Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 2 / 2020

Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 2 / 2020

Auf Anfrage der notifizierenden Behörde wurde A12 / 00099/20 mit einem Bild des Etiketts und der Chargen- und Chargennummern, dem Verfallsdatum und der Referenznummer aktualisiert.

 

Alarmnummer :  A12 / 00071/20

Produkt:  Fahrradträger

Name:  AGITO Van

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Sawiko

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: E13 * 26R03 / 03 * 8547 * 00, Typ: VHT18

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Das Scharnier am Fahrradträger kann ausfallen. Dies kann dazu führen, dass sich der Fahrradträger und die transportierten Güter vom Fahrzeug trennen und den nachfolgenden Verkehr gefährden. /

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  Fahrradträger unter Sawiko Rückrufcode: R-VHT18.

Chargennummer / Barcode:  R-VHT18

Herkunftsland:  Deutschland

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 



 

Alarmnummer:  A12 / 00072/20

Produkt:  Fahrzeugteil

Name:  Axialgelenk

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Lemförder

Typ / Modellnummer:  KTYPNR: 19547,19548,19549,19550,19551,30408,30854,30856,30857,30857,32072,32073,32074,32076,779,816,9086

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die betreffenden Axialgelenke können aufgrund einer Abweichung von den Spezifikationen brechen. Dies kann die Lenkbarkeit des Fahrzeugs beeinträchtigen und das Unfallrisiko erhöhen. /

Rücknahme des Produktes vom Markt

Beschreibung:  Axialgelenk.

Chargennummer / Barcode:

Herkunftsland:  Republik Korea

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Warnungsnummer :  A12 / 00085/20

Produkt:  Motorrad

Name:  Multistrada 1260

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Ducati

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e3 * 168/2013 * 00010, Typ: AC

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Der Seitenständer kann durch fehlerhaftes Schweißen brechen. Infolgedessen kann das Motorrad unbeabsichtigt herunterfallen und das Verletzungsrisiko erhöhen. /

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  Motorrad unter Ducati Rückrufcode: CR184.

Chargennummer / Barcode:  CR184

Herkunftsland:  Italien

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

Auch in Irland, Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen

 



 

Warnungsnummer :  A12 / 00087/20

Produkt:  PKW

Name:  Corolla, Matrix, Voltz

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Toyota

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: Einzelgenehmigung

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Der Gasgenerator des Beifahrerairbags ist möglicherweise defekt. Dies kann zu einem unkontrollierten Aufblasen führen und die Insassen verletzen. /

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Toyota Rückrufcode: 19SMD-085.

Chargennummer / Barcode:  19SMD-085

Herkunftsland:  Japan

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Alarmnummer :  A12 / 00127/20

Produkt:  PKW

Name:  C3, C4

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Citroen

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e2 * 2007/46 * 0003 * 52- * 54, * 56, Typ: S

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Der Ballast im hinteren Teil des Fahrzeugs könnte fehlen. Dies kann die Spurtreue des Fahrzeugs beeinträchtigen und das Unfallrisiko erhöhen. /

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Citroen-Rückrufcode: GYW.

Chargennummer / Barcode:  GYW

Herkunftsland:  Frankreich

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 



 

Alarmnummer :  A12 / 00135/20

Produkt:  Bus

Bezeichnung:  Setra S 419 UL

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Evobus

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0018, Modell: 633 05

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Höhe des Notausstiegs gemäß UN-ECE-Regelung 107.06 wird aufgrund der Kombination von Sitzbefestigung und Rückenlehne nicht eingehalten. /

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  Bus

Chargennummer / Barcode:  91.21U19070A

Herkunftsland:  Deutschland

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 



 

Alarmnummer :  A12 / 00136/20

Produkt:  Radlader / Selbstfahrer

Name:  AR85, AR85e, AR95, AR95Super, AR95e und AR95eSuper in der 40 km / h-Version

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Weycor (seit 2016, ehemaliger Atlas)

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: Einzelgenehmigung

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Der Bremszylinder an der Achse kann sich erwärmen, was in bestimmten Fahrsituationen zu einer verringerten Bremsleistung führt. /

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  Radlader / Selbstfahrer

Chargennummer / Barcode:  03-2019

Herkunftsland:  Deutschland

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Alarmnummer :  A12 / 00137/20

Produkt:  PKW

Name:  Abzeichen

Risikotyp:  Feuer

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Opel

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e8 * 2007/46 * 0264 * 00 – * 08, Typ: ZB

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Der Kraftstoffschlauch kann durch Kontakt mit einer Halterung beschädigt werden. Infolgedessen kann Kraftstoff auslaufen und die Brandgefahr erhöhen. /

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Opel-Rückrufcode: E19-190511.

Chargennummer / Barcode:  E19-190511

Herkunftsland:  Deutschland

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 



 

Alarmnummer :  A12 / 00138/20

Produkt:  Kleintransporter

Name:  Gladiator

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Jeep

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: Einzelgenehmigung

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Antriebswelle (Kardanwelle) kann durch unzureichende Schmierung beschädigt werden und brechen. Dies kann zu einem plötzlichen Verlust der Antriebskraft führen und das Unfallrisiko erhöhen. Außerdem können Teile auf die Straße fallen und den nachfolgenden Verkehr gefährden. /

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  Kleintransporter unter Jeep-Rückrufcode: V95

Chargennummer / Barcode:  V95

Herkunftsland:  Vereinigte Staaten

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Alarmnummer :  A12 / 00134/20

Produkt:  Reithandschuhe

Name:  Lederhandschuh 4831

Risikotyp:  Chemikalie

Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel

Marke:  HKM Sportausrüstung

Typ / Modellnummer:  Lederhandschuh 4831

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Menge an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (Messwert bis 8,8 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. / Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Zerstörung des Produktes

Beschreibung:  Reithandschuhe aus Nappaleder (braun, verschiedene Größen) auf Pappaufhänger.

Chargennummer / Barcode:

Herkunftsland:  Pakistan

Warnung übermittelt durch:  Deutschland

Fotos: RAPEX – © 1995- 2020

„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN

Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG) ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN

Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).

Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter

ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

 

seefahrt24

 

ZUR KLARSTELLUNG

Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.

Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.

Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.

Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das gemeldete Produkt ergriffen haben.


Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 1/2020

RAPEX – Wöchentlicher Übersichtsbericht über Benachrichtigungen

Woche 3 – 2020

Die Meldung A12 / 0709/19 wurde auf Ersuchen der notifizierenden Behörde aus dem Bericht 2019-18 vom 03-05-2019 zurückgezogen, da neue Nachweise vorgelegt wurden, aus denen hervorgeht, dass das Produkt konform ist.

Alarmnummer :  A12 / 00032/20

Produkt:  Bremsscheibe für Fahrräder

Name:

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Hobby- / Sportgeräte

Marke:  Trickstuff

Typ / Modellnummer:  Dächle UL 160 mm & 180 mm

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Am Bremsscheiben-Reibring können sich Risse bilden, die dazu führen können, dass die Scheibe das Rad blockiert. Das könnte folglich zu einem Unfall führen oder der Radfahrer vom Fahrrad fallen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Firmenrückruf-Seite:   http://trickstuff.de/rueckruf/

Beschreibung:  Bremsscheibe für Fahrräder, 160 und 180 mm Durchmesser

Chargennummer / Barcode:  4251189802237

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Alarmnummer :  A12 / 00008/20

Produkt:  Bus

Name:  Citaro, Kapazität

Risikotyp:  Feuer

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Evobus

Typ / Modellnummer:  Modelle: 628 02, 628 03, 628 09, Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0087, e1 * 2007/46 * 0090, e1 * NKS * 0050

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Dacheinheit ist möglicherweise defekt versiegelt. Über die Fugen für das Dachmodul der Klimaanlage kann Regenwasser durch die Dachöffnung in den Fahrzeuginnenraum gelangen. Die Dachöffnung befindet sich direkt über einer Leiterplatte im Querkanal und es besteht Brandgefahr.

