Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 14/2019

Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 14/2019

Warnungsnummer:  A12 / 1849/19
Produkt:  Wohnmobil
Name:  Unbekannt
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Concorde
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Aufgrund einer defekten Sicherung kann die Markise unbeabsichtigt ausrollen.
Es besteht daher ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Reisemobil mit nachgerüsteter Markise unter Rückrufcode: Thule-Concorde.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juni 2016 und September 2019 hergestellt. Die nachgerüsteten Markisen wurden zwischen dem 1. Juni 2016 und dem 31. Juli 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
 

Warnungsnummer:  A12 / 1850/19
Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug
Name: Citan, V-Klasse
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e2 * 2007/46 * 0129 * 21, e1 * 2007/46 * 0457 * 18; Typen: X, 639/2
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Eine fehlerhafte Verschraubung kann dazu führen, dass sich das Handbediengerät vollständig vom Grundhalter löst.
Infolgedessen kann das Fahrzeug möglicherweise nicht beschleunigen oder durch Betätigen des Bremspedals sicher zum Stillstand gebracht werden, was das Unfallrisiko erhöht.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug mit Handbediengerät unter Mercedes-Benz Rückrufcode: VSXHEASY (8691066).
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 2. März 2017 und dem 20. Juli 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
 

Warnungsnummer:  A12 / 1851/19
Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug
Name:  Vito
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0458 * 14, e1 * 2007/46 * 0459 * 10; Typen: 639/4, 639/5
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Der Inhalt einer am Fahrzeug angebrachten Kennzeichnung in Bezug auf Gewicht und Abmessungen ist ungenau.
Infolgedessen könnte das Fahrzeug überladen werden, wodurch seine Stabilität eingeschränkt und das Unfallrisiko erhöht wird.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug unter Mercedes-Benz Rückrufcode: VS2TYPFRA.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 8. April 2019 und dem 12. April 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland


 

Warnungsnummer:  A12 / 1852/19
Produkt:  Wohnmobil
Bezeichnung:  A / I 7820, A7870, A7877, A9820, XXLA, XLI
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Dethleffs
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0442 *, e1 * 2001/116 * 0250 *; Typen: EG / DF 004, EG / DI 001
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Aufgrund einer defekten Sicherung kann die Markise unbeabsichtigt ausrollen.
Es besteht daher ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Description:  Motorhome under Dethleffs recall code: Thule-Dethleffs.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juni 2016 und August 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
 

Warnungsnummer:  A12 / 1853/19
Produkt:  Wohnmobil
Name: Flair, Arto
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Niesmann+Bischoff
Typ / Modellnummer:  Arto 2-achsig: e13 * 2007/46 * 1254 * Arto 3-achsig: e13 * 2007/46 * 1253 * Flair: e13 * 2007/46 * 1898 *; Typen: EG / AR005, EG / AR006, EG / FLB002
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Aufgrund einer defekten Sicherung kann die Markise unbeabsichtigt ausrollen.
Es besteht daher ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Reisemobil unter Niesmann + Bischoff Rückrufcode: Thule-Niesmann + Bischoff.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juni 2016 und August 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
 

Warnungsnummer:  A12 / 1854/19
Produkt:  Wohnmobil
Name:  Unbekannt
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Carthago
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0351 * 17-22, e1 * 2001/116 * 0423 * 16-22, e1 * 2001/116 * 0444 * 09-14 Typen: EG / CI 001, EG / CF 002, EG / CF 003; , Modelle: Chic C-Line, Chic E-Line, Chic S-Plus, Liner-for-Two, Chic Highline
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Aufgrund einer defekten Sicherung kann die Markise unbeabsichtigt ausrollen.
Es besteht daher ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Reisemobil unter Carthago Rückrufcode: Thule-Carthago.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juli 2016 und September 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland


 

Warnungsnummer:  A12 / 1855/19
Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug
Name:  Movano
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Opel
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0362 * 26; Typ: MR
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Der Beifahrerairbag wurde möglicherweise nicht richtig installiert.
Infolgedessen wird die ordnungsgemäße Funktion des Airbags beeinträchtigt und das Verletzungsrisiko bei einem Unfall erhöht.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Personenwagen / Leichtes Nutzfahrzeug unter Opel-Rückrufcode: E191904051 (19-C-120).
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 3. und 17. September 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Frankreich
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
 

Warnungsnummer:  A12 / 1856/19
Produkt:  Wohnmobil
Name: Alkoven, Liner
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  PhoeniX
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0622 * 06, e1 * 2001/116 * 0536 * 12, e1 * 2007/46 * 1110 * 07, e1 * 2007/46 * 1461 * 02, e1 * 2007/46 * 1462 * 02, e1 * 2007/46 * 1568 * 00; Typen: EG / PM 001, EG / PI 002, EG / PI 003, EG / PI 003, EG / PF 001, EG / PF 002, EG / PD 001
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Aufgrund einer defekten Sicherung kann die Markise unbeabsichtigt ausrollen.
Es besteht daher ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Reisemobil unter Rückrufcode: Thule-PhoeniX.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juni 2016 und November 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
 

