Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 13/2019

Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 13/2019

Die Notifizierung A12 / 1158/19 wurde auf Antrag der notifizierenden Behörde aufgrund einer erneuten Bewertung des Produkts aus dem Bericht 2019-31 vom 02/08/2019 zurückgezogen.

Warnungsnummer: A12 / 1513/19
Produkt: PKW
Name: GLE
Risikotyp: Verletzungen
Kategorie: Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer: Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1885 * 03-04 Typ: H1GLE (BR 167)
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Der Ablaufschlauch der Klimaanlage ist möglicherweise nicht richtig installiert.
Infolgedessen kann Kondenswasser in den Fahrgastraum eindringen und mehrere elektrische Komponenten beschädigen oder kurzschließen. Dies kann dazu führen, dass der Motor während der Fahrt im Notbetrieb abstellt oder läuft, was das Unfallrisiko erhöht.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung: PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcode: 8391101
Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 23. August 2018 und dem 5. August 2019 hergestellt.
Herkunftsland: Deutschland Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland
Auch in Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen



Warnungsnummer: A12 / 1514/19
Produkt: PKW
Name: S-Klasse
Risikotyp: Verletzungen
Kategorie: Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer: Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0335 * 36-39, e1 * 2001/116 * 0396 * 20 Typ: 221, 221 AMG (BR 217, 222)
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Verkleidungen der A-, B- und C-Säule sind möglicherweise nicht richtig befestigt.
Im Falle eines Unfalls können die Verkleidungen die Wirksamkeit der Fensterairbags beeinträchtigen. Wenn die Fensterairbags ausgelöst werden, können sich die Verkleidungen lösen und in den Fahrgastraum befördern, was das Verletzungsrisiko erhöht.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung: PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcode: 6391004
Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 06. Juni 2018 und dem 04. September 2018 hergestellt.
Herkunftsland: Deutschland Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland
Auch in Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen



Warnungsnummer: A12 / 1515/19
Produkt: PKW
Name: Mercedes-Benz
Risikotyp: Verletzungen
Kategorie: Kraftfahrzeuge
Marke: A-Klasse
Typ / Modellnummer: Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1829 * 00-02; Typ: F2A;
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Stärke des Materials der Abschirmplatte unter dem Reserverad ist möglicherweise nicht angemessen.
Infolgedessen können sich Risse auf der Platte bilden, die zu einer vollständigen Scherung und zum Verlust kleiner Teile der Platte führen, wodurch das Risiko eines Unfalls mit nachfolgendem Verkehr erhöht wird.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung: PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcode: 6490002.
Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 19/01/2018 und dem 18/07/2018 hergestellt.
Herkunftsland: Deutschland Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland
Auch in Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen



Warnungsnummer: A12 / 1516/19
Produkt: PKW
Name: A4, A5
Risikotyp: Verletzungen
Kategorie: Kraftfahrzeuge
Brand: Audi
Typ / Modellnummer: Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0430 *; Typ: B8
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Möglicherweise wurde ein beschädigter Transistor in das Airbag-Steuergerät eingebaut.
Infolgedessen kann es vorkommen, dass ein Kontakt, der dazu führt, dass der Beifahrerairbag im Falle eines Unfalls nicht ausgelöst wird, das Verletzungsrisiko erhöht.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung: PKW unter Audi Rückrufcode: 69Z7.
Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden in den Kalenderwochen 21 und 22/2019 hergestellt.
Herkunftsland: Deutschland Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland



Warnungsnummer: A12 / 1524/19
Produkt: Bus
Name: Lions-City
Risikotyp: Feuer
Kategorie: Kraftfahrzeuge
Brand: MAN
Typ / Modellnummer: Typgenehmigungsnummern: e4 * 2007/46 * 0202 * 31 – 33, e4 * 2007/46 * 0560 * 24- * 25, e4 * 2007/46 * 0250 * 31 – 33, e4 * 2007/46 * 0561 * 25, e4 * 2007/46 * 0203 * 32, e4 * 2007/46 * 0094 * 33- * 35, Typen: B.2007.46.010, B.2007.46.015, B.2007.46.012 , B.2007.46.016, B.2007.46.011, B.2007.46.001 Verkaufsbeschreibung: Lions City
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Der Gasdruckregler könnte an der Winkelhalterung brechen und dadurch undicht werden. Durch diese Pause könnte dann Gas austreten und ein explosionsfähiges Gasgemisch bilden.
Es besteht die Gefahr, dass sich dieses Gasgemisch an heißen Bauteilen oder anderen Zündquellen entzündet.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung: Busse, die mit komprimiertem Erdgas betrieben werden
Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen November 2017 und Mai 2019 hergestellt. Der Rückruf erfolgt unter dem Code: TI6886TR.
Herkunftsland: Deutschland Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland




Warnungsnummer: A11 / 0064/19
Produkt: Gleitverbund-Gehrungssäge
Name: Gleitverbundgehrungssäge
Risikotyp: Elektrischer Schlag
Kategorie: Maschinen
Brand: Kity, Scheppach
Typ / Modellnummer: HM90SL (Scheppach), KS216S und KS216S2 (Kitty)
Art der Warnung: Produkte mit anderen Risikograden
Die Stromversorgung des Markierlasers ist defekt.
Infolgedessen kann das Messinggehäuse des Lasers unter Spannung stehen, wenn es an das Stromnetz angeschlossen wird. Bei Berührung besteht die Gefahr eines Stromschlags.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Maschinenrichtlinie.
Vorbedingung für die Vermarktung des Produkts, Bereitstellung eines Reparatursatzes für Kunden, Rückruf des Produkts vom Endverbraucher
Beschreibung: Verschiedene Modelle von Gehrungssägen, die mit einem Markierungslaser auf einer Gleitpaste montiert sind. Das Produkt wurde auch online verkauft.
Chargennummer / Barcode: 4046664065791 und 4046664067870 (Kity), 4046664069119 und 4046664071686 (Scheppach)
Herkunftsland: Unbekannt Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland
Auch in Frankreich wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen

Warnungsnummer: A11 / 0062/19
Produkt: Seilschlüsselsatz
Name: Singing Tree Rope Wrench
Risikotyp: Verletzungen
Kategorie: Schutzausrüstung
Marke: ISC
Typ / Modellnummer: RP280XX + RT270C1, RP280XX + RT270B1
Art der Warnung: Produkte mit anderen Risikograden
Die persönliche Absturzsicherung wurde nicht bestimmungsgemäß geprüft. Der Geltungsbereich der angewandten harmonisierten Normen deckt keine wesentlichen Aspekte des Geltungsbereichs des Systems ab. Darüber hinaus ist die Gebrauchsanweisung unvollständig.
Dies kann zu einem erhöhten Risiko von Fehlfunktionen des Produkts und möglicherweise zu Unfällen führen.

Das Produkt entspricht nicht der Verordnung über persönliche Schutzausrüstung.
Verbot der Vermarktung des Produkts und etwaiger BegleitmaßnahmenVerbot der Vermarktung des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen
Beschreibung: Geführtes Auffanggerät zum Klettern und Abseilen an einem Seil. Das Produkt besteht aus Aluminium mit Seil und abgerundeten Kanten und ist mit einem Quick-Pin ausgestattet.
Chargennummer / Barcode: Unbekannt
Herkunftsland: Vereinigtes Königreich Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland

Warnungsnummer: A11 / 0065/19
Produkt: Spielzeugschleim
Name: Pastete Peteuse
Risikotyp: Chemikalie
Kategorie: Spielzeug
Marke: B & G International
Typ / Modellnummer: n ° 13038; gelb und orange
Art der Warnung: Produkte mit anderen Risikograden
Der Anteil von Bor aus dem Spielzeugschleim ist zu hoch (Messwert bis 469 mg / kg, gelber Schleim; 573 mg / kg oranger Schleim).
Verschlucken oder Kontakt mit einer übermäßigen Menge Bor kann die Gesundheit von Kindern schädigen, indem das Fortpflanzungssystem geschädigt wird.

Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Spielzeugrichtlinie und der relevanten europäischen Norm EN 71-3.
Verbot der Vermarktung des Produkts und etwaiger BegleitmaßnahmenVerbot der Vermarktung des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen
Beschreibung: Spielzeugschleim in Plastikbehältern; die Farben gelb und orange sind betroffen.
Chargennummer / Barcode: 3588270013038
Herkunftsland: Frankreich Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland

 

Fotos: RAPEX – © 1995- 2019

„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS
VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN
Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen
wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG)
ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die
Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.
WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN
Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom
12. Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).
Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche
Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche
Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter
ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG
Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der
Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.
Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den
gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die
andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und
Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit
als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.
Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und
Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet
werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.
Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das
gemeldete Produkt ergriffen haben.


Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 12/2019

Auf Ersuchen der notifizierenden Behörde wurde der Markenname in der Meldung A12 / 1224/19 korrigiert, die am Bericht 2019-33 vom 16/08/2019 veröffentlicht wurde
Warnungsnummer: A12 / 1316/19
Produkt: PKW
Name: Alpina B5 und B6
Risikotyp: Verbrennungen, Feuer
Kategorie: Kraftfahrzeuge
Brand: Alpina
Typ / Modellnummer: Unbekannt
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Ein Kabelanschluss am Batterieübergabepunkt ist möglicherweise defekt.
Dies könnte einen Stromausfall verursachen und zu einer erhöhten Brandgefahr führen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Company recall page: http://keine Angabe
Beschreibung: Personenkraftwagen unter Alpina-Rückrufcode: 0061070500.
Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 5. Februar 2002 und dem 27. Juli 2010 hergestellt.
Herkunftsland: Deutschland Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland



Warnungsnummer: A12 / 1317/19
Produkt: PKW
Name: e-Tron
Risikotyp: Feuer
Kategorie: Kraftfahrzeuge
Brand: Audi
Typ / Modellnummer: Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1914 Typ: GE
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Aufgrund einer fehlerhaften Versiegelung kann Feuchtigkeit durch die Verkabelung der Ladebuchse und der Elektronikbox in die Hochvoltbatterie gelangen.
Infolgedessen kann das Hochspannungssystem kurzschließen und die Brandgefahr erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung: PKW unter Audi-Rückrufcode: 93E8.
Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Dezember 2018 und März 2019 hergestellt.
Herkunftsland: Deutschland Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland



Warnungsnummer: A12 / 1324/19
Produkt: Motorrad
Name: S 1000 RR
Risikotyp: Verletzungen
Kategorie: Kraftfahrzeuge
Marke: BMW
Typ / Modellnummer: Typgenehmigungsnummer: e1 * 168/2013 * 00091; Typ: 2R99
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Eine defekte Bohrung kann die Ölversorgung des Getriebes einschränken.
Dies könnte die Zahnräder beschädigen und das Hinterrad blockieren, was die Unfallgefahr erhöht.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung: Motorrad unter BMW Rückrufcode: 0000112600.
Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 9. Mai 2019 und dem 7. Juni 2019 hergestellt.
Herkunftsland: Deutschland Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland



Warnungsnummer: A12 / 1325/19
Produkt: PKW
Name: X5, X6, X7
Risikotyp: Verletzungen
Kategorie: Kraftfahrzeuge
Marke: BMW
Typ / Modellnummer: Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 1918 * 00, e1 * 2007/46 * 0412 * 17, e1 * 2007/46 * 1952 *; Typen: G5X, X6, G7X
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Muttern an den linken Seitenrädern wurden möglicherweise nicht gemäß den Spezifikationen angezogen.
Dies kann dazu führen, dass sich ein Rad vom Fahrzeug löst, was das Unfallrisiko erhöht.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung: PKW unter BMW Rückrufcode: 0036090200.
Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden am 24. Januar 2019 hergestellt.
Herkunftsland: Deutschland Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland



Warnungsnummer: A12 / 1326/19
Produkt: Reisezugwagen / Leichtes Nutzfahrzeug
Name: Sprinter
Risikotyp: Feuer
Kategorie: Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer: L764, L766, L844, L845, L971, L972, Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0353, e1 * 2001/116 * 0354, e1 * 2007/46 * 0279, e1 * 2007 / 46 * 0294, e1 * 2007/46 * 0295, e1 * 2007/46 * 296, e1 * 2007/46 * 0297, e1 * 2007/46 * 0298, e1 * 2007/46 * 0299, e1 * 2007/46 * 0300,, Typen: 906 AC 30, 906 AC 35, 906BB30,906BA35, 906BA50, 906BB50,906BB35, 906BB50 / 4×4, 906BA50 / 4×4, 906BA35G, 906 OK 35, 906 KA 35, 906 OK 50, 906 KA 50, 906 OK 50 / 4×4, 906 KA 50 / 4×4, e1 * 2007/46 * 0301, e1 * 2007/46 * 0304, e1 * 2007/46 * 0307, ​​e1 * 2007/46 * 0308, e1 * 2007/46 * 0311, e1 * 2007/46 * 0557;
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Mögliche thermische Überlastung des Sicherungshalters des Luftfederkompressors und der zugehörigen Leitungen.
Dies erhöht die Brandgefahr des Fahrzeugs.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung: Personenwagen / Leichtes Nutzfahrzeug unter Mercedes-Benz Rückrufcode: NC3LUFESI (3294153).
Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 2. September 2009 und dem 31. August 2018 hergestellt.
Herkunftsland: Deutschland Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland



Warnungsnummer: A12 / 1328/19
Produkt: PKW
Name: Q5
Risikotyp: Verletzungen
Kategorie: Kraftfahrzeuge
Brand: Audi
Typ / Modellnummer: Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1550 *; Typ: GJ
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Während der Herstellung der Instrumententafel wurde möglicherweise keine Verbindung gemäß den Spezifikationen in dem Bereich geschweißt, in dem der Beifahrerairbag an der Bedienkonsole angebracht ist.
Infolgedessen kann der Airbag während des Auslösens beschädigt werden, was seine Schutzkapazität verringert und das Verletzungsrisiko erhöht.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung: PKW unter Audi-Rückrufcode: 90N1.
Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden im November 2018 hergestellt.
Herkunftsland: Deutschland Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland




Warnungsnummer: A12 / 1329/19
Produkt: Kleintransporter
Name: Amarok
Risikotyp: Verletzungen
Kategorie: Kraftfahrzeuge
Brand: VW
Typ / Modellnummer: Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0356; Typ: 2H
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Ein Kabelbaum kann beschädigt werden, wenn der Sitz auf die niedrigste Position eingestellt wird.
Eine Beschädigung eines Kabels kann zu örtlichem Versengen führen und dazu, dass sich der Sitz selbstständig bewegt, wodurch das Risiko eines Kontrollverlusts über das Fahrzeug steigt.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung: Kleintransporter mit elektrisch verstellbaren Vordersitzen unter VW-Rückrufcode: 97DL.
Chargennummer / Barcode: Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 1. Mai 2016 und dem 16. Mai 2018 hergestellt.
Herkunftsland: Argentinien, Deutschland Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland



Warnungsnummer: A12 / 1307/19
Produkt: Damenschuhe
Name: Unbekannt
Risikotyp: Chemikalie
Kategorie: Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Brand: Alpe
Typ / Modellnummer: Unbekannt
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Das Produkt enthält zu viel Chrom (VI) im Leder (Messwert 25 mg / kg).
Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Rückruf des Produkts vom Endverbraucher, Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung: Ein Paar Sommerschuhe für Damen mit hellgrauem Obermaterial aus Wildleder, beigefarbenem Lederfutter, hellgrauer Innensohle aus Wildleder, braunem Absatz, brauner Kunststoff-Außensohle mit Absatz und langen Lederriemen mit Lederquasten zum Befestigen, Größe 37 gemäß zum Etikett.
Chargennummer / Barcode: 1333130204
Herkunftsland: Spanien Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland

Warnungsnummer: A12 / 1308/19
Produkt: Kindersandalen
Name: Unbekannt
Risikotyp: Chemikalie
Kategorie: Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke: KIMKAY London
Typ / Modellnummer: Artikel: 6613 Lieferant Art .: KA015
Art der Warnung: Produkte mit ernsthaften Risiken
Das Produkt enthält zu viel Chrom (VI) im Leder (Messwert 6,8 mg / kg).
Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Zerstörung des Produkts, Rückruf des Produkts vom Endverbraucher, Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung: Ein Paar Sandalen für Mädchen, Obermaterial und Innensohle aus braunem Leder, Sohle aus beigefarbenem Kunststoff, Klettverschlüsse, Größe laut Etikett: 34.
Chargennummer / Barcode: 744670340999
Herkunftsland: Portugal Benachrichtigung übermittelt durch: Deutschland

Fotos: RAPEX – © 1995- 2019

„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS
VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN
Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen
wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG)
ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die
Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.
WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN
Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom
12. Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).
Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche
Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche
Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter
ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG
Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der
Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.
Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den
gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die
andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und
Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit
als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.
Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und
Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet
werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.
Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das
gemeldete Produkt ergriffen haben.


Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 9/2019

Warnungsnummer  A12 / 0884/19
Produkt:  Baukasten für LED-Licht
Name: LED Deckenleuchte Octopus
Risikotyp:  Elektrischer Schlag
Kategorie:  Beleuchtungskörper
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  ZK 174204204
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die elektrische Isolierung zwischen stromführenden Teilen und zugänglichen Teilen der Leuchte ist unzureichend.
Ein Benutzer kann daher einen elektrischen Schlag erhalten.
Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Niederspannungsrichtlinie und der relevanten europäischen Norm EN 60598.
Zerstörung des Produktes
Beschreibung:  Bausatz für feste LED-Leuchte, bestehend aus 4 vorgestanzten Streifen mit 8 LED-Chips (1 cm breit und 12 cm lang) und einem Treiber (achteckig, 5 cm Durchmesser). Verpackung: Karton (14 x 6 x 3 cm). Das Produkt wurde online verkauft.
Chargennummer / Barcode:  61470606
Herkunftsland:  China
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
  
Warnungsnummer  A12 / 0859/19
Product:  Trailer
Name:  Mehrere Modelle
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Variante
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0578 * 09, e1 * 2007/46 * 0772 * 06, e1 * 2007/46 * 0724 * 06, e1 * 2007/46 * 0717 * 07 , e1 * 2007/46 * 1256 * 02, e1 * 2007/46 * 0675 * 07, e1 * 2007/46 * 0699 * 04, e1 * 2007/46 * 1073 * 03, kommerzielle Modelle: 1013, 1304, 1315 , 1317, 1519, 2020, 2004, 2005, 2006, 2015, 2017, 2018, 20P2, 2517, 2700, 2701, 2705, 2718, 3017, 3018, 3321, 3500, B715, Ocean, e1 * 2007/46 * 1092 * 04, e1 * 2007/46 * 0587 * 05, e1 * 2007/46 * 1063 * 03; Typen: 1 AMB-02, 2 AMB-3, 2 AMB-1, 2 AMB-5, 2 AMB-6, 2 AMB-7, 2 AMB-8, 2 AMB-4, 2 AMB-2, B2AMB, 3AMB, 1 AMB-01, B1AMB;
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Schweißung in der Trommelbremse ist möglicherweise defekt.

Dies könnte zu einem Verlust der Bremswirkung führen und das Unfallrisiko erhöhen.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Anhänger für PKW.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Anhänger wurden zwischen März und April 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Dänemark
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer  A12 / 0860/19
Produkt:  PKW
Name:  Kompass
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Jeep
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: Einzelgenehmigung; Typ: M6
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Ein defekter Verriegelungsmechanismus der hinteren Sitzlehne kann dazu führen, dass die Sitzlehne bei einer schnellen Verzögerung unerwartet nach vorne klappt.
Infolgedessen kann Gepäck aus dem Kofferraum in den Fahrgastraum gelangen und das Verletzungsrisiko erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Jeeps Rückrufcode: U96. Rechtslenker.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 25. August 2017 und dem 4. Januar 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland


Warnungsnummer  A12 / 0861/19
Produkt:  PKW
Name: Tiguan
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: VW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0450 *; Typ: AD, BW; Verkaufsbezeichnung: Tiguan, Tiguan LWB / Allspace
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Möglicherweise ist die Verriegelung der Anhängerkupplung defekt.
Infolgedessen ist die Anhängerkupplung möglicherweise nicht richtig verriegelt und kann herausschwingen, wodurch der Anhänger herunterfällt, während das Fahrzeug in Bewegung ist.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter VW-Rückrufcode: 66K4. Betroffen sind auch Fahrzeuge mit nachgerüsteter Anhängerkupplung.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Februar 2018 und Dezember 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer  A12 / 0862/19
Produkt:  PKW
Name:  A4, A6, A7
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Audi
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0430 *, e1 * 2007/46 * 1801 *; Typen: B8, F2
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Möglicherweise ist die Verriegelung der Anhängerkupplung defekt.

Infolgedessen ist die Anhängerkupplung möglicherweise nicht richtig verriegelt und kann herausschwingen, wodurch der Anhänger herunterfällt, während das Fahrzeug in Bewegung ist.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW ab Werk unter Audi-Rückrufcode: 66K3.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Februar und Oktober 2018 hergestellt und zwischen März und November 2018 nachgerüstet.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Auch in Irland wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 


Fotos: RAPEX – © 1995- 2019
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS
VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN
Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen
wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG)
ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die
Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.
WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN
Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom
12. Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).
Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche
Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche
Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter
ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG
Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der
Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.
Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den
gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die
andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und
Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit
als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.
Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und
Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet
werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.
Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das
gemeldete Produkt ergriffen haben.


Warnungen und Produktrückrufe für Deutschland 8/2019

Warnungsnummer:  A12 / 0823/19
Produkt:  Ohrringset
Name:  Ich liebe dich bis zum Mond und zurück
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Schmuck
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  Art.-Nr. 2567506
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Ohrringe setzen zu viel Nickel frei (Messwert: 9,7 μg / cm² / Woche).

Nickel ist ein starker Sensibilisator und kann allergische Reaktionen hervorrufen, wenn es in Artikeln vorhanden ist, die direkt und über einen längeren Zeitraum mit der Haut in Kontakt kommen.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Ohrringset (12 Paar Ohrringe), auf bedruckten Karton aufgezogen und von Folie umgeben.
Chargennummer / Barcode:  8719189209280
Herkunftsland:  Unbekannt
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer  A12 / 0805/19
Produkt:  PKW
Name: Boxster, Cayman
Risikotyp:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Porsche
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e13 * 2007/46 * 1607 *; Typ: 982
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Möglicherweise unzureichender Anschluss an der Brennstoffzufuhranlage.
Bei einem Frontalzusammenstoß kann die Integrität der Kraftstoffversorgungsanlage beeinträchtigt werden, was die Brandgefahr erhöht.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Porsche Rückrufcode: AKA3.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge in wurden zwischen dem 2. April 2016 und dem 9. Februar 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 0816/19
Produkt:  PKW
Name:  Hilux, RAV4, Yaris
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Toyota
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e11 * 2007/46 * 2587 *, e6 * 2001/116 * 0105 *, e11 * 2007/46 * 0152 *; Typen: AN1P (EU, N), XA3 (a), XP13M (a)
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Der Gasgenerator am Frontalairbag der Fahrerseite ist möglicherweise defekt.
Metallteile können beim Auslösen des Airbags freigesetzt werden und die Insassen verletzen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Toyota Rückrufcode: 5KET-040.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Januar 2015 und November 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Japan
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Auch in Irland, Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 



Warnungsnummer  A12 / 0817/19
Produkt:  PKW
Name: Boxster, Cayman, 911
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Porsche
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e13 * 2007/46 * 1607, e13 * 2007/46 * 1187, e13 * 2007/46 * 1188; Typen: 982, 991, 991 Turbo;
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Möglicherweise wurden Airbagsensoren nicht ordnungsgemäß installiert.
Dies kann bei einem Unfall, bei dem das Rückhaltesystem aktiviert wird, zu einem verminderten Schutz führen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Porsche Rückrufcode AKA4.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 23. Oktober 2017 und dem 16. Mai 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Auch in Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 
Warnungsnummer  A12 / 0818/19
Produkt:  PKW
Name: Panamera
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Porsche
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e13 * 2007/46 * 0971 * 00 – * 05; Typ: PDE; Modell 971
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Servolenkungssoftware ist möglicherweise defekt.
Dies kann zu einem sporadischen Ausfall der Servolenkung führen und das Unfallrisiko erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Porsche Rückrufcode: AJ13.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 21. März 2016 und dem 6. Dezember 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Auch in Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 