Keine Information.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  Bus

Chargennummer / Barcode:  83.30M19064A

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 00009/20

Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug

Name:  Rifter, Partner

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Peugeot

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e2 * 2007/46 * 0624 * 04 + * 05, e2 * 2007/46 * 0625 * 05, Typ: E

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Lenksäule wurde möglicherweise nicht gemäß der Spezifikation hergestellt. Dies kann zum Ausfall der Lenkung und folglich zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen und das Unfallrisiko erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Peugeot-Rückrufcode: JTV.

Chargennummer / Barcode:  JTV

Herkunftsland:  Spanien

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

Auch in Irland wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen

 

 

Warnungsnummer :  A12 / 00027/20

Produkt:  LKW

Name:  CN 280 UB4x2EB 11.9 CL1

Risikotyp:  Feuer

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Scania

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: keine bekannt, Typen: UB4x2EB

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

An der Gasdruckregeleinrichtung entstehende Risse führen zum Austreten von Gas und damit zu Brandgefahr.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  LKW

Chargennummer / Barcode:  RC; Nr. noch nicht bekannt

Herkunftsland:  Schweden

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Warnungsnummer :  A12 / 00028/20

Produkt:  LKW

Name:  S410, S450, S500, S520, S580, S730 und andere

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Scania

Typ / Modellnummer:  Typen: N323, N324, N333, N334, N322, N330, N331, N332, N340, N341, e4 * 2007/46 * 0040 * 15, e4 * 2007/46 * 0045 * 12, e4 * 2007/46 * 1128 * 00- * 03, e4 * 2007/46 * 1129 * 00-03, e4 * 2007/46 * 1130 * 00- * 03, e4 * 2007/46 * 1131 * 00- * 03, e4 * 2007/46 * 0030 * 19, e4 * 2007/46 * 0031 * 19, e4 * 2007/46 * 0032 * 16, e4 * 2007/46 * 0038 * 19, e4 * 2007/46 * 0039 * 19

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

In einigen Fällen kann sich die elektronische Feststellbremse versehentlich lösen und das Fahrzeug wegrollen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  LKW

Chargennummer / Barcode:  RC191624

Herkunftsland:  Griechenland

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

Warnungsnummer :  A12 / 00031/20

Produkt:  PKW

Name:  Z4

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  BMW

Typ / Modellnummer:  Modellreihe: G29, Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1949, Typ: G4Z

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Das Steuergerät für Scheinwerfer wurde möglicherweise während des Produktionsprozesses des Lieferanten beschädigt. Dies kann zu einem Kurzschluss im Steuergerät führen, wodurch die Scheinwerfer, die Scheinwerferbeleuchtung oder die Blinker ausfallen und die Unfallgefahr steigt.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter BMW Rückrufcode: 0063660100.

Chargennummer / Barcode:  0063660100

Herkunftsland:  Österreich

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Warnungsnummer :  A12 / 00034/20

Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug

Name:  C3 Aircross, Berlingo

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Citroen

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e2 * 2007/46 * 0624 * 04 + * 05, e2 * 2007/46 * 0625 * 05, e4 * 2007/46 * 1241 * 07, Typen: E, 2

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Lenksäule ist nicht nach Vorgabe gefertigt. Dies kann zum Ausfall der Lenkung und zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen und das Unfallrisiko erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Citroen-Rückrufcode: HAR.

Chargennummer / Barcode:  HAR

Herkunftsland:  Spanien

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Warnungsnummer:  A12 / 00037/20

Produkt:  PKW

Bezeichnung:  Elantra, IONIQ Hybrid, IONIQ Elektro

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Hyundai

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e4 * 2007/46 * 1054, e4 * 2007/46 * 1157, Typen: AD, AE

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Radmuttern wurden möglicherweise nicht mit dem richtigen Drehmoment angezogen. Infolgedessen können sie sich lösen, was die Fahrstabilität einschränkt und das Unfallrisiko erhöht.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Hyundai-Rückrufcode: 91C064.

Chargennummer / Barcode:  91C064

Herkunftsland:  Republik Korea

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

Auch in Irland wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen



Alarmnummer :  A12 / 00039/20

Produkt:  PKW

Name:  1, 3, M3, X1, Z4

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  BMW

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0287, e1 * 2007/46 * 0273, e1 * 2001/116 * 0352, e1 * 2007/46 * 0277, e1 * 2007/46 * 0283 , e1 * 2007/46 * 0275, e24 * 2007/46 * 0024, e1 * 2007/46 * 0373, e1 * 2001/116 * 0308, e1 * 2007/46 * 0314 ,, Typen: 187, 1K2, 182, 1C, 1K4, X1, X1-N1, ZR, 390L, 3L, 3K, 3K-N1, 392C, 3C, M3, e1 * 2007/46 * 0315, e24 * 2007/46 * 0022, e1 * 2001/116 * 0346, e1 * 2007/46 * 0316, e1 * 2007/46 * 0377

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Der Stecker des positiven Batteriekabels am vorderen Stromverteilerkasten kann während der gesamten Lebensdauer des Fahrzeugs durch Vibrationen und Ströme beschädigt werden. Dies kann zum Ausfall des Motors und der elektrischen Anlage des Fahrzeugs einschließlich der Scheinwerfer und des Insassenschutzes führen, wodurch sich das Unfallrisiko und die Verletzungsgefahr für die Insassen erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter den BMW Rückrufnummern: 0061950400, 0061670400, 0061120500.

Chargennummer / Barcode:  0061950400, 0061670400, 0061120500

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Alarmnummer :  A12 / 00040/20

Produkt:  PKW

Name:  A-Klasse

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Mercedes-Benz

Typ / Modellnummer:  Modellreihe: BR177, Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1829 * 03, Typ: F2A

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Eine Schweißnaht am Sitzhöhenverstellsystem des linken Vordersitzes ist möglicherweise defekt und kann brechen, wodurch das Sitzkissen bei einem Aufprall nach vorne kippen kann. Dadurch wird die Schutzwirkung des Rückhaltesystems beeinträchtigt und das Verletzungsrisiko erhöht.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcode: 9190203.

Chargennummer / Barcode:  9190203

Herkunftsland:  Deutschland

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Alarmnummer :  A12 / 00041/20

Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug

Name:  Combo, Vauxhall Combo

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Opel

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e2 * 2007/46 * 0622 * 04, e2 * 2007/46 * 0623 * 05, Typ: E

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Lenksäule wurde nicht entsprechend der Spezifikation hergestellt. Dies kann zum Ausfall der Lenkung und damit zum Verlust der Fahrzeugkontrolle führen und das Unfallrisiko erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Opel-Rückrufcode: E19-190492.

Chargennummer / Barcode:  E19-190492

Herkunftsland:  Spanien

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

Alarmnummer :  A12 / 00042/20

Produkt:  PKW

Name:  X6, X6M

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  BMW

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: 1 * 2007/46 * 0412 * 17, e1 * 2007/46 * 0172 * 10, Typen: X6, M7X

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die vier ISOFIX-Kindersitzhalterungen auf den Rücksitzen weisen möglicherweise nicht die erforderliche strukturelle Haltbarkeit auf. Infolgedessen könnten eine oder mehrere der Halterungen bei erhöhter Ermüdungsbelastung während des Betriebs brechen. Dies kann das Verletzungsrisiko bei einem Unfall erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter BMW Rückrufcode: 0052920200.

Chargennummer / Barcode:  0052920200

Herkunftsland:  Vereinigte Staaten

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

Auch in Irland, Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen

 

 

Warnungsnummer :  A12 / 00044/20

Produkt:  PKW

Name:  Cherokee

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Jeep

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e4 * 2007/46 * 0783 * 17, Typ: KL

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Ein Ritzel in der Servolenkung ist möglicherweise defekt und könnte brechen. Infolgedessen kann das Lenkrad blockieren und die Unfallgefahr erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Jeep-Rückrufcode: V99.

Chargennummer / Barcode:  V99

Herkunftsland:  Vereinigte Staaten

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Alarmnummer:  A12 / 00055/20

Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug

Name:  Ducato

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Fiat

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e3 * 2007/46 * 0044 * 29, Typ: 250

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Die Verkabelung kann mit dem Auspuffrohr in Kontakt kommen. Dies kann zum Ausfall des ABS und der Rückleuchten führen und das Unfallrisiko erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter Fiat-Rückrufcode: 6263.

