Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 05.01.2018

Produktwarnung auf energyscout.eu

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 05.01.2018

Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1862-1817
Produkt:  Tattoofarbe
Name: Lining Black
Risikotyp:  Chemisch
Kategorie:  Chemische Erzeugnisse
Marke:  Intenze
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Das Produkt enthält polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), einschließlich Benzo (a) pyren (Messwerte: Benzo (a) pyren: 0,2 mg / kg; insgesamt PAK: 42,5 mg / kg). Einige PAKe sind krebserregend, einschließlich Benzo (a) pyren. Der Resolution ResAP (2008) 1 des Europarats über Anforderungen und Kriterien für die Sicherheit von Tätowierungen und Permanent Make-up empfiehlt, dass der Gehalt an Benzo (a) pyren (BaP) 0,005 mg / kg und die Gesamtmenge von PAK  nicht 0,5 mg / kg übersteigt. Das Produkt entspricht nicht den nationalen Rechtsvorschriften.
Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten getroffen: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Distributor)
Maßnahmen der öffentlichen Hand bestellt (an: Distributor): Verbot der Vermarktung des Produkts und flankierende Massnahmen
Beschreibung:  Schwarze Tätowierfarbe, schwarze Plastikflasche mit Schraubverschluss.
Chargennummer / Barcode:  Batch: BK135JMX40; Lot: SS 250; Exp. 2022.01.31
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
 



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1874-1817
Produkt:  PKW / LKW
Name:  V-Klasse, Vito
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  EG-Typgenehmigung: e1 * 2007/46 * 0457 *, e1 * 2007/46 * 0458 * und e1 * 2007/46 * 0459 Typ: 639/2, 639/4, 639/5
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Verkabelung unter den vorderen Drehsitzen können Schäden an der Verkabelung aufweisen. Dies könnte in der unbeabsichtigten Entfaltung des Brust-Airbags zur Folge haben, wenn der Sitz gedreht wird und Verletzungen der Insassen verursachen.
Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  PKW / LKW
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge wurden zwischen 7. Juni 2014 und 2. Juni 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1881-1817
Produkt:  Radlader
Name:  ZW65-6. ZW75-6, ZW95-6
Risikotyp:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Hitachi
Type / number of model: Type-approval numbers: N050*07 Typ: E213 Sales descriptions: ZW65-6, ZW75-6, ZW95-6
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Kraftstoffteile reiben an Motorteilen auf Grund einer falschen Positionierung. Als Ergebnis können sie undicht werden.
Es besteht die Gefahr von Kraftstoffverlust und bei Kontakt mit heißen Teilen dass sich der Motor in Brand setzt.
Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Radlader
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge die betroffen sind, wurden zwischen November 2015 und März 2017 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A11 / 0154/17
Produkt:  Stoff – Puppe
Name: Kantenhocker
Risikotyp:  Ersticken
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  ARTIKEL – NR .: 45819001
Risikostufe:  Anderes Risikoniveau
Kleinteile können leicht aus dem Spielzeug (Teil der Textil-Kappe) abgenommen werden. Kleine Kinder können sie in den Mund nehmen und daran ersticken. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugsicherheitsrichtlinie und der entsprechenden europäischen Norm EN 71-1.
Maßnahmen durch die Behörden bestellt (nach: Retailer): Verbot der Vermarktung des Produkts und flankierende Massnahmen
Beschreibung:  Stoff Puppe sitzt am Rand oder auf einem Regal, ca. 33 cm hoch mit weicher Sandfüllung, zum Verkauf ohne Verpackung angeboten.
Batch number / Barcode: 5701390412002; BATCH NO.: 4510057140-20
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
 



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Live Search

Blog