Warnungsnummer  A12 / 0819/19
Produkt:  PKW
Name:  1, 3, X1
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  BMW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0287, e1 * 2007/46 * 0273, e1 * 2001/116 * 0352, e1 * 2007/46 * 0277, e1 * 2001/116 * 0287 , e1 * 2007/46 * 0283, e1 * 2001/116 * 0352, e1 * 2007/46 * 0277, e1 * 2007/46 * 0275, e24 * 2007/46 * 0024, e1 * 2001/116 * 0308, e1 * 2007/46 * 0314, e1 * 2001/116 * 0308, e1 * 2007/46 * 0315, e24 * 2007/46 * 0022, e1 * 2001/116 * 0346, e1 * 2007/46 * 0316; , Typen: 187, 1K2, 182, 1C, 187, 1K4, X1, X1-N1, 390L, 3L, 3K, 3K-N1, 392C, 3C
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Der Stecker des positiven Batteriekabels am vorderen Stromverteilerkasten ist möglicherweise beschädigt.
Dies kann zu einem Ausfall des elektrischen Systems und des Motors des Fahrzeugs während der Fahrt und möglicherweise zu einem Unfall führen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter BMW Rückrufcode: 0061050500.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Dezember 2009 und Oktober 2011 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer  A12 / 0821/19
Product:  Trailer
Name:  Box, Plattform, Moto
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Temared
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e32 * 2007/46 * 0021 * 05; Typ: 23,60
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Mögliche Mängel an den Gewindeanschlüssen und der elektrischen Anlage.
Dies kann zu einer Fehlfunktion des Anhängers und möglicherweise zu einem Unfall führen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Description:  Trailer under Temared recall code: RE32-19/01.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Anhänger wurden in den Jahren 2017 und 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Polen
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 0822/19
Produkt:  PKW
Name:  Impreza, Förster, WRX STI, XV
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Subaru
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e13 * 2007/46 * 1305 * 02 – * 06, e1 * 2001/116 * 0438 * 01 – * 10, e1 * 2007/46 * 0597 * 01 – * 08; Typen SJ, G3, G4
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Der Bremslichtschalter ist möglicherweise defekt.
Dies kann zum Ausfall der Bremslichter führen und das Unfallrisiko erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Subaru-Rückrufcode: SRT270 (201907 Rückrufcode für Deutschland).
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen April 2007 und März 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Japan
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Auch in Polen wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 
Warnungsnummer  A12 / 0825/19
Produkt:  Wohnmobil
Name: Trend, Globetrotter, Esprit Comfort, Grand Alpa
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Dethleffs
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0442 * Typ: EG / DF 004 Verkaufsbezeichnungen: Trend 7877, Globetrotter XLI, Esprit Comfort 7870, Grand Alpa A 7820
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Federn der Vorderachse und die Glockenkurbeln sind für Fahrzeuge mit optionaler Gewichtserhöhung nicht ausreichend.
Die Vorderachsfedern oder die Kurbel können durch das erhöhte Gewicht beschädigt werden, wodurch das Fahrzeug blockiert und die Unfallgefahr erhöht wird.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Reisemobil nach Dethleffs Rückruf-Code: „Vorderachsfedern des Reisemobils auf Fiat-Basis“.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen August 2014 und Januar 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0832/19
Produkt:  PKW
Name: Auris, Yaris, IS
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Toyota, Lexus
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e11 * 2001/116 * 0305 *, e11 * 2007/46 * 0152 *, e11 * 2001/116 * 0206 *; Typen: E15UT (a), XP13M (a), XE2 (a)
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Der Gasgenerator am Frontalairbag der Fahrerseite ist möglicherweise defekt.
Metallteile können beim Auslösen des Airbags freigesetzt werden und die Insassen verletzen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Toyota / Lexus Rückrufcode: 5KET-039.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Januar 2010 und Dezember 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Japan
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 0834/19
Produkt:  PKW
Name:  A3, A4, A5
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Audi
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0151 *, e1 * 2001/116 * 0177 *, e1 * 2001/116 * 0217 *, e1 * 2001/116 * 0430 *; Typen: 8E, 8H, 8P, B8
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Das Handbediengerät für Gas und Bremse kann an einer Schweißnaht im Relais einen Bruch bekommen.
Tritt dieser Schaden auf, kann dies zu Funktionsstörungen oder sogar zum Ausfall der Brems- und Gasregelung über das Handbediengerät führen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Audi-Rückrufcode: 94L6.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2005 und 2013 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 0835/19
Produkt:  PKW
Name:  Q5
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Audi
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1550 *; Typ: GJ
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Die Wand des Hauptbremszylinders ist möglicherweise nicht dick genug und der Zylinder entwickelt möglicherweise eine Undichtigkeit oder funktioniert nicht.
Dies kann zu einem Ausfall des hydraulischen Bremssystems und möglicherweise zu einem Unfall führen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  PKW unter Audi-Rückrufcode: 47O9.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juli 2018 und März 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer  A12 / 0836/19
Produkt:  Motorräder
Name:  YZF-R3, MT-03
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Yamaha
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e13 * 168/2013 * 00164; Typ: RH12
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Der Handbremshebel ist möglicherweise defekt und könnte brechen.
Dies kann zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen und zu einem Unfall führen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Motorräder unter den Yamaha-Rückrufcodes YZF-R3 / A und MT03 / A.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden 2019 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0838/19
Produkt:  Bus
Name:  Citaro
Risikotyp:  Feuer, Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  EvoBus
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0090; Typen: 628 03; Modelle Citaro O530G, Citaro G NGT
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Aufgrund eines defekten Schlauchs kann Gas austreten.
Dies kann die Brandgefahr und die daraus resultierenden Verletzungen erhöhen.
Rückruf des Produktes vom Endverbraucher
Beschreibung:  Bus unter Rückrufcode: 47.40M19043A.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Mai 2006 und September 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Warnungsnummer  A12 / 0812/19
Produkt:  Shampoo und Badegel
Name:  Shampoo & Badegel
Risikotyp:  Mikrobiologisch
Kategorie:  Kosmetik
Marke:  Disney
Typ / Modellnummer:  Produktreferenz 1764
Art der Warnung:  Produkte mit ernsthaften Risiken
Das Produkt enthält zu viel Pseudomonas putida (Messwert: 600 000 KBE / ml).

Bei Verwendung auf beschädigter Haut oder von Benutzern mit geschwächtem Immunsystem kann das Produkt eine schwere Infektion verursachen.

Das Produkt entspricht nicht der Kosmetikverordnung und der relevanten europäischen Norm EN ISO 17516.

Rücknahme von Verkaufsflächen
Beschreibung:  300 ml Shampoo- und Badegel-Lösung in einer gelben Plastikflasche mit dunkelgrünem Verschluss, mit einem Bild von Disneys Figuren Winnie the Pooh und Tiger.
Chargennummer / Barcode:  5206642000537
Herkunftsland:  Griechenland
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
 
Warnungsnummer  A11 / 0032/19
Produkt:  Kostümzubehör
Name:  Fröhliches Halloween
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Spielzeug
Marke:  TEDi
Typ / Modellnummer:  Unbekannt
Art der Warnung:  Produkte mit anderen Risikograden
Das Produkt enthält zu viel Bis (2-ethylhexyl) phthalat (DEHP) (Messwert: 43 Gew .-%).

Dieses Phthalat kann die Gesundheit des Benutzers schädigen und möglicherweise das Fortpflanzungssystem schädigen.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Verbot der Vermarktung des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen
Beschreibung:  Krumme Nase (Hexennase) aus Kunststoff, Größe 9,5 cm, Gewicht 10,5 g, verpackt mit einem Gummiband in einer Papier- und Folienverpackung.
Chargennummer / Barcode:  81891003081000000050
Herkunftsland:  China
Benachrichtigung übermittelt durch:  Deutschland
Auch in: Slowenien wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen 

Fotos: RAPEX – © 1995- 2019
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS
VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN
Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen
wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG)
ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die
Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.
WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN
Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom
12. Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).
Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche
Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche
Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter
ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG
Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der
Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.
Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den
gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die
andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und
Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit
als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.
Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und
Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet
werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.
Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das
gemeldete Produkt ergriffen haben.