Chargennummer / Barcode:  6263

Herkunftsland:  Italien

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland



Alarmnummer:  A12 / 00056/20

Produkt:  PKW

Name:  Optima

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  KIA

Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e4 * 2007/46 * 1018, Typ: JF

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Das Rückschlagventil in der Vakuumpumpe funktioniert möglicherweise nicht richtig. Dies kann zum Ausfall der Bremskraftunterstützung führen und damit das Unfallrisiko erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  PKW unter KIA-Rückrufcode: 191112.

Chargennummer / Barcode:  191112

Herkunftsland:  Republik Korea

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

Auch in Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen

 

 

Alarmnummer :  A12 / 00065/20

Produkt:  Traktor / Landwirtschaftstraktor

Name:  Claas

Risikotyp:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Arion, Axion

Typ / Modellnummer:  e1 * 167/2013 * 00096 * 03, e13 * 167/2013 * 00070 * 03 und Einzelgenehmigungen, A44, A74, A09, A23

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Ein defektes Bremsventil kann die Bremsleistung beeinträchtigen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  Traktor / Landwirtschaftstraktor

Chargennummer / Barcode:  SI14467

Herkunftsland:  Frankreich

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

 

Warnungsnummer :  A12 / 00067/20

Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug

Name:  Ducato III

Risikotyp:  Feuer, Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge

Marke:  Fiat

Typ / Modellnummer:  Modell: 250, Typgenehmigungsnummer: e3 * 2007/46 * 0049 * 24

Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken

Das falsch installierte Pluskabel des Generators kann mit der Antriebswelle in Berührung kommen. Dies kann zu einem Kurzschluss und in einigen Fällen zu einem Brand im Fahrzeug führen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Beschreibung:  LKW

Chargennummer / Barcode:  6268

Herkunftsland:  Italien

Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland

 

Fotos: RAPEX – © 1995- 2019

 

„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

 

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS

VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN

Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG) ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN

Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“). Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2020“.

ZUR KLARSTELLUNG

Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der  Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher. Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.

Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.

Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das gemeldete Produkt ergriffen haben.

 

 

 


Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 11/2019

Wöchentlicher Bericht über Verbraucherprodukte
Produkte mit ernsthaften Risiken

Warnungsnummer: A12 / 1145/19
Kategorie: Kraftfahrzeuge

Produkt: PKW

Marke: Jeep

Name: Wrangler

Typ / Modellnummer: Typgenehmigungsnummer: e4 * 2001/116 * 0116 * 28; Typ: JK

Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 09. Oktober 2017 und dem 13. Februar 2019 hergestellt.

Risikotyp: Verletzungen

Eine Befestigungsmutter an der Lenkwelle kann sich lösen.
Dies kann die Lenkbarkeit des Fahrzeugs beeinträchtigen und das Unfallrisiko erhöhen.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts vom Endverbraucher (von: Hersteller)

Beschreibung: Fahrzeuge mit Rechtslenkung unter Jeep-Rückrufcode: V26.
Herkunftsland: Vereinigte Staaten
Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland
Art der Warnung: Ernst
Auch in Irland wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen



Warnungsnummer: A12 / 1159/19
Kategorie: Kraftfahrzeuge

Produkt: PKW

Marke: BMW

Name: X3, X4

Typ / Modellnummer: Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 1797 *, e1 * 2007/46 * 1881 * 00; Typen: G3X, G4X

Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden am 19. und 20. März 2019 hergestellt.

Risikotyp: Verletzungen

Die Airbagabdeckung an der Instrumententafel wurde möglicherweise nicht gemäß den Spezifikationen hergestellt.
Infolgedessen kann sich der Airbag im Falle eines Unfalls möglicherweise nicht wie vorgesehen entfalten, was das Verletzungsrisiko erhöht.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts vom Endverbraucher (von: Hersteller)

Beschreibung: PKW unter BMW Rückrufcode: 0051620400.
Herkunftsland: Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland
Art der Warnung: Ernst



Warnungsnummer: A12 / 1161/19
Kategorie: Babyartikel und Kinderausstattung

Produkt: Kinderwärmflasche

Marke: Unbekannt

Name: Wärmflasche

Typ / Nummer des Modells: 409997

Chargennummer / Barcode: Unbekannt

Risikotyp: Chemikalie

Das Produkt enthält eine übermäßige Menge an polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK), einschließlich: Benzo [a] anthracen (BaA) (Messwert bis zu: 0,9 mg / kg) + Benzo (e) pyren (Messwert bis zu: 0) 6 mg / kg) + Benzo (b) fluoranthen gemessener Wert bis: 63 mg / kg).
Diese PAK können Krebs erzeugen.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (von: Importeur)

Beschreibung: Wärmflasche mit bedrucktem Stoffbezug aus transparenter farbloser Kunststofffolie.
Herkunftsland: China
Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland
Art der Warnung: Ernst

Warnungsnummer: A12 / 1171/19
Kategorie: Schreibwaren

Produkt: Kugelschreiber

Marke: Unbekannt

Name: Unbekannt

Typ / Modellnummer: 03-1002

Chargennummer / Barcode: EAN 4000867 274671

Risikotyp: Chemikalie

Der Stift setzt zu viel Nickel frei (Messwert: 1,20 μg / cm² / Woche).
Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen hervorrufen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die direkt und über einen längeren Zeitraum mit der Haut in Kontakt kommen.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (von: Importeur)

Beschreibung: Kleiner Metallkugelschreiber, an dem ein gedrucktes Etikett angebracht ist.
Herkunftsland: China
Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland
Art der Warnung: Ernst

Warnungsnummer: A12 / 1152/19
Kategorie: Spielzeug

Produkt: Fauler Adler

Marke: Slackers

Name: Slackers Seilrutsche Eagle (Zipline)

Typ / Modellnummer: 980001

Chargennummer / Barcode: 859215007164

Risikotyp: Verletzungen

Der Handschlitten kann leicht brechen.
Infolgedessen kann ein Kind das Gleichgewicht verlieren und hinfallen.

Das Produkt entspricht nicht der relevanten europäischen Norm EN 71-1.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts vom Endverbraucher (von: Importeur)

Beschreibung: Produkt bestehend aus Kunststoffhandrutschen mit kugelgelagerten Riemenscheiben und leichten, rutschfesten Griffen.
Herkunftsland: Vereinigte Staaten
Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland
Art der Warnung: Ernst
Auch in Zypern wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen

Fotos: RAPEX – © 1995- 2019

„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS
VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN
Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen
wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG)
ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die
Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.
WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN
Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom
12. Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).
Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche
Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche
Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter
ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG
Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der
Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.
Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den
gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die
andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und
Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit
als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.
Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und
Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet
werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.
Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das
gemeldete Produkt ergriffen haben.


Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 9/2019

Warnungsnummer  A12 / 0884/19
Produkt:  Baukasten für LED-Licht
Name: LED Deckenleuchte Octopus
Risikotyp:  Elektrischer Schlag
Kategorie:  Beleuchtungskörper
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  ZK 174204204
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die elektrische Isolierung zwischen stromführenden Teilen und zugänglichen Teilen der Leuchte ist unzureichend.
Ein Benutzer kann daher einen elektrischen Schlag erhalten.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie und der relevanten europäischen Norm EN 60598.
Zerstörung des Produktes
Beschreibung:  Bausatz für feste LED-Leuchte, bestehend aus 4 vorgestanzten Streifen mit 8 LED-Chips (1 cm breit und 12 cm lang) und einem Treiber (achteckig, 5 cm Durchmesser). Verpackung: Karton (14 x 6 x 3 cm). Das Produkt wurde online verkauft.
Chargennummer / Barcode:  61470606
Herkunftsland:  China
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
  
Warnungsnummer  A12 / 0859/19
Product:  Trailer
Name:  Mehrere Modelle
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Variante
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0578 * 09, e1 * 2007/46 * 0772 * 06, e1 * 2007/46 * 0724 * 06, e1 * 2007/46 * 0717 * 07 , e1 * 2007/46 * 1256 * 02, e1 * 2007/46 * 0675 * 07, e1 * 2007/46 * 0699 * 04, e1 * 2007/46 * 1073 * 03, kommerzielle Modelle: 1013, 1304, 1315 , 1317, 1519, 2020, 2004, 2005, 2006, 2015, 2017, 2018, 20P2, 2517, 2700, 2701, 2705, 2718, 3017, 3018, 3321, 3500, B715, Ocean, e1 * 2007/46 * 1092 * 04, e1 * 2007/46 * 0587 * 05, e1 * 2007/46 * 1063 * 03; Typen: 1 AMB-02, 2 AMB-3, 2 AMB-1, 2 AMB-5, 2 AMB-6, 2 AMB-7, 2 AMB-8, 2 AMB-4, 2 AMB-2, B2AMB, 3AMB, 1 AMB-01, B1AMB;
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Schweißung in der Trommelbremse ist möglicherweise defekt.

