Bild des Geräts und zwei Bildern seiner Anwendung auf der Vorder- und Rückseite. Eine gekrümmte rote Linie trennt die weißen und grauen Bereiche der Box. Produktbeschreibung (Coupé-poils du nez / Nasentrimmer / Nasenhaarschneider), Marke und Internetadresse aufgedruckt.

Herkunftsland:  Frankreich

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

Art der Warnung:  Ernst

 

 

 

Warnnummer:  A12 / 01501/20

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Produkt:  Bus

Marke:  EvoBus

Name:  CITARO, INTOURO, SETRA, TOURISMO

Typ / Nummer des Modells:  Modelle: 410 01, 410 03, 410 02, 410 04, 410 05, 628 02, 628 03, 633 04, 633 05, 633 01, Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0013 , e1 * 2007/46 * 1160, e1 * 2007/46 * 1133, e1 * 2007/46 * 1569, e1 * 2007/46 * 1853, e1 * 2007/46 * 0087, e1 * 2007/46 * 0090, e1 * 2007/46 * 0014, e1 * 2007/46 * 0018, e1 * 2007/46 * 0012

Firmenrückrufcode :  31.60M20109A

Produktionsdaten:  8. März 2019 bis 10. Juni

 

 

 

Warnungsnummer:  A12 / 01502/20

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  MAN

Typ / Nummer des Modells:  Modelle: SYN1E SYN2E SYN2Z SYM2Z, Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 1626 * 01 e1 * 2007/46 * 1626 * 02 e1 * 2007/46 * 1626 * 06 e1 * 2007/46 * 1626 * 07 e1 * 2007/46 * 1626 * 03 e1 * 2007/4 629 * 05 e1 * 2007/46 * 1629 * 02 e1 * 2007/46 * 1629 * 00 e1 * 2007/46 * 1630 * 02

Firmenrückrufcode :  TI 7186TR

Produktionsdaten:  August 2016 bis Februar 2020

Fälschung :  NEIN

Risikotyp:  Verletzungen

Der zum Befestigen der Seiten- und Heckscheiben verwendete Klebstoff weist eine unzureichende Haftung auf.Infolgedessen können sich die Fenster vom Fahrzeug lösen und ein Risiko für den folgenden Verkehr darstellen.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts durch Endverbraucher (Von: Hersteller)

Beschreibung:  LKW

Herkunftsland:  Polen

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

Art der Warnung:  Ernst

 

 

 

 

Warnnummer :  A12 / 01550/20

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Produkt:  Personenkraftwagen

Marke:  Fiat

Name:  Ducato

Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e3 * 2001/116 * 0232 * 31, Typ: 250

Firmenrückrufcode :  6292

Produktionsdaten:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 1. Juni 2019 und dem 27. Januar 2020 hergestellt.

Fälschung :  NEIN

Risikotyp:  Verletzungen

Aufgrund einer fehlerhaften Datenübertragung an das Vehicle Homologation System (VHS) enthalten Teil 1 des Zulassungszertifikats und des Fahrzeugdatenschilds falsche Angaben zur maximal zulässigen Achslast.

Dies erhöht das Unfall- und Verletzungsrisiko für Fahrgäste und andere Verkehrsteilnehmer. /.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts durch Endverbraucher (Von: Hersteller)

Beschreibung:

Herkunftsland:  Italien

Benachrichtigung eingereicht von:  Deutschland

Art der Warnung:  Ernst

 

„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS

VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN

Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG) ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN

Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“). Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter

ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2020“.

 

ZUR KLARSTELLUNG

Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.

Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.

Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht. Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das gemeldete Produkt ergriffen haben.

seefahrt24


  • 0

Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 3 / 2020

Die Warnung A12 / 1410/19 wurde auf Ersuchen der notifizierenden Behörde geändert, um zusätzliche Bestimmungsländer aufzunehmen (Österreich, Kroatien, Ungarn, Irland, Liechtenstein, Malta und Portugal). , Im Einvernehmen mit der notifizierenden Behörde wurden die Produkte in den Notifizierungen A12 / 16438/19 und A12 / 1641/19 in nicht gewerblich genutzte Produkte geändert., Die Notifizierung A12 / 00021/20 wurde auf Antrag der notifizierenden Behörde nach Bereitstellung zurückgezogen des entsprechenden Prüfberichts zum Nachweis der Einhaltung der einschlägigen EU-Rechtsvorschriften.

Warnungsnummer :  A12 / 00140/20

Produkt:  PKW

Name:  Tiguan, Touran

Risikotyp:  Feuer, Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  VW

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0450 *; e1 * 2001/116 * 0211 *, Typ: 5N, 1T

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Tankwand ist nicht dick genug. / Infolgedessen kann es im Falle eines Unfalls brechen und Kraftstoff auslaufen, was die Gefahr von Bränden oder Explosionen erhöht.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW.

Chargennummer / Barcode:  20BV

Herkunftsland:  Deutschland

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 



 

Alarmnummer :  A12 / 00142/20

Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug

Name:  eVito

Risikotyp:  Feuer, Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Mercedes-Benz

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0457 * 20 – * 21, e1 * 2007/46 * 0458 * 14 – * 16, Typ: 639/2, 639/4

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Schraube, die das Elektromotorgehäuse und die Leistungselektronik verbindet, ist möglicherweise defekt. / Infolgedessen kann ein Kurzschluss ausgelöst werden, der zum Ausfall des Motors führen und die Unfallgefahr erhöhen oder sogar zu einem Brand führen kann.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug.

Chargennummer / Barcode:  V2EMOLEI (0490151)

Herkunftsland:  Deutschland

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 



 

Alarmnummer :  A12 / 00152/20

Produkt:  PKW

Name:  Panda

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Fiat

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e3 * 2007/46 * 0064 * 52, Typ: 312

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Das Fiat-Logo auf der Lenkradabdeckung ist nicht ausreichend angebracht. Infolgedessen kann das Logo im Falle eines Unfalls, der zur Auslösung des Airbags führt, mit hoher Geschwindigkeit projiziert werden, was zu Verletzungen der Insassen führt. /

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Fiat-Rückrufcode: 6266.

Chargennummer / Barcode:  6266

Herkunftsland:  Italien

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 



 

Alarmnummer :  A12 / 00153/20

Produkt:  Kleintransporter

Name:  Amarok

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  VW

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0356 *, Typ: 2H

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Der Klebstoff, der die Glasseitenfenster auf dem Hardtop hält, haftet aufgrund eines Herstellungsfehlers nicht ausreichend. Infolgedessen können sich die Fenster vom Fahrzeug lösen und den nachfolgenden Verkehr gefährden. /

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  Pickup mit Hardtop unter VW-Rückrufcode: 61B9.

Chargennummer / Barcode:  61B9

Herkunftsland:  Deutschland

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 



 

Alarmnummer :  A12 / 00156/20

Produkt:  PKW

Name:  Superb

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Skoda

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2001/116 * 0326 * 00-45, e8 * 2007/46 * 0317 * 00-07, Typ: 3T

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Möglicher Defekt im Airbag-Steuergerät (ACU). Dies kann die ordnungsgemäße Funktion der Airbags und Gurtstraffer beeinträchtigen und das Verletzungsrisiko bei einem Unfall erhöhen. /

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Skoda Rückrufcode: 69Z9.