Warnungsnummer:  A12 / 1883/19
Produkt:  PKW
Name:  C-Max, Fokus, Kuga, Mondeo, Galaxie
Risikotyp:  Feuer, Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Ford
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e13 * 2007/46 * 1103 * 12, e13 * 2007/46 * 1103 * 17, e13 * 2007/46 * 1138 * 09, e13 * 2007/46 * 1138 * 16 , e13 * 2001/116 * 0109 * 41, e13 * 2001/116 * 0249 * 30, e13 * 2001/116 * 0185 * 25, e13 * 2001/116 * 0249 * 15, e1 * 2001/116 * 0207 * 21 ; Typen: DXA DXA DYB DYB DM2 BA7 WA6 BA7 PJ2
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Kupplungsdruckplatte kann während der Fahrt brechen.
Dies kann zu einer Funktionsstörung des Getriebes und zu einer erhöhten Brandgefahr des Motors führen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2009 und 2013 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland


 

Warnungsnummer:  A12 / 1884/19
Produkt:  Wohnmobil
Name:  Home, Loft, Palace, Palace liner, Empire
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Morelo
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0718, e1 * 2007/46 * 0829, e1 * 2007/46 * 1594, e1 * 2007/46 * 1699, e1 * 2007/46 * 1737 ; Typen: EG / MOIV 001, EG / MOIV 002, EG / MOIV 003, EG / MOMB 001, EG / MOMB 002
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Aufgrund einer defekten Sicherung kann die Markise unbeabsichtigt ausrollen.
Es besteht daher ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Reisemobil unter Rückrufcode: Thule-Morelo.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juni 2016 und Juli 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
 

Warnungsnummer:  A12 / 1887/19
Produkt:  PKW
Name:  GLE, GLS
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 1885 * 00-06; Typ: H1GLE; Modellcode 167
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Zierleiste an der Fensterstrebe der hinteren Türen ist möglicherweise nicht richtig installiert.
Infolgedessen könnte sich der Zierleisten in Bewegung lösen, was eine Gefahr für den nachfolgenden Verkehr darstellt.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcode: 6792001.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 23. August 2018 und dem 27. September 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
 

Warnungsnummer:  A12 / 1889/19
Produkt:  PKW
Name: Astra, Insignia
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Opel
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e4 * 2007/46 * 0996 * 17, e4 * 2007/46 * 0996 * 18, e8 * 2007/46 * 0264 * 09, e8 * 2007/46 * 0264 * 10 ; Typen: BK, ZB
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Infolge eines Produktionsfehlers wurde der Querträger der Vordersitzstruktur falsch verschweißt.
Dies könnte dazu führen, dass der Sitz im Falle eines Unfalls nicht das erforderliche Crash-Verhalten aufweist, was das Verletzungsrisiko erhöht.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Opel-Rückrufcode: E191903470 (19-C-126).
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden im Juli und August 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Auch in Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 


 

Warnungsnummer:  A12 / 1891/19
Produkt:  PKW
Name:  Insignia
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Opel
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e8 * 2007/46 * 0264 * 10; Typ: ZB
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Eine fehlerhafte Herstellung der Felgen kann zu einer verringerten Wandstärke und nachfolgenden Rissen führen.
Dies kann zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen und das Unfallrisiko erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Opel-Rückrufcode: E191903561 (19-C-111).
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 13. und 29. August 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
 

Warnungsnummer:  A12 / 1892/19
Produkt:  PKW
Name:  A-Klasse
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1829 * 01-02; Typ: F2A; Modellcode: 177
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Gurtverankerungen für die Vordersitze wurden möglicherweise nicht gemäß den Spezifikationen angebracht.
Infolgedessen könnten sich die Verankerungsbeschläge bei einem Unfall lösen und das Verletzungsrisiko für die Insassen erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcode: 9190307.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 21. März 2018 und dem 5. Juli 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
 

Warnungsnummer:  A12 / 1893/19
Produkt:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug
Name:  Jumpy, Raumfahrer
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Citroen
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e2 * 2007/46 * 0530 * 00 bis * 09, e2 * 2007/46 * 0531 * 00 bis * 06; Typ: V
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Das Gurtschloss des äußeren Beifahrersitzes kann sich versehentlich lösen.
Dadurch bietet der Sicherheitsgurt keinen Schutz mehr und erhöht das Verletzungsrisiko bei einem Unfall.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug mit 3 Vordersitzen (zwei Passagiersitzen) unter Citroen-Rückrufcode: GTJ.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 6. Oktober 2015 und dem 1. August 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Frankreich
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Auch in Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 


 

Warnungsnummer:  A12 / 1894/19
Produkt:  PKW
Name:  Superb
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Skoda
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2001/116 * 0326 *…, e11 * 2007/46 * 0014 *…, Typ: 3T
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Aufgrund eines Fehlers bei der Konfiguration des Funktionsüberwachungsgeräts im Body Control Module (BCM) wird ein Ausfall der LED-Blinker an der Front nicht immer erkannt. Die obligatorische Warnung (akustisch / optisch) erfolgt in diesen Fällen nicht.
Infolgedessen wird der Fahrer nicht über ein mögliches Versagen der Fahrtrichtungsanzeiger informiert, was das Unfallrisiko erhöht.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Skoda Rückrufcode: 97DR.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2013 und 2015 hergestellt.
Herkunftsland:  Tschechische Republik
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
 

Warnungsnummer:  A12 / 1916/19
Produkt:  Wimpernwachstumsprodukt
Name:  Wimpernserum
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Kosmetika
Marke:  Abalico
Typ / Modellnummer:  # 44.093
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Das Produkt enthält Tafluprostethylamid (Messwert: 0,0026%), das unter Aufsicht eines Augenarztes angewendet werden sollte.

Tafluprostethylamid ist ein Prostaglandinanalogon, das beim Anwender Augen- und Augendefekte verursachen kann und nicht von schwangeren und stillenden Frauen angewendet werden sollte, da es das Kind beeinträchtigen kann.

