Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 8/2019

Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 8/2019

Warnungsnummer:  A12 / 0823/19
Produkt:  Ohrringset
Name:  Ich liebe dich bis zum Mond und zurück
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Schmuck
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  Art.-Nr. 2567506
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Ohrringe setzen zu viel Nickel frei (Messwert: 9,7 μg / cm² / Woche).

Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen hervorrufen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die direkt und über einen längeren Zeitraum mit der Haut in Kontakt kommen.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Ohrringset (12 Paar Ohrringe), auf bedruckten Karton aufgezogen und von Folie umgeben.
Chargennummer / Barcode:  8719189209280
Herkunftsland:  Unbekannt
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer  A12 / 0805/19
Produkt:  PKW
Name: Boxster, Cayman
Risikotyp:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Porsche
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e13 * 2007/46 * 1607 *; Typ: 982
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Möglicherweise unzureichender Anschluss an der Brennstoffzufuhranlage.
Bei einem Frontalzusammenstoß kann die Integrität der Kraftstoffversorgungsanlage beeinträchtigt werden, was die Brandgefahr erhöht.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Porsche Rückrufcode: AKA3.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge in wurden zwischen dem 2. April 2016 und dem 9. Februar 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 0816/19
Produkt:  PKW
Name:  Hilux, RAV4, Yaris
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Toyota
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e11 * 2007/46 * 2587 *, e6 * 2001/116 * 0105 *, e11 * 2007/46 * 0152 *; Typen: AN1P (EU, N), XA3 (a), XP13M (a)
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Der Gasgenerator am Frontalairbag der Fahrerseite ist möglicherweise defekt.
Metallteile können beim Auslösen des Airbags freigesetzt werden und die Insassen verletzen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Toyota Rückrufcode: 5KET-040.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Januar 2015 und November 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Japan
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Auch in Irland, Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 



Warnungsnummer  A12 / 0817/19
Produkt:  PKW
Name: Boxster, Cayman, 911
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Porsche
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e13 * 2007/46 * 1607, e13 * 2007/46 * 1187, e13 * 2007/46 * 1188; Typen: 982, 991, 991 Turbo;
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Möglicherweise wurden Airbagsensoren nicht ordnungsgemäß installiert.
Dies kann bei einem Unfall, bei dem das Rückhaltesystem aktiviert wird, zu einem verminderten Schutz führen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Porsche Rückrufcode AKA4.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 23. Oktober 2017 und dem 16. Mai 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Auch in Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 
Warnungsnummer  A12 / 0818/19
Produkt:  PKW
Name: Panamera
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Porsche
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e13 * 2007/46 * 0971 * 00 – * 05; Typ: PDE; Modell 971
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Servolenkungssoftware ist möglicherweise defekt.
Dies kann zu einem sporadischen Ausfall der Servolenkung führen und das Unfallrisiko erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Porsche Rückrufcode: AJ13.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 21. März 2016 und dem 6. Dezember 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Auch in Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 