Dies könnte zu einem Verlust der Bremswirkung führen und das Unfallrisiko erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Anhänger für PKW.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Anhänger wurden zwischen März und April 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Dänemark
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer  A12 / 0860/19
Produkt:  PKW
Name:  Kompass
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Jeep
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: Einzelgenehmigung; Typ: M6
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Ein defekter Verriegelungsmechanismus der hinteren Sitzlehne kann dazu führen, dass die Sitzlehne bei einer schnellen Verzögerung unerwartet nach vorne klappt.
Infolgedessen kann Gepäck aus dem Kofferraum in den Fahrgastraum gelangen und das Verletzungsrisiko erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Jeeps Rückrufcode: U96. Rechtslenker.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 25. August 2017 und dem 4. Januar 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland


Warnungsnummer  A12 / 0861/19
Produkt:  PKW
Name: Tiguan
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: VW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0450 *; Typ: AD, BW; Verkaufsbezeichnung: Tiguan, Tiguan LWB / Allspace
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Möglicherweise ist die Verriegelung der Anhängerkupplung defekt.
Infolgedessen ist die Anhängerkupplung möglicherweise nicht richtig verriegelt und kann herausschwingen, wodurch der Anhänger herunterfällt, während das Fahrzeug in Bewegung ist.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter VW-Rückrufcode: 66K4. Betroffen sind auch Fahrzeuge mit nachgerüsteter Anhängerkupplung.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Februar 2018 und Dezember 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer  A12 / 0862/19
Produkt:  PKW
Name:  A4, A6, A7
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Audi
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0430 *, e1 * 2007/46 * 1801 *; Typen: B8, F2
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Möglicherweise ist die Verriegelung der Anhängerkupplung defekt.

Infolgedessen ist die Anhängerkupplung möglicherweise nicht richtig verriegelt und kann herausschwingen, wodurch der Anhänger herunterfällt, während das Fahrzeug in Bewegung ist.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW ab Werk unter Audi-Rückrufcode: 66K3.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Februar und Oktober 2018 hergestellt und zwischen März und November 2018 nachgerüstet.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Auch in Irland wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 


Fotos: RAPEX – © 1995- 2019
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS
VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN
Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen
wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG)
ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die
Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.
WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN
Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom
12. Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).
Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche
Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche
Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter
ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG
Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der
Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.
Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den
gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die
andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und
Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit
als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.
Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und
Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet
werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.
Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das
gemeldete Produkt ergriffen haben.


EU Schnellwarnung und Rückrufe 3 / 2019

Warnungsnummer:  A12 / 0264/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  A6 Avant
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Audi
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1801 * Typ: C8
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Aufgrund von Verunreinigungen während der Herstellung kann die Verbindung der Bauteile des Schiebedachs beeinträchtigt werden.
Infolgedessen könnten Undichtigkeiten am Schiebedach auftreten oder die hintere Glasscheibe könnte sich sogar lösen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Audi Rückrufcode 60D4.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen April 2018 und Oktober 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Es wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in  Kroatien, Polen, Schweden und den Niederlanden



Warnungsnummer  A12 / 0267/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  A-Klasse, B-Klasse, CLA und GLB
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 1829 * 00 bis 04, e1 * 2007/46 * 1909 * 00 Typen: F2A, F2B
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Ein Bolzen im Verriegelungsmechanismus der Anhängerkupplung ist defekt.
Beim Abschleppen eines Anhängers könnte es brechen, und der Anhänger könnte sich lösen, wodurch das Unfallrisiko für den nachfolgenden Verkehr erhöht wird.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcode 3191017.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 14.2.2018 und dem 9.12.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 0268/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  C-Klasse, E-Klasse und S-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0431 * 47, e1 * 2001/116 * 0464 * 22, e1 * 2007/46 * 1666 * 07-08, e1 * 2001/116 * 0335 * 35-41, Typen: 204, 204 AMG, R1EC, 221 Modelle: C-Klasse (BR C / A 205), E-Klasse (BR C / A 238) und S-Klasse (BR222)
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Die Sensoren in einigen Sicherheitsgurtschlössern sind möglicherweise nicht ordnungsgemäß hergestellt.
Folglich erkennen sie möglicherweise keinen korrekt angelegten Sicherheitsgurt und aktivieren somit die Gurtstraffersysteme (elektrisch und pyrotechnisch) nicht. Im Falle eines Unfalls funktionieren diese möglicherweise nicht, was zu einer begrenzten Rückhaltefähigkeit führt und das Verletzungsrisiko für die Insassen erhöht.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcodes 9190301 und 9190302.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juni 2018 und August 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in  Polen getroffen



Warnungsnummer  A12 / 0269/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  A-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1829 * 03; Geben Sie: F2A ein
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Die Verriegelungsmechanismen der rechten und / oder linken Rückenlehne sperren möglicherweise nicht richtig.
Dies könnte die Rückhaltewirkung der Rückenlehne beeinträchtigen, so dass bei einem Unfall ein erhöhtes Verletzungsrisiko für die Insassen besteht.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW. Rückrufcode: 9190303
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge wurden zwischen 4.5.2018 und 22.9.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in  Polen getroffen
Warnungsnummer  A12 / 0270/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  Giulia
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Alfa Romeo
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e3 * 2007/46 * 0382 * 07 Typ: 952
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Ein Befestigungspunkt der Kühlkreisleitung kann die Bremskreisleitung beschädigen.
Folglich könnte die Leistung des Bremssystems reduziert werden und zu einem Kontrollverlust und einem erhöhten Unfallrisiko führen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Alfa Romeo Rückrufcode 8231.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 8. September 2016 und dem 15. März 2018 hergestellt.
Ursprungsland:  Italien
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
In den folgenden Ländern wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen:  Kroatien, Polen, Niederlande