Das Produkt entspricht nicht der Kosmetikverordnung.

Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen, Rückruf des Produkts vom Endverbraucher, Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  3 ml Wimpernwachstumsserum in einem transparenten Plastikkolben mit silbernem Schraubverschluss und integriertem Applikationspinsel. Das Produkt wird in einer schwarz-silbernen Pappschachtel verkauft. Das Produkt wurde auch online verkauft.
Batch number / Barcode:  4250737402257, CH 18101 MHD 09/19
Herkunftsland:  Österreich
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
   
 

Warnungsnummer:  INFO / 0137/19
Produkt:  Weicher Gummiball
Name:  Weichgummiball Splat President Softgummi Ball
Risikotyp:  Mikrobiologisch
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Aus heiterem Himmel
Typ / Modellnummer:  Art.Nr. 12/0921
Art der Warnung:  Produkte mit anderen Risikograden
Beim Spielen mit dem Ball kann die Flüssigkeit im Inneren austreten. Die Flüssigkeit enthält eine übermäßige Menge an aeroben mesophilen Bakterien (abgemessene Menge 750 000 KBE / g), und das Vorhandensein von Burkholderia spp. Und Burkholderia cepacia wurde nachgewiesen.

Bei Verwendung auf geschädigter Haut oder von Benutzern mit geschwächtem Immunsystem oder bei Kontakt mit den Augen oder der Schleimhaut kann das Produkt eine Infektion oder Reizung verursachen.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugrichtlinie.

Rückruf des Produkts vom Endverbraucher, Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Kugel als Kopf von Präsident Trump mit Armen aus orangefarbenem, weichem, elastischem und synthetischem Material (Durchmesser: 5-7 cm). Es ist mit einer farblosen Flüssigkeit gefüllt.
Chargennummer / Barcode:  Produkt: 4 029811 403585
Herkunftsland:  China
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
 
 

Fotos: RAPEX – © 1995- 2019

„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS
VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN
Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen
wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG)
ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die
Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.
WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN
Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom
12. Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).
Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche
Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche
Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter
ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG
Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der
Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.
Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den
gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die
andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und
Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit
als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.
Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und
Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet
werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.
Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das
gemeldete Produkt ergriffen haben.


EU Schnellwarnung und Rückrufe 3 / 2019

Warnungsnummer:  A12 / 0264/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  A6 Avant
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Audi
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1801 * Typ: C8
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Aufgrund von Verunreinigungen während der Herstellung kann die Verbindung der Bauteile des Schiebedachs beeinträchtigt werden.
Infolgedessen könnten Undichtigkeiten am Schiebedach auftreten oder die hintere Glasscheibe könnte sich sogar lösen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Audi Rückrufcode 60D4.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen April 2018 und Oktober 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Es wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in  Kroatien, Polen, Schweden und den Niederlanden



Warnungsnummer  A12 / 0267/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  A-Klasse, B-Klasse, CLA und GLB
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 1829 * 00 bis 04, e1 * 2007/46 * 1909 * 00 Typen: F2A, F2B
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Ein Bolzen im Verriegelungsmechanismus der Anhängerkupplung ist defekt.
Beim Abschleppen eines Anhängers könnte es brechen, und der Anhänger könnte sich lösen, wodurch das Unfallrisiko für den nachfolgenden Verkehr erhöht wird.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcode 3191017.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 14.2.2018 und dem 9.12.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 0268/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  C-Klasse, E-Klasse und S-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0431 * 47, e1 * 2001/116 * 0464 * 22, e1 * 2007/46 * 1666 * 07-08, e1 * 2001/116 * 0335 * 35-41, Typen: 204, 204 AMG, R1EC, 221 Modelle: C-Klasse (BR C / A 205), E-Klasse (BR C / A 238) und S-Klasse (BR222)
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Die Sensoren in einigen Sicherheitsgurtschlössern sind möglicherweise nicht ordnungsgemäß hergestellt.
Folglich erkennen sie möglicherweise keinen korrekt angelegten Sicherheitsgurt und aktivieren somit die Gurtstraffersysteme (elektrisch und pyrotechnisch) nicht. Im Falle eines Unfalls funktionieren diese möglicherweise nicht, was zu einer begrenzten Rückhaltefähigkeit führt und das Verletzungsrisiko für die Insassen erhöht.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcodes 9190301 und 9190302.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juni 2018 und August 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in  Polen getroffen



Warnungsnummer  A12 / 0269/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  A-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1829 * 03; Geben Sie: F2A ein
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Die Verriegelungsmechanismen der rechten und / oder linken Rückenlehne sperren möglicherweise nicht richtig.
Dies könnte die Rückhaltewirkung der Rückenlehne beeinträchtigen, so dass bei einem Unfall ein erhöhtes Verletzungsrisiko für die Insassen besteht.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW. Rückrufcode: 9190303
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge wurden zwischen 4.5.2018 und 22.9.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in  Polen getroffen
Warnungsnummer  A12 / 0270/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  Giulia
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Alfa Romeo
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e3 * 2007/46 * 0382 * 07 Typ: 952
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Ein Befestigungspunkt der Kühlkreisleitung kann die Bremskreisleitung beschädigen.
Folglich könnte die Leistung des Bremssystems reduziert werden und zu einem Kontrollverlust und einem erhöhten Unfallrisiko führen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Alfa Romeo Rückrufcode 8231.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 8. September 2016 und dem 15. März 2018 hergestellt.
Ursprungsland:  Italien
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
In den folgenden Ländern wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen:  Kroatien, Polen, Niederlande