Warnungsnummer  A12 / 0819/19
Produkt:  PKW
Name:  1, 3, X1
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  BMW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0287, e1 * 2007/46 * 0273, e1 * 2001/116 * 0352, e1 * 2007/46 * 0277, e1 * 2001/116 * 0287 , e1 * 2007/46 * 0283, e1 * 2001/116 * 0352, e1 * 2007/46 * 0277, e1 * 2007/46 * 0275, e24 * 2007/46 * 0024, e1 * 2001/116 * 0308, e1 * 2007/46 * 0314, e1 * 2001/116 * 0308, e1 * 2007/46 * 0315, e24 * 2007/46 * 0022, e1 * 2001/116 * 0346, e1 * 2007/46 * 0316; , Typen: 187, 1K2, 182, 1C, 187, 1K4, X1, X1-N1, 390L, 3L, 3K, 3K-N1, 392C, 3C
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Der Stecker des positiven Batteriekabels am vorderen Stromverteilerkasten ist möglicherweise beschädigt.
Dies kann zu einem Ausfall des elektrischen Systems und des Motors des Fahrzeugs während der Fahrt und möglicherweise zu einem Unfall führen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter BMW Rückrufcode: 0061050500.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Dezember 2009 und Oktober 2011 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer  A12 / 0821/19
Product:  Trailer
Name:  Box, Plattform, Moto
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Temared
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e32 * 2007/46 * 0021 * 05; Typ: 23,60
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Mögliche Mängel an den Gewindeanschlüssen und der elektrischen Anlage.
Dies kann zu einer Fehlfunktion des Anhängers und möglicherweise zu einem Unfall führen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Description:  Trailer under Temared recall code: RE32-19/01.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Anhänger wurden in den Jahren 2017 und 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Polen
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 0822/19
Produkt:  PKW
Name:  Impreza, Förster, WRX STI, XV
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Subaru
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e13 * 2007/46 * 1305 * 02 – * 06, e1 * 2001/116 * 0438 * 01 – * 10, e1 * 2007/46 * 0597 * 01 – * 08; Typen SJ, G3, G4
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Der Bremslichtschalter ist möglicherweise defekt.
Dies kann zum Ausfall der Bremslichter führen und das Unfallrisiko erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Subaru-Rückrufcode: SRT270 (201907 Rückrufcode für Deutschland).
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen April 2007 und März 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Japan
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Auch in Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 
Warnungsnummer  A12 / 0825/19
Produkt:  Wohnmobil
Name: Trend, Globetrotter, Esprit Comfort, Grand Alpa
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Dethleffs
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0442 * Typ: EG / DF 004 Verkaufsbezeichnungen: Trend 7877, Globetrotter XLI, Esprit Comfort 7870, Grand Alpa A 7820
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Federn der Vorderachse und die Glockenkurbeln sind für Fahrzeuge mit optionaler Gewichtserhöhung nicht ausreichend.
Die Vorderachsfedern oder die Kurbel können durch das erhöhte Gewicht beschädigt werden, wodurch das Fahrzeug blockiert und die Unfallgefahr erhöht wird.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Reisemobil nach Dethleffs Rückruf-Code: „Vorderachsfedern des Reisemobils auf Fiat-Basis“.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen August 2014 und Januar 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0832/19
Produkt:  PKW
Name: Auris, Yaris, IS
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Toyota, Lexus
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e11 * 2001/116 * 0305 *, e11 * 2007/46 * 0152 *, e11 * 2001/116 * 0206 *; Typen: E15UT (a), XP13M (a), XE2 (a)
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Der Gasgenerator am Frontalairbag der Fahrerseite ist möglicherweise defekt.
Metallteile können beim Auslösen des Airbags freigesetzt werden und die Insassen verletzen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Toyota / Lexus Rückrufcode: 5KET-039.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Januar 2010 und Dezember 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Japan
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 0834/19
Produkt:  PKW
Name:  A3, A4, A5
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Audi
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0151 *, e1 * 2001/116 * 0177 *, e1 * 2001/116 * 0217 *, e1 * 2001/116 * 0430 *; Typen: 8E, 8H, 8P, B8
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Das Handbediengerät für Gas und Bremse kann an einer Schweißnaht im Relais einen Bruch bekommen.
Tritt dieser Schaden auf, kann dies zu Funktionsstörungen oder sogar zum Ausfall der Brems- und Gasregelung über das Handbediengerät führen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Audi-Rückrufcode: 94L6.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2005 und 2013 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 0835/19
Produkt:  PKW
Name:  Q5
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Audi
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1550 *; Typ: GJ
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Wand des Hauptbremszylinders ist möglicherweise nicht dick genug und der Zylinder entwickelt möglicherweise eine Undichtigkeit oder funktioniert nicht.
Dies kann zu einem Ausfall des hydraulischen Bremssystems und möglicherweise zu einem Unfall führen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Audi-Rückrufcode: 47O9.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juli 2018 und März 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer  A12 / 0836/19
Produkt:  Motorräder
Name:  YZF-R3, MT-03
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Yamaha
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e13 * 168/2013 * 00164; Typ: RH12
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Der Handbremshebel ist möglicherweise defekt und könnte brechen.
Dies kann zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen und zu einem Unfall führen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Motorräder unter den Yamaha-Rückrufcodes YZF-R3 / A und MT03 / A.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0838/19
Produkt:  Bus
Name:  Citaro
Risikotyp:  Feuer, Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  EvoBus
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0090; Typen: 628 03; Modelle Citaro O530G, Citaro G NGT
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Aufgrund eines defekten Schlauchs kann Gas austreten.
Dies kann die Brandgefahr und die daraus resultierenden Verletzungen erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Bus unter Rückrufcode: 47.40M19043A.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Mai 2006 und September 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer  A12 / 0812/19
Produkt:  Shampoo und Badegel
Name:  Shampoo & Badegel
Risikotyp:  Mikrobiologisch
Kategorie:  Kosmetik
Marke:  Disney
Typ / Modellnummer:  Produktreferenz 1764
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Das Produkt enthält zu viel Pseudomonas putida (Messwert: 600 000 KBE / ml).

Bei Verwendung auf beschädigter Haut oder von Benutzern mit geschwächtem Immunsystem kann das Produkt eine schwere Infektion verursachen.

Das Produkt entspricht nicht der Kosmetikverordnung und der relevanten europäischen Norm EN ISO 17516.

Rücknahme von Verkaufsflächen
Beschreibung:  300 ml Shampoo- und Badegel-Lösung in einer gelben Plastikflasche mit dunkelgrünem Verschluss, mit einem Bild von Disneys Figuren Winnie the Pooh und Tiger.
Chargennummer / Barcode:  5206642000537
Herkunftsland:  Griechenland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
 
Warnungsnummer  A11 / 0032/19
Produkt:  Kostümzubehör
Name:  Fröhliches Halloween
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  TEDi
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Art der Warnung:  Produkte mit anderen Risikograden
Das Produkt enthält zu viel Bis (2-ethylhexyl) phthalat (DEHP) (Messwert: 43 Gew .-%).