Warnungsnummer:  A12 / 0279/19
Produkt:  Personenwagen
Name: Karoq, Octavia
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Skoda
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e8 * 2007/46 * 0272, e11 * 2007/46 * 0243; Typ: NU, 5E
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Der Sitz der Kopfstütze in der Rückenlehne des Rücksitzes ist möglicherweise defekt.
Im Falle eines Unfalls kann die Unterstützung und der Schutz begrenzt sein, was das Verletzungsrisiko erhöht.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Skodas Rückrufcode 72I3.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Mai 2018 und August 2018 produziert.
Ursprungsland:  Tschechische Republik
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
In den folgenden Ländern wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen:  Island, Polen, Schweden, Niederlande
Warnungsnummer  A12 / 0280/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  Mehrere Modelle
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Chrysler, Dodge, Dodge RAM, Jeep
Typ / Nummer des Modells: Chrysler (Modell, Code, Jahre): Cirrus (JS) 2007 ~ 2014 Sebring (JS) 2007 ~ 2014 Stadt und Land (RT) 2008 ~ 2016 200 (UF) 2016 ~ 2017 Pacifica (RU) 2017 ~ 2018, Chrysler (Modell (Code, Jahre): PT Cruiser (PT) 2003 ~ 2006 Concorde (LH) 2004 ~ 2004 300 (LH) 2004 ~ 2004 Sebring (JR) 2004 ~ 2006 Voyager (RG) 2004 ~ 2007 300 (LX) 2005 ~ 2018 300 (LE) 2006 ~ 2007, Dodge (Modell, Code, Jahre): Dakota (ND) 2006 ~ 2008 Nitro (KA) 2007 ~ 2011 Kaliber (PM) 2007 ~ 2012 Grand Caravan (RT) 2008 ~ 2016 Challenger (LC) 2009 ~ 2014 Journey (JC) 2010 ~ 2017 Ladegerät (LD) 2011 ~ 2018, Dodge (Modell, Code, Jahre): Durango (WD) 2011 ~ 2018 Dart (PF) 2013 ~ 2013 Viper (ZD) 2013 ~ 2017 Challenger (LA.) ) 2015 ~ 2018, Dodge (Modell, Code, Jahre):Dakota (AN) 2004 ~ 2004 Intrepid (LH) 2004 ~ 2004 Neon (PL) 2004 ~ 2005 Stratus (JR) 2004 ~ 2006 Durango (HB) 2004 ~ 2009 Magnum (LX) 2005 ~ 2018 Ladegerät (LX) 2005 ~ 2018, Jeep (Modell, Code, Jahre): Kompass (MK) 2007 ~ 2017 Wrangler (JK) 2007 ~ 2018 Freiheit (KK) 2008 ~ 2012 Kommandant (XK) 2009 ~ 2009 Grand Cherokee (WK) 2009 ~ 2018 Cherokee (KL) 2014 ~ 2019 Kompass (M6) 2017 ~ 2017, Jeep (Modell, Code, Jahre): Kompass (MP) 2017 ~ 2018 Wrangler (JL) 2018 ~ 2018, Jeep (Modell, Code, Jahre): Grand Cherokee (WG) 2004 ~ 2004 Wrangler (TJ) 2004 ~ 2006 Liberty (KJ) 2004 ~ 2007 Grand Cherokee (WH) 2005 ~ 2009 Kommandant (XH) 2006 ~ 2009 Patriot (MK) 2007 ~ 2017, RAM (Modell, Code, Jahre): 1500/2500 Abholung (DR) 2004 ~ 2008 1500/2500 Abholung (DH) 2005 ~ 2008 3500 Abholung (D1) 2006 ~ 2009 1500 Abholung (DS) 2009 ~ 2018 2500 Abholung (DJ) 2010 ~ 2017 3500 Abholung (D2) 2012 ~ 2014,RAM (Modell, Code, Jahre): ProMaster (VF) 2018 ~ 2018
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Der Feuerlöscher kann blockiert sein oder es muss eine übermäßige Kraft aktiviert werden.
Im Brandfall kann der Benutzer den Feuerlöscher möglicherweise nicht auslösen, was die Gefahr von Verletzungen erhöht.
Darüber hinaus kann die Düse des Feuerlöschers mit großer Kraft abschießen, was zu einer Verletzung der Person oder der Person in der Nähe führen kann.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Rückrufcode U13.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2003 und 2013 hergestellt.
Ursprungsland:  Vereinigte Staaten
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0282/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  Ateca
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Seat
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e9 * 2007/46 * 6394; Typ: 5F;
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Der Sitz der Kopfstütze in der Rückenlehne des Rücksitzes ist möglicherweise defekt.

Im Falle eines Unfalls kann die Unterstützung und der Schutz begrenzt sein, was das Verletzungsrisiko erhöht.

Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Seat Rückrufcode 72I1.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 30. Mai 2018 und dem 17. August 2018 hergestellt.
Ursprungsland:  Tschechische Republik
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in  Polen getroffen
Warnungsnummer  A12 / 0296/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  C-Klasse, E-Klasse und CLS
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  EG-Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0431, * 0457, * 0501, * 0464, * 0463, e1 * 2007/46 * 1666 * 08, e1 * 2007/46 * 1560 Typen 204, 204 K, 212, R1ES, 204 AMG, 204 K AMG, R1EC CLS: BR 205, 213, 238, 257
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Bei Fahrzeugen mit Hinterradantrieb kann eine Sicherungsmutter im Lenkgetriebe gerissen sein.

Wenn die Lenkung hohen Kräften ausgesetzt wird, kann sie brechen, was das Lenkgetriebe blockieren und die Unfallgefahr erhöhen könnte.

Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcode 4693004.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 25. Januar 2014 und dem 20. August 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Es wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Estland, Polen



Warnungsnummer  A12 / 0297/19
Produkt:  Auto
Name:  RAM 1500/4000 Abholung
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Dodge
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: Einzelabnahme in DE; Typ: DS und DX
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Das hintere Differential wurde vom Hersteller möglicherweise nicht ausreichend mit Öl gefüllt, was zu Schäden am Achsantrieb führen kann.
Ein beschädigter Achsantrieb kann zum Blockieren der Hinterräder führen und einen Unfall verursachen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Dodge-Rückrufcode: U88
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 23. April 2018 und dem 8. August 2018 hergestellt.
Ursprungsland:  Vereinigte Staaten
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 0281/19
Produkt:  Kinder Lederhose (Lederhose)
Name: Max
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Unbekannt
Typ / Nummer des Modells:  Unbekannt
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Die Menge an Chrom (VI), die im Leder gefunden wird, ist zu hoch (gemessener Wert bis zu 19 mg / kg).

Chromium (VI) wirkt sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Rückruf des Produkts von Endbenutzern, Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Braune Lederhose mit Schulterriemen, für Kinder.
Chargennummer / Barcode:  Barcode: 2000095895114
Ursprungsland:  Pakistan
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland

Fotos: RAPEX – © 1995- 2019
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS
VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN
Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen
wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG)
ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die
Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.
WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN
Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom
12. Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).
Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche
Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche
Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter
ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG
Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der
Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.
Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den
gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die
andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und
Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit
als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.
Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und
Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet
werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.
Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das
gemeldete Produkt ergriffen haben.


energyscout verbraucherportal

Aktuelle Verbraucherwarnungen und Rückrufe der EU für Deutschland vom 05.10.2018

 

Die im Bericht 20-2014 vom 23. Mai 2014 veröffentlichte Mitteilung A11 / 0049/14 wurde auf Ersuchen der notifizierenden Behörde infolge des Urteils des Gerichts in der Rechtssache T-474/15 zurückgezogen
Alarmnummer:  A12 / 1467/18
Produkt:  Reisesteckeradapter
Name:  Universeller Reiseadapter
Risikoart:  Stromschlag
Kategorie:  Elektrische Geräte und Anlagen
Marke:  UNITED
Typ / Nummer des Modells:  UTA1647
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Ein Schuko-Stecker ohne angeschlossenen Schutzleiter könnte in das Gerät eingesetzt werden.

Der Benutzer kann mit spannungsführenden Teilen in Berührung kommen.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie und der relevanten europäischen Norm EN 60335-1.

Maßnahmen der Wirtschaftsakteure: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Von den Behörden angeordnete Maßnahmen (an: Importeur): Vernichtung des Produkts, Rückruf des Produkts vom Endverbraucher
Beschreibung:  Der würfelförmige Reiseadapter (6,2 cm x 4,8 cm x 7,5 cm) hat einen ausziehbaren UK (oder USA / AUS) Stecker, der durch einen Schiebeschalter und einen zweiten ausziehbaren Eurostecker gesichert ist. Das Gerät verfügt außerdem über eine USB-Ladebuchse (5V, 1000 mA) und zwei austauschbare Sicherungen.
Chargennummer / Barcode:  5709884030459
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland
   
Warnungsnummer:  A12 / 1475/18
Produkt:  Ohrringe
Name: ER Lena Mixy 993
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Schmuck
Marke:  Colloseum Zubehör
Typ / Nummer des Modells:  0316175C 161
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Produkt enthält Cadmium (Messwert: 15 Gew .-%).