Warnungsnummer:  A12 / 0279/19
Produkt:  Personenwagen
Name: Karoq, Octavia
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Skoda
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e8 * 2007/46 * 0272, e11 * 2007/46 * 0243; Typ: NU, 5E
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Der Sitz der Kopfstütze in der Rückenlehne des Rücksitzes ist möglicherweise defekt.
Im Falle eines Unfalls kann die Unterstützung und der Schutz begrenzt sein, was das Verletzungsrisiko erhöht.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Skodas Rückrufcode 72I3.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Mai 2018 und August 2018 produziert.
Ursprungsland:  Tschechische Republik
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
In den folgenden Ländern wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen:  Island, Polen, Schweden, Niederlande
Warnungsnummer  A12 / 0280/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  Mehrere Modelle
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Chrysler, Dodge, Dodge RAM, Jeep
Typ / Nummer des Modells: Chrysler (Modell, Code, Jahre): Cirrus (JS) 2007 ~ 2014 Sebring (JS) 2007 ~ 2014 Stadt und Land (RT) 2008 ~ 2016 200 (UF) 2016 ~ 2017 Pacifica (RU) 2017 ~ 2018, Chrysler (Modell (Code, Jahre): PT Cruiser (PT) 2003 ~ 2006 Concorde (LH) 2004 ~ 2004 300 (LH) 2004 ~ 2004 Sebring (JR) 2004 ~ 2006 Voyager (RG) 2004 ~ 2007 300 (LX) 2005 ~ 2018 300 (LE) 2006 ~ 2007, Dodge (Modell, Code, Jahre): Dakota (ND) 2006 ~ 2008 Nitro (KA) 2007 ~ 2011 Kaliber (PM) 2007 ~ 2012 Grand Caravan (RT) 2008 ~ 2016 Challenger (LC) 2009 ~ 2014 Journey (JC) 2010 ~ 2017 Ladegerät (LD) 2011 ~ 2018, Dodge (Modell, Code, Jahre): Durango (WD) 2011 ~ 2018 Dart (PF) 2013 ~ 2013 Viper (ZD) 2013 ~ 2017 Challenger (LA.) ) 2015 ~ 2018, Dodge (Modell, Code, Jahre):Dakota (AN) 2004 ~ 2004 Intrepid (LH) 2004 ~ 2004 Neon (PL) 2004 ~ 2005 Stratus (JR) 2004 ~ 2006 Durango (HB) 2004 ~ 2009 Magnum (LX) 2005 ~ 2018 Ladegerät (LX) 2005 ~ 2018, Jeep (Modell, Code, Jahre): Kompass (MK) 2007 ~ 2017 Wrangler (JK) 2007 ~ 2018 Freiheit (KK) 2008 ~ 2012 Kommandant (XK) 2009 ~ 2009 Grand Cherokee (WK) 2009 ~ 2018 Cherokee (KL) 2014 ~ 2019 Kompass (M6) 2017 ~ 2017, Jeep (Modell, Code, Jahre): Kompass (MP) 2017 ~ 2018 Wrangler (JL) 2018 ~ 2018, Jeep (Modell, Code, Jahre): Grand Cherokee (WG) 2004 ~ 2004 Wrangler (TJ) 2004 ~ 2006 Liberty (KJ) 2004 ~ 2007 Grand Cherokee (WH) 2005 ~ 2009 Kommandant (XH) 2006 ~ 2009 Patriot (MK) 2007 ~ 2017, RAM (Modell, Code, Jahre): 1500/2500 Abholung (DR) 2004 ~ 2008 1500/2500 Abholung (DH) 2005 ~ 2008 3500 Abholung (D1) 2006 ~ 2009 1500 Abholung (DS) 2009 ~ 2018 2500 Abholung (DJ) 2010 ~ 2017 3500 Abholung (D2) 2012 ~ 2014,RAM (Modell, Code, Jahre): ProMaster (VF) 2018 ~ 2018
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Der Feuerlöscher kann blockiert sein oder es muss eine übermäßige Kraft aktiviert werden.
Im Brandfall kann der Benutzer den Feuerlöscher möglicherweise nicht auslösen, was die Gefahr von Verletzungen erhöht.
Darüber hinaus kann die Düse des Feuerlöschers mit großer Kraft abschießen, was zu einer Verletzung der Person oder der Person in der Nähe führen kann.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Rückrufcode U13.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2003 und 2013 hergestellt.
Ursprungsland:  Vereinigte Staaten
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0282/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  Ateca
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Seat
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e9 * 2007/46 * 6394; Typ: 5F;
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Der Sitz der Kopfstütze in der Rückenlehne des Rücksitzes ist möglicherweise defekt.

Im Falle eines Unfalls kann die Unterstützung und der Schutz begrenzt sein, was das Verletzungsrisiko erhöht.

Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Seat Rückrufcode 72I1.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 30. Mai 2018 und dem 17. August 2018 hergestellt.
Ursprungsland:  Tschechische Republik
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in  Polen getroffen
Warnungsnummer  A12 / 0296/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  C-Klasse, E-Klasse und CLS
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  EG-Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0431, * 0457, * 0501, * 0464, * 0463, e1 * 2007/46 * 1666 * 08, e1 * 2007/46 * 1560 Typen 204, 204 K, 212, R1ES, 204 AMG, 204 K AMG, R1EC CLS: BR 205, 213, 238, 257
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Bei Fahrzeugen mit Hinterradantrieb kann eine Sicherungsmutter im Lenkgetriebe gerissen sein.