Chargennummer / Barcode:  69Z9

Herkunftsland:  Tschechien

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Alarmnummer :  A12 / 00157/20

Produkt:  PKW

Name:  Vivaro, Zafira Life

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Opel

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e2 * 2007/46 * 0533 * 08, e2 * 2007/46 * 0532 * 10, Typ: V

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Verschraubung der Hinterachse kann defekt sein. Dies kann zu einem Verlust der Fahrstabilität führen und das Unfallrisiko erhöhen. /

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Opel-Rückrufcode: E19-191187 – E19-190482.

Chargennummer / Barcode:  E19-191187 – E19-190482

Herkunftsland:  Frankreich

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 



 

Alarmnummer :  A12 / 00165/20

Produkt:  LKW

Name:  Actros, Arocs, Atego

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Mercedes-Benz

Typ / Modellnummer:  Modelle: 963-0-A, 963-4-A, 963-2-A, 963-0-B, 963-4-B, 963-2-B, 963-2-B, 963-4-C, 963-0-D, 963-4-D, 963-7-E, 963-4-E, 963-2-E, 963-4-F, 963-2-F, 963- 8-G, 963-8-H, 967PKX2, 967PKX3, 967FWU2, 967FWU3, Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0726, * 0727, * 0728, * 0729, * 0730, * 0731, * 0732, * 0733, * 0734, * 0735, * 0736, * 0737, * 0738, * 0740, * 0741, * 0742, * 0743, * 1170, * 1171, * 1175, * 1176

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Eine oder mehrere Schraubverbindungen an der Lenkkonsole, mit denen das Lenkgetriebe am Rahmenkopf oder an der vorderen Rahmenverstärkung befestigt ist, wurden möglicherweise nicht richtig festgezogen. Wenn sie sich lösen, würde dies das Lenkspiel erhöhen und die Lenkkontrolle beeinträchtigen. /

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  LKW

Chargennummer / Barcode:  BEF-LENK

Herkunftsland:  Deutschland

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 



 

Alarmnummer :  A12 / 00177/20

Produkt:  LKW

Name:  TGM

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  MAN

Typ / Modellnummer:  Modelle: L.2007.46.009, L.2007.46.013, Typgenehmigungsnummer: e4 * 2007/46 * 0237 * 33 – 36, e4 * 2007/46 * 0418 * 31

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Der Sicherungsring an den Felgen ist falsch montiert und kann sich plötzlich lösen. Infolgedessen wird der Reifen plötzlich luftleer, was die Kontrolle über das Fahrzeug beeinträchtigt und das Unfallrisiko erhöht. /

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  LKW

Chargennummer / Barcode:  TI 7030TR

Herkunftsland:  Österreich

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 



 

Alarmnummer :  A12 / 00182/20

Produkt:  Quetschbares Spielzeug

Name:  matschig

Risikotyp:  Ersticken

Kategorie:  Spielzeug

Marke:  Zabawka Squishy

Typ / Modellnummer:  N ° 31951

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Bei Verwendung des Squishy können sich kleine Teile lösen. Ein kleines Kind kann sie in den Mund stecken und würgen. / Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugrichtlinie und der relevanten europäischen Norm EN 71-1.

Verkaufsstopp Verbot der Vermarktung des Produktes und allfälliger Begleitmaßnahmen

Beschreibung:  Plastikspielzeug (matschig) in Form eines Einhorns. Nach dem Auspressen kehrt es langsam in seine ursprüngliche Form zurück.

Chargennummer / Barcode:  9981686319512

Herkunftsland:  Unbekannt

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 



 

Warnungsnummer :  A12 / 00181/20

Produkt:  Baby-Körperlotion

Name:  Baby Pflegelotion

Risikotyp:  Mikrobiologisch

Kategorie:  Kosmetika

Marke:  dm alverde

Typ / Modellnummer:  Bio-Sheabutter Bio-Kamille

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Das Produkt enthält eine übermäßige Menge an mesophiler aerober Hefe (Messwert mindestens: 260 KBE / g), darunter Wickerhamomyces anomalus. Diese Hefe kann ein opportunistischer Erreger sein, der zu einer Infektion führen kann, wenn das Produkt von Personen mit geschwächtem Immunsystem verwendet oder auf beschädigte Haut oder Schleimhäute aufgetragen wird. / Das Produkt entspricht nicht der Kosmetikverordnung.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher, Rücknahme des Produktes vom Markt

Unternehmensrückrufseite:   https://www.dm.de/unternehmen/medien-und-presse/pressemitteilungen/dm-marken/verbraucherinformation-alverde-baby-pflegelotion-c1425456.html

Beschreibung:  200 ml weiße Creme für kleine Kinder. Das Produkt wurde auch online verkauft.

Chargennummer / Barcode:  4 010355219015

Herkunftsland:  Deutschland

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

 

Alarmnummer :  A12 / 00143/20

Produkt:  Netzanschlusskabel

Name:  2POWER SOCKET 4USB

Risikotyp:  Elektrischer Schlag

Kategorie:  Elektrische Geräte und Ausrüstungen

Marke:  Glitzern

Typ / Modellnummer:  SFC08-2

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Dem Produkt fehlen Schutzleiterkontakte in den eingebauten Buchsen. / Infolgedessen kann der Benutzer einen elektrischen Schlag erleiden. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie und der jeweiligen nationalen Norm.

Entfernen dieser Produktliste vom Online-Marktplatz

Beschreibung:  Mehrfachsteckdose mit zwei Steckdosen und 4 USB-Anschlüssen. Das Produkt kann dank des abnehmbaren Steckers und 1,5 m langen Kabels direkt an die Netzsteckdose oder als Verlängerungskabel angeschlossen werden. Es ist in einem weißen Karton verpackt. Das Produkt wurde auch online verkauft, insbesondere über Amazon.

Chargennummer / Barcode:

Herkunftsland:  Volksrepublik China

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 

seefahrt24

 

Fotos: RAPEX – © 1995- 2020

„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS

VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN

Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG) ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN

Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“). Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter

ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG

Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.

Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.

Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.

Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das gemeldete Produkt ergriffen haben.


  • 0

Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 1/2020

RAPEX – Wöchentlicher Übersichtsbericht über Benachrichtigungen

Woche 3 – 2020

Die Meldung A12 / 0709/19 wurde auf Ersuchen der notifizierenden Behörde aus dem Bericht 2019-18 vom 03-05-2019 zurückgezogen, da neue Nachweise vorgelegt wurden, aus denen hervorgeht, dass das Produkt konform ist.