Cadmium ist schädlich für die menschliche Gesundheit, da es sich im Körper anreichert und Organe schädigen kann und Krebs verursachen kann.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Einzelhändler)
Beschreibung:  Ohrringe aus einem silberfarbenen Metallkreis mit Strasssteinen, die an einem geraden Haken hängen. Präsentiert auf einem weißen Kartonbogen mit schwarzem Aufdruck.
Chargennummer / Barcode:  4057328159091
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland
 
Alarmnummer:  A12 / 1434/18
Produkt:  LKW
Name:  TGA, TGS, TGX
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  MAN
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e4 * 2007/46 * 0229 *, e4 * 2007/46 * 0231 *, K681 *, K685 *; Typ: L.2007.46.00, L.2007.46.003, TGA02, TGA03
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Aufgrund der begrenzten strukturellen Haltbarkeit können an den Radkränzen der Vorderachse Risse auftreten. Solche Risse können dazu führen, dass die Befestigungsfläche der Felge an der Vorderachse vollständig durchbricht.
Dies könnte zum Verlust eines Vorderachsrads führen, wodurch das Fahrzeug unkontrollierbar wird.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Lastwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Mai 2001 und Juli 2017 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer:  A12 / 1435/18
Produkt:  LKW
Name:  Actros 963, Antos 963, Arocs 964
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigung Nr. E1 * 2007/46 * 0726-043 Typ: 963-0-A; 963-0-B; 963-0-C; 963-0-D; 963-0-F; 963-2-A; 963-2-B; 963-2-E; 963-2-F; 963-4-A; 963-4-B; 963-4-C; 963-4-D; 963-4-E; 963-4-F; 963-7-E; 963-8-G; 96
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der äußere Teil des vorderen Luftleitblechs kann sich vom inneren Teil oder vom Fahrzeug lösen.
Im schlimmsten Fall kann der äußere Teil abfallen und das Unfallrisiko erhöhen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Lastwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2017 und 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Alarmnummer:  A12 / 1443/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: Ampera-e
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Opel
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e13 * 2007/46 * 1777 * 00 – * 05; Typ: 1G0F
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Ein Fremdkörper könnte in den oberen Mantel der Lenksäule fallen.
Die Lenksäule kann dadurch blockieren.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen. Rückrufcode des Unternehmens: E18-180146
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 27. Juni 2016 und dem 31. August 2018 produziert.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland




Alarmnummer:  A12 / 1444/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  CT6
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Cadillac
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: E13 * 2007/46 * 1650 * 00-05; Typ: O1SL
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Klebstoffreste auf den Isofix-Halterungen können verhindern, dass der Kindersitz korrekt installiert wird.
Folglich kann der Schutz des Kindes nicht garantiert werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen. Rückrufcode des Unternehmens: 18228EU
Chargennummer / Barcode:  Fahrzeuge, die zwischen 2016 und 2018 produziert wurden, sind betroffen.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1447/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  E-Klasse, CLS, AMG GT
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0501 * 31- * 35, e1 * 2007/46 * 1560 * 05- * 08, e1 * 2007/46 * 1818 * 00- * 01; Typen: 212, R1ES, R1ECLS
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Kalibrierung des Insassenklassifizierungssystems für den Beifahrersitz funktioniert nicht korrekt.
Wenn ein Kindersitz auf dem Beifahrersitz installiert ist, wird der Airbag möglicherweise nicht deaktiviert und im Falle eines Unfalls ausgelöst.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen. Rückrufcode des Unternehmens: 9192046
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen April 2017 und Juni 2018 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland




Alarmnummer:  A12 / 1448/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  GLE, GLS
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0598 * 23-24, e1 * 2007/46 * 0826 * 11-12 Typen: 166, 166 AMG
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Kolben an den Bremssätteln der Hinterachse sind nicht ausreichend.
Dies kann zu einer verminderten Bremsleistung oder einem Ausfall des hinteren Bremskreises führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen. Rückrufcode des Unternehmens: 4292034
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen April 2018 und Juni 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1464/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: Tiguan Allspace
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0450 * 33; Typ: 5N
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die untere Befestigungsöse der hinteren gasgefüllten Stoßdämpfer kann falsch geschweißt sein.
Infolgedessen kann sich die Stoßdämpferbefestigung an der Hinterachse lösen und die Fahrzeughandhabung beeinträchtigen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen. Rückrufcode des Unternehmens: 42I8
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 15.1.2018 und dem 14.3.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 




Warnungsnummer:  A12 / 1465/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Kompass
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Jeep
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2007/46 * 4037 * 02; Typ: MX
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Aufgrund unzureichender Verschweißung kann der vordere Querlenker brechen.
Dies könnte folglich zu einem Verlust der Fahrstabilität führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen. Copmany Rückrufcode: U42
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 12. Januar 2018 und dem 21. Januar 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1466/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Kompass
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Jeep
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2007/46 * 4037 * 01; Typ: MX
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die elektrischen Anschlüsse für die Tagfahrleuchten sind unzureichend und die Beleuchtung kann vom Fahrer deaktiviert werden.
Als Folge kann die Sichtbarkeit des Fahrzeugs und seine Identifizierung durch andere Fahrer verringert werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen. Rückrufcode des Unternehmens: T77
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen dem 15. Dezember 2016 und dem 26. Oktober 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer:  A12 / 1445/18
Produkt:  Plastikpuppe mit Zubehör
Name:  Schönheit Neue Serie
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Unbekannt
Art / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Plastikmaterial des Puppenkopfes enthält Bis (2-ethylhexyl) phthalat (DEHP) (Meßwert: 28,3 Gew .-%).

Dieses Phthalat kann die Gesundheit von Kindern schädigen und mögliche Schäden am Fortpflanzungssystem verursachen.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen, die von Behörden angeordnet werden (an: Importeur): Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen, Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Puppe mit abnehmbarem weichen Plastikkopf und Zubehör (Fahrrad, Helm, zwei zusätzliche Kleider) in buntem Karton.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland

Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Rapex Warnung Verbraucherportal energyscout

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 16.06.2018

Die auf dem Wochenbericht Nr. 16-2018 vom 20.04.2018 veröffentlichte Mitteilung A12 / 0559/18 wurde auf Ersuchen der notifizierenden Behörde zurückgezogen. Die Meldung A12 / 0024/18 von Report-2018-003 wurde aufgrund neuer Testergebnisse dauerhaft von der Website entfernt, was darauf hinweist, dass das Produkt kein Risiko darstellt.



Warnungsnummer:  A12 / 0773/18
Produkt:  Lederhandschuhe
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Mark Adam New York
Typ / Nummer des Modells:  454
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Gehalt an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (Messwert: bis 19 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts vom Endverbraucher, Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Von den Behörden angeordnete Maßnahmen (an: Importeur): Kennzeichnung des Produkts mit entsprechenden Warnhinweisen zu den Risiken
Beschreibung:  Paar Handschuhe, Handrücken und äußerer Daumenbereich braunes Leder, Handflächenbereich hellbraunes Textilmaterial. Innere teilweise schwarze Textilfüllung. Größe: „8“. Kunststoff Kleiderbügel.
Chargennummer / Barcode:  4058735554936, 4058735554943, 4058735554950
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0774/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: Caddy, Golf, Passat, Touran
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0307 * ##, e1 * 2001/116 * 0211 * ##, e1 * 2007/46 * 0627 * ##, e1 * 2007/46 * 0623 * ##, e1 * 2007/46 * 0217 * ##, e1 * 2001/116 * 0252 * ##; Typ: 3C, 1T, AUV, AU, 2KN, 2K
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Befestigung der aktiven Kopfstütze kann defekt sein.
Im Falle eines Unfalls kann sich die Kopfstütze von der Sitzrückseite lösen, wodurch das Verletzungsrisiko für die Person auf dem Sitz erhöht wird.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 22.02.2018 und dem 27.03.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Auch in Finnland, Irland, Rumänien und den Niederlanden wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 



Warnungsnummer  A12 / 0775/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  C-Klasse, E-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  e1 * 2001/116 * 0501 * 32-35 e1 * 2007/46 * 1560 * 05-08 Typ: 212, R1ES, 204, 204 K, 204 AMG, 204 K AMG e1 * 2001/116 * 0431 * 43 – 46 e1 * 2001/116 * 0457 * 35 – 37 e1 * 2001/116 * 0464 * 21 – 22 e1 * 2001/116 * 0463 * 20
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Schweißnähte der Rückenlehnen von Fahrer- und Beifahrersitz sind möglicherweise defekt.
Im Falle eines Unfalls könnte die Schweißnaht brechen, was das Verletzungsrisiko für den Insassen des betreffenden Sitzes erhöht.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19.08.2017 und dem 14.02.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Rumänien