Wenn die Lenkung hohen Kräften ausgesetzt wird, kann sie brechen, was das Lenkgetriebe blockieren und die Unfallgefahr erhöhen könnte.

Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcode 4693004.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 25. Januar 2014 und dem 20. August 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Es wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Estland, Polen



Warnungsnummer  A12 / 0297/19
Produkt:  Auto
Name:  RAM 1500/4000 Abholung
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Dodge
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: Einzelabnahme in DE; Typ: DS und DX
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Das hintere Differential wurde vom Hersteller möglicherweise nicht ausreichend mit Öl gefüllt, was zu Schäden am Achsantrieb führen kann.
Ein beschädigter Achsantrieb kann zum Blockieren der Hinterräder führen und einen Unfall verursachen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Dodge-Rückrufcode: U88
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 23. April 2018 und dem 8. August 2018 hergestellt.
Ursprungsland:  Vereinigte Staaten
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 0281/19
Produkt:  Kinder Lederhose (Lederhose)
Name: Max
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Unbekannt
Typ / Nummer des Modells:  Unbekannt
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Die Menge an Chrom (VI), die im Leder gefunden wird, ist zu hoch (gemessener Wert bis zu 19 mg / kg).

Chromium (VI) wirkt sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Rückruf des Produkts von Endbenutzern, Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Braune Lederhose mit Schulterriemen, für Kinder.
Chargennummer / Barcode:  Barcode: 2000095895114
Ursprungsland:  Pakistan
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland

Fotos: RAPEX – © 1995- 2019
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS
VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN
Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen
wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG)
ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die
Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.
WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN
Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom
12. Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).
Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche
Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche
Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter
ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG
Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der
Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.
Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den
gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die
andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und
Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit
als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.
Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und
Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet
werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.
Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das
gemeldete Produkt ergriffen haben.


Risiko energyscout

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 02.03.2018

Berichtigung: Die Mitteilung A12 / 1829/17 aus dem Bericht 2017-051 wurde vorübergehend entfernt, während das Risiko erneut bewertet wird.



Warnungsnummer:  A12 / 0291/18
Produkt:  Damen Ledergürtel
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Lilii
Typ / Nummer des Modells:  Artikel Nr. 50011001185
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch.                                                          Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Händler)
Beschreibung:  Ledergürtel für Frauen mit außenseitig bedrucktem Textilgewebe. Chargennummer / Barcode:  4250980300126
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland
  



Warnungsnummer  A12 / 0312/18
Produkt:  Lederjacke
Name:  Celine
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke: Werner Christ
Typ / Nummer des Modells:  Artikel: 71 2310
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (Messwert: bis 11 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Beige Lederjacke mit Reißverschluss vorn, an der Tasche und am Ärmel, Metallschnallen an der Seite, beige Steppnähte und Stofffutter.
Chargennummer / Barcode: Barcode  : 4054246377217 und 0004719110
Herkunftsland:  Unbekannt
Alarm gesendet von:  Deutschland
   



Warnungsnummer:  A12 / 0325/18
Produkt:  Erwachsenes Neuheitsprodukt
Name:  Le Body XL
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Zado / Orion
Typ / Nummer des Modells:  020.20007501050
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Chrom (VI) in den Lederteilen ist zu hoch (Messwert bis 26 mg / kg): Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Einzelhändler)
Beschreibung:  Schwarzes Ledergeschirr mit mehreren Lederriemen, verschiedenen Schnallen, silberfarbenen Metallnieten und schwarzen Textileinsätzen, hinten mit einem Reißverschluss.
Chargennummer / Barcode:  20007501050
Herkunftsland:  Türkei
Alarm gesendet von:  Deutschland
  



Warnungsnummer  A12 / 0333/18
Produkt:  Hebebühne
Name:  Auto-Schlinge TCS25
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Maschinen
Marke: ThyssenKrupp
Art / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der obere Teil der Seitenschiene kann reißen. Die Seitenschiene könnte reißen und das Auto fallen lassen.  Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Maschinenrichtlinie.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Andere (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Hebebühne produziert zwischen 1999 und 2017.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0299/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Karoq
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Skoda
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e8 * 2007/46 * 0272; Typen: NU
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Beim Auslösen des Curtain-Airbags können Teile der Abdeckung der A-Säule abbrechen. Diese Teile können die Personen im Fahrzeug verletzen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen dem 10. Oktober 2017 und dem 19. November 2017 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Tschechische Republik
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 





Warnungsnummer:  A12 / 0303/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  A3
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke: Audi
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0217 *; Typ: 8P
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Anlasser kann überhitzen. Dies könnte zu einem Brand im Fahrzeug führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen März 2011 und August 2011 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 



Warnungsnummer:  A12 / 0326/18
Produkt:  Van
Name:  T6
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  EG-Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0130, e1 * 2001/116 * 0289, e1 * 2001/116 * 0220; Typ: 7JO, 7HMA, 7HC
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Beifahrerairbag wurde möglicherweise bei der Herstellung falsch gefaltet.
Ein kleiner Beifahrer kann bei einem Unfall, bei dem der Airbag ausgelöst wird, nicht ausreichend geschützt sein.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Van
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen dem 9. November 2017 und dem 8. Dezember 2017 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 



Warnungsnummer  A12 / 0332/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Verschiedene Modelle
Risikoart:  Verbrennungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  Golf, Golf Cabrio, Passat, Polo, Sharan, Golf Plus, Scirocco, Passat CC, Eos, Touran, Golf Variant, Jetta, Käfer, Käfer Cabrio, Tiguan
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Eine Feder im Magnetschalter des Anlassers wurde falsch eingebaut. Der Anlasser kann sich überhitzen, was zu einem Brand im Fahrzeug führen kann.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen März und Juli 2011 hergestellt
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland







Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


RAPEX energyscout verbraucherportal

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 09.02.2018

Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0120/18
Produkt:  Akku
Name:  Unbekannt
Risikotyp:  Feuer
Kategorie:  Kommunikation und Medientechnik
Marke:  HP
Typ / Modellnummer:  Akkupack Einbau in HP ProBook 64x (G2 und G3), HP ProBook 65x (G2 und G3), HP x360 310 G2, HP ENVY m6 und anderen.
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Batterien können einen Kurzschluss verursachen.
Die Batterien können als Folge einer Überhitzung einen Brand verursachen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)

Unternehmen Rückruf Seite:

Beschreibung:  Lithium – Ionen – Akku für Notebooks oder mobile Workstation.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
   



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0116/18
Produkt:  Bus
Name:  Citaro
Risikotyp:  Feuer, Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Evobus
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigung: e1 * 2007/46 * 0087, e1 * 2007/46 * 0090; Arten: 628 02, 628 03
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Ein zu starres Kraftstoffleitungssystem kann möglicherweise im Laufe der Zeit zur Bildung von Rissen oder einem Bruch der Kraftstoffrücklaufleitung in der Nähe des Kraftstofffilters führen.
Dies kann einen Brand oder Verletzungen verursachen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Januar 2013 und Juni 2016 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0121/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  SLS AMG
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typengenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0233 * 12.09 Typ: 197
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Sportsitze und der Überrollbügel sind nicht kompatibel.
Es kann zum Kontakt zwischen der Kopfstütze und dem Überrollbügel im Falle eines Unfalls kommen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen dem 2. August 2016 und 21. September 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0122/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  Mustang
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Ford
Typ / Modellnummer:  Typ: P8C, P8E, P8F Code 16S30; keine bauaufsichtlichen Zulassung.
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Türschlösser auf beiden Seitentüren sind defekt.
Die Türen können sich während der Fahrt öffnen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 11.02.2014 und dem 30.04.2015 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Finnland, Polen, Niederlande



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0125/18
Produkt:  LKW
Name:  TGS
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: MAN
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungen: e4 * 2007/46 * 0229 * 28-29, e4 * 2007/46 * 0232 * 28-29, e4 * 2007/46 * 0234 * 28-29; Typen: L.2007.46.001, L.2007.46.004, L.2007.46.006
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Schraubverbindung zwischen der Antriebswelle und dem Übertragungsfeld wurde nicht mit dem richtigen Drehmoment angezogen.
Dies kann dazu führen, dass sich die Schraubverbindung löst und ein Teil der Antriebswelle lösen kann.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  LKW
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen August und November 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0126/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  Odyssey
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Honda
Typ / Nummer des Modells:  Typ: RL5; US-Modelle, keine Typgenehmigung.
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die zweite Reihe der Sitze ist nicht richtig gesichert.
Das Verletzungsrisiko bei einem Unfall oder beim Bremsen ist erhöht.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2010 und 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0128/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  CT200H
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Lexus
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2007/46 * 0150 * Typ: A10 (a)
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Der Tank kann ein Leck als Folge einer fehlerhaften Schweißnaht entwickeln.
Dies könnte zu einem Brand führen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 21. November 2016 und 7. April 2017 produziert.
Herkunftsland:  Japan
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0136/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  Compass
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Jeep
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungs: e11 * 2007/46 * 4037 * 01; Typ: MX
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Sicherungsmuttern der Beifahrerairbags können locker sein.
Im Falle der Entfaltung des Beifahrerairbags können die losen Befestigungsmuttern zu Geschossen werden.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen dem 30. August und 17. November 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Niederlande



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0147/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  Ateca
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  SEAT
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungs: E9 * 2007/46 * 6394; Typ: 5FP
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Unsachgemäß einsatzgehärtete Rad-Lagergehäuse an der Hinterachse können brechen. Dies kann zu einem Verlust der Fahrstabilität führen, dies ist ein Unfallrisiko.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen dem 24. und 29. August 2017 hergestellt
Herkunftsland:  Spanien
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen  auch in:  Finnland





Benachrichtigungsnummer:  A11 / 0011/18
Produkt:  Toy Roller
Name:  GM RACING
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Monzana
Typ / Modellnummer:  Art. 102255
Risikostufe:  Anderes Risikoniveau
Die Lenksäule kann brechen. Dies würde bedeuten , dass ein Kind nicht mehr den Roller lenken kann und fallen könnte. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugsicherheitsrichtlinie und der entsprechenden europäischen Norm EN 71-1.
Maßnahmen : Verbot der Vermarktung des Produkts und flankierende Massnahmen, die Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Herstellern)
Maßnahmen der öffentlichen Hand bestellt: Verbot der Vermarktung des Produkts und flankierende Massnahmen
Beschreibung:  Faltbarer Spielzeugroller, Metall, mit höhenverstellbaren Lenker. Es hat zwei Vorderräder und ein Hinterrad, ein blaues Deck, weiße Lenksäule, blaues Kunststoffrad und blaue Schaum Lenkergriffe.
Chargennummer / Barcode:  4250525317565
Herkunftsland:  Unbekannt
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
 



Der Markenname des Produkts in Benachrichtigung A12 / 0109/18 in Report-2018-004 wird korrigiert. Es ist nicht das echte Produkt.