Dieses Phthalat kann die Gesundheit des Benutzers schädigen und möglicherweise das Fortpflanzungssystem schädigen.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Verbot der Vermarktung des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen
Beschreibung:  Krumme Nase (Hexennase) aus Kunststoff, Größe 9,5 cm, Gewicht 10,5 g, verpackt mit einem Gummiband in einer Papier- und Folienverpackung.
Chargennummer / Barcode:  81891003081000000050
Herkunftsland:  China
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Auch in: Slowenien wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 

Fotos: RAPEX – © 1995- 2019
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS
VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN
Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen
wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG)
ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die
Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.
WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN
Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom
12. Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).
Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche
Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche
Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter
ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG
Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der
Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.
Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den
gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die
andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und
Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit
als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.
Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und
Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet
werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.
Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das
gemeldete Produkt ergriffen haben.


Verbraucherportal

Aktuelle Verbraucherwarnungen und Rückrufe der EU für Deutschland 29.09.2018

Warnungsnummer:  A12 / 1392/18
Produkt:  Herrenschuhe
Name:  Schwarz Weiß Duplizieren
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Unbekannt
Typ / Nummer des Modells:  Art.Nr: 13S111-75A
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Schuhe enthalten die polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) Benz (a) anthracen, Chrysen, Benzo (b) fluoranthen, Benzo (k) fluoranthen und Benzo (a) pyren, Benzo (e) pyren, Dibenzo (a, h) anthracen und Benzo (j) fluoranthen (gemessene Werte bis zu 28,3 mg / kg).

PAK werden durch Hautkontakt und Atmung aufgenommen. Diese PAK sind krebserregend.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Einzelhändler)
Beschreibung:  Herren Lederschuhe mit Kunststoffobermaterial in Schwarz und Weiß; weißes Innenfutter und Innensohle und eine Gummisohle in Schwarz-Braun. Verpackung: eine Pappschachtel. Das Produkt wurde online verkauft (zB über Amazon).
Chargennummer / Barcode:  4 060658 599260
Herkunftsland:  Unbekannt
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1390/18
Produkt:  Hautaufhellendes Produkt
Name:  Aufhellungsprogramm für Männer
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Kosmetik
Marke:  Clairmen
Art / Nummer des Modells:  Lotion Formel
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Produkt enthält Kojisäure (Messwert: 1,0 Gew .-%).

Kojisäure kann eine Hautsensibilisierung induzieren und wird nicht als sicher angesehen, wenn sie auf großen Hautflächen angewendet wird.

Das Produkt entspricht nicht der Kosmetikverordnung.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen (Von: Vertriebshändler)
Beschreibung:  Beige, parfümierte, hautaufhellende Körperlotion, verpackt in einer Plastikflasche mit Etikett, Foliendichtung und Schraubverschluss.
Chargennummer / Barcode:  Menge: L # 16045 Code: 6280675004235
Herkunftsland:  Unbekannt
Alarm gesendet von:  Deutschland
   
Warnungsnummer:  A12 / 1383/18
Produkt:  Ohrringe
Name:  Ohrringe „Spinne“
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Schmuck
Brand: Orlob Accessoires
Art / Nummer des Modells:  Artikel 5371
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Ohrringe enthalten Cadmium (Messwert: 0,025 Gew .-%).

Cadmium ist schädlich für die menschliche Gesundheit, da es sich im Körper anreichert und Organe schädigen und Krebs verursachen kann.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Silberfarbene Ohrringe in Form eines Spinnennetzes mit einer Spinne, befestigt an einem schwarzen Karton.
Chargennummer / Barcode:  4260362027282
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland
 