Alarmnummer :  A12 / 00032/20

Produkt:  Bremsscheibe für Fahrräder

Name:

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Hobby- / Sportgeräte

Marke:  Trickstuff

Typ / Modellnummer:  Dächle UL 160 mm & 180 mm

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Am Bremsscheiben-Reibring können sich Risse bilden, die dazu führen können, dass die Scheibe das Rad blockiert. Das könnte folglich zu einem Unfall führen oder der Radfahrer vom Fahrrad fallen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Firmenrückruf-Seite:   http://trickstuff.de/rueckruf/

Beschreibung:  Bremsscheibe für Fahrräder, 160 und 180 mm Durchmesser

Chargennummer / Barcode:  4251189802237

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Alarmnummer :  A12 / 00008/20

Produkt:  Bus

Name:  Citaro, Kapazität

Risikotyp:  Feuer

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Evobus

Typ / Modellnummer:  Modelle: 628 02, 628 03, 628 09, Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0087, e1 * 2007/46 * 0090, e1 * NKS * 0050

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Dacheinheit ist möglicherweise defekt versiegelt. Über die Fugen für das Dachmodul der Klimaanlage kann Regenwasser durch die Dachöffnung in den Fahrzeuginnenraum gelangen. Die Dachöffnung befindet sich direkt über einer Leiterplatte im Querkanal und es besteht Brandgefahr.

Keine Information.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  Bus

Chargennummer / Barcode:  83.30M19064A

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 00009/20

Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug

Name:  Rifter, Partner

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Peugeot

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e2 * 2007/46 * 0624 * 04 + * 05, e2 * 2007/46 * 0625 * 05, Typ: E

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Lenksäule wurde möglicherweise nicht gemäß der Spezifikation hergestellt. Dies kann zum Ausfall der Lenkung und folglich zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen und das Unfallrisiko erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Peugeot-Rückrufcode: JTV.

Chargennummer / Barcode:  JTV

Herkunftsland:  Spanien

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

Auch in Irland wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen

 

 

Warnungsnummer :  A12 / 00027/20

Produkt:  LKW

Name:  CN 280 UB4x2EB 11.9 CL1

Risikotyp:  Feuer

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Scania

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: keine bekannt, Typen: UB4x2EB

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

An der Gasdruckregeleinrichtung entstehende Risse führen zum Austreten von Gas und damit zu Brandgefahr.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  LKW

Chargennummer / Barcode:  RC; Nr. noch nicht bekannt

Herkunftsland:  Schweden

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Warnungsnummer :  A12 / 00028/20

Produkt:  LKW

Name:  S410, S450, S500, S520, S580, S730 und andere

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Scania

Typ / Modellnummer:  Typen: N323, N324, N333, N334, N322, N330, N331, N332, N340, N341, e4 * 2007/46 * 0040 * 15, e4 * 2007/46 * 0045 * 12, e4 * 2007/46 * 1128 * 00- * 03, e4 * 2007/46 * 1129 * 00-03, e4 * 2007/46 * 1130 * 00- * 03, e4 * 2007/46 * 1131 * 00- * 03, e4 * 2007/46 * 0030 * 19, e4 * 2007/46 * 0031 * 19, e4 * 2007/46 * 0032 * 16, e4 * 2007/46 * 0038 * 19, e4 * 2007/46 * 0039 * 19

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

In einigen Fällen kann sich die elektronische Feststellbremse versehentlich lösen und das Fahrzeug wegrollen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  LKW

Chargennummer / Barcode:  RC191624

Herkunftsland:  Griechenland

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

Warnungsnummer :  A12 / 00031/20

Produkt:  PKW

Name:  Z4

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  BMW

Typ / Modellnummer:  Modellreihe: G29, Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1949, Typ: G4Z

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Das Steuergerät für Scheinwerfer wurde möglicherweise während des Produktionsprozesses des Lieferanten beschädigt. Dies kann zu einem Kurzschluss im Steuergerät führen, wodurch die Scheinwerfer, die Scheinwerferbeleuchtung oder die Blinker ausfallen und die Unfallgefahr steigt.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter BMW Rückrufcode: 0063660100.

Chargennummer / Barcode:  0063660100

Herkunftsland:  Österreich

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Warnungsnummer :  A12 / 00034/20

Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug

Name:  C3 Aircross, Berlingo

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Citroen

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e2 * 2007/46 * 0624 * 04 + * 05, e2 * 2007/46 * 0625 * 05, e4 * 2007/46 * 1241 * 07, Typen: E, 2

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Lenksäule ist nicht nach Vorgabe gefertigt. Dies kann zum Ausfall der Lenkung und zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen und das Unfallrisiko erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Citroen-Rückrufcode: HAR.

Chargennummer / Barcode:  HAR

Herkunftsland:  Spanien

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Warnungsnummer:  A12 / 00037/20

Produkt:  PKW

Bezeichnung:  Elantra, IONIQ Hybrid, IONIQ Elektro

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Hyundai

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e4 * 2007/46 * 1054, e4 * 2007/46 * 1157, Typen: AD, AE

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Radmuttern wurden möglicherweise nicht mit dem richtigen Drehmoment angezogen. Infolgedessen können sie sich lösen, was die Fahrstabilität einschränkt und das Unfallrisiko erhöht.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Hyundai-Rückrufcode: 91C064.

Chargennummer / Barcode:  91C064

Herkunftsland:  Republik Korea

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

Auch in Irland wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen



Alarmnummer :  A12 / 00039/20

Produkt:  PKW

Name:  1, 3, M3, X1, Z4

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  BMW

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0287, e1 * 2007/46 * 0273, e1 * 2001/116 * 0352, e1 * 2007/46 * 0277, e1 * 2007/46 * 0283 , e1 * 2007/46 * 0275, e24 * 2007/46 * 0024, e1 * 2007/46 * 0373, e1 * 2001/116 * 0308, e1 * 2007/46 * 0314 ,, Typen: 187, 1K2, 182, 1C, 1K4, X1, X1-N1, ZR, 390L, 3L, 3K, 3K-N1, 392C, 3C, M3, e1 * 2007/46 * 0315, e24 * 2007/46 * 0022, e1 * 2001/116 * 0346, e1 * 2007/46 * 0316, e1 * 2007/46 * 0377

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Der Stecker des positiven Batteriekabels am vorderen Stromverteilerkasten kann während der gesamten Lebensdauer des Fahrzeugs durch Vibrationen und Ströme beschädigt werden. Dies kann zum Ausfall des Motors und der elektrischen Anlage des Fahrzeugs einschließlich der Scheinwerfer und des Insassenschutzes führen, wodurch sich das Unfallrisiko und die Verletzungsgefahr für die Insassen erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter den BMW Rückrufnummern: 0061950400, 0061670400, 0061120500.

Chargennummer / Barcode:  0061950400, 0061670400, 0061120500

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Alarmnummer :  A12 / 00040/20

Produkt:  PKW

Name:  A-Klasse

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Mercedes-Benz

Typ / Modellnummer:  Modellreihe: BR177, Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1829 * 03, Typ: F2A

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Eine Schweißnaht am Sitzhöhenverstellsystem des linken Vordersitzes ist möglicherweise defekt und kann brechen, wodurch das Sitzkissen bei einem Aufprall nach vorne kippen kann. Dadurch wird die Schutzwirkung des Rückhaltesystems beeinträchtigt und das Verletzungsrisiko erhöht.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcode: 9190203.