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0163/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  Citigo Rapid
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Skoda
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e13 * 2007/46 * 1169 *, e11 * 2007/46 * 0250 * Typen: AA, NH
Risikoniveau :  Schwerwiegendes Risiko
Die am Fahrzeug montierte Abschleppöse kann defekt sein.
Die am Fahrzeug angebrachte Abschleppöse kann während des Gebrauchs brechen und das Abschleppseil kann Personen treffen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 29. März und dem 24. April 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Tschechische Republik, Slowakei
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0189/18
Produkt:  Fahrzeugkomponente
Name: Multima Pro
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Petri+Lehr
Art / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikoniveau :  Schwerwiegendes Risiko
Eine defekte Schweißnaht kann zum Bruch einer Komponente der Handbedienvorrichtung für das Brems- und Gaspedal führen.
Dies könnte die Funktion von Brems- und Gaspedal erheblich beeinträchtigen und sogar zum völligen Ausfall der Bremsfunktion führen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Handsteuerung für Rollstuhlfahrer.
Chargennummer / Barcode:  Produzierte Waren zwischen dem 1. Januar 2016 und 30. Juni 2017 sind betroffen.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



Handschuhe Chrom

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 26.01.2018

Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0068/18
Produkt:  Personenwagen
Name: Superb, Octavia
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Skoda
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2001/116 * 0326 * und e11 * 2007/46 * 0243 *; Typ: 3T, 5E
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Festigkeit des Hinterradlagergehäuses kann unzureichend sein.
Dies könnte ein Versagen des Hinterradlagergehäuses und einen Verlust der Radführung nach sich ziehen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 24. August 2017 und 29. August 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Tschechische Republik
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen wurden auch in:  Irland, Niederlande



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0095/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  Odyssey
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Honda
Typ / Modellnummer:  RL5
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die äußeren Sitze der zweiten Sitzreihe sind nicht richtig gesichert.
Dies könnte das Verletzungsrisiko im Falle eines Unfalls erhöhen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 2011 und 2016 betroffen hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0096/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  S-Klasse
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0335 * 32- * 35; Typ: 221
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Im Falle eines Unfalls verhindert die Unterbrechung der Stromversorgung durch die Pyro-Sicherung die automatische Entriegelung der Türen und die Betätigung anderer Sicherheitseinrichtungen.
Dies könnte das Verletzungsrisiko für die Insassen erhöhen.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)

Unternehmen Rückruf Seite:

http://keine Angabe
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge betroffen waren zwischen 16. Januar 2017 und 17. Juli 2017 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen



Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0097/18
Produkt:  Personenwagen
Name:  SLS AMG
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typengenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0233 * 09- * 13 Typ: 197
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Der Sicherheitsgurt kann sich in der Führungsschlaufe festsetzen.
Im Falle eines Unfalls würde dies die Wirksamkeit verringern, mit der der Sicherheitsgurt den Insassen zurückhält.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 17. Oktober 2016 und 11. Dezember 2017  hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 0087/18
Produkt:  Arbeitshandschuhe
Name:  Tegera classic
Risikotyp:  Chemisch
Kategorie:  Schutzausrüstung
Marke:  Ejendals
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr
Die Menge an Chrom (VI) in dem Leder zu hoch ist (Messwert bis zu 9,9 mg / kg).
Chrom (VI) ist sensibilisierend und können allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Personenschutzgeräterichtlinie und der REACH – Verordnung.
Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Einzelhändler)
Beschreibung:   Arbeitshandschuhe in braunen Leder, teilweise beige Stoff ausgekleidet, umrandeten schwarzen Wildleder Manschette mit schwarzem Stoff.
Chargennummer / Barcode:   7 392626036932
Herkunftsland:  Schweden
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland


Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.

Mitteilung A12 / 1242-1217 vom Bericht 2017-037 wurde vorübergehend entfernt, bis zur Klärung des Risikos.



Aktuelle Verbraucherwarnungen der EU für Deutschland vom 11.03.2016

 eu

rapex

Hersteller: Daimler AG    Produkt: Mercedes-Benz     Modell: Typ: 245 G, 246, 176, 117 EG-Typgenehmigung: e1*2001/116*0470*04 ff, e1*2007/46*0751*01 ff, e1*2007/46*0928*00 ff, e1*2007/46*1007*00 ff, Verkaufsbezeichnung: A-Klasse, B-Klasse, CLA-Klasse
Land: Deutschland  Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher                                                                        
In den betroffenen Fahrzeugen ist im Steuergerät eine fehlerhafte Software im elektronischen Stabilitätsprogramm (ESP) eingebaut.

———-


Hersteller: Volkswagen AG    Produkt: Transporter       Modell: Typgenehmigungsnummer: e1*2007/46*0514*09 e1*2001/116*0356*18 e1*2007/46*0513*08 e1*2007/46*0522*09 Typ: 2E, 2F Verkaufsbezeichnung: Crafter   Land: Deutschland  Angeordnete Maßnahme – Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Aufgrund einer ungenügenden Lackhaftung können sich bei einem Unfall die Scheiben und Zurrschienen im Laderaum lösen.

———

 

Hersteller: Skoda Auto Deutschland GmbH
Produkt: Personenkraftwagen      Modell: Typ: 3T EG-Typgenehmigung: e11*2001/116*0326* Verkaufsbezeichnung: Suberb
Land: Tschechische Republik   Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Ein fehlerhafter Anschluss einer Steckverbindung kann zum Ausfall einiger elektrischer Systeme, wie z.B. Airbags und Abblendlicht führen.