Warnungsnummer:  A12 / 1381/18
Produkt:  Motorrad
Name:  DL250
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Suzuki
Typ / Nummer des Modells:  Typen: WDS0; EG-Typgenehmigung: e4 * 168/2013 * 00069 * 01;
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Montageeinsätze für den Topcase-Rack sind möglicherweise nicht stark genug.
Als Konsequenz könnte das obere Kofferregal brechen und der obere Koffer auf die Straße fallen, was den nachfolgenden Verkehr behindert.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Motorrad
Chargennummer / Barcode: Bei  dem betroffenen Teil handelt es sich um das Top Case Rack für das Suzuki DL250 Modell, das vor dem 16. Februar 2018 produziert wurde.
Herkunftsland:  Japan
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1382/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  C-Klasse, E-Klasse
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0431 * 46, e1 * 2007/46 * 1666 * 06; Typen: 205, 238
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
In der unteren Motorraumabdeckung fehlt der notwendige linke Spalt für die Abgasanlage.
Infolgedessen können die Temperaturen des Abgassystems, die aus dem Betrieb bei Volllast resultieren, dazu führen, dass der Deckel Feuer fängt.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen. Rückrufcode des Unternehmens: 6290150
Chargennummer / Barcode:  Fahrzeuge, die im März 2018 produziert wurden, sind betroffen.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer:  A12 / 1385/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  GL, GLE, GLS, ML
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0598 * 01-19, e1 * 2007/46 * 0826 * 02-07; Typen: 166, 166 AMG
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Verschlusskappe des Ölreservoirs des Active Curve Systems verhindert nicht, dass Öl austritt.
Öl kann austreten und auf heiße Komponenten sprühen. Als Folge davon kann es sich entzünden und zu Feuer führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Pkw unter Rückrufcode 4694531.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen November 2010 und Juni 2016 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Alarmnummer:  A12 / 1386/18
Produkt:  Van
Name:  Proace
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Toyota
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: E2 * 2007/46 * 0537 * und E2 * 2007/46 * 0538 *; Art: V
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Anhängevorrichtung kann sich verformen, wenn ein Anhänger verwendet wird.
Wenn dies auftritt, kann es schwierig werden, das Fahrzeug zu steuern, und der Anhänger könnte sich von dem Fahrzeug lösen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Van. Rückrufcode des Unternehmens: 18SMD-061
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juni 2016 und Dezember 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Frankreich
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1389/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Passat
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Volkswagen
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0307 *; Typ: 3C
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Haltefeder der Kopfstützenführung ist defekt.
Infolgedessen ist die Kopfstütze nicht richtig am Rücken des Sitzes verankert und kann sich im Falle eines Unfalls lösen, was zu Verletzungen führen kann.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Pkw unter Rückrufcode 72H7
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 4. Mai 2018 und dem 3. Juli 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 




Warnungsnummer:  A12 / 1420/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: Cayenne
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Porsche
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e13 * 2007/46 * 0900 * 01; Typ: 9YA; Modelle: Porsche Cayenne, Porsche Cayenne S, Porsche Cayenne Diesel, Porsche Cayenne S Diesel, Porsche Cayenne E-Hybrid
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Gurtschnallen am mittleren Rücksitz sind defekt.
Dies erhöht das Verletzungsrisiko für Insassen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen. Rückrufcode des Unternehmens: AJ08
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen dem 12.06.2016 und dem 08.03.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Slowakei
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 
Warnungsnummer:  A12 / 1421/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  One Countryman, Cooper Countryman
Risikoart:  Feuer, Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Mini
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1682 * 00-04; Geben Sie ein: FMX
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Für die Hochdruck-Kraftstoffpumpe im Motorraum fehlt ein Crash-Guard.
Im Falle eines Unfalls kann die Hochdruckpumpe beschädigt werden, was zu einem Kraftstoffleck führen und einen Brand verursachen kann.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen. Rückrufcode des Unternehmens: 0013900200
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen dem 30. Dezember 2016 und dem 13. August 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen, Niederlande
Warnungsnummer:  A12 / 1422/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: Panamera
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Porsche
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e13 * 2007/46 * 0971 * 05; Typ: 971
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die eingeschränkte Haltbarkeit der Koppelstangen kann die Funktion des hinteren Stabilisators (PDCC) beeinträchtigen.
In der Folge kann das Fahrverhalten beeinträchtigt werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen. Rückrufcode des Unternehmens: AJ06
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen dem 09.09.2015 und dem 06.05.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 




Alarmnummer:  A12 / 1423/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  RAM
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Dodge
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigung: Einzelgenehmigung
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Eine Wasserpumpe ist defekt und kann zu einem Kurzschluss führen
Dies kann zu einem Brand führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen. Rückrufcode des Unternehmens: T51
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 24. Oktober 2012 und dem 27. Februar 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 1424/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: 918 Spyder
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Porsche
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e13 * KS07 / 46 * 0014 * 03; Typ: 918
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die zur Befestigung der Längs- und Querlenker verwendeten Schrauben können im Laufe der Zeit korrodieren.

Als Folge können die Schrauben brechen und die Fahrleistung beeinträchtigen.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen. Rückrufcode des Unternehmens: AJ04
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 9.7.2013 und 27.7.2015 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 




Warnungsnummer:  A12 / 1388/18
Produkt:  Arbeitshandschuhe
Name:  10 Weldex
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Schutzausrüstung
Marke:  Keron
Typ / Nummer des Modells:  Artikel-Nr. 29737 EB-00219621
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (Messwert bis 9,2 mg / kg).

Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Importeur)
Beschreibung:  Arbeitshandschuhe, Größe 10 (XL) in hellgrauem Leder, lange Ärmel, mit Kartonetikett.
Chargennummer / Barcode:  4018653297377
Herkunftsland:  Indien
Alarm gesendet von:  Deutschland
Alarmnummer:  A12 / 1427/18
Produkt:  Arbeitshandschuhe
Name:  Gaucho
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Schutzausrüstung
Marke:  Aktiv Keron
Typ / Nummer des Modells:  Modell Nr. 297234, Größe 10
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (Meßwert: 15,3 mg / kg).

Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Richtlinie für persönliche Schutzausrüstungen und der REACH-Verordnung.

Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts vom Endverbraucher, Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Arbeitshandschuh aus beigem Leder und dunkelgrünen Textilteilen.
Chargennummer / Barcode:  4018653002070
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland

Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 08.07.2018

Alarmnummer:  A12 / 0877/18
Produkt:  Ohrringe
Name:  Ohrringe
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Schmuck
Marke:  Highstreet Zubehör
Typ / Nummer des Modells:  Artikel-Nr. 2564232/12197
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Nickel, die durch das Metall freigesetzt wird, ist zu hoch (Wert: bis zu 6,67 mg / cm² / Woche).
Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen verursachen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Händler)
Beschreibung:  16 Paar Ohrringe in verschiedenen Größen, aus silbernem Metall mit je einem Strassstein.
Chargennummer / Barcode:  8 733311 219701
Herkunftsland:  Niederlande
Alarm gesendet von:  Deutschland

 




Warnungsnummer  A12 / 0851/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  RX 8
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mazda
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2001/116 * 0199 * 01, * 02 Typ: SE
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
An der Buchse des vorderen unteren Querlenkers können sich Risse bilden.
Als eine Folge könnte die Buchse brechen und sich von der Querverbindung lösen, was die Lenkung beeinträchtigt.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen.
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden in folgenden Produktionszeiträumen hergestellt: vom 28.07.2003 bis 08.02.2008 und vom 28.07.2003 – 07.05.2004.
Herkunftsland:  Japan
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Island, Slowakei, Slowenien, Niederlande




Warnungsnummer  A12 / 0852/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  A-, B-, C-, E-Klasse, AMG GT, GLA, GLC
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungen: e1 * 2001/116 * 0470, e1 * 2007/46 * 1207, e1 * 2007/46 * 0233, e1 * 2001/116 * 0431, e1 * 2001/116 * 0457, e1 * 2001/116 * 0464, e1 * 2001/116 * 0463 *, e1 * 2007/46 * 1666, e1 * 2001/116 * 0480, Typen: 245 G, 245 G AMG, 197, 204, 204 K, 204 AMG, 204 K AMG, R1EC, 204 X
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Gehäusematerial des Gasgenerators des Fahrer-Airbags kann defekt sein.
In dem Fall, dass der Airbag ausgelöst wird, schützt der Airbag den Fahrer möglicherweise nicht, und losgelöste Teile können in den Fahrgastraum gelangen, was eine Verletzung der Fahrzeuginsassen verursacht.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 17. Januar 2018 und dem 14. März 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland






Warnungsnummer:  A12 / 0853/18
Produkt:  Van
Name:  Sprinter
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0353, 0354, 0424, e1 * 2007/46 * 0279 *, 0280, 0294 bis 0301, 0304, 0305, 0307-0312, 0566 Typen: siehe Sektion 8
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Es fehlen Schweißpunkte an der vorderen Seitenwand.
Dies kann das Risiko einer Verletzung der Insassen des Fahrzeugs im Falle eines Unfalls erhöhen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Van
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden vom 11.09.2017 bis zum 10.11.2017 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen, Schweden, Niederlande




Warnungsnummer  A12 / 0856/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: Qashqai
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Nissan
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2007/46 * 0963; Typ: J11
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Möglicherweise ist die Software des Steuergerätes Karosserie defekt.
Daher kann bei einer Fehlfunktion einer Fahrtrichtungsanzeige keine Warnung ausgegeben werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 12. Juni 2017 und dem 15. Januar 2018 produziert.
Herkunftsland:  Vereinigtes Königreich
Alarm gesendet von:  Deutschland
Auch in Estland, Irland, Polen und den Niederlanden wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 




Warnungsnummer  A12 / 0859/18
Produkt:  Bus
Name:  Skyliner, Cityliner, Tourliner
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: MAN
Typ / Modellnummer:  Verschiedene
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Schrauben der Bodenplatte für die Anhängerkupplung können sich aufgrund der übermäßigen Dicke der Farbe unter der Grundplatte des Querträgers lösen.
Als Folge kann beim Abschleppen eines Anhängers die Verbindung ausfallen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Februar 2013 und Dezember 2017 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Slowakei, Slowenien, Schweden






Warnungsnummer  A12 / 0861/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Polo
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1783 * Typ: AW
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Schnalle für den Sicherheitsgurt des hinteren linken Sitzes könnte sich unbeabsichtigt öffnen.
Wenn dies passierte, wäre der Passagier auf dem Sitz im Falle eines Unfalls nicht geschützt.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen dem 29. Oktober 2016 und dem 23. Mai 2017 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Südafrika
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Schweden, Niederlande




Alarmnummer  A12 / 0862/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Pacifica
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Chrysler
Typ / Nummer des Modells:  Typ RU
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Schnalle für den Sicherheitsgurt des hinteren linken Sitzes könnte sich unbeabsichtigt öffnen.
Wenn dies passierte, wäre der Passagier auf dem Sitz im Falle eines Unfalls nicht geschützt.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 1. November 2015 und dem 24. August 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer  A12 / 0863/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  A-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1829 * 00- * 01; Typ: F2A
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Bestimmte Schweißpunkte im Bereich des vorderen Radkastens können fehlen.
Wenn diese Schweißpunkte nicht vorhanden sind, würde das strukturelle Verhalten der Fahrzeugfront im Falle eines Unfalls beeinträchtigt werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen September 2017 und März 2018 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland






Alarmnummer  A12 / 0870/18
Produkt:  Van
Name:  Sprinter
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0294 *, * 0300 *, * 0301 *, * 1762 * Typ: 906BA50, 906BA35, 906BB35, KL3A5
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Sitzhöhenverstellung an den Vordersitzen ist möglicherweise nicht ausreichend montiert.
Dies könnte zu einer unkontrollierten Bewegung der Sitze im Falle einer Heckkollision führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Van
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen dem 01.01.2018 und dem 27.03.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen, Niederlande




Warnungsnummer  A12 / 0873/18
Produkt:  Kleinlastwagen
Name:  Tundra
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Toyota
Art / Nummer des Modells:  Typ: USK5 #
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Schrauben auf dem linken Rücksitz wurden möglicherweise nicht korrekt angebracht.
Dadurch besteht ein erhöhtes Verletzungsrisiko im Falle eines Unfalls.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Kleintransporter
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 9. Januar 2017 und dem 25. Februar 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Kanada
Alarm gesendet von:  Deutschland




Alarmnummer  A12 / 0876/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  A-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1829 * 00-01 Typ: F2A
Risikoniveau Schwerwiegendes Risiko 
Die Verschweißung der Montagehalterungen an den ISOFIX-Kindersitzbefestigungen kann unzureichend sein.
Die Montagehalterungen können im Falle eines Unfalls ausfallen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 09/2017 und 03/2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland





Warnungsnummer:  A12 / 0905/18
Produkt:  Digitaler Wecker
Name:  Uhr ON / OFF
Risikoart:  Chemisch, Umwelt
Kategorie:  Elektrische Geräte und Anlagen
Marke:  Unbekannt
Typ / Nummer des Modells:  Neu 1145649 X005BICDV
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Wecker enthält einen Neigungsschalter, der mit ca. 10 μl Quecksilber. Der Benutzer könnte dem Quecksilber ausgesetzt sein, falls das Produkt beschädigt wird.
Quecksilber ist eines der gefährlichsten Umweltgifte und eine Gefahr für die Umwelt und durch die Umwelt für die menschliche Gesundheit.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Richtlinie zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS 2).
Maßnahmen, die von Behörden angeordnet werden: Andere
Beschreibung:  Wecker in verschiedenen Farben mit ON und OFF Inschrift. Verpackt in einer braunen Pappschachtel mit einer Skizze der Uhr.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland

  




Warnungsnummer  A12 / 0907/18
Produkt:  Pfeife
Name:  Trillerpfeife
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Hobby- / Sportgeräte
Brand: TRIXIE
Typ / Nummer des Modells:  Artikel Nr. 2253
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Nickel, die durch das Metall freigesetzt wird, ist zu hoch (gemessener Wert: 1,47 mg / cm² / Woche).
Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen verursachen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die in direkten und längeren Kontakt mit der Haut kommen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Silberfarbene Metallpfeife mit Ring zum Aufhängen. Blauer Karton mit einem Bild von einem Hund.
Chargennummer / Barcode:  4 011905 022536
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer  A12 / 0888/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Crossland X
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Opel
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e2 * 2007/46 * 0597 * 00 – * 04; Art: Z
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Auf dem Sitzbezug ist eine defekte Naht.
Im Falle eines Unfalls kann dies dazu führen, dass die Seitenairbags nicht wie geplant ausgelöst werden. Es besteht somit ein erhöhtes Verletzungsrisiko für die Insassen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen dem 19. Juni 2017 und dem 27. November 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Frankreich
Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer  A12 / 0889/18
Produkt:  Motorrad
Name:  DS, S, DSP
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Zero Motorräder
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2002/24 * 0506 * 05 Typ: Z1
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Kontakt zwischen dem Batteriegehäuse und seiner Befestigung kann zu einer Beschädigung des Gehäuses führen.
Dadurch kann Feuchtigkeit in die Batterie eindringen, was zu einem Kurzschluss und einem Brand führen kann.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Motorrad
Chargennummer / Barcode:  Die fraglichen Motorräder wurden zwischen dem 21.10.2011 und dem 23.7.2012 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 




Alarmnummer  A12 / 0890/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Crossland X
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Opel
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e4 * 2007/46 * 1194 * 00- * 03; Typ: P7 Monocab C
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Ein Reiben des Karosseriekabelbaums kann auftreten.
Dies könnte zu einem Kurzschluss und einem Brand führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen 2016 und 2018 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Spanien
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 






Warnungsnummer  A12 / 0909/18
Produkt:  Fahrzeugkomponente
Name:  Bremse 200×50 Spr. Rückenmatte
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Knott
Typ / Nummer des Modells:  Typ: 20-2425 / 1
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Eine fehlerhafte Verschweißung der Trommelbremse kann zum Verlust der Bremsfunktion führen.
Dies könnte zu Unfällen führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 1. April 2018 und dem 30. Mai 2018 hergestellt.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland




Warnungsnummer  A12 / 0911/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Santa Fe
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Hyundai
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2007/46 * 0633; Typ: DM
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Lenkradbaugruppe kann brechen und sich von der Lenksäule lösen.
Folglich wäre es unmöglich, das Fahrzeug zu lenken.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 15.6.2017 und dem 25.1.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Republik Korea
Alarm gesendet von:  Deutschland



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Rapex Warnung energyscout

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 25.05.2018

Die Meldung A12 / 0489/18 in Bericht-2018-014 wurde korrigiert, um darauf hinzuweisen, dass das vom Rückruf betroffene Modell das Modell C3 IV und nicht das C4-Modell ist.
Warnungsnummer:  A12 / 0700/18
Produkt:  Handtasche
Name:  Alice Schwarz / Silber
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Stow
Art / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Gehalt an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (Messwert: 9,0 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Händler)
Beschreibung:  Schwarze Ledertasche mit silberner Front und Magnetverschluss.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  Indien
Alarm gesendet von:  Deutschland



Alarmnummer  A12 / 0695/18
Produkt:  Bus
Name:  Setra
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  EvoBus
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0014, e1 * 2007/46 * 0018 Typen: 633 04, 633 05
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Schweißscharniere sind unzureichend.
Dadurch kann die hintere Tür herunterfallen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Januar 2017 und März 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland





Warnungsnummer:  A12 / 0716/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Avanza
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Toyota
Typ / Nummer des Modells:  Typ: F65 ** M
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Eine vorzeitige Alterung des Einlassschlauchs, der den Kraftstofftank mit dem Tankdeckel verbindet, kann zu Kraftstofflecks führen.
Dies könnte zu einem Brand von einer externen Zündquelle führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 2. Dezember 2013 und dem 27. September 2014 hergestellt.
Herkunftsland:  Indonesien
Alarm gesendet von:  Deutschland





Alarmnummer  A12 / 0718/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  A4, A5
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke: Audi
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0430 *. Typ: 8W, F5
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Dekorative Aluminiumstreifen am unteren Teil der vorderen oder hinteren Türverkleidung können sich teilweise lösen.
Die scharfen Enden der Streifen können Verletzungen verursachen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen Oktober 2015 und Oktober 2017 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Island, Niederlande





Warnungsnummer:  A12 / 0701/18
Produkt:  Wärmflasche
Name: Wärmflasche [Hot-water bottle]
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Andere
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  ID 0007000000 Produktgruppe: 521 Bestellnummer: 15351500 DNP: 101 BS 1970
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Kunststoffmaterial der Wärmflasche enthält die polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) Chrysen und Benzo [e] pyren (Messwerte: 2 mg / kg bzw. 1,2 mg / kg).
Diese PAK sind krebserregend.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsakteure: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Von den Behörden angeordnete Maßnahmen (an: Importeur): Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen
Beschreibung:  Wärmflasche aus dunkelblauem Kunststoff mit weißem Kunststoffverschluss; Kapazität: 1,7 l
Chargennummer / Barcode:  2 000004 026288
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland


Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



Fidget Spinner warnung energyscout Verbraucherportal

Aktuelle Verbraucherwarnungen der EU für Deutschland vom 03.11.2017

Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1485-1417
Produkt:  Personenwagen
Name:  Freemont
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Fiat
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2001/116 * 0145 * 3304 Typ: JC
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Eine falsch installierte Lenkradverdrahtung kann zu einem Kurzschluss führen.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Anmeldung betrifft Fahrzeuge, die zwischen 14.10.2010 und 20.04.2015 produziert wurden.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen in:  Irland, Polen