Warnungsnummer:  A12 / 0780/18
Produkt:  Anhängerkupplung
Name:  BPW
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  AL-KO
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: E1 55R-012235 Typ: ZAAQ 3,0-3
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Verschraubung für die Anhängerkupplung hat die falsche Größe der Schrauben.
Die Verschraubung könnte brechen und der Anhänger würde sich lösen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Anhängerkupplung
Chargennummer / Barcode:  Produziert zwischen 17.02.2014 und 31.12.2017
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 0802/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  V-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0457 *; Typ: 639/2
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Komponenten fehlen an den Türgriffen.
Die Türen könnten bei einem Seitenaufprall öffnen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 15.02.2018 und dem 19.02.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen



Alarmnummer:  A12 / 0810/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  200
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Chrysler
Typ / Nummer des Modells:  Typ: JS
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Es liegt ein interner Fehler im Steuermodul für die Insassenrückhaltesteuerung vor.
Dies kann dazu führen, dass bei einem Unfall mit Heckkollision die aktiven Kopfstützen nicht ausgelöst werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19. Juni 2011 und dem 31. Dezember 2013 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland





Alarmnummer:  A12 / 0811/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: Avenger
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Dodge
Typ / Nummer des Modells:  Typ: JS
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Es liegt ein interner Fehler im Steuermodul für die Insassenrückhaltesteuerung vor.
Dies kann dazu führen, dass bei einem Unfall mit Heckkollision die aktiven Kopfstützen nicht ausgelöst werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19. Juni 2011 und dem 31. Dezember 2013 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland



Alarmnummer  A12 / 0812/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Cherokee, Freedom
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Jeep
Typ / Nummer des Modells:  Typ: K1 / KK
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Es liegt ein interner Fehler im Steuermodul für die Insassenrückhaltesteuerung vor.
Dies kann dazu führen, dass bei einem Unfall mit Heckkollision die aktiven Kopfstützen nicht ausgelöst werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19. Juni 2011 und dem 31. Dezember 2013 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland







Alarmnummer  A12 / 0818/18
Produkt:  Bus
Name:  Citaro, Capacity
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  EvoBus
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0087, e1 * 2007/46 * 0090, e1 * NKS * 0050 * 00; Typen: 628 02, 628 03, 628 09
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Nach einem Upgrade-Vorgang (Wechsel vom nicht drehenden Vierlochflansch zum Zweilochflansch) kann sich der Hydraulikschlauch bewegen und dadurch den Lüfter berühren.
Es besteht die Möglichkeit von Ölverlust und Motor auf die Straße.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Dezember 2017 und März 2018 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0817/18
Produkt:  Pinsel
Name:  Crea-Spiel
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Unbekannt
Art / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Nickel, die vom Metallteil des Pinsels freigesetzt wird, ist zu hoch (Wert: bis zu 4,8 mg / cm² / Woche).
Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen verursachen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Einzelhändler)
Beschreibung:  Bürste aus verschiedenfarbigem Kunststoff mit einem Metallstreifen im Griffbereich; enthält eine kleine Schachtel mit acht Farben in Tablettenform; mehrfarbige bedruckte Faltschachtel.
Chargennummer / Barcode:  H0P041 06/2012 / 2910170705
Herkunftsland:  Niederlande
Alarm gesendet von:  Deutschland



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


RAPEX energyscout verbraucherportal

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 09.02.2018

Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0120/18
Produkt:  Akku
Name:  Unbekannt
Risikotyp:  Feuer
Kategorie:  Kommunikation und Medientechnik
Marke:  HP
Typ / Modellnummer:  Akkupack Einbau in HP ProBook 64x (G2 und G3), HP ProBook 65x (G2 und G3), HP x360 310 G2, HP ENVY m6 und anderen.
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Batterien können einen Kurzschluss verursachen.
Die Batterien können als Folge einer Überhitzung einen Brand verursachen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)

Unternehmen Rückruf Seite:

Beschreibung:  Lithium – Ionen – Akku für Notebooks oder mobile Workstation.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
   



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0116/18
Produkt:  Bus
Name:  Citaro
Risikotyp:  Feuer, Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Evobus
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigung: e1 * 2007/46 * 0087, e1 * 2007/46 * 0090; Arten: 628 02, 628 03
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Ein zu starres Kraftstoffleitungssystem kann möglicherweise im Laufe der Zeit zur Bildung von Rissen oder einem Bruch der Kraftstoffrücklaufleitung in der Nähe des Kraftstofffilters führen.
Dies kann einen Brand oder Verletzungen verursachen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Januar 2013 und Juni 2016 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0121/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  SLS AMG
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typengenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0233 * 12.09 Typ: 197
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Sportsitze und der Überrollbügel sind nicht kompatibel.
Es kann zum Kontakt zwischen der Kopfstütze und dem Überrollbügel im Falle eines Unfalls kommen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen dem 2. August 2016 und 21. September 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0122/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  Mustang
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Ford
Typ / Modellnummer:  Typ: P8C, P8E, P8F Code 16S30; keine bauaufsichtlichen Zulassung.
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Türschlösser auf beiden Seitentüren sind defekt.
Die Türen können sich während der Fahrt öffnen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 11.02.2014 und dem 30.04.2015 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Finnland, Polen, Niederlande



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0125/18
Produkt:  LKW
Name:  TGS
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: MAN
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungen: e4 * 2007/46 * 0229 * 28-29, e4 * 2007/46 * 0232 * 28-29, e4 * 2007/46 * 0234 * 28-29; Typen: L.2007.46.001, L.2007.46.004, L.2007.46.006
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Schraubverbindung zwischen der Antriebswelle und dem Übertragungsfeld wurde nicht mit dem richtigen Drehmoment angezogen.
Dies kann dazu führen, dass sich die Schraubverbindung löst und ein Teil der Antriebswelle lösen kann.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  LKW
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen August und November 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0126/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  Odyssey
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Honda
Typ / Nummer des Modells:  Typ: RL5; US-Modelle, keine Typgenehmigung.
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die zweite Reihe der Sitze ist nicht richtig gesichert.
Das Verletzungsrisiko bei einem Unfall oder beim Bremsen ist erhöht.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2010 und 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0128/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  CT200H
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Lexus
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2007/46 * 0150 * Typ: A10 (a)
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Der Tank kann ein Leck als Folge einer fehlerhaften Schweißnaht entwickeln.
Dies könnte zu einem Brand führen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 21. November 2016 und 7. April 2017 produziert.
Herkunftsland:  Japan
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0136/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  Compass
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Jeep
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungs: e11 * 2007/46 * 4037 * 01; Typ: MX
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Sicherungsmuttern der Beifahrerairbags können locker sein.
Im Falle der Entfaltung des Beifahrerairbags können die losen Befestigungsmuttern zu Geschossen werden.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen dem 30. August und 17. November 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Niederlande



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0147/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  Ateca
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  SEAT
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungs: E9 * 2007/46 * 6394; Typ: 5FP
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Unsachgemäß einsatzgehärtete Rad-Lagergehäuse an der Hinterachse können brechen. Dies kann zu einem Verlust der Fahrstabilität führen, dies ist ein Unfallrisiko.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen dem 24. und 29. August 2017 hergestellt
Herkunftsland:  Spanien
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen  auch in:  Finnland





Benachrichtigungsnummer:  A11 / 0011/18
Produkt:  Toy Roller
Name:  GM RACING
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Monzana
Typ / Modellnummer:  Art. 102255
Risikostufe:  Anderes Risikoniveau
Die Lenksäule kann brechen. Dies würde bedeuten , dass ein Kind nicht mehr den Roller lenken kann und fallen könnte. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugsicherheitsrichtlinie und der entsprechenden europäischen Norm EN 71-1.
Maßnahmen : Verbot der Vermarktung des Produkts und flankierende Massnahmen, die Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Herstellern)
Maßnahmen der öffentlichen Hand bestellt: Verbot der Vermarktung des Produkts und flankierende Massnahmen
Beschreibung:  Faltbarer Spielzeugroller, Metall, mit höhenverstellbaren Lenker. Es hat zwei Vorderräder und ein Hinterrad, ein blaues Deck, weiße Lenksäule, blaues Kunststoffrad und blaue Schaum Lenkergriffe.
Chargennummer / Barcode:  4250525317565
Herkunftsland:  Unbekannt
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
 



Der Markenname des Produkts in Benachrichtigung A12 / 0109/18 in Report-2018-004 wird korrigiert. Es ist nicht das echte Produkt.