Chargennummer / Barcode:  9190203

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Alarmnummer :  A12 / 00041/20

Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug

Name:  Combo, Vauxhall Combo

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Opel

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e2 * 2007/46 * 0622 * 04, e2 * 2007/46 * 0623 * 05, Typ: E

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Lenksäule wurde nicht entsprechend der Spezifikation hergestellt. Dies kann zum Ausfall der Lenkung und damit zum Verlust der Fahrzeugkontrolle führen und das Unfallrisiko erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Opel-Rückrufcode: E19-190492.

Chargennummer / Barcode:  E19-190492

Herkunftsland:  Spanien

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

Alarmnummer :  A12 / 00042/20

Produkt:  PKW

Name:  X6, X6M

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  BMW

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: 1 * 2007/46 * 0412 * 17, e1 * 2007/46 * 0172 * 10, Typen: X6, M7X

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die vier ISOFIX-Kindersitzhalterungen auf den Rücksitzen weisen möglicherweise nicht die erforderliche strukturelle Haltbarkeit auf. Infolgedessen könnten eine oder mehrere der Halterungen bei erhöhter Ermüdungsbelastung während des Betriebs brechen. Dies kann das Verletzungsrisiko bei einem Unfall erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter BMW Rückrufcode: 0052920200.

Chargennummer / Barcode:  0052920200

Herkunftsland:  Vereinigte Staaten

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

Auch in Irland, Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen

 

 

Warnungsnummer :  A12 / 00044/20

Produkt:  PKW

Name:  Cherokee

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Jeep

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e4 * 2007/46 * 0783 * 17, Typ: KL

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Ein Ritzel in der Servolenkung ist möglicherweise defekt und könnte brechen. Infolgedessen kann das Lenkrad blockieren und die Unfallgefahr erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Jeep-Rückrufcode: V99.

Chargennummer / Barcode:  V99

Herkunftsland:  Vereinigte Staaten

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Alarmnummer:  A12 / 00055/20

Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug

Name:  Ducato

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Fiat

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e3 * 2007/46 * 0044 * 29, Typ: 250

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Verkabelung kann mit dem Auspuffrohr in Kontakt kommen. Dies kann zum Ausfall des ABS und der Rückleuchten führen und das Unfallrisiko erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Fiat-Rückrufcode: 6263.

Chargennummer / Barcode:  6263

Herkunftsland:  Italien

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland



Alarmnummer:  A12 / 00056/20

Produkt:  PKW

Name:  Optima

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  KIA

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e4 * 2007/46 * 1018, Typ: JF

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Das Rückschlagventil in der Vakuumpumpe funktioniert möglicherweise nicht richtig. Dies kann zum Ausfall der Bremskraftunterstützung führen und damit das Unfallrisiko erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter KIA-Rückrufcode: 191112.

Chargennummer / Barcode:  191112

Herkunftsland:  Republik Korea

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

Auch in Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen

 

 

Alarmnummer :  A12 / 00065/20

Produkt:  Traktor / Landwirtschaftstraktor

Name:  Claas

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Arion, Axion

Typ / Modellnummer:  e1 * 167/2013 * 00096 * 03, e13 * 167/2013 * 00070 * 03 und Einzelgenehmigungen, A44, A74, A09, A23

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Ein defektes Bremsventil kann die Bremsleistung beeinträchtigen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  Traktor / Landwirtschaftstraktor

Chargennummer / Barcode:  SI14467

Herkunftsland:  Frankreich

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Warnungsnummer :  A12 / 00067/20

Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug

Name:  Ducato III

Risikotyp:  Feuer, Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Fiat

Typ / Modellnummer:  Modell: 250, Typgenehmigungsnummer: e3 * 2007/46 * 0049 * 24

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Das falsch installierte Pluskabel des Generators kann mit der Antriebswelle in Berührung kommen. Dies kann zu einem Kurzschluss und in einigen Fällen zu einem Brand im Fahrzeug führen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  LKW

Chargennummer / Barcode:  6268

Herkunftsland:  Italien

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

Fotos: RAPEX – © 1995- 2019

 

„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

 

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS

VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN

Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG) ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN

Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“). Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2020“.

ZUR KLARSTELLUNG

Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der  Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher. Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.

Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.

Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das gemeldete Produkt ergriffen haben.

 

 

 


  • 0

Aktuelle Verbraucherwarnungen und Rückrufe für Deutschland vom 24.11.2018

Berichtigungen: Die Benachrichtigung A12 / 1053/18 aus dem Bericht 2018-030 wurde auf Ersuchen der notifizierenden Behörde aufgrund neuer Testergebnisse endgültig entfernt, aus denen hervorgeht, dass das Produkt die Anforderungen erfüllt. Die Benachrichtigung A11 / 0084/18 aus Report-2018-045 wurde geändert, um die Produktbeschreibung und die anwendbare Rechtsgrundlage zu korrigieren.
Warnungsnummer:  A12 / 1735/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  500X
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Fiat
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e3 * 2007/46 * 0318 * 02; Typ: 334
Risikostufe:  Ernstes Risiko
Eine fehlerhafte Verriegelung kann dazu führen, dass die Rückenlehne nach vorne klappt.
Bei einem Unfall besteht ein höheres Verletzungsrisiko für die Passagiere.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW. Rückrufcode: 6199
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge wurden zwischen dem 2. Juni 2015 und dem 17. August 2018 hergestellt.
Ursprungsland:  Italien
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in  Polen, den Niederlanden getroffen



Alarmnummer:  A12 / 1741/18
Produkt:  Motorrad
Name:  Softail, Touring, Trike, CVO & Polizei
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Harley-Davidson
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e4 * 168/2013 * 00016 * 01 – e4 * 168/2013 * 00016 * 02 – e4 * 2002/24 * 0002 * 33; Typen: FS2 & FL3
Risikostufe:  Ernstes Risiko
Ein internes Leck im hydraulischen Kupplungssteuermechanismus kann bedeuten, dass das Kraftübertragungssystem nicht außer Eingriff gebracht werden kann.
Dies kann zu einem Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  Motorrad. Rückrufcode: 0173
Chargennummer / Barcode: Von  2017 bis 2018 produzierte Fahrzeuge sind betroffen.
Ursprungsland:  Vereinigte Staaten
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
In den Niederlanden wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 



Warnungsnummer:  A12 / 1742/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  6
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mazda
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 98/14 * 0188 * 03 – e1 * 98/14 * 0188 * 09; Typ: GG / GY
Risikostufe:  Ernstes Risiko
Das Gehäuse des Beifahrer-Airbag-Gasgenerators kann aufgrund des übermäßigen Innendrucks platzen, wenn der Airbag aktiviert wird.
Dies kann dazu führen, dass die Insassen des Fahrzeugs durch Metallfragmente verletzt werden.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW. Rückrufcode: AF058A
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 3. Juni 2002 und dem 31. Juni 2005 hergestellt.
Ursprungsland:  Japan
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
In den Niederlanden wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 