EU Schnellwarnung und Rückrufe 3 / 2019

Warnungsnummer:  A12 / 0264/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  A6 Avant
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Audi
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1801 * Typ: C8
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Aufgrund von Verunreinigungen während der Herstellung kann die Verbindung der Bauteile des Schiebedachs beeinträchtigt werden.
Infolgedessen könnten Undichtigkeiten am Schiebedach auftreten oder die hintere Glasscheibe könnte sich sogar lösen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Audi Rückrufcode 60D4.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen April 2018 und Oktober 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Es wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in  Kroatien, Polen, Schweden und den Niederlanden



Warnungsnummer  A12 / 0267/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  A-Klasse, B-Klasse, CLA und GLB
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 1829 * 00 bis 04, e1 * 2007/46 * 1909 * 00 Typen: F2A, F2B
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Ein Bolzen im Verriegelungsmechanismus der Anhängerkupplung ist defekt.
Beim Abschleppen eines Anhängers könnte es brechen, und der Anhänger könnte sich lösen, wodurch das Unfallrisiko für den nachfolgenden Verkehr erhöht wird.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcode 3191017.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 14.2.2018 und dem 9.12.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 0268/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  C-Klasse, E-Klasse und S-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0431 * 47, e1 * 2001/116 * 0464 * 22, e1 * 2007/46 * 1666 * 07-08, e1 * 2001/116 * 0335 * 35-41, Typen: 204, 204 AMG, R1EC, 221 Modelle: C-Klasse (BR C / A 205), E-Klasse (BR C / A 238) und S-Klasse (BR222)
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Die Sensoren in einigen Sicherheitsgurtschlössern sind möglicherweise nicht ordnungsgemäß hergestellt.
Folglich erkennen sie möglicherweise keinen korrekt angelegten Sicherheitsgurt und aktivieren somit die Gurtstraffersysteme (elektrisch und pyrotechnisch) nicht. Im Falle eines Unfalls funktionieren diese möglicherweise nicht, was zu einer begrenzten Rückhaltefähigkeit führt und das Verletzungsrisiko für die Insassen erhöht.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcodes 9190301 und 9190302.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Juni 2018 und August 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in  Polen getroffen



Warnungsnummer  A12 / 0269/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  A-Klasse
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1829 * 03; Geben Sie: F2A ein
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Die Verriegelungsmechanismen der rechten und / oder linken Rückenlehne sperren möglicherweise nicht richtig.
Dies könnte die Rückhaltewirkung der Rückenlehne beeinträchtigen, so dass bei einem Unfall ein erhöhtes Verletzungsrisiko für die Insassen besteht.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW. Rückrufcode: 9190303
Chargennummer / Barcode:  Die betreffenden Fahrzeuge wurden zwischen 4.5.2018 und 22.9.2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in  Polen getroffen
Warnungsnummer  A12 / 0270/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  Giulia
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Alfa Romeo
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e3 * 2007/46 * 0382 * 07 Typ: 952
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Ein Befestigungspunkt der Kühlkreisleitung kann die Bremskreisleitung beschädigen.
Folglich könnte die Leistung des Bremssystems reduziert werden und zu einem Kontrollverlust und einem erhöhten Unfallrisiko führen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Alfa Romeo Rückrufcode 8231.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 8. September 2016 und dem 15. März 2018 hergestellt.
Ursprungsland:  Italien
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
In den folgenden Ländern wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen:  Kroatien, Polen, Niederlande



Warnungsnummer:  A12 / 0279/19
Produkt:  Personenwagen
Name: Karoq, Octavia
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Skoda
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e8 * 2007/46 * 0272, e11 * 2007/46 * 0243; Typ: NU, 5E
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Der Sitz der Kopfstütze in der Rückenlehne des Rücksitzes ist möglicherweise defekt.
Im Falle eines Unfalls kann die Unterstützung und der Schutz begrenzt sein, was das Verletzungsrisiko erhöht.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Skodas Rückrufcode 72I3.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Mai 2018 und August 2018 produziert.
Ursprungsland:  Tschechische Republik
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
In den folgenden Ländern wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen:  Island, Polen, Schweden, Niederlande
Warnungsnummer  A12 / 0280/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  Mehrere Modelle
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Chrysler, Dodge, Dodge RAM, Jeep
Typ / Nummer des Modells: Chrysler (Modell, Code, Jahre): Cirrus (JS) 2007 ~ 2014 Sebring (JS) 2007 ~ 2014 Stadt und Land (RT) 2008 ~ 2016 200 (UF) 2016 ~ 2017 Pacifica (RU) 2017 ~ 2018, Chrysler (Modell (Code, Jahre): PT Cruiser (PT) 2003 ~ 2006 Concorde (LH) 2004 ~ 2004 300 (LH) 2004 ~ 2004 Sebring (JR) 2004 ~ 2006 Voyager (RG) 2004 ~ 2007 300 (LX) 2005 ~ 2018 300 (LE) 2006 ~ 2007, Dodge (Modell, Code, Jahre): Dakota (ND) 2006 ~ 2008 Nitro (KA) 2007 ~ 2011 Kaliber (PM) 2007 ~ 2012 Grand Caravan (RT) 2008 ~ 2016 Challenger (LC) 2009 ~ 2014 Journey (JC) 2010 ~ 2017 Ladegerät (LD) 2011 ~ 2018, Dodge (Modell, Code, Jahre): Durango (WD) 2011 ~ 2018 Dart (PF) 2013 ~ 2013 Viper (ZD) 2013 ~ 2017 Challenger (LA.) ) 2015 ~ 2018, Dodge (Modell, Code, Jahre):Dakota (AN) 2004 ~ 2004 Intrepid (LH) 2004 ~ 2004 Neon (PL) 2004 ~ 2005 Stratus (JR) 2004 ~ 2006 Durango (HB) 2004 ~ 2009 Magnum (LX) 2005 ~ 2018 Ladegerät (LX) 2005 ~ 2018, Jeep (Modell, Code, Jahre): Kompass (MK) 2007 ~ 2017 Wrangler (JK) 2007 ~ 2018 Freiheit (KK) 2008 ~ 2012 Kommandant (XK) 2009 ~ 2009 Grand Cherokee (WK) 2009 ~ 2018 Cherokee (KL) 2014 ~ 2019 Kompass (M6) 2017 ~ 2017, Jeep (Modell, Code, Jahre): Kompass (MP) 2017 ~ 2018 Wrangler (JL) 2018 ~ 2018, Jeep (Modell, Code, Jahre): Grand Cherokee (WG) 2004 ~ 2004 Wrangler (TJ) 2004 ~ 2006 Liberty (KJ) 2004 ~ 2007 Grand Cherokee (WH) 2005 ~ 2009 Kommandant (XH) 2006 ~ 2009 Patriot (MK) 2007 ~ 2017, RAM (Modell, Code, Jahre): 1500/2500 Abholung (DR) 2004 ~ 2008 1500/2500 Abholung (DH) 2005 ~ 2008 3500 Abholung (D1) 2006 ~ 2009 1500 Abholung (DS) 2009 ~ 2018 2500 Abholung (DJ) 2010 ~ 2017 3500 Abholung (D2) 2012 ~ 2014,RAM (Modell, Code, Jahre): ProMaster (VF) 2018 ~ 2018
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Der Feuerlöscher kann blockiert sein oder es muss eine übermäßige Kraft aktiviert werden.
Im Brandfall kann der Benutzer den Feuerlöscher möglicherweise nicht auslösen, was die Gefahr von Verletzungen erhöht.
Darüber hinaus kann die Düse des Feuerlöschers mit großer Kraft abschießen, was zu einer Verletzung der Person oder der Person in der Nähe führen kann.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Rückrufcode U13.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2003 und 2013 hergestellt.
Ursprungsland:  Vereinigte Staaten
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0282/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  Ateca
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Seat
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e9 * 2007/46 * 6394; Typ: 5F;
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Der Sitz der Kopfstütze in der Rückenlehne des Rücksitzes ist möglicherweise defekt.

Im Falle eines Unfalls kann die Unterstützung und der Schutz begrenzt sein, was das Verletzungsrisiko erhöht.

Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Seat Rückrufcode 72I1.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 30. Mai 2018 und dem 17. August 2018 hergestellt.
Ursprungsland:  Tschechische Republik
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in  Polen getroffen
Warnungsnummer  A12 / 0296/19
Produkt:  Personenwagen
Name:  C-Klasse, E-Klasse und CLS
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Mercedes-Benz
Typ / Nummer des Modells:  EG-Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0431, * 0457, * 0501, * 0464, * 0463, e1 * 2007/46 * 1666 * 08, e1 * 2007/46 * 1560 Typen 204, 204 K, 212, R1ES, 204 AMG, 204 K AMG, R1EC CLS: BR 205, 213, 238, 257
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Bei Fahrzeugen mit Hinterradantrieb kann eine Sicherungsmutter im Lenkgetriebe gerissen sein.

Wenn die Lenkung hohen Kräften ausgesetzt wird, kann sie brechen, was das Lenkgetriebe blockieren und die Unfallgefahr erhöhen könnte.

Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Mercedes-Benz Rückrufcode 4693004.
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 25. Januar 2014 und dem 20. August 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Es wurden Produkte gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Estland, Polen



Warnungsnummer  A12 / 0297/19
Produkt:  Auto
Name:  RAM 1500/4000 Abholung
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Dodge
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: Einzelabnahme in DE; Typ: DS und DX
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Das hintere Differential wurde vom Hersteller möglicherweise nicht ausreichend mit Öl gefüllt, was zu Schäden am Achsantrieb führen kann.
Ein beschädigter Achsantrieb kann zum Blockieren der Hinterräder führen und einen Unfall verursachen.
Rückruf des Produkts vom Endbenutzer
Beschreibung:  PKW unter Dodge-Rückrufcode: U88
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 23. April 2018 und dem 8. August 2018 hergestellt.
Ursprungsland:  Vereinigte Staaten
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland
Warnungsnummer:  A12 / 0281/19
Produkt:  Kinder Lederhose (Lederhose)
Name: Max
Risikotyp:  Chemikalie
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Unbekannt
Typ / Nummer des Modells:  Unbekannt
Art der Warnung:  Produkte mit ernsten Risiken
Die Menge an Chrom (VI), die im Leder gefunden wird, ist zu hoch (gemessener Wert bis zu 19 mg / kg).

Chromium (VI) wirkt sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.

Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.

Rückruf des Produkts von Endbenutzern, Rücknahme des Produkts vom Markt
Beschreibung:  Braune Lederhose mit Schulterriemen, für Kinder.
Chargennummer / Barcode:  Barcode: 2000095895114
Ursprungsland:  Pakistan
Alarmierung eingereicht von:  Deutschland

Fotos: RAPEX – © 1995- 2019
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer:HAFTUNGSAUSSCHLUSS
VERANTWORTUNG FÜR MELDUNGEN
Die amtlichen Kontaktstellen der EU-Mitgliedstaaten und der EFTA-/EWR-Länder liefern die Informationen, die in diesen
wöchentlichen Übersichten veröffentlicht werden. Gemäß Anhang II.10 der Produktsicherheitsrichtlinie (2001/95/EG)
ist die meldende Partei für diese Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Haftung für die
Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.
WEITERVERWENDUNG VON MELDUNGEN
Die Weiterverwendungspolitik der Kommission wird umgesetzt durch den Beschluss 2011/833/EU der Kommission vom
12. Dezember 2011 über die Weiterverwendung von Kommissionsdokumenten (siehe „Rechtlicher Hinweis“).
Die Weiterverwendung von Informationen aus den wöchentlichen Berichten ist gestattet, sofern die ursprüngliche
Bedeutung oder Botschaft der Meldungen nicht verzerrt und die Quelle wie folgt angegeben wird: „Wöchentliche
Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter
ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system, © Europäische Union, 2005 – 2018“.

ZUR KLARSTELLUNG
Sofern in dem Bericht nicht eigens festgelegt, beziehen sich Risiko und Nichteinhaltung auf die Gefährdung der
Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher.
Allerdings enthalten die wöchentlichen Berichte seit 2010 auch einen gesonderten Abschnitt über Produkte für den
gewerblichen Gebrauch, die ein Risiko für die Gesundheit und Sicherheit darstellen, und seit 2013 über Produkte, die
andere Risiken mit sich bringen, welche im Rahmen besonderer EU-Rechtsvorschriften geregelt sind (z. B. Umwelt- und
Sicherheitsrisiken). Darüber hinaus wurde ein eigener Abschnitt für Maßnahmen hinzugefügt, die gegen Produkte mit
als niedriger eingestuften Risiken ergriffen werden, sowie andere für die Öffentlichkeit relevante Informationen.
Bitte beachten Sie, dass in dieser Aufstellung aufgeführte urheberrechtlich geschützte Markenzeichen, Muster und
Logos von Wirtschaftsteilnehmern möglicherweise unter Verstoß gegen Rechte des geistigen Eigentums verwendet
werden und dies somit ohne Wissen und Genehmigung des rechtmäßigen Eigentümers geschieht.
Ferner werden auf dieser Seite weitere EU-Mitgliedstaaten genannt, die auf ihrem Markt Maßnahmen gegen das
gemeldete Produkt ergriffen haben.


Rapex Warnung energyscout

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 25.05.2018

Die Meldung A12 / 0489/18 in Bericht-2018-014 wurde korrigiert, um darauf hinzuweisen, dass das vom Rückruf betroffene Modell das Modell C3 IV und nicht das C4-Modell ist.
Warnungsnummer:  A12 / 0700/18
Produkt:  Handtasche
Name:  Alice Schwarz / Silber
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Stow
Art / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Gehalt an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (Messwert: 9,0 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Händler)
Beschreibung:  Schwarze Ledertasche mit silberner Front und Magnetverschluss.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  Indien
Alarm gesendet von:  Deutschland



Alarmnummer  A12 / 0695/18
Produkt:  Bus
Name:  Setra
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  EvoBus
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0014, e1 * 2007/46 * 0018 Typen: 633 04, 633 05
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Schweißscharniere sind unzureichend.
Dadurch kann die hintere Tür herunterfallen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Januar 2017 und März 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland





Warnungsnummer:  A12 / 0716/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Avanza
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Toyota
Typ / Nummer des Modells:  Typ: F65 ** M
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Eine vorzeitige Alterung des Einlassschlauchs, der den Kraftstofftank mit dem Tankdeckel verbindet, kann zu Kraftstofflecks führen.
Dies könnte zu einem Brand von einer externen Zündquelle führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 2. Dezember 2013 und dem 27. September 2014 hergestellt.
Herkunftsland:  Indonesien
Alarm gesendet von:  Deutschland





Alarmnummer  A12 / 0718/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  A4, A5
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke: Audi
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0430 *. Typ: 8W, F5
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Dekorative Aluminiumstreifen am unteren Teil der vorderen oder hinteren Türverkleidung können sich teilweise lösen.
Die scharfen Enden der Streifen können Verletzungen verursachen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen Oktober 2015 und Oktober 2017 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Island, Niederlande





Warnungsnummer:  A12 / 0701/18
Produkt:  Wärmflasche
Name: Wärmflasche [Hot-water bottle]
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Andere
Marke:  Unbekannt
Typ / Modellnummer:  ID 0007000000 Produktgruppe: 521 Bestellnummer: 15351500 DNP: 101 BS 1970
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Kunststoffmaterial der Wärmflasche enthält die polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) Chrysen und Benzo [e] pyren (Messwerte: 2 mg / kg bzw. 1,2 mg / kg).
Diese PAK sind krebserregend.
Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsakteure: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Von den Behörden angeordnete Maßnahmen (an: Importeur): Verbot des Inverkehrbringens des Produkts und etwaiger Begleitmaßnahmen
Beschreibung:  Wärmflasche aus dunkelblauem Kunststoff mit weißem Kunststoffverschluss; Kapazität: 1,7 l
Chargennummer / Barcode:  2 000004 026288
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland


Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 11.05.2018

Alarmnummer:  A12 / 0634/18
Produkt:  Bus
Name:  Integro, Intouro, Setra, Tourismus, Travego
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  EvoBus
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0024, * 0023, * 0132, * 0022, * 0025, * 0012, * 0014, * 0018, * 0021, * 0019 Typen: 632 01, 632 03, 632 07, 632 04, 632 02, 633 01, 633 04, 633 05, 633 02, 633 03 3
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das obere Türlager könnte brechen.
Dies könnte dazu führen, dass die Tür während der Fahrt abfällt.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Bus
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen März 2015 und Oktober 2017 produziert wurden.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 0650/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Q2, A3, A4, A5
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke: Audi
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 1552 *, e1 * 2007/46 * 0607 *, e1 * 2001/116 * 0430 *, e1 * 2001/116 * 0217 *; Typen: GA, 8V, B8, 8P
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Klebstoff, mit dem die Windschutzscheibe befestigt ist, ist nicht ausreichend sicher.
Im Falle eines Unfalls könnte die Schutzwirkung des Beifahrerairbags beeinträchtigt werden.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden am 29.8.2017 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen auch in den Niederlanden ergriffen 





Warnungsnummer  A12 / 0652/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  SLS AMG
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke: Mercedes-Benz
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2007/46 * 0233 * 09-11 Typ: 197
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Das Steuergerät für die Sitzbelegungserkennung funktioniert möglicherweise nicht richtig.
Im Falle eines Unfalls, bei dem die Airbags ausgelöst werden, könnte dies dazu führen, dass sich der Beifahrerairbag bei Anwesenheit eines Kindersitzes entfaltet oder bei Anwesenheit einer Person der Beifahrerairbag nicht entfaltet wird.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 10. Oktober 2016 und dem 14. März 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 0656/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  X3
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  BMW
Typ / Nummer des Modells:  G3X, Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1797
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Beim Auslösen des Fahrer-Airbagmoduls könnte der Gasgenerator platzen.
Wenn der Gasgenerator platzt, könnten Metallfragmente durch das Airbagkissenmaterial hindurchtreten.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen dem 8. Dezember 2017 und dem 17. März 2018 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Irland, Niederlande