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1486-1417
Produkt:  Van
Name: Sprinter
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0279, 0295, 0296, 0298, 0301, 0304, 0305, 0307, 0310, 0556 Arten: 906BB30, 906BB35, 906BB35 / 4×4, 906BB35G, 906BB50, 906BB40 / 4×4
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Klebenaht der Windschutzscheibe ist möglicherweise fehlerhaft. Dies kann die Verletzungsgefahr für die Fahrzeuginsassen im Falle eines Unfalls erhöhen.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2017.09.03 und 2017.09.13 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1487-1417
Produkt:  LKW
Name:  Arocs
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0743; Typ: 963-8-H
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Unter bestimmten Umständen, in denen das automatische Absenken System aktiviert wird, kann das Fahrzeug möglicherweise schleudern. Das führt zu Traktionsverlust an beiden Hinterachsen auch in Situationen mit hohem Luftverlust oder einem großen Leck im Druckluftsystem. Diese Situation kann möglicherweise die Sicherheit des Verkehrs und die unmittelbare Umgebung des Fahrzeugs gefährden und das Risiko eines Unfalls erhöhen.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  LKW
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge wurden zwischen 1. Januar 2013 und 23. August 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1488-1417
Produkt:  Bus
Name:  Setra, Tourismo, Travego
Risikotyp:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  EvoBus
Typ / Modellnummer:  Zulassungsnummer: e1 * 2007/46 * 1160, e1 * 2007/46 * 1133, e1 * 2007/46 * 0007, e1 * 2007/46 * 0006, e1 * 2007/46 * 0132, e1 * 2007/46 * 0025, e1 * 2007/46 * 0024, e1 * 2007/46 * 0022, e1 * 2007/46 * 0008, e1 * 2007/46 * 0010, e1 * 2007/46 * 0023, e1 * 2007 / 46 * 0014 Arten: 410 03, 410 02, 629 01, 629 02, 632 07, 632 02, 632 01, 632 04, 632 05, 632 06, 03 632, 633 04
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Falsch eingesetzte Sicherungen können zu thermischer Überlastung führen. Die thermische Überlastung kann die Sicherungen veranlassen, eine Brandgefahr zu schaffen.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die Anmeldung betrifft Fahrzeuge die hergestellt wurden zwischen Januar 2012 und Oktober 2015.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1490-1417
Produkt:  LKW
Name: Actros, Antos, Arocs
Risikotyp:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0726, e1 * 2007/46 * 0728, e1 * 2007/46 * 0731, e1 * 2007/46 * 0732, e1 * 2007/46 * 0735 , e1 * 2007/46 * 0736, e1 * 2007/46 * 0738, e1 * 2007/46 * 0743; Arten: 963-0-A, 963-2-A, 963-2-B, 963-0-C, 963-0-D, 963-7-D, 963-2-D, 963-8-H
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Rohrschelle für das positive Batteriekabel ist am Startermotor gedreht worden, so dass die Anlassermotorleitung auf einer Torx Antriebsschraube des Getriebes (Fahrzeugmasse) liegen kann. Dies kann zu einem Kurzschluss und zu einem Brand führen.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  LKW
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 8. Juni 2017 und 6. Juli 2017 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Niederlande





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1497-1417
Produkt:  Personenwagen
Name:  Land Cruiser, Verso-S, Lexus IS
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Toyota, Lexus
Typ / Modellnummer:  EG – Typgenehmigung: e6 * 95/54 * 0055, e6 * 2001/116 * 0112, e11 * 2007/46 * 0020, e11 * 98/14 * 0110; Typen: J10, J20 (a), XP12 (a), XE1
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Im Falle eines Unfalls, kann der Fahrer und / oder Beifahrer-Airbags nicht wie beabsichtigt funktionieren. Es besteht daher ein erhöhtes Verletzungsrisiko im Falle eines Unfalls.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 7. Februar 2003 und 27. September 2016 hergestellt.
Herkunftsland:  Japan
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen wurden auch in:  Irland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1498-1417
Produkt:  Personenwagen
Name:  S-Klasse
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
/ Anzahl Modell:  EG-Betriebserlaubnis: e1 * 2001/116 * 0335 * 33 bis 36; Typ: 221
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Im Falle eines Unfalls bei dem der Einsatz der Fahrer-Airbag beteiligt ist, könnte der Airbag nicht wie beabsichtigt zu öffnen, so dass die Gefahr von Verletzungen des Fahrers zu erwarten sind.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Januar 2017 und Mai 2017 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1501-1517
Produkt:  PKW / LKW
Der Name:  Citan
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  EG-Typgenehmigung: e2 * 2007/46 * 0129 *, e2 * 2007/46 * 0130 * Typ: X
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Schrauben, die den Sicherheitsgurt auf den B- und C-Säulen auf der linken Seite des Fahrzeuges befestigen, sind nicht richtig befestigt werden. Als Folge eines Unfalls könnte dies eine Verletzung der Passagiere führen.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten: Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  PKW / LKW
Chargennummer / Barcode:  Fahrzeuge im September 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Frankreich
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1502-1517
Produkt:  Fidget Spinner
Name: Gyro Spinner
Risikotyp:  Chemie, Verletzungen
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  396-11
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Das Batteriefach kann einfach und ohne Einsatz von Werkzeugen geöffnet werden und die Knopfzellen-Batterien im Innern sind leicht zugänglich. Kinder könnten sie in den Mund nehmen und verschlucken und Schäden an ihrem Magen-Darm-Trakt verursachen. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugsicherheitsrichtlinie und der entsprechenden europäischen Norm EN 62115.

Maßnahmen , die von den Wirtschaftsbeteiligten getroffen: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Einzelhändler)
Maßnahmen , die von den öffentlichen Behörden angeordnet (an: Distributor): Verbot der Vermarktung des Produkts und flankierende Massnahmen, Rückruf des Produkts von Endnutzern
Beschreibung:  Fidget Spinner mit LED – Leuchten, in einem Karton mit Sichtfenster geliefert.
Chargennummer / Barcode:  0798003064562
Herkunftsland:  China
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland



Fotos: RAPEX – © 1995- 2017
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Live Search

Blog