———-


Hersteller: Daimler AG     Produkt: Mercedes-Benz      Modell: Typ: 204, 204 K, 204 X, 204 AMG, 204 K AMG EG-Typgenehmigung: e1*2001/116*0431*, e1*2001/116*0457*, e1*2001/116*0480*, e1*2001/116*0464*, e1*2001/116*0463* Verkaufsbezeichnung: C-Klasse, GLK    Land: Deutschland  Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Es kann eine Funktionsstörung der SRS (Supplemental Restraint System) Steuereinheit auftreten. Dies könnte zum Ausfall des SRS-System führen.

———-

 

Hersteller: Renault     Produkt: Renault   Modell: Trafic III (X82)     Land: Frankreich Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Die Schrauben des Motorhaubenschlosses könnten unzureichend angezogen sein. Dies könnte zu einem Öffnen der Motorhaube während der Fahrt führen.

———-

Hersteller: Intenze Products. Inc.     Produkt: Tätowiermittel       Modell: Intenze Ink Bob Tyrell Light Tone
Land: USA  Angeordnete Maßnahme – Verbot, ein Produkt auf dem Markt bereitzustellen, und Begleitmaßnahmen
Die Tinte wird durch Aerobe mesophile Keime kontaminiert (Messwert bis zu 13000 cfu/g), dies stellt ein Infektionsrisiko dar.
Das Produkt entspricht nicht den einschlägigen nationalen Rechtsvorschriften.

10

———-

Hersteller: Renault Deutschland AG     Produkt: Personenkraftwagen     Modell: Typen: W, FW EG-Typgenehmigungen: e2*2007/46*006*, e2*2007/46*0089* Verkaufsbezeichnung: KANGOO 2 – Umbau GRUAU –   Land:Frankreich  Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Die Befestigungsschrauben am Rückenlehnengelenk der zweiten Sitzreihe können, bei einer starken Bremsung oder bei einem Aufprall, brechen. Die Insassen würden folglich nicht ausreichend geschützt werden.

———-


Hersteller: Mercedes-Benz    Produkt: Personenkraftwagen      Modell: Typ: 166, 292 EG-Typgenehmigung: e1*2007/46*0598*10-16, e1*2007/46*0826*04-07 Verkaufsbezeichnung: ML-, GL-, GLE-Klasse      Land: Deutschland Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Das Kraftstofffördermodul kann undicht sein. Das kann zur Folge haben, dass der Kraftstoff während der Fahrt austreten könnte oder wenn das Fahrzeug schräg geparkt wurde, je nachdem, wie voll der Kraftstoffbehälter ist. Eine Brandgefahr durch eine externe Zündquelle kann dann nicht ausgeschlossen werden.

———-

 

Hersteller: Adam Opel AG      Produkt: Personenkraftwagen     Modell: Typ: CHIV; KL1T EG-Typgenehmigung: e4*2007/46*0270*02 – *16; e50*2007/46*0087*04 Verkaufsbezeichnung: Aveo   Land: Südkorea  Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Die Kraftstoffpumpenabichtung ist defekt. Im Falle eines Überschlages des Fahrzeuges könnte dies zu Kraftstoffverlust und einem Fahrzeugbrand führen.

———-

 

Hersteller: Daimler AG     Produkt: Personenkraftwagen    Modell: Typ: 447 EG-Typgenehmigung: e1*2007/46*0457*, e1*2007/46*0458*, e1*2007/46*0459* Verkaufsbezeichnung: V-Klasse, Vito   Land: Deutschland  Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Bei den betroffenen Fahrzeugen ist aufgrund einer möglicherweise fehlenden Aussparung im Fahrzeugboden das Endrohr der Warmluftzusatzheizung nicht richtig verlegt worden. Abgase der Warmluftzusatzheizung werden möglicherweise nicht richtig unter dem Fahrzeugboden abgeleitet und könnten teilweise in den Fahrzeuginnenraum gelangen. Es besteht die Gefahr einer Kohlenmonoxid-Vergiftung der Fahrzeuginsassen sowie eine Brandgefahr der Unterbodenverkleidung.

———-


Hersteller: Daimler AG     Produkt: Personenkraftwagen       Modell: Typgenehmigungsnummern: e1*2001/116*0470*15 ff, e1*2007/46*0548*09 ff, e1*2001/116*0431*37 ff, e1*2001/116*0457*30 ff, e1*2001/116*0502*21 ff, e1*2001/116*0501*23 ff, e1*2007/46*0200*25 ff, e1*2007/46*0485*15 ff Typen: 245G, 172, 204, 204K, 207, 212, 212K, 218 Verkaufsbezeichnung: A-Klasse, B-Klasse, CLA, CLS, GLA, SLK, C-Klasse, E-Klasse
Land: Deutschland  Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Risse in den Hochdruckkraftstoffleitungen können zum Kraftstoffaustritt und zum Fahrzeugbrand führen.

———-

Hersteller: Volkswagen AG      Produkt: Personenkraftwagen      Modell: Typgenehmigungsnummer: e1*2007/46*0403*00 Typ: 7P Verkaufsbezeichnung: Touareg Hybrid   Land: Deutschland  Freiwillige Maßnahme: Rückruf des Produktes vom Endverbraucher

Das Eindringen von Wasser in das Batteriefach (Reserveradmulde) kann einen Kurzschluss zwischen den Anschlüssen der Hochspannungs-Batteriezellen verursachen. Dies kann dazu führen, dass die Batterie zerstört wird.

———-

Fotos: RAPEX – © 1995- 2016 

Die in dieser Übersicht Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten eingereicht. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

 

 


Live Search

Blog