Warnungsnummer:  A12 / 1743/18
Produkt:  Van
Name: Mercedes-Benz
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Sprinter
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0354, e1 * 2007/46 * 0296, e1 * 2007/46 * 0301, e1 * 2007/46 * 1760, e1 * 2007/46 * 1763 ; Typen: 906 AC 35, 906BB50, 906BB35, KL3A4, FL3A5
Risikostufe:  Ernstes Risiko
Eine fehlerhafte Codierung der Türsteuereinheit kann zum Abbruch der Schutzfunktion des Ausgangswarnassistenzsystems führen. Wenn eine Tür nach dem Ausschalten der Zündung in einer gefährlichen Situation geöffnet wird, erfolgt keine optische oder akustische Warnung.
Dies kann das Verletzungsrisiko für die Insassen des Fahrzeugs erhöhen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  Van
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge wurden zwischen dem 30/5/2018 und dem 18/7/2018 gefertigt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnnummer:  A12 / 1746/18
Product:  Trailer
Name:  FTK, Universal, Balios, Xanthos, Zephir und mehr
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Humbaur
Typ / Anzahl der Modelle:  FTK, Universal, Balios, Xanthos, Zephir, HKT, Maximus, Startraile, Notos
Risikostufe:  Ernstes Risiko
Fehlerhaftes Schweißen in der Trommelbremse kann zum Verlust der Bremsfunktion führen.
Infolgedessen kann die Radbremse unzureichend wirksam sein.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  Trailer. Rückrufcode: Humbaur-Knott
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden im März und April 2018 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnnummer:  A12 / 1756/18
Produkt:  LKW
Name:  FUSO Canter
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Mitsubishi
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e4 * 2007/46 * 0379 * 00 -02, e4 * 2007/46 * 0380 * 00-04, e4 * 2007/46 * 0784 * 00-03, e4 * 2007 / 46 * 0785 * 00-05; Typen: FE4P10-01, FE4P10-02, FE4P10TF1N1, FE4P10TF1N2
Risikostufe:  Ernstes Risiko
Die elektrische Verkabelung der Airbag-Steuereinheit kann bei einem Unfall beschädigt werden
Infolgedessen wird der Airbag möglicherweise nicht aktiviert.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  LKW
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 29. September 2011 und dem 12. Dezember 2017 hergestellt.
Ursprungsland:  Portugal
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 1760/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  Forester
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Subaru
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0485 * 00 – 07, e13 * 2001/116 * 0982 * 00; Typen: SHS, SH
Risikostufe:  Ernstes Risiko
Ein Defekt im Gasgenerator des Beifahrerairbags führt zu einem unkontrollierten Aufblasen.
Bei Aktivierung des Airbags können sich Metallfragmente lösen, was zu Verletzungen der Passagiere führen kann.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW. Rückrufcode: 201802
Chargennummer / Barcode: Von  2009 bis 2012 gefertigte Fahrzeuge sind betroffen.
Ursprungsland:  Japan
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Es wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Slowakei, Niederlande



Alarmnummer:  A12 / 1734/18
Produkt:  Mundhygieneprodukt / Mundwasser
Name:  Anti-Plaque-Mundspülung
Risikotyp:  Mikrobiologisch
Kategorie:  Kosmetik
Marke:  Elina med
Typ / Nummer des Modells:  Charge Nr. 710001
Risikostufe:  Ernstes Risiko
Das Mundwasser enthält mesophile aerobe Bakterien (gemessene Menge 16000 KBE / g) und das Vorhandensein von Pseudomonas aeruginosa wurde nachgewiesen.
Es besteht die Gefahr einer Infektion, da die Lösung mit dem Mund in Kontakt kommt und auch mit den Händen und Augen in Kontakt kommen kann.
Das Produkt entspricht nicht der Kosmetikverordnung.
Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Gebrauchsfertiges Mundwasser für die Zahnpflege. Türkisfarbene, klare, fließfähige Lösung mit Minzaroma in einer 500 ml-Flasche.
Chargennummer / Barcode:  4326470477941
Ursprungsland:  Bulgarien
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
 

Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


  • 0
Rapex warnung energyscout

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 16.03.2018

Die Mitteilung A12 / 0333/18 von Bericht-2018-009 wurde aktualisiert, um Korrekturen an der Produktkategorie und den geltenden Rechtsvorschriften vorzunehmen.
Warnungsnummer  A12 / 0381/18
Produkt:  Lederhandtasche
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Bercy
Art / Nummer des Modells:  15 2016
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Chrom (VI) im Leder des Beutels ist zu hoch (Messwert bis 6,6 mg / kg).
Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Handtasche aus Lederstücken in verschiedenen Farben (hell bis dunkelbraun).
Chargennummer / Barcode:  4013713001680
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland
 



Warnungsnummer  A12 / 0386/18
Produkt:  Maskenkostüm
Name: Maske
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Tedi
Typ / Nummer des Modells:  36925001741000000100
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Produkt enthält Cadmium (Messwert: 0,1 Gew .-%)
Die Exposition gegenüber Cadmium ist gesundheitsschädlich, da es sich im Körper anreichert und die Organe schädigen kann und Krebs verursachen kann.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Händler)
Beschreibung:  „Pumpkin“ Gesichtsmaske aus orangefarbenem Textil und schwarzem Kunststoff; Verpackung: transparente Plastiktüte mit Kartonetikett.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0377/18
Produkt:  Schwerlastfahrzeug
Name:  FH, FH16, FMX
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Volvo Trucks
Typ / Modellnummer:  Verschiedene
Risikoniveau :  Schwerwiegendes Risiko
Ein Fehler im Gasgenerator des Fahrer-Airbags verursacht ein unkontrolliertes Aufblasen, wenn der Airbag aktiviert wird.
Der Fehler könnte zu einem Verkehrsunfall führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Schwerlastfahrzeug
Chargennummer / Barcode:  Die Meldung betrifft Lastkraftwagen, die zwischen 2012 und 2017 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Schweden
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Slowakei



Warnungsnummer  A12 / 0380/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  500 L
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Fiat
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e3 * 2001/116 * 0217; Typ: 199
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Isolierung des Elektrokabels in der Standheizung kann beschädigt werden.
Dies könnte zu einem Kurzschluss führen und einen Brand verursachen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen dem 24.8.2012 und dem 14.9.2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 0388/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: Arteon Golf Passat Tiguan
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0307 *, e1 * 2007/46 * 1725 *, e1 * 2001/116 * 0450 *, e1 * 2007/46 * 0623 *, e1 * 2007 / 46 * 0627 * Typen: 3C, 3H, 5N, AU, AUV
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Bremsscheiben an der Vorderachse sind zu schwach.
Dies hat zur Folge, dass die Bremsscheibe bei extremem Druck reißen oder sogar brechen kann, was die Bremsleistung beeinträchtigt.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19. Januar 2018 und dem 14. Februar 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Irland