Warnungsnummer  A12 / 0669/18
Produkt:  Lastkraftwagen
Name:  P-, G-, R-, T-Serie und L-, P-, G-, R-, S-Serie
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Scania
Typ / Nummer des Modells:  Verschiedene Modelle
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Durch die werkseitig montierten Staubabdeckungen ist der Schutz vor Schmutz und Spritzwasser unzureichend.
Dies könnte die CNG-Tanks (Compressed Natural Gas) beschädigen und zu Unfällen führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Lastkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 2010 und 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Schweden
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0672/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  488 GTB, 488 Spider
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke: Ferrari
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e3 * 2007/46 * 0040 * 12-14; Geben Sie ein: F142
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Aufgrund eines Softwarefehlers wird kritischer Verschleiß der Bremsscheibe nicht durch eine Warnleuchte oder Warnmeldung angezeigt.
Dies könnte zu Schäden an der Bremsscheibe und einem erhöhten Unfallrisiko führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen Januar 2015 und November 2015 produziert.
Herkunftsland:  Italien
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen auch in den Niederlanden ergriffen 





Warnungsnummer  A12 / 0673/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Tribeca

R


isikoart:  Verletzungen

Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Subaru
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e13 * 2001/116 * 0190 * 00-05; Typ: WX
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Es gibt einen Defekt im Gasgenerator des Beifahrerairbags.
Bei der Entfaltung des Airbags kann es zu einem unkontrollierten Aufblasen kommen, wodurch Metallteile freigesetzt werden, die die Insassen verletzen könnten.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2006 und 2014 hergestellt.
Herkunftsland:  Japan
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Risiko energyscout

Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 02.03.2018

Berichtigung: Die Mitteilung A12 / 1829/17 aus dem Bericht 2017-051 wurde vorübergehend entfernt, während das Risiko erneut bewertet wird.



Warnungsnummer:  A12 / 0291/18
Produkt:  Damen Ledergürtel
Name:  Unbekannt
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Lilii
Typ / Nummer des Modells:  Artikel Nr. 50011001185
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch.                                                          Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Händler)
Beschreibung:  Ledergürtel für Frauen mit außenseitig bedrucktem Textilgewebe. Chargennummer / Barcode:  4250980300126
Herkunftsland:  China
Alarm gesendet von:  Deutschland
  



Warnungsnummer  A12 / 0312/18
Produkt:  Lederjacke
Name:  Celine
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke: Werner Christ
Typ / Nummer des Modells:  Artikel: 71 2310
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Chrom (VI) im Leder ist zu hoch (Messwert: bis 11 mg / kg). Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Importeur)
Beschreibung:  Beige Lederjacke mit Reißverschluss vorn, an der Tasche und am Ärmel, Metallschnallen an der Seite, beige Steppnähte und Stofffutter.
Chargennummer / Barcode: Barcode  : 4054246377217 und 0004719110
Herkunftsland:  Unbekannt
Alarm gesendet von:  Deutschland
   



Warnungsnummer:  A12 / 0325/18
Produkt:  Erwachsenes Neuheitsprodukt
Name:  Le Body XL
Risikoart:  Chemisch
Kategorie:  Bekleidung, Textilien und Modeartikel
Marke:  Zado / Orion
Typ / Nummer des Modells:  020.20007501050
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Die Menge an Chrom (VI) in den Lederteilen ist zu hoch (Messwert bis 26 mg / kg): Chrom (VI) ist sensibilisierend und kann allergische Reaktionen auslösen. Das Produkt entspricht nicht der REACH-Verordnung.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rücknahme des Produkts vom Markt (Von: Einzelhändler)
Beschreibung:  Schwarzes Ledergeschirr mit mehreren Lederriemen, verschiedenen Schnallen, silberfarbenen Metallnieten und schwarzen Textileinsätzen, hinten mit einem Reißverschluss.
Chargennummer / Barcode:  20007501050
Herkunftsland:  Türkei
Alarm gesendet von:  Deutschland
  



Warnungsnummer  A12 / 0333/18
Produkt:  Hebebühne
Name:  Auto-Schlinge TCS25
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Maschinen
Marke: ThyssenKrupp
Art / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der obere Teil der Seitenschiene kann reißen. Die Seitenschiene könnte reißen und das Auto fallen lassen.  Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Maschinenrichtlinie.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Andere (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Hebebühne produziert zwischen 1999 und 2017.
Chargennummer / Barcode:  Unbekannt
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer  A12 / 0299/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Karoq
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Skoda
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummern: e8 * 2007/46 * 0272; Typen: NU
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Beim Auslösen des Curtain-Airbags können Teile der Abdeckung der A-Säule abbrechen. Diese Teile können die Personen im Fahrzeug verletzen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen dem 10. Oktober 2017 und dem 19. November 2017 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Tschechische Republik
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 





Warnungsnummer:  A12 / 0303/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  A3
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke: Audi
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0217 *; Typ: 8P
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Anlasser kann überhitzen. Dies könnte zu einem Brand im Fahrzeug führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen März 2011 und August 2011 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 



Warnungsnummer:  A12 / 0326/18
Produkt:  Van
Name:  T6
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  EG-Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0130, e1 * 2001/116 * 0289, e1 * 2001/116 * 0220; Typ: 7JO, 7HMA, 7HC
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Der Beifahrerairbag wurde möglicherweise bei der Herstellung falsch gefaltet.
Ein kleiner Beifahrer kann bei einem Unfall, bei dem der Airbag ausgelöst wird, nicht ausreichend geschützt sein.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Van
Chargennummer / Barcode:  Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen dem 9. November 2017 und dem 8. Dezember 2017 hergestellt wurden.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 



Warnungsnummer  A12 / 0332/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Verschiedene Modelle
Risikoart:  Verbrennungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  Golf, Golf Cabrio, Passat, Polo, Sharan, Golf Plus, Scirocco, Passat CC, Eos, Touran, Golf Variant, Jetta, Käfer, Käfer Cabrio, Tiguan
Risikoniveau  Schwerwiegendes Risiko
Eine Feder im Magnetschalter des Anlassers wurde falsch eingebaut. Der Anlasser kann sich überhitzen, was zu einem Brand im Fahrzeug führen kann.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen März und Juli 2011 hergestellt
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland







Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 16.02.2018

Die Meldung A11 / 0103/17 im Bericht 2017-029 wurde aktualisiert, um die betroffenen Chargennummern anzuzeigen. Die Mitteilung A12 / 1335/17 aus dem Bericht 2017-040 wurde auf Ersuchen der notifizierenden Behörde zurückgezogen, nachdem weitere Tests ergeben hatten, dass das Produkt keine Gefahr für die Gesundheit der Verbraucher darstellt.



Warnungsnummer:  A12 / 0193/18
Produkt:  LKW / Bus
Name:  S730, R560, K410
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Scania
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: zB E4 * 2007/46 * 1128 * 01, E4 * 2007/46 * 0030 * 19 Typen: zB A 4×2, B 6×2
Risiko :  Schwerwiegendes Risiko
Zwischen den Belüftungsöffnungen der Radfelgen ist ein Riss vorhanden.
Dies kann dazu führen, dass die Felgen brechen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Lastwagen / Bus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge werden seit 2017 hergestellt. Produktionsjahre: 2016 – 2017
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 0197/18
Produkt:  Gasregler
Name:  20-1100 Serie
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Tescom
Typ / Nummer des Modells:  Typgenehmigungsnummer: 000141; Typ: 20-11
Risiko  Schwerwiegendes Risiko
Aufgrund eines beschädigten O-Rings könnte der Gasregler am Gewinde des Magnetventils undicht sein.
Austretendes Gas könnte zu einer Explosion führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Regler für Erdgasfahrzeuge
Chargennummer / Barcode:  Produziert zwischen dem 1. Februar 2017 und dem 31. Oktober 2017
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen auch in den Niederlanden ergriffen 