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0163/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  Citigo Rapid
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Skoda
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e13 * 2007/46 * 1169 *, e11 * 2007/46 * 0250 * Typen: AA, NH
Risikoniveau :  Schwerwiegendes Risiko
Die am Fahrzeug montierte Abschleppöse kann defekt sein.
Die am Fahrzeug angebrachte Abschleppöse kann während des Gebrauchs brechen und das Abschleppseil kann Personen treffen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 29. März und dem 24. April 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Tschechische Republik, Slowakei
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0189/18
Produkt:  Fahrzeugkomponente
Name: Multima Pro
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Petri+Lehr
Art / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikoniveau :  Schwerwiegendes Risiko
Eine defekte Schweißnaht kann zum Bruch einer Komponente der Handbedienvorrichtung für das Brems- und Gaspedal führen.
Dies könnte die Funktion von Brems- und Gaspedal erheblich beeinträchtigen und sogar zum völligen Ausfall der Bremsfunktion führen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Handsteuerung für Rollstuhlfahrer.
Chargennummer / Barcode:  Produzierte Waren zwischen dem 1. Januar 2016 und 30. Juni 2017 sind betroffen.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 01.12.2017

Mitteilung A12 / 0707/17 vom Bericht-2017-021 wurde mit neuen Informationen über das Modell aktualisiert .
Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1655-1617
Produkt:  Personenwagen
Name:  T5
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0220 *, e1 * 2001/116 * 0218 * Typ: 7HC, 7HM
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

In gasbetriebenen T5 Fahrzeugen kann unentdeckte Korrosion in den Gastanks über einen langen Zeitraum die Dicke der Wand des Gastanks beeinflussen. Dies kann bewirken, dass der Gasbehälter platzt.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen.
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 18.11.2005 und 06.12.2005 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1657-1617
Produkt:  Personenwagen
Name:  Compass
Risikotyp:  Stromschlag
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Jeep
Typ / Modellnummer:  Individuelle Typzulassung; Typ: MP
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Das Benutzerhandbuch enthält falsche Informationen über die Startprozedur, zeigt die Batteriepole mit umgekehrter Polarität in der Batterieklemmen-Grafik. Dies könnte zu einem elektrischen Schlag führen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 17. Oktober 2016 und 28. April 2017 besorgt hergestellt
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1675-1617
Produkt:  Personenwagen
Name:  A3, Q2
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Audi
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0607 * …; Typ: 8V; Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1552 * …; Typ: GA
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Ermüdungsfestigkeit des hinteren Achsstummels kann  unzureichend sein. Dies könnte zu einem Ausfall des hinteren Achsstummels mit daraus folgendem Verlust über die Kontrolle des Fahrzeugs führen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Fahrzeuge im August 2017 produziert sind betroffen.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen wurden auch in:  Niederlande





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1682-1617
Produkt:  Personenwagen
Name: Qashqai
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Nissan
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2007/116 * 0963 Typ: J11
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Richtungsanzeigelampe auf dem Außenspiegel funktioniert möglicherweise nicht, wenn das Heckscheibe-Abtauen, Anti-Beschlag-System eingeschaltet ist. Dies kann eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer darstellen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 12. Juni 2017 und 28. Juni 2017 produziert.
Herkunftsland:  Vereinigtes Königreich
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen wurden auch in:  Polen





Fotos: RAPEX – © 1995- 2017
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



Warnung Rapex energyscout verbraucherportal Made in China

Verbraucherwarnungen der EU für Deutschland vom 13.10.2017

Mitteilung A12 / 1331-1317 von Bericht 2017-039 durch neue Beweise von der notifizierenden Behörde dauerhaft entfernt. Mitteilung A11 / 0121/17 von Bericht 2017-040 auf Antrag der anmeldenden Behörde,  wird bis weitere Informationen über das Risiko bekannt sind, vorübergehend entfernt.



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1401-1417
Produkt:  Tragbare UKW – Radio
Name:  FM Radio mit USB / SD – Karten – Slot
Risikotyp:  Stromschlag
Kategorie:  Kommunikation und Medientechnik
Marke:  Goldfull
Typ / Modellnummer:  GF-6188-TDB-MIC
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Stromversorgung die in das Radio integriert wurde, ist nicht richtig von Metallteilen isoliert. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie und der entsprechenden europäischen Norm EN 60335.

Maßnahmen durch die Behörden : Verbot der Vermarktung des Produkts und flankierende Massnahmen
Beschreibung:  Tragbare UKW – Radio in einem Karton geliefert.
Chargennummer / Barcode:  3370200761184
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
   



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1402-1417
Produkt:  Hautaufhellung Creme
Name:  Lightening Milch
Risikotyp:  Chemisch
Kategorie:  Kosmetik
Marke:  P Pr. Francoise Bedon Paris
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Das Produkt enthält Hydrochinon (gemessener Wert: 5,15% nach Gewicht). Hydrochinon kann Hautreizungen und Dermatitis verursachen. Das Produkt entspricht nicht der Kosmetik-Verordnung.

Maßnahmen : Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Distributor)
Beschreibung:  Hautaufhellung Creme in einer 500 ml weißen Plastikflasche mit Silberkuppe.
Chargennummer / Barcode:  0 9886490065 9 / S170197170171
Herkunftsland:  Unbekannt
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
  



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1409-1417
Produkt:  Reithandschuhe
Name:  Manchester
Risikotyp:  Chemisch
Kategorie:  Hobby- / Sportgeräte
Marke:  Roeckl Sports
Typ / Modellnummer:  Artikel – Nr: 3301-272; Größe 9
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Menge an Chrom (VI) in dem Leder ist zu hoch (Messwert bis 8.6mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Personenschutzgeräterichtlinie und der REACH-Verordnung

Maßnahmen : Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Leder Reithandschuhe mit Klettverschluss, ohne Verpackung.
Chargennummer / Barcode:  4044791418367; Produktionscharge # 16
Herkunftsland:  Indonesien
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
  



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1387-1317
Produkt:  Personenwagen
Name:  Compass, Patriot
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Jeep
Typ / Modellnummer:  EG – Typgenehmigungs: e11 * 2001/116 * 0142 * 08 und 14; Typ: PK
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Im Fall eines Unfalls, können die Airbags und Gurtstraffer durch einen Defekt in der Steuereinheit nicht für den Fahrzeuginsassenschutz sorgen. Das Verletzungsrisiko für die Insassen wird somit erhöht.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 14. Februar 2009 und 13. August 2014 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen wurden auch in:  Irland, Polen, Niederlande





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1389-1317
Produkt:  Reifen
Name:  Premiumcontact 6
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Continental
Typ / Modellnummer:  245 / 45R18 100Y XL; Typgenehmigungs: R30: 0.292.495; R117: 027.908 S2WR2
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Reifen wurden mit dem falschen Material gefertigt, was zu plötzlichen Luftdruckverlust und einem Verlust der Fahrstabilität, die zu einem Unfall führen könnte.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Pkw – Reifen.
Chargennummer / Barcode:  Produktion Wochen der betroffenen Reifen: 50/2016 und 16/2017: DOT 6G8UD6R9; Woche Codes 5016 und 1617.
Herkunftsland:  Rumänien
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen wurden auch in:  Polen, Niederlande





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1405-1417
Produkt:  Personenwagen
Name:  Fortwo, Forfour
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Smart
Typ / Modellnummer:  Typengenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0413 * 33- * 36 Arten: 451
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Stärke des linken vorderen Achsschenkels kann unzureichend sein. Als Ergebnis könnte der Achsschenkel brechen und die Steuerung des Fahrzeugs beeinflussen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 03/2017 und 06/2017 betroffen hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Fotos: RAPEX – © 1995- 2017
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Live Search

Blog