Warnungsnummer:  A12 / 0358/18
Produkt:  Tattoo Produkt
Name:  Sienna
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Chemische Produkte
Marke:  INTENZE
Typ / Nummer des Modells:  ARTIKEL: ST1199ALEXTER REF: 21C22515G23150074
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Produkt enthält Nickel (86 mg / kg) und Blei (11 mg / kg).
Nickel kann zu Hautreizungen führen und Sensibilisierungen auslösen oder allergische Reaktionen hervorrufen, und die Exposition gegenüber Blei ist schädlich für die menschliche Gesundheit und kann Entwicklungsneurotoxizität verursachen.
Der Resolution ResAP (2008) 1 des Europarats über die Anforderungen und Kriterien für die Sicherheit von Tätowierungen und Permanent Make-up empfiehlt, dass der Bleigehalt in Tätowierfarben 2 mg / kg und der Gehalt von Nickel in Tätowierfarben nicht überschreiten soll und so niedrig wie technisch möglich sein soll.
Maßnahmen der Wirtschaftsakteure: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Vertriebshändler)
Von den Behörden angeordnete Maßnahmen (gegenüber: Vertriebshändler): Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen
Beschreibung:  Rötlich-braune Tätowiertinte in einer transparenten Plastikflasche mit Etikett und Schraubverschluss mit Dosierdüse; Volumen: 30 ml.
Chargennummer / Barcode:  BATCH: RX44Q22Y77W122O72RD68G87IMX40, EXP: 30.11.2019, LOS: SS199
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland
 



Warnungsnummer:  A12 / 0356/18
Produkt:  Ohrringe
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Schmuck
Marke: Bijou Brigitte
Typ / Nummer des Modells:  E1 110.115.515
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die durch den Ohrringverschluss freigesetzte Nickelmenge ist zu hoch (Messwert bis zu 2,4 μg / cm² / Woche).
Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen verursachen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Zerstörung des Produkts, Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Metall, Creolen mit Verschlusshaken.
Chargennummer / Barcode:  4049077427668
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0357/18
Produkt:  Ohrringe
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Schmuck
Marke: Bijou Brigitte
Typ / Nummer des Modells:  E1 110.171.610
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Nickel, die durch den Ohrring freigesetzt wird, ist zu hoch (Messwerte bis zu 2,5 μg / cm² / Woche).
Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen verursachen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Zerstörung des Produkts, Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Schwarze Ohrringe, besetzt mit Strasssteinen.
Chargennummer / Barcode:  4049077526231
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0339/18
Produkt:  Bus
Name:  Verschiedene Modelle
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  EvoBus
Typ / Nummer des Modells:  Citaro, Conecto, Tourismo, Travego, Integro, Intouro
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Fehlerhafte Software kann dazu führen, dass die Feststellbremse gelöst wird.
Das Fahrzeug kann in Bewegung gesetzt werden, bevor die Stoppbremse wirksam werden kann.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Oktober 2010 und März 2015 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Slowenien



Warnungsnummer  A12 / 0349/18
Produkt:  Motorrad
Name: Corsaro ZZ
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Moto Morini
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: E8 * 168/2013 * 00004 * 00 Typ: 10
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Im vorderen Hauptbremszylinder kann es zu einem Knacken kommen.
Die Bremsleistung könnte dadurch reduziert werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Motorrad
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 18.05.2017 und dem 10.12.2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Italien
Alarm gesendet von:  Deutschland





Warnungsnummer  A12 / 0351/18
Produkt:  Kugelkupplung
Name:  Schraubkupplung K50
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  AL-KO
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: E1 SSR-011763 Typ: K50 Ø50
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Kugelkupplung könnte bei einigen zulässigen Anhängerkombinationen brechen.
Sollte die Kugelkupplung brechen, könnte dies dazu führen, dass sich der Anhänger während der Fahrt löst. Dies könnte zu einem Unfall führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Kugelkupplung zum Abschleppen
Chargennummer / Barcode:  Alle auf dem Markt befindlichen Kugelkupplungen sind betroffen.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in Island
 



Warnungsnummer:  A12 / 0360/18
Produkt:  Geländewagen
Name:  Kann-AM
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke: Outlander
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e13 * 2002/24 * 0517 * 05, e13 * 2003/37 * 0281 * 07; Art: L
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Lenkwelle der elektronischen Servolenkung kann brechen.
Dies könnte zu einem Verlust der Lenkkontrolle führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Description: Quad
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden 2016 und 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Mexiko
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in  Dänemark getroffen



Warnungsnummer:  A12 / 0368/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Giulia, Stilfs
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Alfa Romeo
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e3 * 2007/46 * 0382 * 09, e3 * 2007/46 * 0435 * 02 Typen: 952, 949
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Brems- und Kupplungsflüssigkeit enthält Mineralöl und kann daher bestimmte Komponenten des Bremssystems und der Kupplung beschädigen.
Dadurch können die Brems- und Kupplungssysteme ausfallen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen November 2017 und Dezember 2017 produziert.
Herkunftsland:  Italien
Alarm gesendet von:  Deutschland





Warnungsnummer  A12 / 0369/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Giulietta
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Alfa Romeo
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e3 * 2007/46 * 0027 * 25; Typ: 940
Risikoniveau :  Schwerwiegendes Risiko
Die Brems- und Kupplungsflüssigkeit enthält Mineralöl und kann daher bestimmte Komponenten des Bremssystems und der Kupplung beschädigen.
Dadurch können die Brems- und Kupplungssysteme ausfallen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen November 2017 und Dezember 2017 produziert.
Herkunftsland:  Italien
Alarm gesendet von:  Deutschland



Alarmnummer  A12 / 0375/18
Produkt:  Gehörschutz
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Schutzausrüstung
Marke:  KWB
Typ / Nummer des Modells:  376010
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Kunststoffmaterial des Produktes enthält Di- (2-ethylhexyl) phthalat (DEHP) (Meßwert: 28,1 Gew .-%).
Dieses Phthalat ist Fortpflanzungsgefährdend.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Gehörschutz Gehörschutz.
Chargennummer / Barcode:  4009313760102
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland
  


Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



  • 0
DM Creme naturschön RAPEX Warnung

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 15.12.2017

Mitteilung A11 / 0128/17 vom Web-Bericht 2017-041 wurde dahingehend aktualisiert, dass mehrere andere Modelle von der Maßnahme betroffen sind.

Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1770-1717
Produkt:  Hautaufhellung Produkt
Name: Teint Uniforme-Lightening
Risikotyp:  Chemisch
Kategorie:  Kosmetik
Brand: G&G
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Das Produkt enthält Kojisäure (Messwert: 1,1% nach Gewicht).

Kojisäure kann die Sensibilisierung der Haut hervorrufen.

Das Produkt entspricht nicht der Kosmetikverordnung.

Maßnahmen : Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Einzelhändler)
Beschreibung:  Hautaufhellungsprodukt in einer 500 ml – Plastikflasche.
Chargennummer / Barcode:  7 52301 00100
Herkunftsland:  Elfenbeinküste
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
  



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1802-1817
Produkt:  Peel-off – Maske
Name: naturschön Peelingmaske
Risikotyp:  Microbiological
Kategorie:  Kosmetik
Brand: dm alverde
Typ / Modellnummer:  Olive
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Das Produkt enthält mesophile aerobe Bakterien (gemessene Menge 3×10 5 CFU / ml) und das Vorliegen von Pseudomonas aeruginosa wurde erkannt.

Wenn auf geschädigter Haut das Peeling verwendet wird, oder wenn es in Kontakt mit den Augen kommt, kann das Produkt Infektionen oder Reizungen verursachen.