Warnungsnummer  A12 / 0198/18
Produkt:  Motorrad
Name:  Verschiedene Modelle
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Ducati
Typ / Modellnummer:  Modelle: Scrambler, Multistrada, Monster, XDiavel, Panigale, Typgenehmigungsnummern: e49 * 168/2013 * 00017, e3 * 2002/24 * 0563, e3 * 168/2013 * 00010, e49 * 168 / 2013 * 00006, e49 * 168/2013 * 00009, e49 * 2002/24 * 0001 * e49 * 168/2013 * 00025 Typ: KC, A2, Wechselstrom, MA, GA, H9, HC
Risiko :  Schwerwiegendes Risiko
Der schwimmende Kolben im vorderen Radialzylinder für die Vorderradbremse kann defekt sein.
Dies könnte zu einer Verringerung der Bremswirkung führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Motorrad
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2015 und 2018 hergestellt.
Herkunftsland:  Italien
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen



Warnungsnummer  A12 / 0200/18
Produkt:  Motorrad
Name:  RSV4 – Tuono 1100
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke: Aprilia
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 168/2013 * 00255 * 00 e11 * 168/2013 * 00253 * 01 e11 * 2002/24 * 0749 * 05 rev * Typ: KG, KE, RK
Risiko  Schwerwiegendes Risiko
Möglicherweise liegt ein Fehler am vorderen Bremssystem vor.
Der Fehler könnte zu einer Verringerung der Bremsleistung und des Risikos eines Unfalls führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Motorrad
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2015 und 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Italien
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen auch in:  Polen, Niederlande



Warnungsnummer:  A12 / 0203/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name: Sharan, Volkswagen CC
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2001/116 * 0468 * Typ: 3CC Modell: Volkswagen CC Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0401 * Typ: 7N
Risiko  Schwerwiegendes Risiko
Eine Schweißverbindung im Gasgenerator des Beifahrerairbags kann fehlerhaft sein.
Dies bedeutet, dass der Airbag im Falle eines Unfalls nicht richtig ausgelöst werden kann.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen dem 13. September 2016 und dem 7. November 2016 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen, auch in:  Irland, Niederlande



Warnungsnummer:  A12 / 0204/18
Produkt:  Personenkraftwagen
Name:  Q3
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke: Audi
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0591 * .. Typ: 8U
Risiko  Schwerwiegendes Risiko
Eine Schweißverbindung im Gasgenerator des Beifahrerairbags kann fehlerhaft sein.
Dies bedeutet, dass der Airbag im Falle eines Unfalls nicht richtig ausgelöst werden kann.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenkraftwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen September 2016 und November 2016 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland
Produkte wurden gefunden und Maßnahmen wurden auch in den Niederlanden ergriffen 





Warnungsnummer:  A12 / 0225/18
Produkt:  Bus
Name:  Lions-City
Risikoart:  Feuer
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke: MAN
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e4 * 2007/46 * 0202 *, e4 * 2007/46 * 0560 *, e4 * 2007/46 * 0250 *, e4 * 2007/46 * 0203 *, e4 * 2007 / 46 * 0094 * Typen: B.2007.46.010, B.2007.46.015, B.2007.46.012, B.2007.46.011, B.2007.46.00
Risiko  Schwerwiegendes Risiko
Der Dichtring am Hochdruckgasventil des Gasdruckreglers könnte beschädigt werden.
Die Kombination von hohem Druck und hoher Temperatur in diesem Bereich könnte zu einer beschädigten Dichtungsschaltposition führen, die zu einem Leck führen könnte.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Gasbus
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen März 2017 und Dezember 2017 hergestellt.
Herkunftsland:  Deutschland
Alarm gesendet von:  Deutschland



Warnungsnummer:  A12 / 0228/18
Produkt:  Motorrad
Name:  FS450
Risikoart:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Husqvarna
Art / Nummer des Modells:  Unbekannt
Risiko  Schwerwiegendes Risiko
Der Betätigungskolben am Vorderradhauptbremszylinder kann defekt sein.
Dies könnte zu einer verminderten Bremswirkung führen.
Maßnahmen der Wirtschaftsteilnehmer: Rückruf des Produkts von Endverbrauchern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Motorrad
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 2015 und 2017 hergestellt
Herkunftsland:  Österreich
Alarm gesendet von:  Deutschland



Fotos: RAPEX – © 1995- 2018
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen.

Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:

LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.


Aktuelle Verbraucherwarnungen für Deutschland vom 01.12.2017

Mitteilung A12 / 0707/17 vom Bericht-2017-021 wurde mit neuen Informationen über das Modell aktualisiert .
Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1655-1617
Produkt:  Personenwagen
Name:  T5
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  VW
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummern: e1 * 2001/116 * 0220 *, e1 * 2001/116 * 0218 * Typ: 7HC, 7HM
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

In gasbetriebenen T5 Fahrzeugen kann unentdeckte Korrosion in den Gastanks über einen langen Zeitraum die Dicke der Wand des Gastanks beeinflussen. Dies kann bewirken, dass der Gasbehälter platzt.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen.
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 18.11.2005 und 06.12.2005 produziert.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1657-1617
Produkt:  Personenwagen
Name:  Compass
Risikotyp:  Stromschlag
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Jeep
Typ / Modellnummer:  Individuelle Typzulassung; Typ: MP
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Das Benutzerhandbuch enthält falsche Informationen über die Startprozedur, zeigt die Batteriepole mit umgekehrter Polarität in der Batterieklemmen-Grafik. Dies könnte zu einem elektrischen Schlag führen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die Fahrzeuge wurden zwischen 17. Oktober 2016 und 28. April 2017 besorgt hergestellt
Herkunftsland:  Vereinigte Staaten von Amerika
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1675-1617
Produkt:  Personenwagen
Name:  A3, Q2
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Brand: Audi
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 0607 * …; Typ: 8V; Typgenehmigungsnummer: e1 * 2007/46 * 1552 * …; Typ: GA
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Ermüdungsfestigkeit des hinteren Achsstummels kann  unzureichend sein. Dies könnte zu einem Ausfall des hinteren Achsstummels mit daraus folgendem Verlust über die Kontrolle des Fahrzeugs führen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Fahrzeuge im August 2017 produziert sind betroffen.
Herkunftsland:  Deutschland
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen wurden auch in:  Niederlande





Benachrichtigungsnummer:  A12 / 1682-1617
Produkt:  Personenwagen
Name: Qashqai
Risikotyp:  Verletzungen
Kategorie:  Kraftfahrzeuge
Marke:  Nissan
Typ / Modellnummer:  Typgenehmigungsnummer: e11 * 2007/116 * 0963 Typ: J11
Risikostufe:  Ernsthafte Gefahr

Die Richtungsanzeigelampe auf dem Außenspiegel funktioniert möglicherweise nicht, wenn das Heckscheibe-Abtauen, Anti-Beschlag-System eingeschaltet ist. Dies kann eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer darstellen.

Maßnahmen : Rückruf des Produkts von Endnutzern (Von: Hersteller)
Beschreibung:  Personenwagen
Chargennummer / Barcode:  Die betroffenen Fahrzeuge wurden zwischen 12. Juni 2017 und 28. Juni 2017 produziert.
Herkunftsland:  Vereinigtes Königreich
ALERT bereitgestellt von:  Deutschland
Die Produkte wurden gefunden und Maßnahmen ergriffen wurden auch in:  Polen





Fotos: RAPEX – © 1995- 2017
„Wöchentliche Übersichten der RAPEX-Meldungen, kostenlos in Englischer Sprache veröffentlicht auf http://ec.europa.eu/rapex, © Europäische Union, 2005 – [laufendes Jahr] Die in dieser wöchentlichen Übersicht veröffentlichten Informationen wurden von den offiziellen Kontaktstellen der EU- und EFTA-EWR-Mitgliedstaaten mitgeteilt. Gemäβ Anhang II Ziffer 10 der Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit (2001/95/EG), ist der meldende Mitgliedstaat für die Informationen verantwortlich. Die Kommission übernimmt keine Verantwortung für die Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Deutsche Übersetzung mit Lizenz der Europäischen Kommission:LP-040-DE © www.energyscout.eu

Disclaimer: Allgemeiner Hinweis: Die rechtliche Grundlage für die Veröffentlichung der RAPEX-Meldungen ist Art. 16 der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3. Dezember 2001 über die allgemeine Produktsicherheit. Urheber der Veröffentlichung ist die EU-Kommission. Urheber der Meldungen an sich sind die jeweils zuständigen Marktüberwachungsbehörden in der EU. In Deutschland sind dies die zuständigen Marktüberwachungsbehörden der einzelnen Bundesländer. Die Webseite energyscout.eu macht sich weder die Inhalte zu eigen, noch haftet sie für die Richtigkeit der dort gemachten Angaben. Ausschlaggebend sind einzig und allein die auf der Webseite der Kommission gemachten Angaben.



Live Search

Blog