Das Produkt entspricht nicht der Kosmetik-Verordnung.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Einzelhändler)

Unternehmen Rückruf Seite:

Description: Peeling cream in a 100ml brown glass jar.
Batch number / Barcode: MHD 09.2017 and 10.2017
Herkunftsland:  Österreich
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1782-1717
Produkt:  Personenwagen
Name: Patrol, X-Trail
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Nissan
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 98/14 * 0166 *, e6 * 95/54 * 0051 * Arten: T30, Y61
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Es ist ein Defekt in dem Gasgenerator des Beifahrerairbags.
Im Falle der Entfaltung des Beifahrerairbags können Metallfragmente freigesetzt werden, die zu Verletzungen der Insassen führen kann.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge welche betroffen waren, wurden  zwischen 2000.07.06 und 31/08/2001 hergestellt.
Herkunftsland:  Japan
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1785-1717
Produkt:  Personenwagen
Name:  Arteon, Golf, Passat
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  e1 * 2007/46 * 1725 * ## Type: 3H Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0623 * ## Type: AU Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0627 * ## Type: AUV Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0307 * ## Type: 3C
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Das Hinterrad-Lagergehäuse kann zerbrechen.
Dies kann die Fahrzeugstraßenhaltefähigkeit beeinträchtigen und zu einem Unfall führen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge waren zwischen 21/08/2017 und 14/09/2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Niederlande





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1794-1717
Produkt:  Van
Name: Ducato
Risikotyp:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Fiat
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e3 * 2007/46 * 0044 * 22 Typ: 250
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Abgasrückführungsleitung kann brechen und einen Kurzschluss in Kontakt mit der Lichtmaschine verursachen.
Dies könnte zu einem Brand im Fahrzeug führen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Van
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge betroffen waren zwischen Februar 2016 und Juli 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Italien
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen wurden auch in:  Niederlande





Fotos: RAPEX – © 1995- 2017
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


  • 0
Kindermaske Rapex energyscout Verbraucherportal Warnung

Aktuelle Verbraucherwarnungen der EU für Deutschland vom 22.09.2017

Mitteilung A12 / 1254-1217 der  Bericht-2017-037 wird mit neuen Informationen aktualisiert von der notifizierten Behörde, über den Produktionszeitraum der betroffenen Fahrzeugen.




Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1290-1217
Produkt:  PKW / LKW
Name:  Punto Van
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Fiat
Typ / Modellnummer:  Typ: 299
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Fehlerhafte Befestigung des Mikro-Gasgenerators für den Gurtstraffer das bedeutet, dass sich im Falle des Einsatzes des Gurtstraffers, Teile des Sicherheitsgurts-Gurtstraffers lösen könnten und Verletzungen der Insassen verursachen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  PKW / LKW
Chargennummer / Barcode:  Fahrzeuge zwischen Mai 2016 und Dezember 2016 hergestellt sind betroffen.
Herkunftsland:  Italien

ALERT bereitgestellt von:  Deutschland






Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1292-1217
Produkt:  Personenwagen
Name:  X1
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  BMW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1676; Typ: F1X
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Eine fehlerhafte Verbindungsbuchse an dem Doppelkupplungsgetriebe könnte dazu führen, dass die Zahnräder auf neutral umgeschaltet werden. Es wäre dann unmöglich, den Gang zu wechseln oder den Motor zu starten, sobald das Fahrzeug zum Stillstand gekommen ist.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen Juni 2017 und Juli 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland

ALERT bereitgestellt von:  Deutschland






Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1298-1217
Produkt:  Bus
Name:  Lions – City
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: MAN
Typ / Modellnummer:  Lions-City A20 – e4 * 2007/46 * 0202 – B.2007.46.010; Löwen Stadt Ü A21 – e4 * 2007/46 * 0202 – B.2007.46.010; Löwen Stadt A23 – e4 * 2007/46 * 0250 – B.2007.46.012; Löwen Stadt G A26 – e4 * 2007/46 * 0203 – B.2007.46.011; Löwen Stadt L A36 – e4 * 2007/46 * 0203 – B.2007.46.011; Löwen Stadt C A37 – e4 * 2007/46 * 0202 – B.2007.46.010; Löwen Stadt A40 – e4 * 2007/46 * 0250 – B.2007.46.012; Löwen Stadt GL A44 – e4 * 2007/46 * 0203 – B.2007.46.011; Löwen Stadt LLE A47 – e4 * 2007/46 * 0202 – B.2007.46.010; Löwen Stadt M A49 – e4 * 2007/46 * 0250 – B.2007.46.012; Löwen Stadt GLLE
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Aufgrund einer fehlerhaften Anwendung des Klebstoffs welche die Schrauben sichern, können die Schrauben, die die Betätigungshebel der Schwingtüren halten lösen und der Betätigungshebel in den Schwingtüren kann dann brechen. Im Fall, dass sich jemand an die Tür lehnt und die damit verbundene Kraftwirkung auf dem Türblatt, kann die Tür geöffnet oder geschwenkt werden. Sachschäden und / oder Verletzungen die daraus resultieren können nicht ausgeschlossen werden.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Fahrzeuge wurden zwischen September 2015 und August 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland

ALERT bereitgestellt von:  Deutschland






Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1299-1217
Produkt:  LKW
Name:  T9, TX
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Van Hool
Typ / Modellnummer:  Arten: 91X2L, 92XL, 91X3L, 91XU3F, 91XCLF, 91X2LZ, 91X3LZ
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Ein Problem mit dem Schmierfett und eindringende Feuchtigkeit kann zu einem größerem Lenkwiderstand im Winkelgetriebe führen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  LKW
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden von 2010 bis 2016 produziert.
Herkunftsland:  Belgien

ALERT bereitgestellt von:  Deutschland






Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1300-1317
Produkt:  LKW
Name:  T9, TX
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Van Hool
Typ / Modellnummer:  Typen: 91X2L, 92XL, 91X3L, 91XU3F, 91XCLF, 91X2LZ, 91X3LZ
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Ein Problem, mit dem Material des Aufhängungsarms kann in dem Aufhängungsarm zum Bruch- und zum Verlust eines Rades führen, was zu einem Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen könnte.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  LKW
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden von 2010 bis 2016 produziert.
Herkunftsland:  Belgien

ALERT bereitgestellt von:  Deutschland






Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1284-1217
Produkt:  Kinderkostümmaske
Name:  Maske Kindergröße
Risikotyp:  Chemische
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Funny Fashion
Typ / Modellnummer:  Artikel – Nr 61563
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Das Kunststoffmaterial der Maske enthält Di- (2-ethylhexyl) phthalat (DEHP) (Messwert 45.4% nach Gewicht). Dieses Phthalat kann die Gesundheit von Kindern schaden, was zu einer möglichen Beschädigung des Fortpflanzungssystems führen kann. Gemäß der REACH-Verordnung sind die Phthalate DEHP, DBP und BBP in allen Spielzeugen und Babyartikeln verboten

Maßnahmen : Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Einzelhändler)
Beschreibung:  grün / schwarz Kunststoffmaske mit gelb / orange Karton Label.
Chargennummer / Barcode:  8712364615630
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland




Fotos: RAPEX – © 1995- 2017
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


  • 0
RAPEX Warnung energyscout

Aktuelle Verbraucherwarnung der EU (NonFood) vom 25.08.2017

Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1136-1117
Produkt:  Hautaufhellungscreme
Name:  Lightening Beauty Cream
Risikotyp:  Chemisch
Kategorie:  Kosmetik
Marke:  Caro weiß
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Das Produkt enthält Hydrochinon (Messwert: 4,1% nach Gewicht). Hydrochinon kann zu Hautreizungen und Dermatitis führen. Das Produkt entspricht nicht der Kosmetik-Verordnung.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Andere (Von: Importeur)
Beschreibung:  Hautaufhellungscreme in einem orangefarbenen Kunststoffgefäß von 500 ml mit Schraubverschluss und Label.
Chargennummer / Barcode:  6181100530049; C1 / 39879-A
Herkunftsland:  Elfenbeinküste
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1137-1117
Produkt:  Hautaufhellungs Produkt
Name:  Lightening Beauty Lotion
Risikotyp:  Chemisch
Kategorie:  Kosmetik
Marke:  Caro weiß
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Das Produkt enthält Hydrochinon (Messwert: 4,3% nach Gewicht). Hydrochinon kann zu Hautreizungen und Dermatitis führen. Das Produkt entspricht nicht der Kosmetik-Verordnung.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Andere (Von: Importeur)
Beschreibung:  Hautaufhellung Lotion in einer orangefarbenen Flasche von 500 ml mit Deckel und Etikett.
Chargennummer / Barcode:  6181100530001; A2 / 39004-A
Herkunftsland:  Elfenbeinküste
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1138-1117
Produkt:  Hautaufhellendes Öl
Name:  Lightening Oil
Risikotyp:  Chemisch
Kategorie:  Kosmetik
Marke:  Caro weiß
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Das Produkt enthält Hydrochinon (Messwert: 4,3% nach Gewicht). Hydrochinon kann zu Hautreizungen und Dermatitis führen. Das Produkt entspricht nicht der Kosmetik-Verordnung.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Andere (Von: Importeur)
Beschreibung:  Hautaufhellungsöl in einer orangefarbenen Kunststoffflasche von 50 ml mit Schraubverschluss und Label.
Chargennummer / Barcode:  6181100530070; I3 / 37451-A
Herkunftsland:  Elfenbeinküste
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1122-1117
Produkt:  Personenwagen
Name:  Grande Punto
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Fiat
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e3 * 2001/116 * 0217 * 45; Typ: 199
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Fehlerhafte Teile des Mikro-Gasgenerator für den Gurtstraffer bedeutet, dass sich im Falle des Einsatzes des Gurtstraffers, Teile des Gasgenerators lösen könnten und Verletzungen der Insassen des Autos verursachen können.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Mai 2016 und Januar 2017 produziert.
Herkunftsland:  Italien
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Irland, Niederlande





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1123-1117
Produkt:  Personenwagen
Name:  Kadjar
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Renault
Typ / Modellnummer:  Genehmigungsnummer: e2 * 2007/46 * 0475 Typ: RFE
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Durch ein Problem mit dem Airbag-Steuermodul kann der Airbag falsch oder garnicht im Fall eines Unfalls reagieren.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen dem 11. März 2015 und 11. Oktober 2016 hergestellt.
Herkunftsland:  Spanien
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1124-1117
Produkt:  Personenwagen
Name: Ypsilon
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Lancia
Typ / Modellnummer:  Typengenehmigungsnummer: e3 * 2007/46 * 0064 * 25 Typ: 312
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Fehlerhafte Teile des Mikro-Gasgenerator für den Gurtstraffer für die Vordersitze bedeuten, dass im Falle des Einsatzes des Gurtstraffers, sich Teile des Gasgenerators lösen könnten und Verletzungen der Insassen des Autos verursachen können.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen September 2016 und Dezember 2016 hergestellt.
Herkunftsland:  Polen
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Niederlande





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1134-1117
Produkt:  Bus
Name:  TOURISMO RHD, Tourismo RHD-M / 2A, Tourismo RHD-L, Tourismo RHD-M
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Evobus
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0024, e1 * 2007/46 * 0025; Typen: 632 01, 632 02
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Eine falsch geklebte Fensterscheibe an der Tür des Aufzugs für Behinderte kann herausfallen und Dritte verletzen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen Januar 2016 und Juli 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1135-1117
Produkt:  Bus
Name:  Sprinter City 65, Sprinter City 77
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Evobus
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e13 * 2007/46 * 1234 * 01, e13 * 2007/46 * 1146 * 02, e13 * 2007/46 * 1146 * 06; Typ: GA-NF-XXL-M3, GA-NF-M3
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Der verstellbare Fahrersitz hat einen unzulänglichen Bereich der Einstellung. Als Folge kann die Feststellbremse nicht vollständig unter bestimmten Bedingungen angewandt werden.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen Mai 2012 und Juli 2016 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1141-1117
Produkt:  LKW
Name:  FE / FL
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Volvo Trucks
Typ / Modellnummer:  Typ Zulassungsnummer: e2 * 2007/46 * 0174, e2 * 2007/46 * 0175, e2 * 2007/46 * 0032, e2 * 2007/46 * 0166, e2 * 2007/46 * 0161, e2 * 2007/46 * 0034, e2 * 2007/46 * 0513, e2 * 2007/46 * 1375, e2 * 2007/46 * 1376 Arten: FEA3C, FEB3C, FEF3C, FEL3C, FLB2C, FLB3C, FLA3C, FLD2C, FLD3C
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Schraubverbindung in der Nähe der Hinterachse Aufhängung ist unzureichend. Als Folge könnte die Hinterachse falsch ausgerichtet werden und zu instabilen Fahrzuständen führen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  LKW
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 2014 und 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Belgien
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1146-1117
Produkt:  Personenwagen
Name: Thema
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Lancia
Typ / Modellnummer:  EG-Typgenehmigung: e11 * 2001/116 * 0141 * 14 Typ: LX
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Ein Fehler in dem Gasgenerator des Beifahrerairbags kann unkontrolliertes Aufblasen verursachen, wenn der Airbag aktiviert wird, und für das Einleiten von kleinen Metallteilchen führen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen.
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge waren zwischen März 2011 und Juli 2012 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1147-1117
Produkt:  Personenwagen
Name:  4-Serie Cabrio, 6-Serie Gran Coupé, Cabrio und Coupé, M4
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  BMW
Typ / Modellnummer:  Typ: 3C, 6C und M3 EG-Typgenehmigung: e1 * 2007/46 * 0316, e1 * 2007/46 * 0562 und e1 * 2007 * 46 * 0377
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Der Bolzen an der Außenseite der Sitzmechanik der beiden Vordersitze ist nicht richtig befestigt worden. Wenn die Schraube lose wird, kann sich der Sitz nach hinten bewegen im Fall eines Auffahrunfalls/Unfall, der das Verletzungsrisiko für die Insassen erhöhen würde.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge waren im Juli 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Fotos: RAPEX – © 1995- 2017
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Live Search

Blog